BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Balkanstaaten als Nationalstaaten:

Erstellt von Tesla, 02.05.2006, 03:48 Uhr · 55 Antworten · 9.773 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DaN2K

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    172

    Re: Balkanstaaten als Nationalstaaten:

    Zitat Zitat von Tesla
    Serbien:

    Albanien:

    finde diese karte gar nicht mal so schlecht ausser das wir noch das preshevo-tal bekommen und ulcijn ansonsten sehr gut! achja von fyrom sollten wir mindstens die hälfte bekommen

  2. #22

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    die ersten Karten die vorgeführt wurden waren in der Frage Kosova und BIH gut, nur zimlich unrealistisch, Serbien hatt überall exklaven, as geht nicht, man kann nicht den ganzen BAlkan so aufteilen, den dan würden der Balkan aus tausenden kleinen INseln bestehen, jedes dorf wäre selbstverwaltet und das kanns nicht sein.

    Es muss eine Lösung im INteresse der ganzen Bevölkerung des Balkans gesucht werden und nicht eins im Interesse vo Regierungen, den momentan bestimmt die Regierung die Interessen des Volkes, vorallem wenns um die Frage Kosova geht...



    Dan2k, geht nicht, man kann nicht alle kleinen INteressen realisieren, sonst würden wir uns selbst ans bein pissen, sowas kann nie gut gehen, vorallem IWrtschaftlichund Politisch.

    Es müssen einfach Universelle Lösungen her.
    Aber dazu müssen einige hier vieles lernen, Respekt und Toleranz.

    Was wäre aus BIH oder Kosova geworden wenn Milo nicht eine solch radikale Politik verfolgt häte, nicht die Serben zu Nazis gemacht hätte, was wäre wenn Milo nach BIH gegangen wäre und gesagt hätte, wir wollen die ersten auf der Welt sein, wir wollen Visionäre sein und wir wollen ein Vorbild für alle Menschen auf dieser Welt sein und gemeinsamm eine Lösung suchen ohne Blut vergissen, ohne das wir Väter, Brüder und schwester verlieren müssen, dass gleiche in Kosova, was wäre wenn Milo seinem Volk gesagt hätte das es Zeit ist sich zu entschuldigen....
    Was wäre wenn Milo sich mit Rugova zusammengesetzt hätte und gesagt hätte, wir lassen euch in frieden wir wollen gute NAchbarn bleiben mit einer gemeinsammen geschichte, gemeinsammer gegenwart und gemeinsammer zukunft, Partner und Nachbarn..


    nun......die welt mit der rosaroten Brille

  3. #23
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739


    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Monte muss bei Serbien bleiben!
    Ein echter Serbe!

  4. #24

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Macedonian


    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Monte muss bei Serbien bleiben!
    Ein echter Serbe!

    hier "muss" niemand und nichts zu irgendetwas dazugeören, wir leben im Jahr 2006 und nicht im Mittelalter, das Volk soll entscheiden.

  5. #25
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Macedonian


    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Monte muss bei Serbien bleiben!
    Ein echter Serbe!

    hier "muss" niemand und nichts zu irgendetwas dazugeören, wir leben im Jahr 2006 und nicht im Mittelalter, das Volk soll entscheiden.
    Man schert sich einen Scheißdreck um das Volk. Die einzigen die was zu Melden haben sind die USA, die entscheiden wie 's weitergeht und nicht wir!

    EDIT:
    Die Karten die ihr gepostet habt sind nichts weiter als Wunschdenken oder feuchte Träume!

  6. #26

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Macedonian


    Zitat Zitat von ScG-KraLj
    Monte muss bei Serbien bleiben!
    Ein echter Serbe!

    hier "muss" niemand und nichts zu irgendetwas dazugeören, wir leben im Jahr 2006 und nicht im Mittelalter, das Volk soll entscheiden.
    Man schert sich einen Scheißdreck um das Volk. Die einzigen die was zu Melden haben sind die USA, die entscheiden wie 's weitergeht und nicht wir!

    EDIT:
    Die Karten die ihr gepostet habt sind nichts weiter als Wunschdenken oder feuchte Träume!
    Und da können wir alllllllleeeee ein grossen DAnk an den serbischen Staat ausrichten!!

    DANKE!!!!


    ironie

  7. #27

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Revolut

    Was wäre aus BIH oder Kosova geworden wenn Milo nicht eine solch radikale Politik verfolgt häte, nicht die Serben zu Nazis gemacht hätte, was wäre wenn Milo nach BIH gegangen wäre und gesagt hätte, wir wollen die ersten auf der Welt sein, wir wollen Visionäre sein und wir wollen ein Vorbild für alle Menschen auf dieser Welt sein und gemeinsamm eine Lösung suchen ohne Blut vergissen, ohne das wir Väter, Brüder und schwester verlieren müssen, dass gleiche in Kosova, was wäre wenn Milo seinem Volk gesagt hätte das es Zeit ist sich zu entschuldigen....
    Was wäre wenn Milo sich mit Rugova zusammengesetzt hätte und gesagt hätte, wir lassen euch in frieden wir wollen gute NAchbarn bleiben mit einer gemeinsammen geschichte, gemeinsammer gegenwart und gemeinsammer zukunft, Partner und Nachbarn..


    nun......die welt mit der rosaroten Brille
    Das ist die albanische Sicht der Dinge, ich könnte dir eine ganz andere vorführen. Wobei beides zu über 50% Spekulationen und Unwahrheiten wären.

  8. #28

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Tesla
    Zitat Zitat von Revolut

    Was wäre aus BIH oder Kosova geworden wenn Milo nicht eine solch radikale Politik verfolgt häte, nicht die Serben zu Nazis gemacht hätte, was wäre wenn Milo nach BIH gegangen wäre und gesagt hätte, wir wollen die ersten auf der Welt sein, wir wollen Visionäre sein und wir wollen ein Vorbild für alle Menschen auf dieser Welt sein und gemeinsamm eine Lösung suchen ohne Blut vergissen, ohne das wir Väter, Brüder und schwester verlieren müssen, dass gleiche in Kosova, was wäre wenn Milo seinem Volk gesagt hätte das es Zeit ist sich zu entschuldigen....
    Was wäre wenn Milo sich mit Rugova zusammengesetzt hätte und gesagt hätte, wir lassen euch in frieden wir wollen gute NAchbarn bleiben mit einer gemeinsammen geschichte, gemeinsammer gegenwart und gemeinsammer zukunft, Partner und Nachbarn..


    nun......die welt mit der rosaroten Brille
    Das ist die albanische Sicht der Dinge, ich könnte dir eine ganz andere vorführen. Wobei beides zu über 50% Spekulationen und Unwahrheiten wären.

    Was redest du hier von albanischer Sicht der Dinge?

    BIST DU ALBANER?
    nein

    Hast du in Kosova gelebt während den Jahren 1970 und 2000?
    nein

    Wurde deine Schule als du in der ersten Klasse gingst mit Tränen und Nerven gas beschossen?
    nein

    Wurde dein Vater entlassen?
    nein

    Wurde deine Spitäler geschlossen?
    nein

    Wurde deine Schule geschlossen?
    nein

    Wurde deine Sprache verboten?
    nein

    Kamm der Staat zu dir nachhause mit 2 Gewehren auf dich gerichtet und mit einerm VErtrag und Kugelschreiber damit du dein Land denen zuschreibst?
    nein

    Wurdest du auf deinen Boden erniedrigt und unterdrückt?
    nein

    Wurde deine Mutter gefoltert weil Sie dafür war, dass es gerechtigkeit gab und für die Menschenrechte kämpfte?
    nein

    Wurdest du verjagt?
    nein

    Hatt in deiner Stadt ein betrunkener Polizist einfach so umher gebalert und 2 Menschen kammen um und der Polizift "regelte" nächsten Tag die Gesetze auf der gleichen Strasse?
    nein

    also was willst du jetzt?

    Es ist nicht mein Problem dass du nicht weist was dein Staat für ein Ziel in Kosova verfolgt hatt, die demoralisierung des Volkes, zuerst mit Gesetzen und dan militant....

    Ich find das wirklich krass dass ihr von diesen Dingen keine Ahnung habt, ehrlich verdammt krass..

    Und das ist nicht die "Sicht" der albaner, sonder das was vorgefallen ist..

  9. #29
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387

    Re: Balkanstaaten als Nationalstaaten:

    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von Tesla
    Serbien:

    Albanien:

    finde diese karte gar nicht mal so schlecht ausser das wir noch das preshevo-tal bekommen und ulcijn ansonsten sehr gut! achja von fyrom sollten wir mindstens die hälfte bekommen
    Von Fyromien, also Vardarien, wollt ihr die Hälfte? Ja, wieso eigentlich nicht, keine schlechte Idee.

  10. #30

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965

    Re: Balkanstaaten als Nationalstaaten:

    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von Tesla
    Serbien:

    Albanien:

    finde diese karte gar nicht mal so schlecht ausser das wir noch das preshevo-tal bekommen und ulcijn ansonsten sehr gut! achja von fyrom sollten wir mindstens die hälfte bekommen
    auf dieser karte ist ulcinj schon bei albanien!!

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Balkanstaaten: Bevölkerung 2025
    Von Kejo im Forum Politik
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 18.09.2012, 18:28
  2. Die Devisenreserven der Balkanstaaten
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 21:07
  3. Balkanstaaten EU-reif???
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 195
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 23:10
  4. Zukunft der Balkanstaaten
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:08
  5. Wirtschaftliche Situation in den Balkanstaaten
    Von Crane im Forum Wirtschaft
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 00:26