BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

"Der autoritäre Kapitalismus ist der Gewinner der Krise"

Erstellt von Bambi, 27.08.2011, 13:04 Uhr · 17 Antworten · 1.263 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    "Der autoritäre Kapitalismus ist der Gewinner der Krise"

    Der Philosoph Slavoj Žižek ist einer der wortgewaltigsten Kritiker des Kapitalismus. Im Interview erzählt er, warum er wenig von den Protesten in London und Madrid hält.

    Falls das wen juckt, ich lass den Artikel hier mal unkommentiert stehen.

    Philosoph

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    hat was:

    Ich teile da auch nicht die Bigotterie vieler Linker, die im selben Atemzug die Gewalt verdammen, in dem sie für Verständnis für diese Leute werben – etwa was soziale Ursachen anbelangt. Nein. Was man hier sieht, ist genau die post-ideologische Gesellschaft, wie die Neoliberalen sie so gerne wollten. Zygmunt Bauman war auf dem richtigen Weg, als er von der Randale unbrauchbarer Konsumenten sprach. Es handelt sich um enttäuschte Konsumenten, die einer perversen Form des Konsums, einem Karneval der Zerstörung, nachgehen. In viel schlechteren Situationen haben es Menschen geschafft, sich politisch zu organisieren, was hier vollkommen misslang.
    Ich bin kein Kommunist in diesem Sinne, auch nicht was den real-existierenden Sozialismus anbelangt. Ich war selbst mit am Umsturz dieses Systems beteiligt und bin diesbezüglich nicht nostalgisch. Der Kommunismus ist für mich keine Antwort, sondern ein Problem – das immer noch ungelöste Problem, wie wir eine Organisationsform für die Gemeingüter, die Commons, finden können. Was die Lösung dieses Problems angeht, bin ich sehr bescheiden und auch pessimistisch.
    Das Auseinanderbrechen der wirtschaftlichen und politischen Einheit Europas muss unter allen Umständen vermieden werden. Die Griechen sollten jetzt nicht Europa für ihre politischen Probleme verantwortlich machen. Sie haben jahrelang einer gefährlichen Mischung aus Klientelismus und Wohlfahrtstaat gefrönt, die ihre Grenzen erreicht hat.

  3. #3

  4. #4
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Žižek ist ja Leninist.Seht euch sein t-shirt in dem video an(Lenin)

  5. #5
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Ich liebe diesen Kerl...


  6. #6

  7. #7
    Avatar von Taudan

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    3.207
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen
    Der ist so auf Kokain
    Ja also wenn er redet schpukt er herum,und er fasst immer sein t-shirt an.
    Wenn er duich Ljubljana spaziert im Winter hat er ein t-shirt an.
    Aber so sind hallt die slowenischen philosophen.
    Ist nicht der einzige in Ljubljana der so herumläuft,aber die slowenen sind es gewonnt.

  8. #8

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    248
    Ja ich bin sein Groupie seit Jahren und hab seine Bücher und Filme.

  9. #9

    Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    248
    Zizek ist Leninist.

    Würd ich so ganz und gar nicht sagen. Er hat auch Stalins Bild überm Bett hängen aber nur damit es ihn daran erinnert wohin Sozialismus führen kann. An der Aufgabe Zizek zu klassifizieren kann man verrückt werden, was bei mir der Fall ist.

  10. #10

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Ich denke, er hat Recht über den autoritären Kapitalismus. Wenn Kapitalismus diese Krise überlebt, wird er weniger demokratisch. Kann man heute auch in einigen europäischen Ländern (z.B. Italien, Griechenland) klare Schritte in dieser Richtung sehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Der Kapitalismus zerstört sich selbst"
    Von Bambi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 00:18
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 10:22
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2010, 19:57
  4. Azgan Qenaj - Gewinner des Preises "Kroatische Ehre"
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 00:33
  5. Kroatien in "Tormann-Krise"?
    Von Esseker im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 13:59