BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 265

WENN Ausländer Ausländer HASSEN?!?

Erstellt von Genti°, 07.02.2011, 23:39 Uhr · 264 Antworten · 14.201 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von angelusGabriel Beitrag anzeigen
    das stimmt
    nicht selten hab ich gehört wie rassistische aussagen gegenüber schwarze, juden, geäusert wurden
    das ist schade

    erzengel,
    ich bin überzeugt, daß wenn diese vielfalt an ausländern auf dem balkan leben würde, würde es ihnen ganz schön dreckig gehen.

    toleranz bedeutet auch gleichzeitig eine gewisse selbsteinschränkung.


    wenn ich das nonplus ultra für mein land haben möchte, tu ich anderen weh.

  2. #42
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Was warst denn vorher, Wookie?

    du meinst als ich noch jung, unwissend, unbedarft, klugscheisserisch, usw?

    in dem kurzen zeitraum war ich jugo

  3. #43
    Theodisk
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    du meinst als ich noch jung, unwissend, unbedarft, klugscheisserisch, usw?

    in dem kurzen zeitraum war ich jugo
    Achso, ein Südslawe.

  4. #44
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Achso, ein Südslawe.
    gibt es ja nicht mehr
    haben sich selbst ausgerottet
    gibt noch wenige jugo - träumer

  5. #45

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    thread gibts/gabs schon!

  6. #46
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    erzengel,
    ich bin überzeugt, daß wenn diese vielfalt an ausländern auf dem balkan leben würde, würde es ihnen ganz schön dreckig gehen.

    toleranz bedeutet auch gleichzeitig eine gewisse selbsteinschränkung.


    wenn ich das nonplus ultra für mein land haben möchte, tu ich anderen weh.
    wenn ich ein Non plus ultra für mein land haben will
    dann sollte man versuchen Mehr arbeitsplätze erschaffen
    wie zum beispiel 24h supermärckte offen zu haben
    mehrere Bauprojeckte
    usw
    das sinkt die Kriminalitätsrate und beugt den vorurteilen vor
    bei juden verstehe ich teilweise die leute
    nicht weil sie keine menschen sind oder son blödsinn denn das ist es nicht
    das problem ist das juden
    gewisse rechte besitzen die für einen nicht jüdischen menschen nicht existieren
    sie kriegen unmengen an geld von dem staat für nichts (nur als beispiel)
    und ein anderer muss fürs selbe geld ein bis 2 monate arbeiten
    wie wäre eswenn ein jude genauso arbeiten und genau das selbe geld und nicht iwelche königsrechte hat

    wie gesagt ich will jetzt keinen juden angrteifen sind auch nur menschen
    aber ich finde es sollte eine rechtsgleichheit für alle leute geben
    egal was für eine religion, nationalität, hautfarbe, sexuelle ausrichtung

    so würde meiner meinung nach auch es kein rassistisches zeug mehr geben weil es nichts mehr gibt worauf der mensch eifersüchtig sein sollte
    bzw jemanden zu schaden kommen könnte und durch drogen anfrage am schwedenplatz ( meist leider von schwarzen leute)

    mehr arbeistplätze und gleiche rechte für alle

  7. #47
    Theodisk
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gibt es ja nicht mehr
    haben sich selbst ausgerottet
    gibt noch wenige jugo - träumer
    Wieso ihr sei doch noch da? Kroaten, Serben, Bosnier, etc. Ihr seid ja immer noch dem Sinn nach "Südslawen", nur eben nicht mehr die kompakte politische Einheit des "Südslawien".

  8. #48
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Wieso ihr sei doch noch da? Kroaten, Serben, Bosnier, etc. Ihr seid ja immer noch dem Sinn nach "Südslawen", nur eben nicht mehr die kompakte politische Einheit des "Südslawien".
    sorry, mit den erstgenannten kann ich nichts anfangen, da es diese nicht gab.
    auf der landkarte stand jugoslavija
    in meinem pass stand jugoslavija
    als geburtsland stand jugoslavija
    die fahne war jugoslavija
    die menschen waren jugosloveni

    das alles existiert nicht mehr.
    das neue ist mir unbekannt.
    sind jetzt fremde

    jugosloveni gibt es nicht mehr!!!

  9. #49
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Der Österreicher ist im Prinzp nicht fremdenfeindlich. Man denke an die Flüchtlinge aus der ehemaligen Tschechoslovakei oder an die vielen ungarischen Flüchtlinge die wir aufgenommen haben.
    Nicht jeder, der die FPÖ wählt ist auch fremdenfeindlich eingestellt. Manche sind nur von der derzeitigen Politk angefressen und daher fallen sie auf den doofen Zahntechniker herein. Es sit leicht, gegen Alles zu sein, wenn man keine Alternativen anbieten muß.
    Das Problem ist, aus meiner Sicht, man kommt an die muslimische Bevölkerung als ungläubiger nicht heran. Es gibt kein Miteinader, da man sich nicht kennt und Angst vor einander hat. Hier hat Strache das Problem erkannt und daraus seine Politik gemacht.
    Wichtig wäre es, aus meiner Sicht, dass Muslime und Christen fähig wären aufeinander zuzugehen, funzt leider nicht.

  10. #50
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von angelusGabriel Beitrag anzeigen
    wenn ich ein Non plus ultra für mein land haben will
    dann sollte man versuchen Mehr arbeitsplätze erschaffen
    wie zum beispiel 24h supermärckte offen zu haben
    mehrere Bauprojeckte
    usw
    das sinkt die Kriminalitätsrate und beugt den vorurteilen vor
    bei juden verstehe ich teilweise die leute
    nicht weil sie keine menschen sind oder son blödsinn denn das ist es nicht
    das problem ist das juden
    gewisse rechte besitzen die für einen nicht jüdischen menschen nicht existieren
    sie kriegen unmengen an geld von dem staat für nichts (nur als beispiel)
    und ein anderer muss fürs selbe geld ein bis 2 monate arbeiten
    wie wäre eswenn ein jude genauso arbeiten und genau das selbe geld und nicht iwelche königsrechte hat

    wie gesagt ich will jetzt keinen juden angrteifen sind auch nur menschen
    aber ich finde es sollte eine rechtsgleichheit für alle leute geben
    egal was für eine religion, nationalität, hautfarbe, sexuelle ausrichtung

    so würde meiner meinung nach auch es kein rassistisches zeug mehr geben weil es nichts mehr gibt worauf der mensch eifersüchtig sein sollte
    bzw jemanden zu schaden kommen könnte und durch drogen anfrage am schwedenplatz ( meist leider von schwarzen leute)

    mehr arbeistplätze und gleiche rechte für alle

Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 12:43
  2. Ich bin ein Ausländer, Ausländer, Ausländer
    Von Ego im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 14:06
  3. Ausländer ist nicht gleich Ausländer
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:12
  4. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22
  5. Ausländer?
    Von Stranac im Forum Politik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 10:34