BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 33 ErsteErste ... 19252627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 329

Balkan: „Der Krieg ist nur auf dem Papier vorbei“

Erstellt von Zurich, 28.08.2008, 16:47 Uhr · 328 Antworten · 11.835 Aufrufe

  1. #281

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Erstens, beide Seiten sowie RS als auch FBIH bremsen den Fortschritt von BIH!

    Zweitens, alleine mit uns, ihr wir, usw. (damit meine ich jetzt beide Seiten), mit so einer Einstellung werden wir nie zusammenfinden, hallo RS liegt in BIH und ist ein Teil von BIH genau wie FBIH.. damit will ich sagen, (genau Cigo wieder das gleiche) wir sind eins!

    Drittens, warum dir RS stört, mal so erklärt vielleicht verstehst du es dann, wenn ich nach BIH fahre, fahre ich durch die RS, also die Grenze ist Bosanska Kostajnica, als erstes wenn ich dort hineinkomme also in mein Heimatland, in das Land BIH, sehe ich eine Serbische Flagge, nichts gegen Serbien, aber wieso hängt anstatt der BIH Flagge, die Serbische?
    Weiter gehts, Bosanski Novi, Bosanska Kostajnica, Bosanska Dubica, hmm bei allen dieser Städte fehlt das Bosanski, sondern Novi Grad, Kostajnica, Dubica, wieso? Bosanski Novi, hieß immer, vor dem Krieg auch Bosanski Novi, wieso heißt es unter der RS Novi Grad, also man merkt eine Abneigung gegen alles was Bosnisch ist, aber RS ist Bosnisch.. oder wenn ich dann aus RS rausfahre in FBIH, begrüßt mich beim ausgang wieder eine nette Serbische Flagge, die in BIH nichts verloren hat, denn wenn du nach Österreich fährst, siehst ja auch keine Deutsche Fahne sondern eine Österreichische, bzw. Schweiz Bsp. egal in welchem Kanton du bist, es hängt die Schweizer Flagge und nicht die Französische, Italienische oder Deutsche... durch solcher "Kleinigkeiten" macht das wort RS für uns sag ich mal schlecht... Ist verständlich oder?

    Viertens, Genozid, Krieg, alle Seiten gleich hmm.. Ok ich sage es mal so, ja es wurden auf allen Seiten Menschen verletzt, umgebracht, erschossen, masakiert etc. aber, Fakt ist 92 Angriff auf BIH durch die Serben (damit meine ich nicht die RS sondern das Land Serbien), logisch Bosnien hat sich gewährt, Franjo wollte ja auch nicht fehlen usw. es kam wie es kam.. nun Genozid, wollte BIH an den Serben nicht verrichten, ja wir haben auch Menschen umgebracht, nein wir haben keinen Genozid an euch verrichtet, wir haben uns gewährt, das immer die Kriegsregeln eingehalten wurden, glaube ich nicht von keinen Seiten, aber wir haben kein Srebrenica für Serben gemacht, also kann man es nicht so vergleichen, wie du es vielleicht gerne hättest.. denn egal wie du es umdrehst und wendest, kein Bosnischer General sitzt wegen Massenmord in Den Haag, sondern Milosevic, Karadzic und hoffentlich bald Mladic... und wenn du ehrlich bist, den Anstoß für den Krieg kam von Milosevic... Also wir haben alle das gleiche gemacht im Krieg, nein haben wir nicht!

    So das wars im großen und ganzen...
    Wir haben es eben doch alle gleich gemacht, jeder nach seinen möglichkeiten. Solange wir das nicht akzeptieren werden wir nie vorwärtskommen, sondern immer und immer wieder mit dem finger gegenseitig auf uns zeigen.

    Also vorweg, spreche ich auch lieber von uns und nicht von (die, wir, usw.), aber wenn einer kommt wie viele hier drin und anfangen davon zu labbern, dass sich ganz bosnien nach sarajevo zu richten hat, (das ja mittlerweile zu 90% moslemisch ist) dan entwickelt sich bei mir ganz einfach eine natürliche abneigung.
    Wenn du schon das schöne beispiel mit den fahnen gebracht hast, z.B. in der bosnischen botschaft in bern, hängt die bosnische (blaugelb) und dan noch die der FBiH (ljiljane) aber keine von der rs. Was mich persönlich auch stört. Wenn wir schon beim thema sind, in der rs ist es nicht die serbische flage sondern die der rs, das sie gewisse ähnlichkeiten hat, das ist schon so aber desswegen ist es trotzdem keine serbische. Das wappen wurde geändert, also was wollt ihr noch? Sollen wir statt rotblauweiss grünblauweiss oder grünblaugrün als farben wählen??? Die herzegovina hat ja auch ein schachbrett, ist aber trotzdem ein teil von BiH.

    In der rs siedeln sich schon lange wieder moslemische und katholische bosnier an. War erst kürzlich in modrica dort wurden z.B. vier moscheen errichtet, zwei davon waren vor dem krieg (in betrieb), eine war vor dem krieg sozusagen schon zerfallen (nicht mehr besucht) und eine vierte die es nie gab auch nicht vor dem krieg. Dagegen stehen zwei kirchen, eine katholische und eine orthodoxe. Rein subjetkiv hat man das gefühl, man sei in einer moslesmisch dominierenden stadt, was sie ja nicht ist auch nicht vor dem krieg. Also was solls stört mich nicht. So schlimm wie (ich sags jetzt wieder) ihr uns darstellen wollt finde ich einfach nicht der sache dienlich. Denn wenn (wir) so schlimm wären würde sicherlich keine einzige moschee dort stehen.

    Was die rs betrifft, geb ich dir recht, die gab es in dieser form noch nicht, aber die bosnjiaken die gab es auch nicht. ja sogar die serbischen moslems nennen sich bosnjiaken.
    Ok, wenn die moslemischen bosnier (oder alle moslems aus ex-jugo) eine eigene identität brauchen und sich fortan als bosnjiaken bezeichnen wollen bitteschön, aber dan wird es auch die rs geben. So einfach ist das im grunde genommen.

    Ich möchte noch zu der paranoia das sich die rs abspalten will was sagen. Nehmen wir mal an die rs spaltet sich wirklich ab. Was dan ? Wo solllen sie hin? Serbien ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als das sie sich eine integration von der rs leisten oder organisieren könnten. Aber als alleiniger staat könnte und würde die rs nicht bestehen können. (siehe ja beispiel kosovo, die werden auch nie wirklich ein richtiger staat werden) und die unterschiede bei den menschen aus bosnien und serbien kennen wir ja alle. Das einzige was serbien mit uns (damit meine ich ganz bosnien) verbindet ist die religion, die geschichte und natürlich die sprache. Vielleicht werden wir eines tages wirtschaftlich grosse interessen haben aneinander, aber auch dan wäre ganz bosnien betroffen und nicht nur die rs.

    Zu den schweizern die du erwähnt hast. Die schweiz wie sie heute besteht, beruht auf einem prozess der jahrhunderte gedauert hat. die CH selbst die gibt es erst ca. 150 jahre und sogar heute noch, mögen sich die einzelnen kantone nicht wirklich untereinander. Romandie, Deutschschweiz, Tessin, Graubünden, die gehören zwar in die schweiz, aber das einzige was diese kantone zusammenhält ist die wirtschaft, der wohlstand und nicht die schweizer fahne. Übrigens in jedem kanton hängt die kantonale fahne und dan die schweizerische.
    Ein beispiel du wirst sehr wenig zürcher in bern antreffen, die meisten bleiben bevorzugt in ihren kantonen zu hause, ausser wenn sie beruflich gezwungen werden dan wechseln sie die kantone wiederwillig. Man bedenke die CH gibt es schon 150 jahre.
    Also es ist ein gutes beispiel, aber das braucht zeit wie ich schon mehrmals gesagt habe. Der krieg in bosnien ist erst seit ca. 15 jahren wirklich vorbei, bis die molsemsichen bosnier sich nicht mehr als bosnjiaken sehen und bis die rs nicht mehr wirklich wichtig ist, wird noch sehr lange zeit vergehen, übrigens die bsonier aus der rs, sagen ja nicht das sie serben sind sondern bosnier (bosanac).
    Also von der logik her, sollte nicht das ziel in der abschaffung der rs bestehen sondern es zu akzeptieren und gmeinsam zusamenzuarbeiten um vorwärts zu kommen damit bosnien sich wirtschaftlich entwicklen kann den menschen in allen teilen es gut geht und dan werden auch die radikalen kräfte auf allen seiten stimmen verlieren.
    Wenn man mit der brechstange dahinter will, dann wird es nur zu hass unruhen und gott behüte zu weiterem blutvergissen kommen. Was niemandem zu gute kommen würde. Den sind wir ehrlich im letzen krieg sind wir alle nur verlierer, keiner hat wirklich was gewonnen.

    PS: Abschliessend will ich sagen: Wenn die Bosnjiaken die rs endtlich mal akzeptieren und es als einen teil bosniens sehen würden ja dan werde ich auch mein rs wappen durch die bosnische fahne ersetzen. Im moment asoziiere ich die bosnische blaugelbe fahne als ein von moslems dominierendes regime. (sarajevo 90% moslemisch)

  2. #282
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Ich muss wirklich lachen, svaka cast hast mich zum lachen gebracht..

    Also vom Hass zerfressen, hmm nööö.. ich hasse niemanden!

    Und das sind von dir waren jetzt alles Thesen, keine Argumente und keine Beweiße!!

    Du sagst mir was von 2. Meinung nicht akzeptieren, hmm tust du ja selber auch nicht oder? Akzeptierst du meine Meinung, nein du willst das ich deine annehme.. Ist etwas schlechtes daran wenn ich will, das BIH zusammen in frieden lebt? Wenn ich der Meinung bin wir müssen wieder zueinander finden, und den Staat aufbauen? Ich sage nicht das die Orthodoxen und Katholiken ihre Religion verleugnen sollen oder keine ahnung was, ich sage nur wir alle die aus BIH sind oder unten leben (damit meine ich nicht die, die jetzt vor 20 Jahren nach bih umgezogen sind, sondern diese die immer schon in bih lebten) egal welcher Religion wir angehören, aber wir sind eins, d.h. wir haben die gleiche Nationalität! Was ist daran schlimm, ich verleugne niemanden, aber ich mag es nicht wenn mir jemand sagt ich bin Kroate oder Serbe, obwohl er mit den 2 Ländern nichts zu tun hat, wie vorhin mit den Schweizern, die sagen ja auch alle sie sind schweizer oder? Also erzähl mir nichts von 2. Meinung akzeptieren, wenn du auch nicht meine akzeptierst...

    P.S. Komplexe, hmm ja vielleicht wegen meinem Gewicht ein bisschen, aber das war es schon... aber das hindert mich auch nicht daran ein schönes Leben zu führen..
    wieso belügst du dich selbst?fühlst du dich dadurch besser?du kannst deinen hass nicht unterdrücken,das ist ja nicht zu übersehen.

    eine diskussion ist mit dir nicht möglich,da du völlig verblendet wirst.ließ dir mal die verfassung bih durch,bevor du mir was erzählen willst.

    deine meinung brauche ich nicht zu akzeptieren,da sie radikal ist.und soetwas braucht man nicht zu akzeptieren.du willst frieden?wohl kaum,denn sonst würdest du es endlich einsehen,dass bih ein multiethischer staat ist,was auch viele deiner landsleute akzeptieren.

    mir persönlich ist es egal wer sich als was sieht

    p.s. was heißt hier bisschen?20 kilo?:

  3. #283
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    "Bosna den Bosniern, Ausländer raus".. hahahahaha klingt ja wie Strache.. Mein gott, glaubst du im Ernst ich denke so? Also von mir aus, sind Ausländer herzlich willkommen in Bosnien, ich habe nichts gegen Ausländer, ich habe aber von Einheimischen geredet. auch egal... Sonst müsste ich ja auch sagen Chinesen raus.. tue ich aber nicht, und ich verlange auch nicht von Chinesen die in BIH leben, sich als Bosnier zu bezeichnen, den das sind sie nicht.. aber auch egal..

    Aber muss sagen cooler spruch.. passt nur nicht zu mir und meiner Ansicht!
    und schon wieder habe ich dich beim lügen ertappt.erst schreiben kroaten und serben sollen nach kroatien und serbien,und jetzt auf tollerant machen

    der spruch passt zu dir wie die faust auf´s auge

  4. #284
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Una21 Beitrag anzeigen
    Zweitens, alleine mit uns, ihr wir, usw. (damit meine ich jetzt beide Seiten), mit so einer Einstellung werden wir nie zusammenfinden, hallo RS liegt in BIH und ist ein Teil von BIH genau wie FBIH.. damit will ich sagen, (genau Cigo wieder das gleiche) wir sind eins!


    Viertens, Genozid, Krieg, alle Seiten gleich hmm.. Ok ich sage es mal so, ja es wurden auf allen Seiten Menschen verletzt, umgebracht, erschossen, masakiert etc. aber, Fakt ist 92 Angriff auf BIH durch die Serben (damit meine ich nicht die RS sondern das Land Serbien), logisch Bosnien hat sich gewährt, Franjo wollte ja auch nicht fehlen usw. es kam wie es kam.. nun Genozid, wollte BIH an den Serben nicht verrichten, ja wir haben auch Menschen umgebracht, nein wir haben keinen Genozid an euch verrichtet, wir haben uns gewährt, das immer die Kriegsregeln eingehalten wurden, glaube ich nicht von keinen Seiten, aber wir haben kein Srebrenica für Serben gemacht, also kann man es nicht so vergleichen, wie du es vielleicht gerne hättest.. denn egal wie du es umdrehst und wendest, kein Bosnischer General sitzt wegen Massenmord in Den Haag, sondern Milosevic, Karadzic und hoffentlich bald Mladic... und wenn du ehrlich bist, den Anstoß für den Krieg kam von Milosevic... Also wir haben alle das gleiche gemacht im Krieg, nein haben wir nicht!

    So das wars im großen und ganzen...
    zumindest siehst du es ein,dass du immer die selbe leier bringst.
    eine bosnierin und ich sollen gleich sein.....allein der gedanke

    und zu punkt 4.....du redest die ganze zeit von einheit und gleichheit.
    aber wieso sind dir die "katholischen bosnier"(um mal deinen jargon zu verwenden)egal?wieso erwähnst du nicht das es schon 1991 menschen sterben mussten?weil es vielleicht keine bosniaken waren?
    es zeigt mir mal wieder was für eine heuchlerin du doch bist

  5. #285
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Genozid wurde auf allen seiten durchgeführt, das ist kein argument um die rs aufzulösen.
    Die rs funktioniert wirtschaftlich einiges besser als die fbih, sie hat weniger schulden, die löhne sind im schnitt besser als in der fbih, die ganze organisation funktioniert besser. Anstatt neidisch mit dem finger auf uns zu zeigen, solltet ihr euch mal selbst an der nase nehmen. Im moment ist die fbih die, die den fortschritt von Bosnien und Herzegovina bremst oder blockiert, indem ihr die ganze zeit immer wieder auf der rs rumreitet. Anstatt mal endtlich anfangt ernsthaft mit uns zusammenzuarbeiten, für ein einheitliches BH.
    da ist mir was entgangen, ich dachte immer die Rs serben wollen nicht von einem Bosnien und hercegovina hören, aber wie ich lese habe ich mich geirrt!

  6. #286
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    [quote=Zurich;750889]Sag mal... wie blöd bist du? Hast du überhaupt Ahnung von der Politik dort unten???
    Wieso liefert sich die SNSD mit der SDS und der SRS zum teil noch recht schmutzige Wortgefächte??? Ach ja stimmt.. Du verfolgst ja das nicht.
    Weisst du was SNSD bedeutet? => Savez nezavisnih socijaldemokrata (Bund der unabhängigen Sozialdemokraten). In dieser Partei gibt es selbst noch Kroaten und Bosniaken.

    Dann sag mir mal du Besserwisser, welche Partei in der RS ist denn für dich nicht Nationalistisch, Faschistisch, Rechtradikal...etc...??? Gibt es so was in deinen Augen? Oder sind einfach pauschal alle Serben für dich Faschos, weil sie die Abschaffung der RS nicht unterstzüten?

    2. Frage: Willst du etwa dass wieder die SDS an die Macht kommt? Oder noch schlimmer die SRS???

    Seit dieser Rechte Müll endlich weg ist, boomt die Wirtschaft in der RS, also macht die SNSD keine schlechte Arbeit. Und sogar Bosniaken und Kroaten finden jetzt endlich mehr Arbeit und Gerechtigkeit. Also halt die Klappe, wenn du dich nicht auskennst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!![/quote]

    klar deine politische philosohie über alles.

    weil das normal ist, im prinzip ist es aber der gleiche käse.

    in österreich gibt es eine partei die heisst "freiheitliche partei österreichs" und ist rechts!
    die "bosniaken" die sich dort herumlümmeln sind entweder nur gut bezahlt oder völlig verwirrt!

    alle parteien aus der ERS sind drechts.
    zu der snsd. man hat ja gesehen wie dodick hinter einer verurteilten kriegsverbrecherin steht, und karabitch bietet er alle hilfe an.

  7. #287

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Tja wenn man einfach mal pauschalisiert und sagt, dass jede partei in der rs radikal ist die gegen eine auflösung der rs ist, dann ist das nicht wirklich fair. Die rs ist überlebensnotwendig für die orthodoxen bosnier. Vorallem sollten mal die parteien in der fbih sich selber an der nase nehmen, denn die sind ja im moment noch radikaler im vergleich.
    Übrigens es ist nichts neues dass die rs ein einheitliches bosnien wünscht, aber sicherlich nicht zu den bedinungen die, die fbih stellt, den die will das die rs aufgelöst werden muss und das ist einfach nicht diskutierbar nicht im geringsten. Dodik hat ja erst kürzlich gesagt, dass er eine abspaltung nicht will, aber genauso wird es auch keine auflösung de rs geben noch eine namensänderung.
    Was bitteschön soll daran radikal sein?

  8. #288
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Wir haben es eben doch alle gleich gemacht, jeder nach seinen möglichkeiten. Solange wir das nicht akzeptieren werden wir nie vorwärtskommen, sondern immer und immer wieder mit dem finger gegenseitig auf uns zeigen.

    Also vorweg, spreche ich auch lieber von uns und nicht von (die, wir, usw.), aber wenn einer kommt wie viele hier drin und anfangen davon zu labbern, dass sich ganz bosnien nach sarajevo zu richten hat, (das ja mittlerweile zu 90% moslemisch ist) dan entwickelt sich bei mir ganz einfach eine natürliche abneigung.
    Wenn du schon das schöne beispiel mit den fahnen gebracht hast, z.B. in der bosnischen botschaft in bern, hängt die bosnische (blaugelb) und dan noch die der FBiH (ljiljane) aber keine von der rs. Was mich persönlich auch stört. Wenn wir schon beim thema sind, in der rs ist es nicht die serbische flage sondern die der rs, das sie gewisse ähnlichkeiten hat, das ist schon so aber desswegen ist es trotzdem keine serbische. Das wappen wurde geändert, also was wollt ihr noch? Sollen wir statt rotblauweiss grünblauweiss oder grünblaugrün als farben wählen??? Die herzegovina hat ja auch ein schachbrett, ist aber trotzdem ein teil von BiH.

    In der rs siedeln sich schon lange wieder moslemische und katholische bosnier an. War erst kürzlich in modrica dort wurden z.B. vier moscheen errichtet, zwei davon waren vor dem krieg (in betrieb), eine war vor dem krieg sozusagen schon zerfallen (nicht mehr besucht) und eine vierte die es nie gab auch nicht vor dem krieg. Dagegen stehen zwei kirchen, eine katholische und eine orthodoxe. Rein subjetkiv hat man das gefühl, man sei in einer moslesmisch dominierenden stadt, was sie ja nicht ist auch nicht vor dem krieg. Also was solls stört mich nicht. So schlimm wie (ich sags jetzt wieder) ihr uns darstellen wollt finde ich einfach nicht der sache dienlich. Denn wenn (wir) so schlimm wären würde sicherlich keine einzige moschee dort stehen.

    Was die rs betrifft, geb ich dir recht, die gab es in dieser form noch nicht, aber die bosnjiaken die gab es auch nicht. ja sogar die serbischen moslems nennen sich bosnjiaken.
    Ok, wenn die moslemischen bosnier (oder alle moslems aus ex-jugo) eine eigene identität brauchen und sich fortan als bosnjiaken bezeichnen wollen bitteschön, aber dan wird es auch die rs geben. So einfach ist das im grunde genommen.

    Ich möchte noch zu der paranoia das sich die rs abspalten will was sagen. Nehmen wir mal an die rs spaltet sich wirklich ab. Was dan ? Wo solllen sie hin? Serbien ist zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als das sie sich eine integration von der rs leisten oder organisieren könnten. Aber als alleiniger staat könnte und würde die rs nicht bestehen können. (siehe ja beispiel kosovo, die werden auch nie wirklich ein richtiger staat werden) und die unterschiede bei den menschen aus bosnien und serbien kennen wir ja alle. Das einzige was serbien mit uns (damit meine ich ganz bosnien) verbindet ist die religion, die geschichte und natürlich die sprache. Vielleicht werden wir eines tages wirtschaftlich grosse interessen haben aneinander, aber auch dan wäre ganz bosnien betroffen und nicht nur die rs.

    Zu den schweizern die du erwähnt hast. Die schweiz wie sie heute besteht, beruht auf einem prozess der jahrhunderte gedauert hat. die CH selbst die gibt es erst ca. 150 jahre und sogar heute noch, mögen sich die einzelnen kantone nicht wirklich untereinander. Romandie, Deutschschweiz, Tessin, Graubünden, die gehören zwar in die schweiz, aber das einzige was diese kantone zusammenhält ist die wirtschaft, der wohlstand und nicht die schweizer fahne. Übrigens in jedem kanton hängt die kantonale fahne und dan die schweizerische.
    Ein beispiel du wirst sehr wenig zürcher in bern antreffen, die meisten bleiben bevorzugt in ihren kantonen zu hause, ausser wenn sie beruflich gezwungen werden dan wechseln sie die kantone wiederwillig. Man bedenke die CH gibt es schon 150 jahre.
    Also es ist ein gutes beispiel, aber das braucht zeit wie ich schon mehrmals gesagt habe. Der krieg in bosnien ist erst seit ca. 15 jahren wirklich vorbei, bis die molsemsichen bosnier sich nicht mehr als bosnjiaken sehen und bis die rs nicht mehr wirklich wichtig ist, wird noch sehr lange zeit vergehen, übrigens die bsonier aus der rs, sagen ja nicht das sie serben sind sondern bosnier (bosanac).
    Also von der logik her, sollte nicht das ziel in der abschaffung der rs bestehen sondern es zu akzeptieren und gmeinsam zusamenzuarbeiten um vorwärts zu kommen damit bosnien sich wirtschaftlich entwicklen kann den menschen in allen teilen es gut geht und dan werden auch die radikalen kräfte auf allen seiten stimmen verlieren.
    Wenn man mit der brechstange dahinter will, dann wird es nur zu hass unruhen und gott behüte zu weiterem blutvergissen kommen. Was niemandem zu gute kommen würde. Den sind wir ehrlich im letzen krieg sind wir alle nur verlierer, keiner hat wirklich was gewonnen.

    PS: Abschliessend will ich sagen: Wenn die Bosnjiaken die rs endtlich mal akzeptieren und es als einen teil bosniens sehen würden ja dan werde ich auch mein rs wappen durch die bosnische fahne ersetzen. Im moment asoziiere ich die bosnische blaugelbe fahne als ein von moslems dominierendes regime. (sarajevo 90% moslemisch)
    Hmm da hängt keine RS Fahne, da hängt eine Serbische Fahne.. ok... ich würde nichts sagen, wenn da die Bosnische Fahne hängt und daneben die Kantonale Flagge, ok kein Problem, aber es hängt die Serbische Flagge, alleine, keine Bosnische in der nähe.. das ist das Problem...

    Ich bezeichne mich nicht als Bosnjakin, weil es eine neue Form seit dem Krieg ist und ich es schwachsinnig finde, es wiederspiegelt nur welcher Religion du zugehörtst, der gleiche scheiß ich bin Serbe, Kroate oder Bosnjake.. schwachsinn, ich bin Bosnierin, habe ich immer gesagt und werde es auch immer sagen, wenn mich jemand nach meiner Religion fragt bin ich Muslimin.. naja und zu dem, ok du nennst dich Bosnier, aber du bist einer der wenigen, leider, ich kenne sehr viele, und die meisten sagen ich bin serbe aber aus bosnien.. hmm naja...

    Dominierendes Regime Sarajevo.. also ich sage es mal so BIH Hauptstadt Sarajevo, es leben alle 3 Religionsgruppen in Sarajevo, und von den Politikern her kann ich mir nicht vorstellen das es zu 90% Moslems sind.. aber gut.. ich kenne keine Statistiken..

  9. #289
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    wieso belügst du dich selbst?fühlst du dich dadurch besser?du kannst deinen hass nicht unterdrücken,das ist ja nicht zu übersehen.

    eine diskussion ist mit dir nicht möglich,da du völlig verblendet wirst.ließ dir mal die verfassung bih durch,bevor du mir was erzählen willst.

    deine meinung brauche ich nicht zu akzeptieren,da sie radikal ist.und soetwas braucht man nicht zu akzeptieren.du willst frieden?wohl kaum,denn sonst würdest du es endlich einsehen,dass bih ein multiethischer staat ist,was auch viele deiner landsleute akzeptieren.

    mir persönlich ist es egal wer sich als was sieht

    p.s. was heißt hier bisschen?20 kilo?:
    Sorry, war die wahrheit..

    Hahaha super Argument übrigens, meine Meinung brauchst du nicht akzeptieren da sie Radikal ist?!?!.. hallo ich respektiere alle 4 Religionen in BIH jede Nation in BIH, nur ich finde es schwachsinnig wenn mir ein Bosnier oder Herzegovaner der katholisch ist, und wo seine Vorfahren immer schon in BOsnien oder Herzegovina gelebt haben und Kroatien nie im leben gesehen haben, und dann sagen sie ich bin Kroate.. das gleiche mit Serben.. es ist was anderes wenn die Personen auswanderen, und man sagen kann mein Großvater ist von Zagreb nach Mostar umgezogen und er sich Kroate nennt... jaaa ist er dann auch.. aber nicht wenn niemand von Kroatien kommt und nur weil er katholisch ist nennt er sich Kroate anstatt Herzegovaner...

    P.S. nööö, sind nur 8kg...

  10. #290
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    und schon wieder habe ich dich beim lügen ertappt.erst schreiben kroaten und serben sollen nach kroatien und serbien,und jetzt auf tollerant machen

    der spruch passt zu dir wie die faust auf´s auge
    Ich bin Tolerant, aber ich erkläre es dir mal so.. ich lebe in Österreich, wenn ich Österreich scheiße finde, d.h. wenn ich das Land bis zum Tod nicht ausstehen kan ja dann wäre es ja woll logisch das ich meine sachen packe und auswandere wo es mir besser gefällt.. oder?

    Und der Spruch passt nicht zu mir, weil ich ja nichts gegen Ausländer habe!!!

Ähnliche Themen

  1. Bilder -- Serben in Balkan-Krieg, und in dem erste Welt Krieg
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 20:21
  2. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  3. Droht ein neuer Krieg auf dem Balkan?
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 16:12
  4. Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 20:22
  5. BALKAN-KRIEG
    Von Lopov im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 21:52