BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 125

Bakir Izetbegović uputio otvoreno pismo Miloradu Dodiku

Erstellt von Prizrenac_, 20.10.2011, 13:51 Uhr · 124 Antworten · 9.783 Aufrufe

  1. #101
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    ja wirklich,serbien war 1330-1355 auf ihren höhepunkt.da herrschte serbien über ganz sebien(OHNe VOjvodina),mazedonien,albanien,montengero und bis zu athen fast.bosnien und bulgarien waren vasallen von serbien.
    In der Blütezeit gehörte auch halb Serbien zu Bosnien

  2. #102

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von hamza-gazija Beitrag anzeigen
    In der Blütezeit gehörte auch halb Serbien zu Bosnien
    ja weil serbien nach der blüte bald in mehreren staaten zerfiel,dabei wude der staat von lazar der mächtigste

  3. #103
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Wenn Allah will dann wird es ein schöner islamischer Staat

    Islamska Republika Bosna
    Die Flagge:


    ach du scheisse.
    da ist jede diskussion überflüssig.
    hab das posting garnicht gesehen gehabt.

    nimm dir ein zimmer.
    in einem tiefen keller, ohne fenster.
    und warte dort deine zeit ab, bis du stirbst.

  4. #104
    -Mačak-
    aahahahhhah bit ce bit ce....vidi se kako

  5. #105
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    die geschichte wird immer luschtiger.
    der kommentar ganz unten

    Vesti online / Vesti / Ex YU / "Izetbegovi

  6. #106
    -Mačak-
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    die geschichte wird immer luschtiger.
    der kommentar ganz unten

    Vesti online / Vesti / Ex YU / "Izetbegovi
    oh gott bitte geh nicht auf solche Seiten. Die Kommentare da unten sind dümmer als die User die ihre dümmsten Beiträge hier von sich geben. Vesti online toppt alles bei Dummheit.

  7. #107

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    oh gott bitte geh nicht auf solche Seiten. Die Kommentare da unten sind dümmer als die User die ihre dümmsten Beiträge hier von sich geben. Vesti online toppt alles bei Dummheit.
    Jetzt nur die User mit ihren Kommentaren oder beziehst du auch die Artikel mit ein?

  8. #108
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    oh gott bitte geh nicht auf solche Seiten. Die Kommentare da unten sind dümmer als die User die ihre dümmsten Beiträge hier von sich geben. Vesti online toppt alles bei Dummheit.
    naja, der artikel passt schon.
    ich war und bin es immer noch, fasziniert von der tatsache, daß ein pressesprecher, dieser beiden, unmittelbar nach dem krieg, ein vielfacher millionär und jetzt fast ein milliardär geworden ist.

    während MD sich für projekte bestechen lässt, haben einige andere die gelder komplett verschwinden lassen.

    da frag ich mich schon, wer das grössere übel ist.

  9. #109
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    die größmächte sind auf unserer seite


  10. #110
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.031
    Zitat Zitat von AnubisGM3 Beitrag anzeigen
    falsch,bosnien war vor der ankunft der osmanen christlich und war zwischen den serben und kroaten aufgeteilt bis nicht könig tvrtkvo(?) gekommen ist um das königreich zu gründen.während der türkenzeit wurden einige islamisiert.
    Du solltest nochmal Geschichte lernen..

    Der Landesname Bosnien taucht erstmals um das 10. Jahrhundert auf, allerdings bezieht er sich hier nur auf das Kernland am Oberlauf der Bosna. In den Jahren 1154 bis 1463 war es meist ein selbstständiges Fürstentum bzw. später Königreich.

    Nach Ban Borić herrschte bis 1180 Byzanz über Bosnien. Nun kam Ban Kulin an die Macht. Er nutzte die vorübergehende Schwäche von Byzanz durch den Tod Manuel I. Komnenos' und anerkannte immer mehr die Herrschaft von Ungarn.

    Dies wirkte sich jedoch nicht auf die Eigenständigkeit von Bosnien aus und Ban Kulin nahm das Gebiet der Usora und Soli ein, womit sich die Herrschaft Bosniens auf den gesamten Flusslauf der Bosna ausweitete. Wie die Eroberungen schritt auch die Ökonomie voran.

    Ban Kulin schloss 1189 ein Handelsabkommen mit der Republik von Dubrovnik ab, auch bekannt als "Povelja Kulina bana". Dies ist eines der frühesten staatlichen Dokumente auf dem Balkan. Am Ende des 12. Jh. gab es immer mehr Anklagen gegen Ban Kulin wegen seiner Unterstützung für die Bosnische Kirche, welche als eine Häresie angesehen wurde. Dies gefiel Papst Innozenz III. überhaupt nicht, und er überredete den ungarischen König zu einem Kreuzzug gegen Bosnien.

    Bosnien

Ähnliche Themen

  1. Bakir Izetbegović opet veliča tursku okupaciju
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 20:27
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 20:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 15:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 21:00
  5. Koštunica pisao Miloradu Dodiku
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 12:30