http://derstandard.at/?url=/?id=2247430

Banja Luka: Drei Serben wegen Kriegsverbrechen veruteilt
Insgesamt 55 Jahre Haft - Prozess begann vor sieben Jahren

Sarajevo/Banja Luka - Ein Gericht im nordbosnischen Banja Luka hat am Freitag drei Serben zu insgesamt 55 Jahren Haft wegen Kriegsverbrechen verurteilt. Es sind die ersten Urteile wegen Kriegsverbrechen in der bosnischen Serbenrepublik (Republika Srpska).

Die drei Männer sollen im März 1994 als Polizeireservisten sechs bosnische Moslems in der nordbosnischen Stadt Prijedor ermordet haben. Einer der Verurteilen ist auf der Flucht. Der Prozess hatte vor sieben Jahren begonnen. (APA/dpa)