BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Bald US-Militärstützpunkte in Bulgarien

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.01.2006, 17:41 Uhr · 18 Antworten · 880 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Bald US-Militärstützpunkte in Bulgarien

    Sie schleichen sich immer mehr im Balkan ein,ich würde kein einzigen Soldaten rein lassen von diesem Pack :!:



    Bulgarien: Abkommen über US-Militärstützpunkte soll im April abgeschlossen werden
    Verteidigungsminister bestätigt zwei Standorte für bis zu 3.000 Soldaten - Rumänien hat bereits unterzeichnet

    Sofia - Die bulgarische Regierung erwartet den Abschluss eines Abkommens über die Errichtung von zwei Stützpunkten des US-Militärs auf ihrem Territorium für Ende April. Es sei sehr wahrscheinlich, dass der Vertrag bei einem Besuch von US-Außenministerin Condoleezza Rice unterzeichnet werde, zitierte die Zeitung "Dnewnik" den bulgarischen Verteidigungsminister Weselin Blisnakow am Montag.

    Standorte fixiert

    Blisnakow sagte, die USA und Bulgarien hätten sich bereits auf die Orte geeinigt. "Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Stützpunkte in Besmer und Nowo Selo sein werden", sagte der Minister. Die Anlagen nahe der Grenze zur Türkei würden von bulgarischen Offizieren und einigen Truppen kontrolliert werden.

    In den Militärstützpunkten sollen voraussichtlich bis zu 3.000 Soldaten gleichzeitig stationiert werden können. Die US-Regierung will mit der Verlagerung militärischer Stützpunkte aus Zentraleuropa und Asien erreichen, dass das Militär schneller in Krisenregionen wie dem Nahen Osten eingreifen kann.

    Bulgariens nördlicher Nachbar Rumänien hatte bereits im Dezember vergangenen Jahres einen Vertrag mit den USA über den Aufbau von zwei Militärstützpunkten geschlossen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2324315

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo Beitrag anzeigen
    Sie schleichen sich immer mehr im Balkan ein,ich würde kein einzigen Soldaten rein lassen von diesem Pack :!:



    Bulgarien: Abkommen über US-Militärstützpunkte soll im April abgeschlossen werden
    Verteidigungsminister bestätigt zwei Standorte für bis zu 3.000 Soldaten - Rumänien hat bereits unterzeichnet

    Sofia - Die bulgarische Regierung erwartet den Abschluss eines Abkommens über die Errichtung von zwei Stützpunkten des US-Militärs auf ihrem Territorium für Ende April. Es sei sehr wahrscheinlich, dass der Vertrag bei einem Besuch von US-Außenministerin Condoleezza Rice unterzeichnet werde, zitierte die Zeitung "Dnewnik" den bulgarischen Verteidigungsminister Weselin Blisnakow am Montag.

    Standorte fixiert

    Blisnakow sagte, die USA und Bulgarien hätten sich bereits auf die Orte geeinigt. "Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Stützpunkte in Besmer und Nowo Selo sein werden", sagte der Minister. Die Anlagen nahe der Grenze zur Türkei würden von bulgarischen Offizieren und einigen Truppen kontrolliert werden.

    In den Militärstützpunkten sollen voraussichtlich bis zu 3.000 Soldaten gleichzeitig stationiert werden können. Die US-Regierung will mit der Verlagerung militärischer Stützpunkte aus Zentraleuropa und Asien erreichen, dass das Militär schneller in Krisenregionen wie dem Nahen Osten eingreifen kann.

    Bulgariens nördlicher Nachbar Rumänien hatte bereits im Dezember vergangenen Jahres einen Vertrag mit den USA über den Aufbau von zwei Militärstützpunkten geschlossen.

    derStandard.at

    hat jemand die Entwicklung hierzu beobachtet?

  3. #3
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    hat jemand die Entwicklung hierzu beobachtet?

    Ich kann nur eines dazu sagen....Der Balkan wird wieder zum Spielball der Grossmächte.... Es fällt schon auf, wie sie in "gewissen" Gebieten auf dem Balkan grosse Stützpunke errichten..bei uns sind es die Albanisch-Bewohnten Gebiete...im Norden Die Kroatisch-Bosnischen Gebiete..Ich sag ja nicht, dass sie diese und jene komische Interessen haben aber es fällt schon auf, wie sie sich einschleichen und den Westlichen Balkan übernehmen...aber Die Russen sollen auch bleiben wo der Pfeffer wächst die wollen wir auch nicht...Dazumal während dem Krieg, hat es die Amis gebraucht da sehr viel schlimmes geschehen ist in der Zivilbevölkerung und jetzt wird dafür der hohe Preis bezahlt und der ist "eine Art" Besetzung ihres Militärs in solchen Gebieten die von der serbischen Seite her angegriffen wurden...ja...so in etwa MFG

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ich kann nur eines dazu sagen....Der Balkan wird wieder zum Spielball der Grossmächte.... Es fällt schon auf, wie sie in "gewissen" Gebieten auf dem Balkan grosse Stützpunke errichten..bei uns sind es die Albanisch-Bewohnten Gebiete...im Norden Die Kroatisch-Bosnischen Gebiete..Ich sag ja nicht, dass sie diese und jene komische Interessen haben aber es fällt schon auf, wie sie sich einschleichen und den Westlichen Balkan übernehmen...aber Die Russen sollen auch bleiben wo der Pfeffer wächst die wollen wir auch nicht...Dazumal während dem Krieg, hat es die Amis gebraucht da sehr viel schlimmes geschehen ist in der Zivilbevölkerung und jetzt wird dafür der hohe Preis bezahlt und der ist "eine Art" Besetzung ihres Militärs in solchen Gebieten die von der serbischen Seite her angegriffen wurden...ja...so in etwa MFG
    Ich persönlich ,obgleich ich für den EU-Beitritt der TR bin, habe die Vermutung, daß die USA die EU deswegen zur Aufnahme der TR drängt, um eine Art Fauspfand gegen die EU zu bekommen, innerhalb der Org EU. Meine weitere vermutung ist seit vielen Jahren, da es sich mit der TR so hinschleppt und die USA das erstarken der EU tatsächlich befürchten, so kaufen oder anerkennen sie sich Vasallenstaaten und widemen sie zu ihrem balkanischen Flugzeugträger und Söldnercamp um.
    Es ist aber nur eine Vermutung, auch wenn die Realität nahezu die gleiche Sprache spricht.

  5. #5
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Ich persönlich ,obgleich ich für den EU-Beitritt der TR bin, habe die Vermutung, daß die USA die EU deswegen zur Aufnahme der TR drängt, um eine Art Fauspfand gegen die EU zu bekommen, innerhalb der Org EU. Meine weitere vermutung ist seit vielen Jahren, da es sich mit der TR so hinschleppt und die USA das erstarken der EU tatsächlich befürchten, so kaufen oder anerkennen sie sich Vasallenstaaten und widemen sie zu ihrem balkanischen Flugzeugträger und Söldnercamp um.
    Es ist aber nur eine Vermutung, auch wenn die Realität nahezu die gleiche Sprache spricht.

    Ich bin auch was das angeht sehr neutral...und ich habe eben diese Vermutung auch..es fällt schon auf, wie sie sich die Interessen der kleinen Völklein annehmen...dies geschieht natürlich mit einem Hintergedanken der zu ihren Gunsten steht...und somit wird allmählich die Balkanhalbinsel wieder Mal zum Spielball der grossen Nationen....z.Bsp. Russland und die U.S.A...der Balkan wäre der ideale Ort um gegen den Nahen Osten anzugehen...ihre Länder sind bei einem Gegenangriff ja weit weg und darum sollte man sich gut überlegen wie weit man einem die Hand ausstreckt bzw. wemm....Es wäre viel geschieter, würde man die Hand seinem guten alten Nachbar die Hand ausstrecken und gemeinsam Rücken an Rücken stehen....MFG

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wo bleibt Osama bin Laden, wenn man ihn mal braucht. Er soll diesen Amerikanern endlich wieder ein paar Briefe schicken, damit Ruhe ist

  7. #7

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wo bleibt Osama bin Laden, wenn man ihn mal braucht. Er soll diesen Amerikanern endlich wieder ein paar Briefe schicken, damit Ruhe ist

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wo bleibt Osama bin Laden, wenn man ihn mal braucht. Er soll diesen Amerikanern endlich wieder ein paar Briefe schicken, damit Ruhe ist

    Glückwunsch zu deinem Beitrag Nr. 4.444

  9. #9
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    hat jemand die Entwicklung hierzu beobachtet?
    Die Entwicklung ist ganz klar: die Ost-Balkaner haben die Schnauze voll von dem russischen "Bruder" (ist ja auch nachvollziehbar wenn man sich die Geschichte dieser Länder aus 1945-1989 ansieht) und zeigen ihm nun die Arschkarte.

  10. #10

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    491
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    die verwarnung kann ich nicht verstehen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung in Bulgarien
    Von Idemo im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 19:06
  2. Bauprojekte in Bulgarien!
    Von Milabrya im Forum Bauprojekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 21:57
  3. Bulgarien
    Von Mina im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 12:40
  4. Bald auch Visum für Bulgarien...
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 20:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 12:13