BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Die Autonomie Republika Srpska in BiH

Erstellt von Zurich, 26.02.2007, 19:10 Uhr · 97 Antworten · 6.182 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Die Autonomie Republika Srpska in BiH

    Es gibt sehr viele Serbische Nationalisten, die die RS unabhängig haben wollen. Und anderseits gibt es (vorallem) bosnische Moslems die die RS am liebsten Abschaffen wollen.

    - Das würde heissen, dass man den Serben die Autonomie wegnehmen würde. Das ist nichts anderes, als das, was Milosevic 1989 im Kosovo gemacht hat. - Die Folgen kennen wir ja.

    - Die Argumente der bosniakischen Nationalisten, sind die, dass die RS durch ethnische Säuberungen entstanden ist.
    - Gut, das will ich nicht leugnen, weil es wahr ist. ABER.... Es wird verschwiegen, dass die Grenzen zwischen der RS und der Federacija auf gegenseitige Ethnische Säuberungen basieren!!! Auch die heutige Ethnische Zusammensetzung der beiden Teile basieren auf gegenseitige Ethnische Säuberungen!!!

    Allein in der Stadt Banja Luka sind knapp über 1/4 der Bewohner ehemalige Flüchtlinge (aus der Federacija und Kroatien). Vor dem Bosnien-Krieg waren 2/3 BiH's serbisch-bewohnte Gebiete, da vorallem bosnische Moslems auf Städte konzentriet waren. Ganz zu schweigen von den verlorenen serbischen Gebieten in Kroatien. Die RS schrumpfe unter ethnischen Säuberungen am Ende des Krieges (Dayton-Vertrag) runter bis 49% der Fläche Bosnien-Herzegowinas. Durch all die vertriebenen Flüchtlinge stieg der Anteil der Serben in der RS drastisch.

    - Also ist es falsch zu sagen, dass die RS NUR durch serbische Ethnische Säuberungen entstanden ist. Die RS ist durch GEGENSEITIGE ethnische Säuberungen entstanden!!! Alle haben dsa gemacht: Die Serben, die Moslems und die Kroaten. Alle!!!

    Wer was anderes behauptet, ist ein Lügner, Nationalist, einseitig-Denker,....etc...!

    Es war Krieg, es war ein sogenannter "Eroberungs-Krieg" zwischen den 3 Kriegsparteien. Von 1991 bis 1995 wurde immer irgendwo was "erobert" oder ein Gebiet war "gefallen". Ein ehwiges hin und her bis zum Kriegsende.
    Ich gebe zu, die Serben haben mit dem Massaker in Srebrenica 1995 den grössten Mist gebaut!!! Aber das allein rechtfertigt nicht, dass man den Rest vergisst. Der Krieg dauerte 4 Jahre lang und nicht 4 Tage!!! Und Mist gebaut haben alle, die einen da, die anderen dort.





    Zurück zur RS:
    Ich bin gegen die Abspaltung der RS von BiH!!! Das würde die Stimmung nur noch mehr aufheizen und als Nostalgiker ehem. Jugoslawiens tut es mir weh, dass Ex-Jugo noch mehr zerstückelt wird. Es gibt mehr als genug Staaten dort, mehr als genung neue Fahnen und mehr als genug Hass und Beschuldigungen. Darum finde ich, dass es Zeit ist, die "Handbremse" zu ziehen.



    Ich gönne selbst den Kroaten ihre Autonomie in BiH. Ihre Herceg-Bosna. Und die Stimmen nach dieser Autonomie werden immer lauter. BiH sollte 3 Provinzen Besitzen: Bosnjacka, Republika Srpska und Herceg-Bosna. Und die Parteien sollten bei einer neuen Verfassung eine art "nicht-abspaltungs"-"Vertrag" unterzeichnen. So bleibt BiH als ein Staat bestehen mit 3 Provinzen. - Und das Thema wäre entgültig vom Tisch.

  2. #2
    cro_Kralj_Zvonimir





  3. #3
    jugo-jebe-dugo

    Re: Die Autonomie Republika Srpska in BiH

    Zitat Zitat von Zurich
    Es gibt sehr viele Serbische Nationalisten, die die RS unabhängig haben wollen. Und anderseits gibt es (vorallem) bosnische Moslems die die RS am liebsten Abschaffen wollen.

    - Das würde heissen, dass man den Serben die Autonomie wegnehmen würde. Das ist nichts anderes, als das, was Milosevic 1989 im Kosovo gemacht hat. - Die Folgen kennen wir ja.

    - Die Argumente der bosniakischen Nationalisten, sind die, dass die RS durch ethnische Säuberungen entstanden ist.
    - Gut, das will ich nicht leugnen, weil es wahr ist. ABER.... Es wird verschwiegen, dass die Grenzen zwischen der RS und der Federacija auf gegenseitige Ethnische Säuberungen basieren!!! Auch die heutige Ethnische Zusammensetzung der beiden Teile basieren auf gegenseitige Ethnische Säuberungen!!!

    Allein in der Stadt Banja Luka sind knapp über 1/4 der Bewohner ehemalige Flüchtlinge (aus der Federacija und Kroatien). Vor dem Bosnien-Krieg waren 2/3 BiH's serbisch-bewohnte Gebiete, da vorallem bosnische Moslems auf Städte konzentriet waren. Ganz zu schweigen von den verlorenen serbischen Gebieten in Kroatien. Die RS schrumpfe unter ethnischen Säuberungen am Ende des Krieges (Dayton-Vertrag) runter bis 49% der Fläche Bosnien-Herzegowinas. Durch all die vertriebenen Flüchtlinge stieg der Anteil der Serben in der RS drastisch.

    - Also ist es falsch zu sagen, dass die RS NUR durch serbische Ethnische Säuberungen entstanden ist. Die RS ist durch GEGENSEITIGE ethnische Säuberungen entstanden!!! Alle haben dsa gemacht: Die Serben, die Moslems und die Kroaten. Alle!!!

    Wer was anderes behauptet, ist ein Lügner, Nationalist, einseitig-Denker,....etc...!

    Es war Krieg, es war ein sogenannter "Eroberungs-Krieg" zwischen den 3 Kriegsparteien. Von 1991 bis 1995 wurde immer irgendwo was "erobert" oder ein Gebiet war "gefallen". Ein ehwiges hin und her bis zum Kriegsende.
    Ich gebe zu, die Serben haben mit dem Massaker in Srebrenica 1995 den grössten Mist gebaut!!! Aber das allein rechtfertigt nicht, dass man den Rest vergisst. Der Krieg dauerte 4 Jahre lang und nicht 4 Tage!!! Und Mist gebaut haben alle, die einen da, die anderen dort.





    Zurück zur RS:
    Ich bin gegen die Abspaltung der RS von BiH!!! Das würde die Stimmung nur noch mehr aufheizen und als Nostalgiker ehem. Jugoslawiens tut es mir weh, dass Ex-Jugo noch mehr zerstückelt wird. Es gibt mehr als genug Staaten dort, mehr als genung neue Fahnen und mehr als genug Hass und Beschuldigungen. Darum finde ich, dass es Zeit ist, die "Handbremse" zu ziehen.



    Ich gönne selbst den Kroaten ihre Autonomie in BiH. Ihre Herceg-Bosna. Und die Stimmen nach dieser Autonomie werden immer lauter. BiH sollte 3 Provinzen Besitzen: Bosnjacka, Republika Srpska und Herceg-Bosna. Und die Parteien sollten bei einer neuen Verfassung eine art "nicht-abspaltungs"-"Vertrag" unterzeichnen. So bleibt BiH als ein Staat bestehen mit 3 Provinzen. - Und das Thema wäre entgültig vom Tisch.

    Zu deiner Aussage serbische Nationalisten wollen RS Unabhängig sehen,dann müsstest du aber 90% der RS Bevölkerung für Nationalisten betrachten.Ich garantiere dir wenn wir ein Referendum hätten zur Abspaltung der RS wie Montenegro und uns die EU eine 90% Hürde setzen würde würden wir die 90% erreichen.

    Man bedenke Montenegro brauchte 55%.

  4. #4

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Die Autonomie Republika Srpska in BiH

    Zitat Zitat von Zurich
    Es gibt sehr viele Serbische Nationalisten, die die RS unabhängig haben wollen. Und anderseits gibt es (vorallem) bosnische Moslems die die RS am liebsten Abschaffen wollen.

    - Das würde heissen, dass man den Serben die Autonomie wegnehmen würde. Das ist nichts anderes, als das, was Milosevic 1989 im Kosovo gemacht hat. - Die Folgen kennen wir ja.

    - Die Argumente der bosniakischen Nationalisten, sind die, dass die RS durch ethnische Säuberungen entstanden ist.
    - Gut, das will ich nicht leugnen, weil es wahr ist. ABER.... Es wird verschwiegen, dass die Grenzen zwischen der RS und der Federacija auf gegenseitige Ethnische Säuberungen basieren!!! Auch die heutige Ethnische Zusammensetzung der beiden Teile basieren auf gegenseitige Ethnische Säuberungen!!!

    Allein in der Stadt Banja Luka sind knapp über 1/4 der Bewohner ehemalige Flüchtlinge (aus der Federacija und Kroatien). Vor dem Bosnien-Krieg waren 2/3 BiH's serbisch-bewohnte Gebiete, da vorallem bosnische Moslems auf Städte konzentriet waren. Ganz zu schweigen von den verlorenen serbischen Gebieten in Kroatien. Die RS schrumpfe unter ethnischen Säuberungen am Ende des Krieges (Dayton-Vertrag) runter bis 49% der Fläche Bosnien-Herzegowinas. Durch all die vertriebenen Flüchtlinge stieg der Anteil der Serben in der RS drastisch.

    - Also ist es falsch zu sagen, dass die RS NUR durch serbische Ethnische Säuberungen entstanden ist. Die RS ist durch GEGENSEITIGE ethnische Säuberungen entstanden!!! Alle haben dsa gemacht: Die Serben, die Moslems und die Kroaten. Alle!!!

    Wer was anderes behauptet, ist ein Lügner, Nationalist, einseitig-Denker,....etc...!

    Es war Krieg, es war ein sogenannter "Eroberungs-Krieg" zwischen den 3 Kriegsparteien. Von 1991 bis 1995 wurde immer irgendwo was "erobert" oder ein Gebiet war "gefallen". Ein ehwiges hin und her bis zum Kriegsende.
    Ich gebe zu, die Serben haben mit dem Massaker in Srebrenica 1995 den grössten Mist gebaut!!! Aber das allein rechtfertigt nicht, dass man den Rest vergisst. Der Krieg dauerte 4 Jahre lang und nicht 4 Tage!!! Und Mist gebaut haben alle, die einen da, die anderen dort.





    Zurück zur RS:
    Ich bin gegen die Abspaltung der RS von BiH!!! Das würde die Stimmung nur noch mehr aufheizen und als Nostalgiker ehem. Jugoslawiens tut es mir weh, dass Ex-Jugo noch mehr zerstückelt wird. Es gibt mehr als genug Staaten dort, mehr als genung neue Fahnen und mehr als genug Hass und Beschuldigungen. Darum finde ich, dass es Zeit ist, die "Handbremse" zu ziehen.



    Ich gönne selbst den Kroaten ihre Autonomie in BiH. Ihre Herceg-Bosna. Und die Stimmen nach dieser Autonomie werden immer lauter. BiH sollte 3 Provinzen Besitzen: Bosnjacka, Republika Srpska und Herceg-Bosna. Und die Parteien sollten bei einer neuen Verfassung eine art "nicht-abspaltungs"-"Vertrag" unterzeichnen. So bleibt BiH als ein Staat bestehen mit 3 Provinzen. - Und das Thema wäre entgültig vom Tisch.
    Was bringt es BiH wenn die 3 ihre eigene Suppe kochen. ? Nichts ausser Bürokratie und Zeitverschwendung. Während die Bulgaren und Rumänien sich berappeln, wird in BIH nur Blockade Politik betrieben....egal ob Kroaten, Moslems oder Serben.

    Nur eine gemeinsame Strategie, bringt dieses Land weiter....

  5. #5
    cro_Kralj_Zvonimir

    Re: Die Autonomie Republika Srpska in BiH

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Zurich
    Es gibt sehr viele Serbische Nationalisten, die die RS unabhängig haben wollen. Und anderseits gibt es (vorallem) bosnische Moslems die die RS am liebsten Abschaffen wollen.

    - Das würde heissen, dass man den Serben die Autonomie wegnehmen würde. Das ist nichts anderes, als das, was Milosevic 1989 im Kosovo gemacht hat. - Die Folgen kennen wir ja.

    - Die Argumente der bosniakischen Nationalisten, sind die, dass die RS durch ethnische Säuberungen entstanden ist.
    - Gut, das will ich nicht leugnen, weil es wahr ist. ABER.... Es wird verschwiegen, dass die Grenzen zwischen der RS und der Federacija auf gegenseitige Ethnische Säuberungen basieren!!! Auch die heutige Ethnische Zusammensetzung der beiden Teile basieren auf gegenseitige Ethnische Säuberungen!!!

    Allein in der Stadt Banja Luka sind knapp über 1/4 der Bewohner ehemalige Flüchtlinge (aus der Federacija und Kroatien). Vor dem Bosnien-Krieg waren 2/3 BiH's serbisch-bewohnte Gebiete, da vorallem bosnische Moslems auf Städte konzentriet waren. Ganz zu schweigen von den verlorenen serbischen Gebieten in Kroatien. Die RS schrumpfe unter ethnischen Säuberungen am Ende des Krieges (Dayton-Vertrag) runter bis 49% der Fläche Bosnien-Herzegowinas. Durch all die vertriebenen Flüchtlinge stieg der Anteil der Serben in der RS drastisch.

    - Also ist es falsch zu sagen, dass die RS NUR durch serbische Ethnische Säuberungen entstanden ist. Die RS ist durch GEGENSEITIGE ethnische Säuberungen entstanden!!! Alle haben dsa gemacht: Die Serben, die Moslems und die Kroaten. Alle!!!

    Wer was anderes behauptet, ist ein Lügner, Nationalist, einseitig-Denker,....etc...!

    Es war Krieg, es war ein sogenannter "Eroberungs-Krieg" zwischen den 3 Kriegsparteien. Von 1991 bis 1995 wurde immer irgendwo was "erobert" oder ein Gebiet war "gefallen". Ein ehwiges hin und her bis zum Kriegsende.
    Ich gebe zu, die Serben haben mit dem Massaker in Srebrenica 1995 den grössten Mist gebaut!!! Aber das allein rechtfertigt nicht, dass man den Rest vergisst. Der Krieg dauerte 4 Jahre lang und nicht 4 Tage!!! Und Mist gebaut haben alle, die einen da, die anderen dort.





    Zurück zur RS:
    Ich bin gegen die Abspaltung der RS von BiH!!! Das würde die Stimmung nur noch mehr aufheizen und als Nostalgiker ehem. Jugoslawiens tut es mir weh, dass Ex-Jugo noch mehr zerstückelt wird. Es gibt mehr als genug Staaten dort, mehr als genung neue Fahnen und mehr als genug Hass und Beschuldigungen. Darum finde ich, dass es Zeit ist, die "Handbremse" zu ziehen.



    Ich gönne selbst den Kroaten ihre Autonomie in BiH. Ihre Herceg-Bosna. Und die Stimmen nach dieser Autonomie werden immer lauter. BiH sollte 3 Provinzen Besitzen: Bosnjacka, Republika Srpska und Herceg-Bosna. Und die Parteien sollten bei einer neuen Verfassung eine art "nicht-abspaltungs"-"Vertrag" unterzeichnen. So bleibt BiH als ein Staat bestehen mit 3 Provinzen. - Und das Thema wäre entgültig vom Tisch.

    Zu deiner Aussage serbische Nationalisten wollen RS Unabhängig sehen,dann müsstest du aber 90% der RS Bevölkerung für Nationalisten betrachten.Ich garantiere dir wenn wir ein Referendum hätten zur Abspaltung der RS wie Montenegro und uns die EU eine 90% Hürde setzen würde würden wir die 90% erreichen.

    Man bedenke Montenegro brauchte 55%.

    HaHa ich verstehe es nicht was es da zu diskutieren gibt die Grenzen wrden klar im Dayton Abkommen genannt und von allen Staaten unterschrieben diese Diskussion ist überflüssig!

  6. #6
    Gast829627
    stimmt die rs ist laut dayton festgelegt und jeder versuch sie auszulöschen bricht den friedensvertrag und lässt der rs alle optionen wieder offen sich noch mehr land zu erkämpfen.......spätestens dann wird bih und kroatien auch von der karte verschwinden :!:

  7. #7
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Legija
    stimmt die rs ist laut dayton festgelegt und jeder versuch sie auszulöschen bricht den friedensvertrag und lässt der rs alle optionen wieder offen sich noch mehr land zu erkämpfen.......spätestens dann wird bih und kroatien auch von der karte verschwinden :!:
    Im Gegenteil dann werden die Grenzen wieder so aussehen





  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija
    stimmt die rs ist laut dayton festgelegt und jeder versuch sie auszulöschen bricht den friedensvertrag und lässt der rs alle optionen wieder offen sich noch mehr land zu erkämpfen....

    ...spätestens dann wird bih und kroatien auch von der karte verschwinden :!:
    Das habt ihr von 91-95 versucht...und Djindjic hat es auf den Punkt gebracht.

    Wir sind mit Panzer gekommen und mussten mit Traktoren heimkehren...

    Habt ihr immer noch nicht genug ?

  9. #9
    Gast829627
    Smatram da je moja najbolja akcija bila Kostajnica, grad u kome nismo ispalili nijedan metak. Najavili smo da dolazimo, neprijatelj je pobegao i mi smo ušetali u Kostajnicu - ističe bivši vođa "knindži".


    ja genau cro so mutig wart ihr

  10. #10
    Grasdackel
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Legija
    stimmt die rs ist laut dayton festgelegt und jeder versuch sie auszulöschen bricht den friedensvertrag und lässt der rs alle optionen wieder offen sich noch mehr land zu erkämpfen.......spätestens dann wird bih und kroatien auch von der karte verschwinden :!:
    Im Gegenteil dann werden die Grenzen wieder so aussehen



    Blöd.








    Ich will die ganze Vojvodina.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die REPUBLIKA SRPSKA
    Von Tesla im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 18:45
  2. REPUBLIKA SRPSKA (BiH)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  3. Republika Srpska
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 676
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 22:59
  4. Republika Srpska Praesidentschaftswahl
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 13:39
  5. Republika Srpska
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.01.2005, 13:46