BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 110

Autonomie Nordepirus

Erstellt von H3llas, 20.12.2012, 12:12 Uhr · 109 Antworten · 5.892 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    "meine frage geht hauptsaechlich an die griechen (aber Albaner können sich auch zu wort melden), die evtl sich damit auskennen, gibt es heute noch forderungen?"
    Wenn es für euch nicht zu schwer ist,könntet ihr vielleicht euch wieder der Frage des Erstellers widmen

  2. #32
    Kejo
    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    "meine frage geht hauptsaechlich an die griechen (aber Albaner können sich auch zu wort melden), die evtl sich damit auskennen, gibt es heute noch forderungen?"
    Wenn es für euch nicht zu schwer ist,könntet ihr vielleicht euch wieder der Frage des Erstellers widmen
    Warum? Passt doch hervorragend zum Thema. Wenn für ein paar Griechen großzügige Autonomierechte eingefordert werden in Albanien, oder sogar von einem Anschluss halb Albaniens an Griechenland die Rede ist, dann müssen sich die Griechen auch dieselben Fragen bez. ihrer eigenen Minderheit gefallen lassen.

  3. #33

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Dagegen, sonst Hölle.

  4. #34
    Mulinho
    Ich kann für die meisten Griechen hier sprechen - zahlreiche Diskussionen vorausgehend - dass dies kein Interesse der griechischen Nation ist, bzw. einen kleinen Teil annimmt und nicht zur Diskussion steht (vorausgesetzt, die albanische Seite stellt ebenfalls keine Anforderungen bezüglich çameria).

    Thread kann geschlossen werden

  5. #35

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich kann für die meisten Griechen hier sprechen - zahlreiche Diskussionen vorausgehend - dass dies kein Interesse der griechischen Nation ist, bzw. einen kleinen Teil annimmt und nicht zur Diskussion steht (vorausgesetzt, die albanische Seite stellt ebenfalls keine Anforderungen bezüglich çameria).

    Thread kann geschlossen werden
    Sowas hört man draußen auch selten meistens nur auf Fußballspielen oder wenn sich radikale Gruppen versammeln.
    Ich habe viele griechische Freunde und noch nie haben wir über dieses Thema gesprochen geschweige denn die Politik
    /ethnische Spannungen erwähnt. Ich würde sie wahrscheinlich eh nur langweilen wenn ich über Geschichte oder Politik
    sprechen würde meistens wollen sie nur über Frauen, Autos oder Fußball reden was mir auch recht ist.

  6. #36
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Sowas hört man draußen auch selten meistens nur auf Fußballspielen oder wenn sich radikale Gruppen versammeln.
    Ich habe viele griechische Freunde und noch nie haben wir über dieses Thema gesprochen geschweige denn die Politik
    /ethnische Spannungen erwähnt. Ich würde sie wahrscheinlich eh nur langweilen wenn ich über Geschichte oder Politik
    sprechen würde meistens wollen sie nur über Frauen, Autos oder Fußball reden was mir auch recht ist.
    darum ging es mir ja eigentlich, ob dieses thema in der griechischen politik auf irgendeine art aktuell ist...da ich selber wenig bis garnichts mehr ueber dieses thema hoere.. warscheinlich hat man sich geeinigt, Cameria bleibt in griechenland und Nordepirus in Albanien..und alle sind zufrieden (?)

  7. #37
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    darum ging es mir ja eigentlich, ob dieses thema in der griechischen politik auf irgendeine art aktuell ist...da ich selber wenig bis garnichts mehr ueber dieses thema hoere.. warscheinlich hat man sich geeinigt, Cameria bleibt in griechenland und Nordepirus in Albanien..und alle sind zufrieden (?)
    Ich dachte, mach hat sich schon 1913 und endgültig 1945 darüber einigen müssen ? Wieso sollte es also noch ein Thema sein? Hier sieht man aber wieder, wie die griechischen Regierung hinterhältig und weit entfernt von der Realpolitik in Sachen Nordepirus sind und auf die Gunst der Stunde warten, um in dieser Region Aufruhr zu stiften, während die albanische Regierung lediglich über Entschädigungen für unschuldig Vertriebene in der Region Cameria/Süd-Epirus sprichtt, die territorielle Integrität Griechenlands selbst aber nicht in Frage stellt. Ich hoffe es ist bei dieser einzigen und letzten Äusserung des Premieministers 1994 geblieben, weitere ähnliche Äusserungen würden nur die Beziehungen zwischen Albanien und Griechenland anspannen und wären kontraproduktiv.

  8. #38
    Avatar von VoxPopuli

    Registriert seit
    07.06.2011
    Beiträge
    2.610
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Die Volkszählung wurde von den Minderheiten boykottiert deshalb diese coole Zahlen

    Aber zum Thema selber wen eine Autonomie im Nord-Epirus dann auch umgekehrt für die Albaner in GR
    Schweig, wenn du keine Ahnung hast!
    Diese Volkszählung wurde einzig und allein von albanischen Nationalisten boykottiert.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    fuer die griechische kirche haben alle orthodoxe gläubigen den selben stellen wert, wie auch die Griechen.
    Hmm kann ich mir nicht gut vorstellen...ist das wie die Unterteilung in Arier und Untermenschen/Juden?

  9. #39
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von AlphaOmega Beitrag anzeigen
    Schweig, wenn du keine Ahnung hast!
    Diese Volkszählung wurde einzig und allein von albanischen Nationalisten boykottiert.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hmm kann ich mir nicht gut vorstellen...ist das wie die Unterteilung in Arier und Untermenschen/Juden?
    Aha das sehen aber die Griechen und Mazedonier aus Albanien anders gegisches antitalent

  10. #40
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    es soll kein hetztthread sein, und auch keine forderung..es dient aus meiner sicht nur aus interesse..weil im jahre 1994 Georgios Papandreou folgendes sagte:



    Bereits vor 34 Jahren donnerte George Papandreou, Vater des heutigen Premiers, im Athener Parlament an die Adresse Tiranas: „Alle griechischen Regierungen waren und sind sich einig, daß die Frage Nordepirus nach wie vor existiert. Unsere Ansprüche auf Nordepirus sind heilig und verjähren nicht.“ Das gilt bis heute.

    Besonders die griechisch-orthodoxe Kirche schürt den Glauben an einen Schulterschluß der griechischen Minderheit mit dem Mutterland.

    meine frage geht hauptsaechlich an die griechen (aber Albaner können sich auch zu wort melden), die evtl sich damit auskennen, gibt es heute noch forderungen? weil aus meiner sicht, wird in griechenland ueber dieses thema garnicht mehr erwaehnt...
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Hm die Griechische Regierung tut garnichts in sache nord Epirus aber nichts neus in sachen Makedonien oder Thrakien macht die regierung aus Athen auch garnichts .
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich kann für die meisten Griechen hier sprechen - zahlreiche Diskussionen vorausgehend - dass dies kein Interesse der griechischen Nation ist, bzw. einen kleinen Teil annimmt und nicht zur Diskussion steht (vorausgesetzt, die albanische Seite stellt ebenfalls keine Anforderungen bezüglich çameria).

    Thread kann geschlossen werden
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich dachte, mach hat sich schon 1913 und endgültig 1945 darüber einigen müssen ? Wieso sollte es also noch ein Thema sein? Hier sieht man aber wieder, wie die griechischen Regierung hinterhältig und weit entfernt von der Realpolitik in Sachen Nordepirus sind und auf die Gunst der Stunde warten, um in dieser Region Aufruhr zu stiften, während die albanische Regierung lediglich über Entschädigungen für unschuldig Vertriebene in der Region Cameria/Süd-Epirus sprichtt, die territorielle Integrität Griechenlands selbst aber nicht in Frage stellt. Ich hoffe es ist bei dieser einzigen und letzten Äusserung des Premieministers 1994 geblieben, weitere ähnliche Äusserungen würden nur die Beziehungen zwischen Albanien und Griechenland anspannen und wären kontraproduktiv.
    @FloKrass
    lese dich erst durchs.



    Mulinho hat meine frage beantwortet..solange also albanien keine forderung an cameria hat, wird griechenland auch keine forderung haben...wusste nicht das es so vereinbart wurde.

    danke

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordepirus (Südalbanien)
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 647
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 17:54
  2. Autonomie Vojvodina
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:58
  3. Autonomie für den Sandschak
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:13
  4. Griechen und Nordepirus
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 15:35