BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 177

warum ausgerechnet kosovo?

Erstellt von Jastreb, 11.03.2008, 02:33 Uhr · 176 Antworten · 6.609 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wow, noch so ein Blindgänger. Soweit ich weiß seit ihr von Serbien noch nicht anerkannt. Also auch für mich nicht, und komm mir nicht mit "wir sind keien Einwanderer". Nichts anderes seit ihr, und jetzt leb halt einfach mal damit.
    Unsere Großeltern und auch Urgroßeltern waren schon im Kosmet unterwegs, da habt ihr in Albanien noch Pflaumen gepfückt. Ihr behauptet der Kosmet gehört euch. Mit welcher Berechtigung will ich mal gerne wissen.
    Keiner meiner albanischen Bekannten aus dem Kosmet vertritt eure Meinung. Kein einziger!! Deswegen ist meine Sig auch absolut OK, weil sie den Tatsachen entspricht.

    Und wenn du nix sinnvolles betragen kannst, halt einfach die Klappe.
    Was willst du eigentlich..........???

    Ich kann doch nicht sagen das meine Wurzeln in Albanien liegen, weil sie im endeffekt net da liegen. Soweit ich meine Vorfahren zurück verfolgen kan haben sie in kosova gelebt.

    Aus welcher gegend des Kosovo kommst du überhaupt........????

    Und ganz ehrlich du bist hier nicht die jenige die mir zu sagen hat wo meine Heimat ist.

    Selbst Tito, die Habsburger, Osmanen usw. haben es gewusst und gesagt, dass Kosova eigentlich albanisch ist.

    Ihr werdet auch in Zukunft, nicht mehr viel zu melden haben.

  2. #112
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    alle reiche sind in serbien zu grunde gegangen, so wird auch euers zu grunde gehen und all der anderen die ihren stiefel auf serbisches territorium setzen...

    Jajaja ist schon klar....................

    Lass dich in den nächsten 50 jahren überraschen..............

  3. #113
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zum Thema Finanzierung :

    Nachkriegs-Boom

    Nach dem Kosovo-Krieg wurden rund 2 Milliarden Euro Hilfsgelder zur Verfügung gestellt. Wiederaufgebaut oder hergestellt wurden bisher 50.000 Häuser, 1.400 Kilometer Straßen sowie Krankenhäuser und Schulen. Dies führte zu einem kurzfristigen Nachkriegsaufschwung in den Branchen Bau, Handel und Öffentliche Verwaltung.

    Außenhandelsdefizit

    2003 wurden Waren im Wert von 985,6 Millionen Euro importiert, der Export (im wesentlichen Pilze, Bauholz und Altmetall) lag lediglich bei 36,3 Millionen Euro – im Ergebnis ein Defizit von rund 950 Millionen Euro. Dieses enorme Außenhandelsdefizit wuchs weiter: 2004 lag es bei rund einer Milliarde Euro, 2005 schon bei 1,13 Milliarden Euro.

    Abhängigkeit von Kapitalzuflüssen aus dem Ausland

    Die Wirtschaft hängt in außerordentlich hohem Maß von Finanzzuflüssen von außen ab (Hilfsgelder, Kapitaltransfers von Emigranten). Nach Angaben des Finanzministeriums von Kosovo sind die Überweisungen durch Gastarbeiter aus dem Ausland höher als die in Kosovo erwirtschafteten Werte. Da die Hilfsgelder zurückgehen und der Zutritt zum EU-Arbeitsmarkt auch für Kosovaren erschwert wird, birgt diese ohnehin ungesunde Struktur erhebliche Risiken. Ausländische Direktinvestitionen werden – angesichts ungewisser politischer Zukunft und problematischer Gesetzgebung bei der Privatisierung – in absehbarer Zeit verschwindend gering bleiben.
    Die Unternehmen in Kosovo gehören nach einem Gesetz aus der jugoslawischen Zeit zu 20 Prozent den Beschäftigten als Aktionären; die übrigen 80 Prozent der Aktien gehören dem Staat. Diese 80 Prozent werden zur Zeit von der Treuhandagentur AKM verwaltet.

    Schwäche der heimischen Wirtschaft

    Der industrielle Sektor ist, dem neuesten Bericht der Weltbank über Kosovo zufolge, sehr schwach.[26] Die privaten Unternehmen in Kosovo sind sehr klein, haben wenig Kapital und konzentrieren sich in den Branchen Bau und Handel.

    Mangelhafte Energieversorgung


    Braunkohlekraftwerk Kosovo B bei Priština


    Die Elektrizitäts-Versorgung ist mangelhaft und unregelmäßig, dies ist eines der wesentlichen Entwicklungshemmnisse. Gesamt Kosovo wird durch die zwei Kraftwerke Kosovo A und B in Obilić sowie durch ein Heizkraftwerk und eine kleineres Wasserkraftwerk mit Elektrizität versorgt.[27] Mit Stand vom Februar 2006 teilten die Elektrizitätswerke von Kosovo (KEK) das Land in drei Zuverlässigkeitskategorien ein, die von der Zahlungsmoral der in den Regionen wohnhaften Menschen abhängt. In Regionen, wo die Zahlungsmoral der Stromkunden hoch (Kategorie A) ist, erhalten den ganzen Tag durch Strom. Regionen mit mittelmäßiger Zahlungsmoral erhalten jeweils für fünf Stunden Strom (Kategorie B), danach folgt eine einstündige Unterbrechung. Regionen mit der niedrigsten Zahlungsmoral (Kategorie C) erhalten keine Stromversorgungsgarantie, es wird aber angestrebt, die Versorgung aufrecht zu erhalten im Rhythmus „zwei Stunden angeschaltet, vier Stunden abgeschaltet“.
    Im sehr kalten Januar 2006 war es zu empfindlichen Engpässen gekommen – die Nachfrage lag in der Spitze bei 1.300 Megawatt, bei einer Eigenproduktion von 580 Megawatt. Es gelang nicht, die Lücke durch Importe zu schließen. Daher wurde zeitweise Kategorie A im Rhythmus 4:2 (vier Stunden an-, zwei Stunden abgeschaltet), Kategorie B im Rhythmus 3:3 und Kategorie C im Rhythmus 2:4 versorgt.

    Arbeitslosigkeit

    Es droht vor allem ein Anwachsen der Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen mit all den sich daraus ergebenden sozialen Problemen. Derzeit gibt es bei einer Million arbeitsfähiger Bevölkerung lediglich etwa 325.000 Arbeitsplätze (einschließlich nicht registrierter Schattenwirtschaft). Jährlich kommen weitere 36.000 junge Leute neu auf den Arbeitsmarkt.
    In der Vergangenheit wurde die Kombination zwischen chronischer Unterbeschäftigung und sehr schnellem Bevölkerungswachstum durch Arbeitsemigration vor allem in die Schweiz und nach Deutschland gelöst. Da diese Möglichkeit so nicht mehr gegeben ist, ist mit weiterem Anwachsen der Armut zu rechnen.

    Armut

    Armut ist weit verbreitet. Betroffen davon sind vor allem Alte, Behinderte, Bewohner kleiner oder abgelegener Städte und Gemeinden sowie die Angehörigen der nicht-serbischen Minderheiten wie Roma oder slawische Moslems (Bosniaken). Die Armut in Kosovo wirkt sich auch auf andere Bereiche aus: der Sektor Erziehung ist unterfinanziert, an den Schulen wird in drei bis vier Schichten unterrichtet. Die Gesundheitsdaten der Bewohner gehören zu den schlechtesten in Südosteuropa.

    Perspektiven

    Ökonomische Zukunftschancen sehen die Experten der Weltbank vor allem in den Bereichen Energie und Bergbau. An Bodenschätzen sind Braunkohle (eines der größten Vorkommen Europas), Blei, Zink, Nickel, Uran, Silber, Gold, Kupfer oder Magnesit vorhanden. Innerhalb von einer Generation könnte Kosovo ein Energielieferant für die Region sein.[28] Auch die Landwirtschaft gilt bei der Weltbank als möglicher Wachstumssektor.
    Die EU-Experten empfehlen eine Strukturreform der Landwirtschaft mit deutlichen Produktivitätssteigerungen und den Aufbau einer heimischen Industrie zunächst in den Branchen Lebensmittel, Kleidung, Möbel und einfacher Maschinenbau.
    Als Haupthindernisse gelten schlechte Infrastruktur, Mangel an einschlägig ausgebildeten Fachkräften, unsichere politische Gesamtlage, mangelhafte oder fehlende Wirtschaftsreformen seitens der lokalen Selbstverwaltung.

  4. #114

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Und du such doch bitte dein Territorium in Albanien, wo ihr hingehört, du und deine radikalen Brüder aus diesem Forum (vergesst bitte nicht Brigarda mitzunehmen. Danke)

    seid ihr nicht ursprünglich aus der ukraine?

    oder wart ihr aufeinmal in kosova,seit eh und jeh.
    waren da vor dem 6jhr. keine menschen in kosova?

    du musst nur logisch denken,
    seit wann gibts euch auf dem balkan und seit wann gibt es kosova.

  5. #115
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    seid ihr nicht ursprünglich aus der ukraine?

    oder wart ihr aufeinmal in kosova,seit eh und jeh.
    waren da vor dem 6jhr. keine menschen in kosova?

    du musst nur logisch denken,
    seit wann gibts euch auf dem balkan und seit wann gibt es kosova.

    Ich hab dir das Wiki - Zitat gegeben. Was willst du denn bitte mit deiner Aussage belegen? Selbst wenn reine Albaner vor dem 6jhrd. dort gelebt haben bedetuet das für heute was genau???

    Und was deine "ich darf mich wohl nicht wehren, wie" - Therorie angeht: das waren serbische Milizen,die gegen TERRORISTEN vorgegangen sind (UCK). Hätte eure UCK sowas hier in Deutschland abgezogen hättet ihr jetzt nicht so ein breites Grinsen in der Fresse, mein Guter.

    Der wahre nationalist, das bist du. Wenn du schon so stolz auf eure Geschichte bist, klammere bitte nicht den Part aus, wo ihr gemeinsame Sache mit Hitler gemacht habt. Danke.

  6. #116
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Jastreb Beitrag anzeigen
    kakva neutralna slika? jest' da u svakom zitu ima kukolja... ali ovi ovde su gori od drenickih sipaca, pogotovo na forumu. njih samo valja karati, nista vise.

    u tom smislu.... dzabe se trudis.
    Jebiga, mora da se borimo. Nije to za mene potruda, vec borba koju vodim da bi ljudi svatili vec jednom da nisu uvatili boga za onaj stvar, i da ce -boze zdravlje- amerikanci kad tad da ih jebu u bulju ako se suvise naslone na njih.

    Taj sto se smeje zadnjih najslajih se smeje, zar ne?

  7. #117
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Was willst du eigentlich..........???

    Ich kann doch nicht sagen das meine Wurzeln in Albanien liegen, weil sie im endeffekt net da liegen. Soweit ich meine Vorfahren zurück verfolgen kan haben sie in kosova gelebt.

    Aus welcher gegend des Kosovo kommst du überhaupt........????

    Und ganz ehrlich du bist hier nicht die jenige die mir zu sagen hat wo meine Heimat ist.

    Selbst Tito, die Habsburger, Osmanen usw. haben es gewusst und gesagt, dass Kosova eigentlich albanisch ist.

    Ihr werdet auch in Zukunft, nicht mehr viel zu melden haben.
    Wir kommen aus Djurakovac. Und -auch ganz ehrlich- seid ihr nicht das Volk, was mir und meinen Kindern unsere Heimat WEGNIMMT.

  8. #118
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    seid ihr nicht ursprünglich aus der ukraine?

    oder wart ihr aufeinmal in kosova,seit eh und jeh.
    waren da vor dem 6jhr. keine menschen in kosova?

    du musst nur logisch denken,
    seit wann gibts euch auf dem balkan und seit wann gibt es kosova.

    Le bre ket njeri................

    Se kjo hamak mendjen si shumica e kesaj forumit e ka..........

    Trulana bre lej te jetoin ne boten e vet
    Shuplaka ftyreve jau kemi jap me pavarsin e kosoves...........

    Lej tani te plasin.................

  9. #119
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wir kommen aus Djurakovac. Und -auch ganz ehrlich- seid ihr nicht das Volk, was mir und meinen Kindern unsere Heimat WEGNIMMT.

    Ich nehme niemanden das Land weg...............

    Denn ich kan niemanden das land weg nehmen, wenn es meins ist.

    Ich bin der rechtmässige erbe..............

  10. #120
    Arvanitis
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Ich kann doch nicht sagen das meine Wurzeln in Albanien liegen, weil sie im endeffekt net da liegen. Soweit ich meine Vorfahren zurück verfolgen kan haben sie in kosova gelebt.

    Und ganz ehrlich du bist hier nicht die jenige die mir zu sagen hat wo meine Heimat ist.
    Sieh an sieh an
    Verstehst du was ich meine????

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 17:13
  2. Ich hab den Weltuntergang ausgerechnet!
    Von Sultan Mehmet im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 22:32
  3. warum sin die serben so scharf auf kosovo
    Von brigada 172 im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 14:57
  4. Hintergründe warum es zum Kosovo Konflikt kam
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2005, 18:33