BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Autonomie Nordepirus

Erstellt von H3llas, 20.12.2012, 12:12 Uhr · 109 Antworten · 5.895 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen

    Ganz einfach da sehr viele süd-albaner bei der befragung auch als grieche ankreuzen könnten ,dadurch erhoffen sich viele eine Arbeitsbewilligung für griechenland
    zu erhalten .
    Somit würden die griechen bei einer hoher zahl eine autonimie anstreben .
    Und für die befragung der Religion war man auch stark dagegen .

    Aber aber, Pleitegriechenland hat doch nichts mehr zu bieten, oder nicht?
    Weder den eigenen Landsleuten, noch den albanischen Migranten, welche teilweise nach Albanien zurückkehren.
    Ich glaube, dass die Albaner Angst davor haben, dass die Griechen vielleicht um die 3-5% der Bevölkerung stellen.
    Die griechische Krise hat auch ihre ''guten'' Seiten.
    Die Grundeinstellung der Kuqezi, dass sie für ein laizistisches Albanien sind, finde ich gut.

    Zum Thema Autonomie: In Nr. 6,7 und 12 leben etwa 550 000 Menschen. Wenn wir annehmen, dass etwa 66 000 (ich meine bis vor ein paar Jahren die offizielle albanische Zahl für Griechen in Albanien) - 150 000 (von Griechen beanspruchte Zahl) Griechen in Süd-Albanien leben, wie will man dort eine Autonomie anstreben? Die Albaner sind doch so oder so in der Mehrheit, vor allem im Nord-Östlichen Epirus um Korce/Koritsá.
    Also wieso das ganze Theater, die Albaner machen trotz Boykotts 86% (?) der Bevölkerung aus (Sonst wären es mindestens 90%, wenn alle teilgenommen hätten).... selbst unter diesen Bedingungen, also 86% (?), ist Albanien noch ein homogenes Land, vor allem für Balkan-Verhältnisse.

    Komische Geschichte mit dem Boykott, vor allem der Grund für das sich hellenisieren lassen zu Zeiten wo es Griechenland dreckig geht.





    Macedonian

  2. #102
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    schick mal link
    Muss wieder danach suchen.

  3. #103
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Ich glaub einer von denen hat nicht mal einen griechischen Pass, habe ich mal gelesen. Was ist das für ein schlechter Nazzi:
    Ja, der Fette auf dem Bild hat keinen griechischen Pass. Er hat den Antrag 1997 gestellt und der wurde abgelehnt. Er meint, dass er keinen griechischen Pass hat, sich aber als Nachfahre Alexander des Großen sieht, das mache ihn schon zum Griechen genug Steht in Link, den ich weiter oben gepostet habe.

    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Muss wieder danach suchen.
    Habe ich doch schon, schau mal eine Seite zurück.

  4. #104
    Avatar von Pontiac

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    4.389
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ja, der Fette auf dem Bild hat keinen griechischen Pass. Er hat den Antrag 1997 gestellt und der wurde abgelehnt. Er meint, dass er keinen griechischen Pass hat, sich aber als Nachfahre Alexander des Großen sieht, das mache ihn schon zum Griechen genug Steht in Link, den ich weiter oben gepostet habe.

    .

    Ich habe auch keinen griechischen Pass, trotzdem bin ich kulturell Grieche. Ich will diesen Idioten jetzt nicht verteidigen aber wenn er eine griechische Erziehung gehabt hat, warum sollte er dann kein Grieche sein? Nur weil er in Albanien geboren und aufgewachsen ist und einen albanischen Pass hat? Genauso gut müssten die Ausländer hier in Deutschland, ich sag mal zB. Türken, die einen deutschen Pass haben keine Türken mehr sein ect..... Ich glaube keiner von denen würde sagen ich bin Deutscher was seine Ethnie und Kultur angeht.

  5. #105
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Aha das sehen aber die Griechen und Mazedonier aus Albanien anders gegisches antitalent
    Deswegen hat die griechische Regierung auch so auf die Zählung mit Berücksichtigung der Ethnie und Religion gedrängt, identiitätsloser Analakrobat.

  6. #106

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Cameria Beitrag anzeigen

    Ganz einfach da sehr viele süd-albaner bei der befragung auch als grieche ankreuzen könnten ,dadurch erhoffen sich viele eine Arbeitsbewilligung für griechenland
    zu erhalten .
    Somit würden die griechen bei einer hoher zahl eine autonimie anstreben .
    Und für die befragung der Religion war man auch stark dagegen .

    Blödsinn von AK. Das sind gierige möchtegern Typen, die nur an die Macht wollen, und sich gar nicht um die Sache interessieren.

    Wieviele haben sich für Griechen ausgegeben? 25000? Und die fehlende 16 % die boykottiert hat? Waren das Albaner oder Griechen? Haben die jetzt Albanien oder Griecheland mit diesem Boykott gedient?

    Keine Sau will jetzt noch nach Griechenland gehen, um dort einen Job zu finden. Dieser Trend hat sich gesättigt, Einige kommen zurück und sagen, nie mehr. Viele bleiben da und brauchen sich jetzt nicht mehr für Griechen auszugegen.

  7. #107

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Minotaurus68mm Beitrag anzeigen
    Ich habe auch keinen griechischen Pass, trotzdem bin ich kulturell Grieche. Ich will diesen Idioten jetzt nicht verteidigen aber wenn er eine griechische Erziehung gehabt hat, warum sollte er dann kein Grieche sein? Nur weil er in Albanien geboren und aufgewachsen ist und einen albanischen Pass hat? Genauso gut müssten die Ausländer hier in Deutschland, ich sag mal zB. Türken, die einen deutschen Pass haben keine Türken mehr sein ect..... Ich glaube keiner von denen würde sagen ich bin Deutscher was seine Ethnie und Kultur angeht.
    Er ist aber von seiner Abstammung her Albaner daher hat er wahrscheinlich auch keinen Pass bekommen.
    Das wusste der Staat wahrscheinlich weil ein AL-Grieche hätte einen Pass bekommen müssen.

    Vielleicht ist der Typ einfach nur ein zu stolzer orthodoxer Christ der sich nur orthodoxen Albanern und Griechen zugehörig
    fühlt und daher sein Trip.

  8. #108
    Mulinho
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Da gibt es den Albaner Roberto Chaidi (Haidi) der soweit ich weiß Mitglied ist.
    Aber es gibt selbst in der NPD zwei Albaner und einen Bosnier.
    Ich kann mir nicht vorstellen dass die Chrysi Avgi Mitglieder ihn richtig akzeptieren.





    Oaahhhh der Strand Wo ist das???

  9. #109
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.517
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Oaahhhh der Strand Wo ist das???
    Bin mir nicht sicher, aber das müsste in Ksamil sein.
    Die Steinformation kommt mir bekannt vor

  10. #110
    Karim-Benzema
    Könnte auch in Griechenland sein.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. Nordepirus (Südalbanien)
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 647
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 17:54
  2. Autonomie Vojvodina
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:58
  3. Autonomie für den Sandschak
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:13
  4. Griechen und Nordepirus
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 15:35