BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 110

Autonomie Nordepirus

Erstellt von H3llas, 20.12.2012, 12:12 Uhr · 109 Antworten · 5.891 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    es soll kein hetztthread sein, und auch keine forderung..es dient aus meiner sicht nur aus interesse..weil im jahre 1994 Georgios Papandreou folgendes sagte:



    Bereits vor 34 Jahren donnerte George Papandreou, Vater des heutigen Premiers, im Athener Parlament an die Adresse Tiranas: „Alle griechischen Regierungen waren und sind sich einig, daß die Frage Nordepirus nach wie vor existiert. Unsere Ansprüche auf Nordepirus sind heilig und verjähren nicht.“ Das gilt bis heute.

    Besonders die griechisch-orthodoxe Kirche schürt den Glauben an einen Schulterschluß der griechischen Minderheit mit dem Mutterland.

    meine frage geht hauptsaechlich an die griechen (aber Albaner können sich auch zu wort melden), die evtl sich damit auskennen, gibt es heute noch forderungen? weil aus meiner sicht, wird in griechenland ueber dieses thema garnicht mehr erwaehnt...
    So weit ich weiß, gibt es keinen ernst zu nehmenden griechischen Politiker, der irgendwelche Forderungen für Nordepirus hat. Wie du schon sagst, spricht man heute niemand mehr darüber. Außer einigen Rand-Nationalisten, die sich profilieren wollen.

  2. #42
    Kejo
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    So weit ich weiß, gibt es keinen ernst zu nehmenden griechischen Politiker, der irgendwelche Forderungen für Nordepirus hat. Wie du schon sagst, spricht man heute niemand mehr darüber. Außer einigen Rand-Nationalisten, die sich profilieren wollen.
    Die Faschisten sind drittstärkste Kraft in den Umfragen geworden und die haben erklärt, dass dieses Land nicht albanisch sei.

  3. #43
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Faschisten kommen sind drittstärkste Kraft in den Umfragen geworden und die haben erklärt, dass dieses Land nicht albanisch sei.
    Ja in den Umfragen (repräsentieren nicht die Wahlen in 4 Jahren) und die haben zur Zeit "gute" Umfragen, nicht weil sie das Gebiet für sich, für nicht albanisch erklärt haben.

  4. #44

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Faschisten kommen sind drittstärkste Kraft in den Umfragen geworden und die haben erklärt, dass dieses Land nicht albanisch sei.
    Ja, Chrysi Avgi betrachte ich nicht als ernst zu nehmende Kraft, zur Zeit noch nicht. Dass sie in den Umfragen in der dritten Stelle kommen, hängt mit zwei Themen zusammen: (vorwiegend) die Wirtschaftskrise und (sekundär) die Einwanderung. Mit den so genannten nationalen Fragen (Nordepirus, Beziehung mit der Türkei und FYROM, Zypern etc) hat das sehr wenig zu tun. Die meisten Leute, die sie wählen würden, interessieren sich wahrscheinlich kaum für Nordepirus.

  5. #45
    Kejo
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ja, Chrysi Avgi betrachte ich nicht als ernst zu nehmende Kraft, zur Zeit noch nicht. Dass sie in den Umfragen in der dritten Stelle kommen, hängt mit zwei Themen zusammen: (vorwiegend) die Wirtschaftskrise und (sekundär) die Einwanderung. Mit den so genannten nationalen Fragen (Nordepirus, Beziehung mit der Türkei und FYROM, Zypern etc) hat das sehr wenig zu tun. Die meisten Leute, die sie wählen würden, interessieren sich wahrscheinlich kaum für Nordepirus.
    Sehe ich etwas differenzierter. Natürlich ist die Krise der Hauptantrieb. Die Partei hat aber mehrfach antialbanische und antitürkische Politik betrieben. Südalbanien sei genau so selbstverständlich Griechenland wie Teile der Türkei auch. Wenn ich diese Partei wähle, spielt das für mich natürlich auch eine Rolle.

  6. #46
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Ja in den Umfragen (repräsentieren nicht die Wahlen in 4 Jahren) und die haben zur Zeit "gute" Umfragen, nicht weil sie das Gebiet für sich, für nicht albanisch erklärt haben.
    Man muss aber einsehen, dass wen die Menschen diese faschistische Partei aufgrund der Wirtschaftkrise wählen, die Epiruspolitik eine Nebenfolge ihrer Wahl sein wird. Daher sollten die Menschen vorsichtig sein, wen sie wählen, denn falls die Faschisten iwann tatsächlich Ansprüche auf albanisches Territorium erheben, kann man sich nicht hinterher darauf berufen, man habe sie aufgrund der schlechten Wirtschaftslage gewählt.

  7. #47

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Übrigens, wissen nicht viele, aber die Beziehung von Chrysi Avgi zu den Albanern ist ein umstrittenes Thema. Ich habe es selbst nicht gesehen, aber mir wurde erzählt, dass Michaloliakos (der Chrysi Avgi-Führer) schon mal in Fernsehen erklärt hat, dass Albaner unsere Brüder sind. Und es wird schon gesagt, dass in den Gruppen, die von Chrysi Avgi organisiert werden und (farbigen) Ausländer prügeln gehen, auch Albaner Mitglieder sind.

    Chrysi Avgi ist eher eine rassistische Partei, nicht wirklich nationalistisch, meiner Meinung nach. Weil die Albaner als rassisch verwandt angesehen werden, werden sie nicht in der selben Weise betrachtet wie Pakistaner oder Nigerianer.


    Nicht 100% relevant zum Thema des Threads, schon aber interessant, finde ich.

  8. #48
    economicos
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Man muss aber einsehen, dass wen die Menschen diese faschistische Partei aufgrund der Wirtschaftkrise wählen, die Epiruspolitik eine Nebenfolge ihrer Wahl sein wird. Daher sollten die Menschen vorsichtig sein, wen sie wählen, denn falls die Faschisten iwann tatsächlich Ansprüche auf albanisches Territorium erheben, kann man sich nicht hinterher darauf berufen, man habe sie aufgrund der schlechten Wirtschaftslage gewählt.
    Chrysi Avgi hatte in den letzten Wahlen, dass paar Monate alt ist 7 Prozent der Stimmen erreicht. Das ist in der EU, "nur" durchschnitt (Frankreich, Finnalnd etc. ähnliche Werte). In den anderen Balkanländer ist es nicht anders, in der Türkei sind die Grauen Wölfe auch in "kommend", sogar in Deutschland bei Deutsch-Türken

  9. #49
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Chrysi Avgi hatte in den letzten Wahlen, dass paar Monate alt ist 7 Prozent erreucgt. Das ist in der EU, "nur" durchschnitt. In den anderen Balkanländer ist es nicht anders, in der Türkei sind die Grauen Wölfe auch in kommend, sogar in Deutschland bei Deutsch-Türken
    Was laberscht Du?? Die haben ca. 15 Prozent. Sie stellen aber keine Gebietsansprüche. Nur darum geht es mir. :*

  10. #50

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Sehe ich etwas differenzierter. Natürlich ist die Krise der Hauptantrieb. Die Partei hat aber mehrfach antialbanische und antitürkische Politik betrieben. Südalbanien sei genau so selbstverständlich Griechenland wie Teile der Türkei auch. Wenn ich diese Partei wähle, spielt das für mich natürlich auch eine Rolle.
    Also, das ist nur meine Vermutung, kann ich nicht beweisen, ich glaube aber dass ein wichtiger Teil der Leute, die Chrysi Avgi wählen, nicht mal wissen, wo Agioi Saranda und Argyrokastro liegen (kenne ich die albanischen Namen nicht, Entschuldigung bei den Forum-Albanern). Mit der Türkei ist etwas anderes, die Beziehung ist schon bei großen Teile der Bevölkerung viel emotionaler, sogar diese spielt aber jetzt eine sehr kleine Rolle.

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nordepirus (Südalbanien)
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 647
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 17:54
  2. Autonomie Vojvodina
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 22:58
  3. Autonomie für den Sandschak
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 296
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:13
  4. Griechen und Nordepirus
    Von Arvanitis im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 15:35