BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Aussöhnung von Serben und Bosniaken möglich?

Erstellt von Hercegovac, 17.02.2011, 00:47 Uhr · 49 Antworten · 2.241 Aufrufe

  1. #11
    PašAga
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    ist nur der avatar der jso...mehr nicht..infomier dich richtig...die waren nie in bih

    ich habs mir reingetan, weil es sehr agressiv aussieht..
    Wurde die Jso Jedinica Cervene beretke, nicht von Ulemek angeführt und war in Bosnien tätig ?

  2. #12

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    vielleicht auf politischer Ebene, ich denke nicht dass die Bosniaken jetzt schon dazu bereit sind

  3. #13
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Wurde die Jso Jedinica Cervene beretke, nicht von Ulemek angeführt und war in Bosnien tätig ?
    in welchen kampfhandlungen denn ?

    ich hab mich eig nach der neuen Einheit orientiert und nicht nach der alten, denn die wurde neugegründet

    ???????? ?? ?????????? ????????? | ???? ?? ????? ? ????!

  4. #14
    PašAga
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    in welchen kampfhandlungen denn ?

    ich hab mich eig nach der neuen Einheit orientiert und nicht nach der alten, denn die wurde neugegründet

    ???????? ?? ?????????? ????????? | ???? ?? ????? ? ????!
    Crvene Beretke
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrinischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen. Laut Medienberichten gehörten der Einheit 1700 Personen an.[1]
    Aus Anhängern nationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträgen an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedenen Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung). Die meisten hatten Kriegserfahrung in Bosnien-Herzegowina, Kroatien oder dem Kosovo gesammelt.[1]
    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des serbischen Politikers und ehemaligen Förderers dieser Einheit, Zoran Đinđić, veranlasst haben soll.
    Die Einheit wurde im Jahr 2003 aufgelöst.

  5. #15
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Crvene Beretke
    Die Crvene Beretke (Rote Barette), offiziell Jedinica za specijalne operacije, JSO (Einheit für Spezialoperationen), war eine 1991 aufgestellte serbische paramilitärische Spezialeinheit, die zuerst vom Kroaten Franko Simatović („Frenki“) befehligt wurde. Die Einordnung in die Verteidigungsstruktur des serbisch-montenegrinischen Staatenbundes ist nicht genau möglich, da sie vorwiegend frei operierte. Es wird jedoch eine Unterordnung in das serbische Ministerium für Innere Sicherheit (JDSB) angenommen. Laut Medienberichten gehörten der Einheit 1700 Personen an.[1]
    Aus Anhängern nationalistischer Parteien und Vereinen oder Leuten mit kriminellem Dossier gebildet, war diese Einheit verschiedenen serbischen Quellen zufolge (Vreme, Danas) vor allem durch Kriegsverbrechen an Zivilisten (vor allem in Bosnien-Herzegowina), Exekutionsaufträgen an Nichtserben aber auch Serben und Vorherrschaft in verschiedenen Segmenten der organisierten Kriminalität bekannt (v.a. Drogenhandel, Schutzgelderpressung). Die meisten hatten Kriegserfahrung in Bosnien-Herzegowina, Kroatien oder dem Kosovo gesammelt.[1]
    Sie soll bei der Versorgung sogar Vorrang vor regulären Verbänden der serbischen Armee gehabt haben. Der letzte Kommandant war der ehemalige Fremdenlegionär Milorad Ulemek „Legija“, der als Mitglied des „Zemun-Clans“ die Ermordung des serbischen Politikers und ehemaligen Förderers dieser Einheit, Zoran Đinđić, veranlasst haben soll.
    Die Einheit wurde im Jahr 2003 aufgelöst.

    leider waren die an dem sverc komerc arkans und milosevic's beteiligt aber wie gesagt an keinen aktiven kampfhandlungen und es tut mir auch für die getöteten leute leid...aber wie gesagt mit gefällt eben der avatar und der sinn des threads ist eina anderer...

  6. #16
    Babsi
    ajmo momci,,,NAPRED..ne unazad sunce vam vise vase kalaisano

    ne da te normalnim ljudima da disu,,,

  7. #17
    Posavac
    Strikt dagegen.

  8. #18
    Babsi
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Strikt dagegen.
    sreca pa se tebe i tebi slicnima ne pita

  9. #19
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Strikt dagegen.

    nemoj zajebavat

  10. #20

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Inspiriert von Dzeko und Zenicanin...

    Wie der Titel des Threads verrät, geht es um die Frage, ob eine Aussöhnung zwischen Serben und Bosniaken möglich sei ?

    Ich sage JA !

    Ein kleiner Exkurs:

    Jeden Tag habe ich mit mehreren Bosniaken zu tun, ob in der UNI oder im McFit, mit einem mach ich mich sogar hin und wieder "krimi..." ^^ und es gab bis jetzt nie Probleme. Im Prinzip lässt sich das auch auf die Bosnjaks unten in BiH übetragen, mit denen ich regelmäßig, sofern ich unten bin, einen trinke...

    Daneben gibt es ja auch diese Freunschaftsaktionen zwischen Beograd und Sarajevo etc etc...

    also Bujrum !

    Es ist möglich und das wär super...
    Zusammen wären wir stark und würden voneinander profitieren.
    Außerdem würden wir endlich damit aufhören uns in der Welt lächlich zu machen...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 655
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 03:45
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 14:12
  3. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:35
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 16:06
  5. Aussöhnung zwischen Eloi und Morlocks möglich?
    Von BlackJack im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 15:20