BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Außenminister beraten über EU-Erweiterung

Erstellt von lulios, 28.03.2009, 13:53 Uhr · 46 Antworten · 2.412 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Pitu Guli Beitrag anzeigen
    Doch doch.....Slawen haben in der EU nichts zu sagen....[...]..mfg

    Kann es sein, daß du außerbewußt so eine Art neuer Grenzziehung des einstigen "Heiligen Römischen Reichen der Nation Charles Le Grande" aufzeichnest?

  2. #22

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Kann es sein, daß du außerbewußt so eine Art neuer Grenzziehung des einstigen "Heiligen Römischen Reichen der Nation Charles Le Grande" aufzeichnest?
    Du hast weider ein Mal den Nagel auf den Kopf getroffen Ja auf französisch klingt alles lustiger

  3. #23

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Pitu Guli Beitrag anzeigen
    Doch doch.....Slawen haben in der EU nichts zu sagen....die Bulgaren sind slawisierte Proto-Türken und keine Slawen und Rumänen sind

    Wenn man eine slawische Sprache spricht und sich als Slawe fühlt, ist man Slawe

  4. #24

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Jasenko Beitrag anzeigen
    Wenn man eine slawische Sprache spricht und sich als Slawe fühlt, ist man Slawe

    Nein. Wenn ich schweizerdeutsch rede und mich als Schwiezer fühle bin ich ein Ex-Jugo mit Schweizerpass8-)

  5. #25

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Das mit der Balkanunion ist schon eine mehr als 60 Jahre alte Idee Titos gewesen und das haben die albaner und Bulgaren schon damals abgelehnt und es hat nicht funktioniert. Die EU ist nur interessant für die armen Länder weil sie denken " Och lass mal machen dann werden wir genauso reich wie Deutschland oder die Schweiz werden!". Dem ist aber nicht so. Zuerst müssen sie voll die Marionetten sein für die EU damit sie erst mal ihre Aufgaben erfüllen um überhaupt Fördergelder für die Infrastruktur und Wirtschaft zu bekommen. Und 2. müssen neue Regeln Gesetze verabschiedet werden und alle müssen westlich denken.

  6. #26

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Das mit der Balkanunion ist schon eine mehr als 60 Jahre alte Idee Titos gewesen und das haben die albaner und Bulgaren schon damals abgelehnt und es hat nicht funktioniert. Die EU ist nur interessant für die armen Länder weil sie denken " Och lass mal machen dann werden wir genauso reich wie Deutschland oder die Schweiz werden!". Dem ist aber nicht so. Zuerst müssen sie voll die Marionetten sein für die EU damit sie erst mal ihre Aufgaben erfüllen um überhaupt Fördergelder für die Infrastruktur und Wirtschaft zu bekommen. Und 2. müssen neue Regeln Gesetze verabschiedet werden und alle müssen westlich denken.
    Ich bin ganz deiner Meinung.
    Die EU hat sich das Ziel gesetzt neue Absatzmärkte zu schaffen.
    Sie wollen den Frieden Europas durch Handel aufrecht erhalten.

  7. #27
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    oh mein gott die EU hat doch nix mit der Ethnie oder dem Glauben zu tun , die würden doch selbst die Türkei reinholen wenn sie Vorteile davon hätten! da dreht sich alles um nachhaltige wirtschaft!

  8. #28

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    oh mein gott die EU hat doch nix mit der Ethnie oder dem Glauben zu tun , die würden doch selbst die Türkei reinholen wenn sie Vorteile davon hätten! da dreht sich alles um nachhaltige wirtschaft!


    thank you very rush für den Beitrag.
    Ja, selbst der einstige Minister, Mr. Le Vorsitzende der CSU, äusserte sich einst sehr Türkeifreundlich in solchen Worten: "Die Türkei kommt erst in die EU rein, wenn zuvor die Stadt wieder Konstantinopel heisst"

  9. #29

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    thank you very rush für den Beitrag.
    Ja, selbst der einstige Minister, Mr. Le Vorsitzende der CSU, äusserte sich einst sehr Türkeifreundlich in solchen Worten: "Die Türkei kommt erst in die EU rein, wenn zuvor die Stadt wieder Konstantinopel heisst"

  10. #30
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Pitu Guli Beitrag anzeigen
    Ich wäre da auch eher für einen Balkanbund der restlichen Länder....oder wenigstens Mazedonien mit Serbien und Bosnien...Wir sollten enger wirtschafftlich zusammenarbeiten und gut ist....Scheiss auf die Eu...der Schweiz geht es ja auch gut...ja wir anderen sollten uns bei der Schweiz ein Beispiel nehmen und uns nicht auf diesen EU-Klub verlassen....mfg
    HAHA. Du vergleichst den Balkan mit der Schweiz? HAHAHAHA. Sorry, aber das war der lustigste Beitrag hier. Die Schweiz hat seit 1815 keinen Krieg mehr geführt, ist international völlig annerkannt und respektiert, sie hat einen respektierten neutralen Status, konnte ihr Bankenrecht bis in die heutige Zeit retten - was der Hauptgrund für den schweizerischen Wohlstand ist - und eine friedliche gutgebilldete Bevölkerung. Von der Schweiz sind die angesprochenen Länder Meilen entfernt...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 13:24
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 07:03
  3. Holbrooke und Karsai beraten in Kabul
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 00:09
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 21:51
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 21:10