BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Der Balkan soll sicher werden.

Erstellt von Grdelin, 21.04.2014, 10:26 Uhr · 27 Antworten · 2.573 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.823
    diese volksgruppe bringt nix gutes

  2. #12
    Jezersko
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Es sei denn, du bist ein Rom...
    Der Umgang mit Roma und Sinti ist in der Slowakei, in Ungarn und Rumänien vergleichbar. Auch Anträge auf politisches Asyl von Menschen mit Herkunft aus diesen Ländern sind chancenlos. Soll Deutschland alle Roma und Sintis der Welt aufnehmen?

    - - - Aktualisiert - - -

    In der "Wiener Zeitung", übrigens das Amtsblatt der Republik Österreich liest sich die ganze Geschichte so:

    ...Danach sollen die Staaten Albanien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Montenegro und Serbien künftig als "sichere Herkunftsstaaten" eingestuft werden.

    So werde die Möglichkeit verbessert, "aussichtslose Asylanträge von Antragstellern aus diesen Staaten rascher zu bearbeiten und den Aufenthalt dieser Personen in Deutschland schneller beenden zu können", zitiert das Blatt aus dem Entwurf. Damit werde auch "die Zeit des Sozialleistungsbezugs in Deutschland verkürzt und der davon ausgehende Anreiz für eine Asylbeantragung aus wirtschaftlichen Gründen reduziert".

    Anträge künftig als unbegründet ablehnen

    Eine solche Neuregelung ermöglicht es den Behörden, Anträge von Asylbewerbern aus diesen Ländern künftig als offensichtlich unbegründet abzulehnen. Das führe zu einer erheblichen Beschleunigung des Asylverfahrens, heißt es dem Bericht zufolge im Gesetzentwurf. Die Ausreisepflicht bei Ablehnung verkürze sich auf eine Woche, die Klagefrist ebenfalls. Das Gericht solle über einen Antrag dann "grundsätzlich innerhalb einer Woche" entscheiden.

    Die Visumpflicht für Mazedonien, Montenegro und Serbien war im Jahr 2009 aufgehoben worden, für Albanien, Bosnien und Herzegowina ein Jahr später. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge registrierte im vergangenen Jahr 22 495 Asylanträge von Bürgern dieser Länder. Von Jänner bis Februar 2014 waren es laut Innenministerium bereits 6112 Asylanträge. Das sind 26,9 Prozent aller Erstanträge.

    Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte bereits Anfang Februar beklagt, dass Asylbewerber inzwischen ganz überwiegend aus Serbien, Mazedonien und Albanien kämen. "Menschen aus diesen Ländern werden nicht politisch verfolgt, ihre Asylanträge müssen rasch und klar beschieden werden", sagte er damals. Laut Grundgesetz können Länder als sichere Herkunftsstaaten eingestuft werden, wenn gewährleistet erscheint, "dass dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet".

    http://www.wienerzeitung.at/themen_c...ingrenzen.html
    http://www.wienerzeitung.at/unternehmen/impressum/
    Herausgeberin, einzige Gesellschafterin
    Republik Österreich, 1014 Wien, Ballhausplatz 2

  3. #13
    tetovë1
    ich hab doch geschrieben die sozialabzocker sind der abschaum!

    - - - Aktualisiert - - -

    meine erste vw

  4. #14
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.585
    Ist durch, Serben, Mazedonier und Bosnier können jetzt einfach so abgeschoben werden.

  5. #15
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.823
    gut so

  6. #16
    Strassenapotheker
    Jetzt mal ohne Witz. Asylanträge aus dem Balkan? Wir leben nicht mehr in den 90er. Ich würde mir nicht mal die Mühe mache diese Asylanträge zu überprüfen.

  7. #17
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    diese volksgruppe bringt nix gutes
    Roma haben doch nirgendwo auf der Welt eine Chance zu zeigen was sie wirklich können, weil sie eben überall diskriminiert werden. Diesen MENSCHEN wird sogar die Möglichkeit etwas zu lernen (sprich Bildung) verweigert, und das nur weil sie Roma sind. Findest Du das wirklich OK? Ich nicht.

  8. #18
    tetovë1
    ihn MK wird ihnen nix verweigert! Es gibt Politiker Bullen Soldaten

  9. #19
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von tetovë1 Beitrag anzeigen
    ihn MK wird ihnen nix verweigert! Es gibt Politiker Bullen Soldaten
    War mal weggeflasht als ich ne Roma bettlerin mit Iphone in MK sah ...

  10. #20
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    War mal weggeflasht als ich ne Roma bettlerin mit Iphone in MK sah ...
    Was sollen sie bitteschön ohne Ausbildung außer Betteln (im schlimmsten Fall, Klauen) machen? Alleine die Tatsache, dass sie sich von diesem "Job" ihren Unterhalt leisten können sollte uns "modernen Menschen" zu denken geben, warum es dem so sei. Warum spenden wir so viel an die bettelnden Roma? Schlechtes Gewissen? Mann sollte - meiner Meinung nach - die heutige Roma Generation einfach nur in die Schulen reinlassen und schon hat sich das Problem von alleine erledigt. Wetten, dass...?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganze Balkan soll in die EU
    Von Grdelin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 02:50
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 13:15
  3. Der Südpol soll endlich Jugoslawisch werden!
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 15:34
  4. Erste serb.-orth. Kirche der Schweiz soll gebaut werden
    Von Taulle im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 20:08