BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Aufstand der Skipetaren

Erstellt von Mbreti, 24.06.2008, 21:40 Uhr · 10 Antworten · 1.034 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432

    Aufstand der Skipetaren

    A
    hmet hat Angst. Immer wieder
    blickt der Albaner auf der Straße
    nach Edina in den Rückspiegel,
    fühlt sich verfolgt. Erst vor wenigen Wochen
    habe ein Landsmann von ihm einen
    Unfall gehabt. Er glaube nicht an Zufall.
    Das Misstrauen des 27-Jährigen, der als
    Wirtschaftsstudent in Thessaloniki lebt, ist
    nicht unbegründet. Denn nebenher geht
    er einer anderen Tätigkeit nach – die Griechen
    nennen es „Terrorismus“. Der Quasi-
    Kommilitone, der mit der UÇK im Kosovo
    gegen die Serben kämpfte und in den
    mazedonischen Bergen auf die dortigen
    Regierungstruppen feuerte, ist Mitglied einer
    albanischen Untergrundbewegung. Ihr
    Ziel ist es, ein bewaffnetes Widerstandsnetz
    in Nordgriechenland aufzubauen. Bis
    zum Frühjahr 2004, noch vor Beginn der
    Olympischen Spiele, soll das Projekt verwirklicht
    sein. Dann, sagt Ahmet, seien in
    jedem ethnisch albanischen Dorf Griechenlands
    die Männer innerhalb weniger
    Minuten kampfbereit.
    Dass die großalbanischen Architekten
    nun auch Hellas im Visier haben, ist längst
    kein Geheimnis mehr. Griechische Medien
    warnen mittlerweile vor der Gefahr einer
    Rebellion. Falls das Kosovo unabhängig
    werde, prophezeite Mazedoniens gemäßigter
    Ex-Präsident Kiro Gligorov, sei „ein

    Krieg in der Region“ wahrscheinlich.....

    http://wissen.spiegel.de/wissen/imag...DF&thumb=false

  2. #2

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Was soll den der Mist?

  3. #3

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Das muss hier mal ein Ende finden.

    Nur Hetze, Propaganda, und Sinnlosigkeit.

  4. #4
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Die Bewohner haben
    Angst, entsprechende Kontakte könnten
    von der griechischen Oberhoheit im
    Land missinterpretiert werden. „Wir wagen
    nicht einmal in den eigenen vier Wänden
    Albanisch zu sprechen“, sagt ein alter
    Mann, der auf der Hauptstraße Äpfel
    verkauft: „Die Griechen haben uns assimiliert,
    es gibt keine albanischen Schulen,
    keine Kultureinrichtungen.“

  5. #5
    Crane
    Was soll das sein?

    Soll ich ihn verwarnen, weil er die Albaner in ein schlechtes Licht rücken will?

  6. #6
    pqrs
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Das muss hier mal ein Ende finden.

    Nur Hetze, Propaganda, und Sinnlosigkeit.
    Sagt ausgerechnet ein SRS-Wähler...

  7. #7

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von Saiks-Sama Beitrag anzeigen
    Sagt ausgerechnet ein SRS-Wähler...
    SRS-Mitglied bitte, nicht nur Wähler sondern auch politisch Aktiv.

  8. #8
    pqrs
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    SRS-Mitglied bitte, nicht nur Wähler sondern auch politisch Aktiv.
    Von mir aus, dann korrigier ich mich:
    SRS-Mitglied


    Zum Thema:
    Typisch Spiegel.. verbreiten irgendwelchen Schwachsinn, ich denke nicht das es sowas wie eine UCK dort gibt. Es ist immerhin ein EU-Land und wenn man sowas durchziehen würde, heisst das, das man es dann bei der EU verkackt hat und bei den Amis auch, die Griechen haben auch eine Lobby.

    Sowas behauoten albanische Nationalisten gerne das es dort eine Art UCK gibt, aber das ist nur Gerücht, den Albanern in Griechenland geht es besser als in Mazedonien oder Kosovo und klar gibt es immer wieder Idioten, die einfach rassistisch sind und 'nen Hass auf Immigranten haben und das völlig ohne Grund, aber wo gibt's die schon nicht?

    Von daher ist schon nervend wenn ständig solche Propaganda gepostet werden von wegen das sie Griechenland im Visier haben, die Albaner haben andere Sorgen die wesentlich wichtiger und grösser sind als die Grossalbanien-Scheisse.

  9. #9
    Marija
    D e r S p i e g e l 4 6 / 2 0 0 3
    ...


    Jeder Albaner, der sich für ein halbes Jahr am Aufbau des albanischen Widerstands im nordgriechischen Epirus beteilige, sagt Ilir, der aus dem mazedonischen Tetovo stammt, erhalte von einer albanischen Partei in seiner Heimatstadt 15 000 Euro in
    bar. Saisonarbeiter werden darüber hinaus aufgefordert, sich legal bei den griechische Behörden registrieren zu lassen un in den Dörfern anzusiedeln.
    Oha, schon schön, was..

    Alles in allem - gequirlte, fünfjährige Scheisse. Lassen wir die Zeit das ihre tun.

  10. #10
    El Greco
    Und wir werden verwarnt ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Held der Skipetaren
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 11:49
  2. Durch das Land der Skipetaren
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 02:45
  3. Aufstand der Skipetaren
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:48
  4. Aufstand der Skipetaren
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 02:45
  5. Albaner/Skipetaren!
    Von olti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 21:26