BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Der Balkan in die EU

Erstellt von red, 14.11.2008, 12:42 Uhr · 10 Antworten · 1.043 Aufrufe

  1. #1
    red

    Der Balkan in die EU

    Hi zusammen,

    vorneweg ich bin kein Politik-Kenner und falls ich mist erzähle verrupft mich ruhig in der Luft aber ein Gedanke liegt mir schon die ganze Zeit schwer auf der Brust. Und nun wollte ich eure Meinung dazu hören !

    Meint ihr es macht Sinn das sich die übrichen Balkan-Länder um den Eintritt in die EU reissen.

    Meine Eltern Leben in Kroatien, gut es geht ihnen nicht bestens aber auch nicht schlecht(nicht am Meer). Man verdient sein Gehalt und hält sich mit eigenen Tieren, eigenem Wein und etwas Gartenarbeit über Wasser.

    Und das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte, so wie ich gehört habe sind beim Eintritt in die Eu viel größere Schlacht - Vorgaben vorhanden. Das Vieh muss erst vom Tier-Arzt untersucht werden dann muss es in der hygienischen Schlachterei umgehauen werden und zuguter letzt muss das Fleisch nochmal Kontrolliert werden. Ergo es lohnt sich nicht mehr für die Einheimischen da die ganzen untersuchungen einen großen Geldbetrag verschlingen. Ausserdem darf nur noch eine gewisse Anzahl an Vieh in den Ställen gehalten werden.

    Wie seht ihr das ? Welche Vor und Nachteile hätte das ganze?

  2. #2

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von red Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    vorneweg ich bin kein Politik-Kenner und falls ich mist erzähle verrupft mich ruhig in der Luft aber ein Gedanke liegt mir schon die ganze Zeit schwer auf der Brust. Und nun wollte ich eure Meinung dazu hören !

    Meint ihr es macht Sinn das sich die übrichen Balkan-Länder um den Eintritt in die EU reissen.

    Meine Eltern Leben in Kroatien, gut es geht ihnen nicht bestens aber auch nicht schlecht(nicht am Meer). Man verdient sein Gehalt und hält sich mit eigenen Tieren, eigenem Wein und etwas Gartenarbeit über Wasser.

    Und das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte, so wie ich gehört habe sind beim Eintritt in die Eu viel größere Schlacht - Vorgaben vorhanden. Das Vieh muss erst vom Tier-Arzt untersucht werden dann muss es in der hygienischen Schlachterei umgehauen werden und zuguter letzt muss das Fleisch nochmal Kontrolliert werden. Ergo es lohnt sich nicht mehr für die Einheimischen da die ganzen untersuchungen einen großen Geldbetrag verschlingen. Ausserdem darf nur noch eine gewisse Anzahl an Vieh in den Ställen gehalten werden.

    Wie seht ihr das ? Welche Vor und Nachteile hätte das ganze?
    Das wird kaum so sein aber du hast schon Recht für die Eu müsste man mehr Gesetze erlassen die uns Balkanern ziemlich fremd sind.

  3. #3

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Zitat Zitat von red Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    vorneweg ich bin kein Politik-Kenner und falls ich mist erzähle verrupft mich ruhig in der Luft aber ein Gedanke liegt mir schon die ganze Zeit schwer auf der Brust. Und nun wollte ich eure Meinung dazu hören !

    Meint ihr es macht Sinn das sich die übrichen Balkan-Länder um den Eintritt in die EU reissen.

    Meine Eltern Leben in Kroatien, gut es geht ihnen nicht bestens aber auch nicht schlecht(nicht am Meer). Man verdient sein Gehalt und hält sich mit eigenen Tieren, eigenem Wein und etwas Gartenarbeit über Wasser.

    Und das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte, so wie ich gehört habe sind beim Eintritt in die Eu viel größere Schlacht - Vorgaben vorhanden. Das Vieh muss erst vom Tier-Arzt untersucht werden dann muss es in der hygienischen Schlachterei umgehauen werden und zuguter letzt muss das Fleisch nochmal Kontrolliert werden. Ergo es lohnt sich nicht mehr für die Einheimischen da die ganzen untersuchungen einen großen Geldbetrag verschlingen. Ausserdem darf nur noch eine gewisse Anzahl an Vieh in den Ställen gehalten werden.

    Wie seht ihr das ? Welche Vor und Nachteile hätte das ganze?

    Das wusste ich gar nicht. Vielleicht ist das ja nur für Metzger.

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln Gesetze eingehalten?

    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Das wird kaum so sein aber du hast schon Recht für die Eu müsste man mehr Gesetze erlassen die uns Balkanern ziemlich fremd sind.

    wie, du meinst, die Balkaner haben bis dato ihre eigenen Landesgesetze auch eingehalten, sich als Demokraten ausgewiesen?

  5. #5
    red
    naja hab das hier halt gelesen und wenn ich die hinterhöfe da unten ansehe, weiss nicht ob die das alle erfüllen können.

    http://www.iwbs-online.de/PDFs/ArtikelZulassung.pdf

  6. #6
    Avatar von baduglyboy

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    1.824
    du siehst doch wie es hier ist, da kriegst du auch jeden scheiß von der eu vorgeschrieben. da wird es bei uns nicht anderst werden.

  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln Balkaner Subsidiarität

    Zitat Zitat von baduglyboy Beitrag anzeigen
    du siehst doch wie es hier ist, da kriegst du auch jeden scheiß von der eu vorgeschrieben. da wird es bei uns nicht anderst werden.

    Gilt das Subsidiaritätsprinzip für den Balkan nicht?

  8. #8
    Cvrcak
    Zitat Zitat von red Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    vorneweg ich bin kein Politik-Kenner und falls ich mist erzähle verrupft mich ruhig in der Luft aber ein Gedanke liegt mir schon die ganze Zeit schwer auf der Brust. Und nun wollte ich eure Meinung dazu hören !

    Meint ihr es macht Sinn das sich die übrichen Balkan-Länder um den Eintritt in die EU reissen.

    Meine Eltern Leben in Kroatien, gut es geht ihnen nicht bestens aber auch nicht schlecht(nicht am Meer). Man verdient sein Gehalt und hält sich mit eigenen Tieren, eigenem Wein und etwas Gartenarbeit über Wasser.

    Und das ist der Punkt auf den ich hinaus möchte, so wie ich gehört habe sind beim Eintritt in die Eu viel größere Schlacht - Vorgaben vorhanden. Das Vieh muss erst vom Tier-Arzt untersucht werden dann muss es in der hygienischen Schlachterei umgehauen werden und zuguter letzt muss das Fleisch nochmal Kontrolliert werden. Ergo es lohnt sich nicht mehr für die Einheimischen da die ganzen untersuchungen einen großen Geldbetrag verschlingen. Ausserdem darf nur noch eine gewisse Anzahl an Vieh in den Ställen gehalten werden.

    Wie seht ihr das ? Welche Vor und Nachteile hätte das ganze?
    1.U hrvatskoj isto odneseš poslje klanja komad ošita na analizu kod veterinara, zbog trihinele i drugih bolesti.
    2.U većim gradovima nije dozvoljenjo držati domaće životinje ili klati.
    3.Ne vjerujem da će tebe neko u selu prijaviti isto kad bi bili u EU.

  9. #9
    Avatar von brigada 172

    Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    1.453
    des ist ein langer weg bis in die eu

  10. #10

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Gilt das Subsidiaritätsprinzip für den Balkan nicht?
    Nein und erst Recht nicht wenn man in der EU rein kommt.

    Die EU sollte man verbieten und Du Balkanmensch müsstest, ja mit mir einer Meinung sein, ausnahmsweise.

    Die EU ist der Anfang vom Ende.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Balkan Balkan-Kanäle auf Astra 2 empfangen ?
    Von BurakTD im Forum Balkan im TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:52
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:49
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 14:07
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:36