BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115

Zum Auseinanderbechen Jugoslawiens verhalf ein amerikanisches Gesetz

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 02.04.2011, 00:20 Uhr · 114 Antworten · 4.200 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Wir Jugoslawen haben euch in KS fast alles aufgebaut...
    Naja wenns dir so besser passt...
    was habt ihr denn aufgebaut ???? wieso sieht man bzw sah man nie was davon ? ihr serben habt doch keine ahnung wie es in kosovo aussah das einzig gute an kosovo zu jugozeiten war dass die großstädte zum großteil sauber aussahen aber infrastruktur war dort kaum ausgebaut
    man hat in kosovo nur ein paar wenige fabriken gebaut für die heiß geliebten rohstoffe und strom wurde im kosovo für die anderen republiken erzeugt

    serbien wurde von jugoslawien im großen stil versorgt aber kosovo wohl kaum

  2. #102
    Babsi
    Zitat Zitat von Slawe Beitrag anzeigen
    babsi wurde verwarnt?

    Wie ist denn das passiert?
    Serbenhetzte ey...die neidischen weiba hier, echt ma...

  3. #103
    Babsi
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    was habt ihr denn aufgebaut ???? wieso sieht man bzw sah man nie was davon ? ihr serben habt doch keine ahnung wie es in kosovo aussah das einzig gute an kosovo zu jugozeiten war dass die großstädte zum großteil sauber aussahen aber infrastruktur war dort kaum ausgebaut
    man hat in kosovo nur ein paar wenige fabriken gebaut für die heiß geliebten rohstoffe und strom wurde im kosovo für die anderen republiken erzeugt

    serbien wurde von jugoslawien im großen stil versorgt aber kosovo wohl kaum
    das stimmt allerdings.....

  4. #104
    Kelebek
    Wieso sind zu 99% die Serben Jugofanatics?

  5. #105
    Cvrcak
    Milošević war unter anderem auch Verantwortlich fuer den Untergang der Glorreichen JNA bzw. hat sie fuer seine perversen Phantasien missbraucht oder warens auch die Amis

    hier ein kurzer Abschnitt von Vuk Perišić ueber die JNA

    Apisov kompleks
    Vuk Perišić
    01.04.2011.

    Je li konverzija Jugoslavenske narodne armije iz komunističke, antifašističke i integralističke vojske u oružanu silu srpskog nacionalizma bila dramatska, kafkijanska preobrazba ili je bila logična posljedica jednog kontinuiteta?.....

    ........Formulu umanjene Jugoslavije u kojoj će živjeti "narodi koji to žele" vojska je čitala kao uspostavu države koja će biti spremna da je trpi kao političku anomaliju. Ostala je trajno nespremna da se pod bilo kakvim okolnostima odrekne političke moći. Tragala je za političkom elitom s kojom će dijeliti vlast. Slobodan Milošević bio je logičan izbor, a JNA je bila njegov lak plijen. Kasnije ju je izigrao, iskoristio njene poraze, riješio se starog generaliteta i uspostavio novu ravnotežu snaga. Možda će – bio bi to vrlo bizaran paradoks – ući u historiju i kao čovjek koji je kako-tako demontirao to čudovište. Vojska Jugoslavije bila je lojalna Miloševiću, čini se i u većoj mjeri no što je JNA bila lojalna Titu. Milošević ju je ugradio u svoj korumpirani sistem nad kojim su bdjeli gangsteri i nacionalne kulturne ustanove nadležne za beslovesnost.

    Da su desetljeća političke samostalnosti, odsustva političke kontrole i negativne kadrovske selekcije od oficirskog kora stvorila intelektualno i moralno opustošenu, izoliranu, gotovo psihotičnu kastu više od ičega govore njeni ratni poduhvati koji su razotkrili zapanjujuću vojničku nesposobnost i neograničena, bezumna spremnost na ratne zločine. JNA je savršeno ispunila očekivanja hrvatskih nacionalista – ili je i njih iznenadila – kada su s oduševljenjem shvatili da JNA zvjerski ubija hrvatske civile i besmisleno razara hrvatske gradove.

    Je li zamislivo da Koča Popović, Peko Dapčević ili Kosta Nađ – da ne spominjemo Ivana Gošnjaka, Viktora Bubnja ili admirala Matu Jerkovića, ili onog nesretnika iz filma Država mrtvih – naređuju segregaciju Vukovaraca na Hrvate i Srbe kako bi Hrvate odvodili na Ovčaru? Da planiranju bombardiranje Ljubljane? Da Bošnjake nazivaju "Turci"? Da pristaju na suradnju s beogradskim gangsterima i psihopatima koji su vijali crne četničke zastave?

    Što se zbivalo u umovima zastavnika i pukovnika koji su doslovno odrastali i živjeli ispod Titovih portreta u kovačnici bratstva i jedinstva da bi 1991. opsjedali Dubrovnik, Sarajevo i Vukovar? Postoji li u historiji primjer za sličnu konverziju? Kako je bilo moguće da mnogi oficiri i generali taj obrat nisu ni doživjeli kao konverziju? Tko su bili ti ljudi?


    Peščanik.net, 01.04.2011.

    Pe??anik - Apisov kompleks

  6. #106
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Oh mann, wir hatten heute 25 Grad draussen...ich fasse es nicht das ihr hier seit meinem letzten Beitrag um 10.30 Uhr, bei dem Wetter bis 20 Uhr weiterdiskutiert habt.

  7. #107

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    weiterhin ist das einer der üblichen "Der Westen ist Schuld"-Threads.
    Ihr lest nicht richtig, das hier ist ein typischer "Der Westen ist auch schuld" Thread, sollen wir es vielleicht noch an die BF Startseite tapezieren, damit es auch jeder versteht?

  8. #108

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich dachte immer Jugoslawien war eine Supermacht und dann muss man Lesen das eine änderung eines Gesetzes in 12.000 KM entfernung es Zerstört hat.
    Witzig, wenn man bedenkt, dass du aus einem Land kommst, dass ohne einen beschlossenen Vertrag wie eine durchgeschnittene Melone in zwei Teile zerfallen würde

  9. #109

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die serbische Politik in den 80er war der Auslöser für den Konflikt.

    In Kroatien sind Serben entlassen worden. Gehen wir doch auf einzelne Beispiele ein :

    * 1969 Ekonomskoj politici u Saveznoj upravi Srba je bilo 73,6 %, a Hrvata samo 8, 6 %, im Jahr 1978 6 %

    * in Jugoslawien waren bei der Armee und Polizei Serben zwischen 75 und 80 % vertreten

    * In Zagreb ( SFRJ Zeit ) lebten weniger als 5 % Serben, 60 % der Polizei in Zagreb waren Serben.

    * 78 % der Milicija in der Rep Kroatien waren Serben in BiH 82 %

    Serben waren in Gesamtjugoslawien überproportional in Wirtschaft, Politik und Militär vertreten.

    Wer spricht hier von Massenentlassungen ?

    Dein Versuch hier kollektive Schuld zu verkaufen wird nicht funktionieren.


    In der Verfassung von 1974 war die Sezession geregelt. Jugoslawien war den Serben wie Milosevic egal. Es ging nur um die Vereinigung der Länder wo Serben lebten.
    Oj, Srbijo iz tri dela, ponovo ćeš biti cela. / Oh Serbien aus drei Teilen, wieder wirst Du Einig sein.
    Jaja klar und die Quelle Kropaganda.hr willst du uns sicher auch noch nennen nicht wahr?

    politik.de - Portal für Politik und Diskussion / Forum / Community - Einzelnen Beitrag anzeigen - 09. März 1991 / Hätte es anders kommen können?

    Jadan sie Fatkovicu, jadan....

  10. #110

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Evo interesantan razgovor 87´ oko pobune u Jugoslaviji


Seite 11 von 12 ErsteErste ... 789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antirassismus-Gesetz
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 01:01
  2. Kanun - Das dunkle Gesetz
    Von Adem im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 20:30
  3. [CH] Download-Gesetz revidiert ?
    Von KraljEvo im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 20:21
  4. Moores Gesetz
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 13:44
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 18:31