BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ausschreitungen in Myanmar: Moschee und islamische Schule angezündet

Erstellt von superyahud, 23.03.2013, 23:23 Uhr · 18 Antworten · 1.416 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Wo ist der Friedensstifter DalaiLama jetzt?

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Für die, die es nicht wussten....
    Myanmar wird auch Burma oder Birma genannt

    Myanmar ist ein Vielvölkerstaat mit rund 54 Millionen Einwohnern, die 135 verschiedenen Ethnien angehören. Die größte Ethnie ist mit 70 % Bevölkerungsanteil die der Birmanen (Bamar). Die Shan sind die zweitgrößte Volksgruppe (8,5 %) und leben hauptsächlich im Shan-Staat des Landes, in Gebieten ab etwa 1000 Metern Höhe.
    6,2 % stellen die überwiegend christlichen Karen und 2,4 % gehören zu den Mon. Die Padaung gehören zur Sprachgruppe der Mon-Khmer und umfassen etwa 150.000 Personen. Sie leben im südlichen Kachin- und im Shanstaat. 2,2 % sind Chin (Tschin) und 1,4 % Kachin.
    Hauptsächlich im Rakhaing-Staat leben etwa 730.000 Arakanesen. Andere Quellen geben ihren Anteil an der Gesamtbevölkerung sogar mit 4 % an. Ebenfalls im Rakhaing-Staat leben die Rohingya, denen der Status als Volksgruppe verwehrt wird und die von der Regierung als bengalische Muslimebezeichnet werden.[11][12] Viele von ihnen sind nach Bangladesch geflohen. Ferner stellen die Chinesen 1–2 % und die Inder 1 % der Bevölkerung. Die einzelnen Völker sprechen ihre eigenen Sprachen, Englisch ist Handelssprache. Amtssprache ist die Birmanische Sprache.

    Myanmar

  3. #13
    Avatar von Mr.Belpit

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    874
    Haben sich diese Chaoten nicht erst vor kurzem der "Demokratie" nach amerikanischen Vorstellungen zugewandt und sind jetzt kein "Schurkenstaat" mehr? Wird wohl seinen Grund gehabt haben warum die Babas vom Militär dort bisher so hart regierten.

  4. #14
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Stünde da in der Überschrift Israel und nicht Myanmar, wär der Thread schon bei 23 Seiten Minimum.

  5. #15
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

    AW: Ausschreitungen in Myanmar: Moschee und islamische Schule angezündet

    Soweit ich weiss waren das Israelische Myanmarer. Zuverlässige Quelle.

  6. #16

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    BIRMA Zahl der Toten bei Unruhen in Birma steigt auf 40


    Rangun (AFP) Die Zahl der Toten bei den Unruhen zwischen Religionsgruppen in Birma ist auf 40 gestiegen. In Trümmern in der zentralbirmanischen Stadt Meiktila seien schon am Wochenende weitere acht Leichen entdeckt worden, berichtete die staatliche Zeitung "New Light of Myanmar" am Dienstag. Bislang war die Zahl der Toten bei Auseinandersetzungen zwischen Buddhisten und Muslimen mit mindestens 32 angegeben worden.

    Birma: Zahl der Toten bei Unruhen in Birma steigt auf 40 | News | ZEIT ONLINE



  7. #17

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663

    #OpRohingya: Anonymous beleuchtet Lage der Rohingya in Myanmar

    Die Rohingya sind eine muslimische Volksgruppe in Myanmar. Von den etwa drei Millionen Rohingya leben aufgrund von Repressionen und Verfolgungen etwa die Hälfte außerhalb des Landes, in Bangladesch und weiteren Ländern Asiens, aber auch in Europa und Australien. Offiziell gelten die Rohingya nicht als eine der 135 einheimischen Bevölkerungsgruppen und haben damit keinen Anspruch auf die myanmarische Staatsbürgerschaft. Sie werden ausgegrenzt, angefeindet, vertrieben und getötet, und sind laut UNO eine der am stärksten verfolgten Minderheiten der Welt.Das lose Kollektiv Anonymous startete am Sonntag eine Operation Rohingya, um auf die Lage der verfolgten Minderheit hinzuweisen
    .

    https://netzpolitik.org/2013/oprohin...ya-in-myanmar/

  8. #18

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    IS BURMA’S ANTI-MUSLIM VIOLENCE LED BY “BUDDHIST NEO-NAZIS”?



    The logo of the 969 group.

    When most Westerners think of Buddhism, they think of smiling men with potbellies and inspirational quotes from Phil Jackson. “Buddhist neo-Nazi” sounds like a contradiction in terms.

    But in Burma, vicious anti-Muslim sentiment has been on the rise, and Buddhist extremists are responsible for attacking Muslims and burning down their houses and mosques, a state of affairs that was largely ignored until Anonymous launched a Twitter campaign to teach the world about the genocide against the Rohingya people, the officially stateless Muslims who many believe will be massacred if the world does not respond.
    According to Dr. Muang Zarni, a Burmese human rights activist and research fellow at the London School of Economics, much of the blame for the current situation in Burma can be laid at the feet of the 969 group, which he describes as an neo-Nazi organization of hatemongers who are using Hitlerian tactics to “purify” the country by getting rid of the Muslims—it’s also, he says, one of the fastest-growing movements in the country.
    I spoke to Dr. Zarni to find out more about what’s going on in Burma and how a Buddhist can be a "Nazi."

    http://www.vice.com/read/is-burmas-a...hist-neo-nazis

  9. #19
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Free Birma

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 17:52
  2. Die Rohingya in Myanmar
    Von Timur im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 18:44
  3. SysAdmin an der Schule, Geld sparen an der Schule?
    Von Frieden im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 17:43
  4. Gjakova - Eine Moschee wurde angezündet
    Von Mudi im Forum Kosovo
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 20:12
  5. Attacke in Schule: Kopftuch von Muslimin angezündet
    Von Babo.Hadžiya im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 19:32