BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 151

Ausnahmezustand: Kairo brennt

Erstellt von Loranda, 30.01.2011, 15:27 Uhr · 150 Antworten · 6.510 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    war ja klar das du nix schnallst,aber das maul aufreissen

    muslimbruderschaft=größte opposition in ägypten,und somit ziemlich zahl und einflussreich

    machts nund klick bei dir
    Ich habe täglich mehrmals Kontakt nach Ägypten also erzähl mir hier keine Geschichten. Die Muslimbrüder versuchen sich als Teil der Revolution darzustellen, jeder Jugendliche in Ägypten weiß das und will diese Leute nicht. Wenn die jetzt sagen, dass sie El Baradei als Vermittler akzeptieren, dann sagen sie es aus einer Position heraus, die sie gar nicht haben.

  2. #42
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.022
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Uncle Sam hat dir aber gehörig den Kopf gewaschen. Informationsfreiheit gehört zur Demokratie, was die USA veranstaltet ist Zensur, Dinge die sie anderen Staaten vorwirft wie der VRC oder DVRK.

    Lächerliche Doppelmoralisten.
    Also soll die USA die Dokumente von Wikileaks ingnorieren und damit ihre eigene Sicherheit in Gefahr bringen?

  3. #43
    Yunan
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Uncle Sam hat dir aber gehörig den Kopf gewaschen. Informationsfreiheit gehört zur Demokratie, was die USA veranstaltet ist Zensur, Dinge die sie anderen Staaten vorwirft wie der VRC oder DVRK.

    Lächerliche Doppelmoralisten.
    Ich kriege Aggressionen bei so einem Scheiß. Medien im Interesse der nationalen Sicherheit zu zensieren stellen keine Demokratie dar. Im Klartext bedeutet die nationale Sicherheit den Machterhalt der aktuell Regierenden.

  4. #44
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Also soll die USA die Dokumente von Wikileaks ingnorieren und damit ihre eigene Sicherheit in Gefahr bringen?
    Was für Sicherheit? Das verlogene Pack muss zu seinen Fehlern stehen und sie nicht totschweigen. Sie sind kein deut besser als die Regime der "Schurkenstaaten" die sie immer wieder in den Dreck ziehen.

    Diese Heuchler wollen anderen "Werte" aufzwingen die sie selber mit Füssen treten, so nicht.

  5. #45
    Yunan
    Zitat Zitat von Malivis Beitrag anzeigen
    Also soll die USA die Dokumente von Wikileaks ingnorieren und damit ihre eigene Sicherheit in Gefahr bringen?
    Hätten die USA ihre Spionage unterlassen und nicht 50 Jahre lang Informationen über Verbündete und Feinde gesammelt, dann hätten sie heute gar nicht diese Probleme. Diesen Skandal haben sie sich selbst zuzuschreiben. Alle Reaktionen auf diese Depeschen sind gerechtfertigt. Wenn Menschenleben dadurch gefährdet werden, dann ist das eben so, dann hätten sich die USA besser überlegen sollen, ob sie Freund und Feind so hätten ausspionieren sollten.

  6. #46
    Yunan
    Irgendwann kriegen die USA ganz gehörig auf das Maul und ich werde es in vollen Zügen genießen.

  7. #47

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich habe täglich mehrmals Kontakt nach Ägypten also erzähl mir hier keine Geschichten. Die Muslimbrüder versuchen sich als Teil der Revolution darzustellen, jeder Jugendliche in Ägypten weiß das und will diese Leute nicht. Wenn die jetzt sagen, dass sie El Baradei als Vermittler akzeptieren, dann sagen sie es aus einer Position heraus, die sie gar nicht haben.

    Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Muslimbrüder eine der wichtigsten und ernsthaftesten Kräfte innerhalb der ägyptischen Gesellschaft sind. Sie bilden den moderaten und friedlichen Zweig der Islamisten, den es im politischen Leben Ägyptens schon seit mindestens zwei Jahrhunderten gibt.

    Wir können die genaue Zahl der Muslimbrüder nicht benennen. Doch wir können mit Sicherheit sagen, dass die Muslimbrüder nach der regierenden Nationaldemokratischen Partei die zweitstärkste Kraft sind. Es mögen Tausende oder Zehntausende sein und ihre Anhänger vielleicht Hunderttausende. Sie sind nach der Regierung die größte politische Kraft in Ägypten.

    http://www.google.de/url?sa=t&source...wLD5tg&cad=rja

  8. #48
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kriege Aggressionen bei so einem Scheiß. Medien im Interesse der nationalen Sicherheit zu zensieren stellen keine Demokratie dar. Im Klartext bedeutet die nationale Sicherheit den Machterhalt der aktuell Regierenden.
    es werden illegal Unterlagen in Firmen und Institutionen geklaut und ungefiltert der Öffentlichkeit vorgeworfen, das zu untersagen ist keine Zensur, wie kommt man bloß auf so einen Scheiß?

    Noch nie was von Datenschutz gehört?? Natürlich nicht, hauptsache es ist was gegen USA, dich möchte ich mal hören wenn ein Fuzzi deiner Bank Unterlagen klaut und dadurch auch dein Name irgendo im web auftaucht, welche Konten du hast und wie hoch du verschuldet bist

  9. #49
    Yunan
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Muslimbrüder eine der wichtigsten und ernsthaftesten Kräfte innerhalb der ägyptischen Gesellschaft sind. Sie bilden den moderaten und friedlichen Zweig der Islamisten, den es im politischen Leben Ägyptens schon seit mindestens zwei Jahrhunderten gibt.

    Wir können die genaue Zahl der Muslimbrüder nicht benennen. Doch wir können mit Sicherheit sagen, dass die Muslimbrüder nach der regierenden Nationaldemokratischen Partei die zweitstärkste Kraft sind. Es mögen Tausende oder Zehntausende sein und ihre Anhänger vielleicht Hunderttausende. Sie sind nach der Regierung die größte politische Kraft in Ägypten.

    http://www.google.de/url?sa=t&source...wLD5tg&cad=rja
    Du kannst hier posten was du willst, das ändert nichts an den Tatsachen. Du versuchst, die Revolution als eine Gefahr darzustellen, in der sich die Islamisten an die Macht putschen. Es ist aber nicht deren Revolution sondern die Revolution des Volkes! Und jetzt zieh Leine, du hetzerische Hohlbirne.

  10. #50
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es werden illegal Unterlagen in Firmen und Institutionen geklaut und ungefiltert der Öffentlichkeit vorgeworfen, das zu untersagen ist keine Zensur, wie kommt man bloß auf so einen Scheiß?

    Noch nie was von Datenschutz gehört?? Natürlich nicht, hauptsache es ist was gegen USA, dich möchte ich mal hören wenn ein Fuzzi deiner Bank Unterlagen klaut und dadurch auch dein Name irgendo im web auftaucht, welche Konten du hast und wie hoch du verschuldet bist
    Daten zu stehlen, die illegale oder moralisch verwerfliche Machenschaften aufdecken ist völlig legitim und edel! Es ist zwingend, dass diese Informationen ungefiltert an die Öffentlichkeit weitergeleitet werden.
    Datenschutz? Was für ein Datenschutz? Meinst du etwa, dass der Datenschutz ein Blankoscheck dafür ist, Verbrechen zu begehen solange man sie unter dem Deckmantel des Datenschutzes bzw. der Anonymität ausführt? Das war jetzt mal ein Schuss in den Ofen, Blacky.
    Sollte ich sterben, weil mein Name irgendwo in den US-Depeschen auftaucht, obwohl ich mir nichts zu schulden kommen lassen habe, dann sterbe ich für eine gute Sache. Die Wut sollte sich gar nicht auf den Mörder richten sondern auf die, die dafür gesorgt haben, dass ich in irgendeiner Art und Weise mit der Sache in Kontakt gekommen bin.

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 17:52
  2. nikolic für ausnahmezustand....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 07:30
  3. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 13:37
  4. Massenvergewaltigungen in Kairo
    Von SchwarzeMamba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 23:36