BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 33 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 329

Balkan: „Der Krieg ist nur auf dem Papier vorbei“

Erstellt von Zurich, 28.08.2008, 16:47 Uhr · 328 Antworten · 11.850 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ehm sorry aber, was soll dieser schwachsinn? Moslems sind die Macht??? Gehts noch?

    In Bosnien und Herzegovina leben Bosnier, es gibt verschieden Religionen wie Moslems, Katholiken, Serbisch Orthodoxe und Juden.. aber es sind alle Bosnier... und alle haben das Recht in Bosnien zu leben, ihre Religion auszuleben und was weiss ich noch..
    Aber ich glaube ich bin auch die einzige die das so sieht!!!

    Am meisten hasse ich es wenn man jemanden fragt was bist du und dann kommt Moslem, Kroate oder Serbe.. was soll dieser schwachsinn, wenn ich von Bosnien komme dann bin ich Bosnier, wenn mich jemand nach meiner Religion fragt sage ich Moslem! Aber seit wann ist Kroate oder Serbe eine Religion? Wenn ich ein Kroate bin ist die Voraussetzung das ich aus Kroatien komme und das gleiche gilt für Serben! Solange auf meinem Pass Bosnien und Herzegovina steht bin ich Bosnierin, egal in was ich glaube...

    Aber dieser Schwachsinn mit Bosnien Moslem, bitte, aufhören!!! Das nervt langsam... In Bosnien leben Bosnier und fertig!!!! Ob diese Menschen nun Katholisch oder Muslimisch sind ist doch scheiß egal, alle haben die gleichen Rechte!!!!

    Die Menschen aus Bosnien müssen mal Anfangen sich als eins zu sehen, und nicht, ah du bist Moslem du gehörst zu mir.. sondern ah du bist Bosnier du gehörst zu mir und ob die Menschen jetzt Dragan, Ante oder Mehmed heißen ist doch egal es sind Bosnier das heißt sie sind eins!!! Ansonsten stehen wir in 5 Jahren wieder da wie 1992...
    Und die, die sich als Kroaten oder Serben sehen, bitte Koffer packen und nach Kroatien oder Serbien auswandern!!!

    Und das beste kommt ja noch Serben aus Serbien können die "Serben" aus Bosnien nicht mal leiden und trotzdem fühlen sich unsere Bosnier mit der Religion Serbisch Orthodox zu den Serben hingezogen und das gleiche für "Kroaten"...

    Ich könnt noch Seiten darüber schreiben....
    Es hilft nichts, dumme Leute oder Faschisten haben Schleußen im Gehirn, die anspruchsvolle Texte, die einen Mindestanforderungsiq von 73 haben, einfach blockieren. Da kannst du genausogut mit deiner Katze reden, kommt das gleiche raus.(Ich möchte deinen Katze nicht beleidigen)

  2. #102
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es hilft nichts, dumme Leute oder Faschisten haben Schleußen im Gehirn, die anspruchsvolle Texte, die einen Mindestanforderungsiq von 73 haben, einfach blockieren. Da kannst du genausogut mit deiner Katze reden, kommt das gleiche raus.(Ich möchte deinen Katze nicht beleidigen)
    Ok mein IQ reicht jetzt nicht aus den Satz mit Mindestanforderungs IQ 73 haben einfach blockieren, zu verstehen.. Bitte erklären und Kazte besitze ich nicht..

    Mag auch keine.. =)

  3. #103
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ehm sorry aber, was soll dieser schwachsinn? Moslems sind die Macht??? Gehts noch?

    In Bosnien und Herzegovina leben Bosnier, es gibt verschieden Religionen wie Moslems, Katholiken, Serbisch Orthodoxe und Juden.. aber es sind alle Bosnier... und alle haben das Recht in Bosnien zu leben, ihre Religion auszuleben und was weiss ich noch..
    Aber ich glaube ich bin auch die einzige die das so sieht!!!

    Am meisten hasse ich es wenn man jemanden fragt was bist du und dann kommt Moslem, Kroate oder Serbe.. was soll dieser schwachsinn, wenn ich von Bosnien komme dann bin ich Bosnier, wenn mich jemand nach meiner Religion fragt sage ich Moslem! Aber seit wann ist Kroate oder Serbe eine Religion? Wenn ich ein Kroate bin ist die Voraussetzung das ich aus Kroatien komme und das gleiche gilt für Serben! Solange auf meinem Pass Bosnien und Herzegovina steht bin ich Bosnierin, egal in was ich glaube...

    Aber dieser Schwachsinn mit Bosnien Moslem, bitte, aufhören!!! Das nervt langsam... In Bosnien leben Bosnier und fertig!!!! Ob diese Menschen nun Katholisch oder Muslimisch sind ist doch scheiß egal, alle haben die gleichen Rechte!!!!

    Die Menschen aus Bosnien müssen mal Anfangen sich als eins zu sehen, und nicht, ah du bist Moslem du gehörst zu mir.. sondern ah du bist Bosnier du gehörst zu mir und ob die Menschen jetzt Dragan, Ante oder Mehmed heißen ist doch egal es sind Bosnier das heißt sie sind eins!!! Ansonsten stehen wir in 5 Jahren wieder da wie 1992...
    Und die, die sich als Kroaten oder Serben sehen, bitte Koffer packen und nach Kroatien oder Serbien auswandern!!!

    Und das beste kommt ja noch Serben aus Serbien können die "Serben" aus Bosnien nicht mal leiden und trotzdem fühlen sich unsere Bosnier mit der Religion Serbisch Orthodox zu den Serben hingezogen und das gleiche für "Kroaten"...

    Ich könnt noch Seiten darüber schreiben....
    alles gut was du schreibst, der krieg hat nun mal aber dazu beigetragen das dies nun so ist und es war schon vorher so im 1 .wk, im 2.wk und das wird immer so bleiben, wenn du mich fragst was ich bin wirst du immer serbe als antwort bekommen, habe zwar einen bosnischen pass arbeite aber momentan dran die serbische zu bekommen.........

  4. #104
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Ich würd euch raten packt eure Sachen, die Grenzen zu Kroatien ist ja gleich in der Nähe
    Wieso das denn? Ich glaube Kroaten sind schon um einiges länger dort als Türken, ups Entschuldigung ich meinte Bosnier.

  5. #105
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ehm sorry aber, was soll dieser schwachsinn? Moslems sind die Macht??? Gehts noch?

    In Bosnien und Herzegovina leben Bosnier, es gibt verschieden Religionen wie Moslems, Katholiken, Serbisch Orthodoxe und Juden.. aber es sind alle Bosnier... und alle haben das Recht in Bosnien zu leben, ihre Religion auszuleben und was weiss ich noch..
    Aber ich glaube ich bin auch die einzige die das so sieht!!!

    Am meisten hasse ich es wenn man jemanden fragt was bist du und dann kommt Moslem, Kroate oder Serbe.. was soll dieser schwachsinn, wenn ich von Bosnien komme dann bin ich Bosnier, wenn mich jemand nach meiner Religion fragt sage ich Moslem! Aber seit wann ist Kroate oder Serbe eine Religion? Wenn ich ein Kroate bin ist die Voraussetzung das ich aus Kroatien komme und das gleiche gilt für Serben! Solange auf meinem Pass Bosnien und Herzegovina steht bin ich Bosnierin, egal in was ich glaube...

    Aber dieser Schwachsinn mit Bosnien Moslem, bitte, aufhören!!! Das nervt langsam... In Bosnien leben Bosnier und fertig!!!! Ob diese Menschen nun Katholisch oder Muslimisch sind ist doch scheiß egal, alle haben die gleichen Rechte!!!!

    Die Menschen aus Bosnien müssen mal Anfangen sich als eins zu sehen, und nicht, ah du bist Moslem du gehörst zu mir.. sondern ah du bist Bosnier du gehörst zu mir und ob die Menschen jetzt Dragan, Ante oder Mehmed heißen ist doch egal es sind Bosnier das heißt sie sind eins!!! Ansonsten stehen wir in 5 Jahren wieder da wie 1992...
    Und die, die sich als Kroaten oder Serben sehen, bitte Koffer packen und nach Kroatien oder Serbien auswandern!!!

    Und das beste kommt ja noch Serben aus Serbien können die "Serben" aus Bosnien nicht mal leiden und trotzdem fühlen sich unsere Bosnier mit der Religion Serbisch Orthodox zu den Serben hingezogen und das gleiche für "Kroaten"...

    Ich könnt noch Seiten darüber schreiben....

    ALLES NUR SCHWACHSINN...

    Du glaubst doch wohl nicht im ernst das dein Bosnisch Chauvinistischer beitrag besser ist als der von den ustasa und Cetniks hier im Forum ?
    Ihr habt doch alle das gleiche gedankengut "Wem´s in Bosnien nicht passt soll in die Türkei, Kroatien, Serbien" immer die gleiche scheisse nur anders verpakt...
    BiH ist nunmal ein Land wo Bosniaken, Kroaten und Serben leben, ob es dir und den anderen Nationalisten passt oder nicht, so ist es seit jahrhunderten, und so wird´s auch bleiben, und nur wegen solchen gedanken wie deinen, ist es auch zum Krieg gekommen...ihr solltet mal lernen die anderen zu respektieren, dann wird´s auch was mit dem zusammenleben...

  6. #106
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Arthur_Spooner Beitrag anzeigen
    ALLES NUR SCHWACHSINN...

    Du glaubst doch wohl nicht im ernst das dein Bosnisch Chauvinistischer beitrag besser ist als der von den ustasa und Cetniks hier im Forum ?
    Ihr habt doch alle das gleiche gedankengut "Wem´s in Bosnien nicht passt soll in die Türkei, Kroatien, Serbien" immer die gleiche scheisse nur anders verpakt...
    BiH ist nunmal ein Land wo Bosniaken, Kroaten und Serben leben, ob es dir und den anderen Nationalisten passt oder nicht, so ist es seit jahrhunderten, und so wird´s auch bleiben, und nur wegen solchen gedanken wie deinen, ist es auch zum Krieg gekommen...ihr solltet mal lernen die anderen zu respektieren, dann wird´s auch was mit dem zusammenleben...
    Ehm sorry, aber ich weiss nicht was an meinem Text Chauvinistisch sein sollte? Das ich der Ansicht bin das in Bonsien, Bosnier leben und es dort verschiedene Religionen gibt, was ist daran Chauvinistisch? Ich habe nicht gesagt Kroaten oder Serben sind bescheuert, nur mir reicht mal die Theorie das Katholiken die aus Bosnien stammen aus Kroatien kommen, weil das fülliger schwachsinn ist oder das gleich für Serben, wie Mesic schön gesagt hat "Ich möchte gerne wissen wann diese Kroaten nach Bosnien ausgewandert sind" ?????

    Und was haben Moslems aus Bosnien mit Türken gemeinsam??? Gar nichts!!!! Moslems sind nicht aus der Türkei nach Bosnien gewandert, Moslems haben schon immer dort gewonnt, das einzige sie haben die Religion gewechselt!!!

    Und was soll ich respektieren, was??? Das in Bosnien 3 Nationen leben die sich gegenseitig fertig machen, die seit 1995 nichts fürs Land machen sondern nur jammern und die Schuld hin und her schieben? Bei aller Liebe ich respektiere jede Religion, jede, nur ich respektiere nicht wenn mir ein Bosnier sagt er ist Serbe oder Kroate, nichts gegen Serbien oder Kroatien, aber solange diese Menschen sich unten nicht als Einheit sehen, wird es immer Krieg geben, und meine Ansicht ist sicher Patriotisch aber nicht Nazionalistisch und sicher nicht der Grund warum es unten Krieg gibt!!!!

    Ich nenne nur ein Beispiel, Sejo Sexon aus der Band Zabranjeno Pusenje heißt mit richtigem Namen Davor Sucic, er ist Katholike, und dem entsprechen könnte er sagen er ist Kroate, tut er aber nicht, er sagt selber er ist Bosnier... und solche Menschen gibt es Gott sei dank, nur leider zu wenige....

  7. #107
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ehm sorry, aber ich weiss nicht was an meinem Text Chauvinistisch sein sollte? Das ich der Ansicht bin das in Bonsien, Bosnier leben und es dort verschiedene Religionen gibt, was ist daran Chauvinistisch? Ich habe nicht gesagt Kroaten oder Serben sind bescheuert, nur mir reicht mal die Theorie das Katholiken die aus Bosnien stammen aus Kroatien kommen, weil das fülliger schwachsinn ist oder das gleich für Serben, wie Mesic schön gesagt hat "Ich möchte gerne wissen wann diese Kroaten nach Bosnien ausgewandert sind" ?????

    Und was haben Moslems aus Bosnien mit Türken gemeinsam??? Gar nichts!!!! Moslems sind nicht aus der Türkei nach Bosnien gewandert, Moslems haben schon immer dort gewonnt, das einzige sie haben die Religion gewechselt!!!

    Und was soll ich respektieren, was??? Das in Bosnien 3 Nationen leben die sich gegenseitig fertig machen, die seit 1995 nichts fürs Land machen sondern nur jammern und die Schuld hin und her schieben? Bei aller Liebe ich respektiere jede Religion, jede, nur ich respektiere nicht wenn mir ein Bosnier sagt er ist Serbe oder Kroate, nichts gegen Serbien oder Kroatien, aber solange diese Menschen sich unten nicht als Einheit sehen, wird es immer Krieg geben, und meine Ansicht ist sicher Patriotisch aber nicht Nazionalistisch und sicher nicht der Grund warum es unten Krieg gibt!!!!

    Ich nenne nur ein Beispiel, Sejo Sexon aus der Band Zabranjeno Pusenje heißt mit richtigem Namen Davor Sucic, er ist Katholike, und dem entsprechen könnte er sagen er ist Kroate, tut er aber nicht, er sagt selber er ist Bosnier... und solche Menschen gibt es Gott sei dank, nur leider zu wenige....
    Du bist ein Nationalist und Chauvinist aus dem grund weil du 2 Völker die seit Jahrhunderten in BiH leben nicht anerkennst, und jedem der sich als Kroate oder Serbe fühlt aus BiH raus haben willst, glaubst du wirklich das du mit deinen 21 Jahren irgendjemand vorschreiben kannst wie er sich fühlt und wie er sich äussert ? Geh mal nach Banja Luka und sag einem Serben deren Vorfahren vor 300 jahren nach Bosnien kamen das er kein Serbe sein darf...

    Du solltest ein paar unabhängige Geschichts Bücher lesen, bevor du einfach so über andere Völker urteilst...

  8. #108
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    jeder einzelne darf sich fühlen wie er will.

    das einzige was wünschenswert ist, ist die stärkere identifizierung mit dem staat, eine stärkere staatliche identität als bosnier, wie z.b. in der schweiz.

    etwas ethnisch ändern zu wollen macht keinen sinn und hat nur einen negativen effekt. und nebenbei ist das sowieso nicht möglich.

  9. #109
    Avatar von Arthur_Spooner

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    jeder einzelne darf sich fühlen wie er will.

    das einzige was wünschenswert ist, ist die stärkere identifizierung mit dem staat, eine stärkere staatliche identität als bosnier, wie z.b. in der schweiz.

    etwas ethnisch ändern zu wollen macht keinen sinn und hat nur einen negativen effekt. und nebenbei ist das sowieso nicht möglich.

    Genau darum gehts, mit der brechstange geht nichts, die Ethnien in BiH müssen zusammenleben, und das werden sie auch, nur muss man es langsam angehen, und niemandem seinen willen aufzwingen...

  10. #110
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ehm sorry aber, was soll dieser schwachsinn? Moslems sind die Macht??? Gehts noch?

    In Bosnien und Herzegovina leben Bosnier, es gibt verschieden Religionen wie Moslems, Katholiken, Serbisch Orthodoxe und Juden.. aber es sind alle Bosnier... und alle haben das Recht in Bosnien zu leben, ihre Religion auszuleben und was weiss ich noch..
    Aber ich glaube ich bin auch die einzige die das so sieht!!!

    Am meisten hasse ich es wenn man jemanden fragt was bist du und dann kommt Moslem, Kroate oder Serbe.. was soll dieser schwachsinn, wenn ich von Bosnien komme dann bin ich Bosnier, wenn mich jemand nach meiner Religion fragt sage ich Moslem! Aber seit wann ist Kroate oder Serbe eine Religion? Wenn ich ein Kroate bin ist die Voraussetzung das ich aus Kroatien komme und das gleiche gilt für Serben! Solange auf meinem Pass Bosnien und Herzegovina steht bin ich Bosnierin, egal in was ich glaube...

    Aber dieser Schwachsinn mit Bosnien Moslem, bitte, aufhören!!! Das nervt langsam... In Bosnien leben Bosnier und fertig!!!! Ob diese Menschen nun Katholisch oder Muslimisch sind ist doch scheiß egal, alle haben die gleichen Rechte!!!!

    Die Menschen aus Bosnien müssen mal Anfangen sich als eins zu sehen, und nicht, ah du bist Moslem du gehörst zu mir.. sondern ah du bist Bosnier du gehörst zu mir und ob die Menschen jetzt Dragan, Ante oder Mehmed heißen ist doch egal es sind Bosnier das heißt sie sind eins!!! Ansonsten stehen wir in 5 Jahren wieder da wie 1992...
    Und die, die sich als Kroaten oder Serben sehen, bitte Koffer packen und nach Kroatien oder Serbien auswandern!!!

    Und das beste kommt ja noch Serben aus Serbien können die "Serben" aus Bosnien nicht mal leiden und trotzdem fühlen sich unsere Bosnier mit der Religion Serbisch Orthodox zu den Serben hingezogen und das gleiche für "Kroaten"...

    Ich könnt noch Seiten darüber schreiben....
    Nun so einfach ist die Sache nicht. Man kann Ethnien nicht anhand der heutigen Grenzen BiHs (die natürlich im Laufe der Geschichte immer anders verliefen) definieren.
    Es gibt keine katholischen Bosnier oder orthodoxen Bosnier als Form einer Ethnie, genau so wenig wie orthodoxe Kroaten. Das sind keine Ehnien. Du vermischst hier drei Dinge: Nationalität, Ethnie und Religon.

    * Natonalität bezieht sich auf Nationen, Grenzen und vorallem Staatsbürgerschaft. "Bosnier", "Jugoslawe" (früher), "Belgier", "Chinese", "Brasilianer"...etc...etc.. sind Nationen aber keine Ehnien.

    * Ethnien definieren sich aus dem Fachgebiet Ethnologie und Ethnos bedeutet auf griechisch "Volk". Die Definition von Ethnien lässt immer Streitpunkte und Intepretationsspielraum offen und doch gibt es gewisse Definitionen bzw. Indikatoren (Erkennungsmerkmale). Und das sind: Rasse/Abstammung, Sprache, Kultur, Religion und Geschichte. Wobei Geschichte umstritten ist und von Ethnologen eher abgeleht wird. Weil der Definition nach, man die grossen Venezianer, mit ihrer glohrreichen Vergangenheit heute nicht als Italiener ansehen dürfte. Oder die Montenegriner, die ab dem Einfall der Osmanen bei den restlichen Serben eine andere geschichtliche Entwicklung hatten, als diese.
    Ethnien kann man nicht einfach so ausrufen. Mann kann das Blut nicht ändern. Weshalb auch manche Ethnologen auch die Religion nicht gerne als Indikator dabei haben wollen. Weil die Deutschen nun mal Deutsche sind, egal ob sie katholisch oder protestantisch sind. Ausserdem hatten die Deutschen Bundesländer eigene Geschichten bzw. Historie. Und durch die gemeinsame Sprache und Kultur (welche in der Ethnologie die wichtigsten Indikatoren sind) sich als Deutsche definierten (genau wie bei den Italienern und der Gründung Italiens).
    Aber demzufolge müssten Jugoslawen ebenfalls eine Nation sein. Und das war Titos Ziel. Das zu schaffen, was die Deutschen und Italiener ein Jahrhundert zuvor geschafft haben. Wohlgesehen mit den gleichen Gründen.





    In BiH:

    Heute definert man in Bosnien-Herzegowina drei Ethnien (Völker): Bosniaken, Kroaten und Serben und die sind eine Nation: Bosnier.
    Die Definition der Bosnischen Moslems (heute Bosniaken) war Jahrhunderte lang umstritten. Fakt ist, dass es frühere Christliche Slawen waren und durch die Osmanen islamisiert wurden, wie das überall der Fall war (auch bei den Serben und Kroaten, was überall in den Geschichtsbüchern steht) Bei den Albanern, Mazedoniern, Blugaren,...etc.... ebenfalls. All sie haben einen muslimischen Teil in der eigenen Bevölkerung, doch diese definieren sich weiter zur gleichen Ethnie wie früher.



    Und wieso ist das bei den Bosniaken anders?

    Hier gibt es mehere Gründe:

    * Die Kroaten und Serben waren schon immer feindselig gegenüber den islamisierten Mitbürgern eingestellt. Und hier wuchs schon vor langer Zeit aus diesen Gründen ein Separatismus.

    * Die ethnischen Unterschiede zwischen Serben und Kroaten sind bis heute nicht eindeutig geklärt, und das schon vor ihrer Einwanderung auf dem Balkan. Bis auf die Religon waren sie ethnisch total gleich, welche aber auch erst mit der Kirchenspaltung kam. Diese Religions-Ethnologie-Frage zwischen Kroaten und Serben erreichte schon damals die islamisierten Südslawen.

    * Es gab kein Kroatien und Serbien wie heute damals, sondern ein Haufen von Fürstentümern, wie es früher bei den Italiener und Deutschen gab. Es gab im Westen Slawonien, Dalmatien,..etc... (Zeitlang Rot- und Weiss-Kroatien), im Osten: Raska, Zeta, Primorje, Zahumlje,...etc.... in der Mitte Bosna und andere Fürstentümer. Bei den Orthodoxen (den Serben) gab es mehere Versuche, die Serben (also gewisse Fürstentüber (orthodoxe)) zu einen. Daher kam die Parole "CCCC" auf (nur die Einheit rettet die Serben) auf, dem nicht viele Fürstentümer folgen und bei manchen Fürstentümer nur ein Teil dessen Bevölkerung, wie bie Bosna, wo es nicht nur Orthodoxe, sondern auch Katholiken hab die sich als Kroaten ansahen, und ebenfalls eine kleine christliche Sekte der Bogumilen. Doch all das waren nur Religionen und keine Ethnien (Völker) und doch waren sie von entscheidender Bedeutung, wie sich wer als was andsehen wollte.
    Doch der orthodoxe König Tvrkto folgte der Parole "CCCC" mit anderen Orthodoxen aus anderen Fürstentüber wie Raska, Zeta und andren (nicht allzuletzt wegen dem, dass man gegen die Türken standhalten sollte).



    Doch wie gesagt.... In der Ethnologie gibt es viele Streitpunkte. Aber eins kann man sicherlich nicht machen: Die Ethnien nach den heutigen Grenzen definieren! Das ist so falsch, wie wenn man Geschlechter nach der Haarlänge definieren würde.

Ähnliche Themen

  1. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  2. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  3. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  4. Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 20:22
  5. BALKAN-KRIEG
    Von Lopov im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 21:52