BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Basis fürs Zusammenleben ...

Erstellt von absolut-relativ, 01.03.2007, 16:12 Uhr · 31 Antworten · 1.513 Aufrufe

  1. #31
    Gast829627
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    bigbaba , richtig erkannt ... wie kann man so einen ernst nehmen ??!!

    naja wie dem auch sei ...komisch dass die vielen wortführer beider völker sich nicht melden ....

    leute schreibt das , was ihr denkt ...

    p.s. sich zusammenschließen , sich gruppen anschließen, die sich dem Hass widersetzen und darauf hinarbeiten, diesen zu beseitigen ....
    [U]

    super vorschlag du genie warum gibts denn gewalt....

    wählst auch eine gute wortwahl betreffend andere diese zu beseitigen....

    du solltest mal vielleicht mit überzeugen bezw. aufklärung versuchen.... :idea: :idea:
    das der mensch mit vernunft und dialog mehr zum zusammenleben und der besserung seiner eigenen lebenslage und sicherheit mehr erreichen kann evtl....

    zu einem friedlichen leben müssen grundsätzlich die rahmenbedienungen für beide parteien stimmen.....die da sein könnten ;

    eigene sprache (kultur)
    uni-schulen
    gleichberechtigung
    wirtschafts-förderung (perspektiven)
    sicherheit
    ausbildungsplätze
    stabile-regierung
    usw......



    und zu dir gostivar als mazedonier soltest eigentlich dies gut wissen....
    wobei du ja so ein jammernder jugo-fetischst bist....
    könnt mir vorstellen das dir egal ist ob die albaner in mazedonien die gleichen rechte bekamen wie die slawische bevölkerung...... 8O 8O

    in kosovo gab es eigene unis wo auf albanisch unterrichtet wurde.....es gibt mehr fachleute (seiens ärzte ,lehrer,professoren und und und) aus dem kosovo als aus albanien selber......diese rechte die die bürger kosovos hatten haben "minderheiten" in keinem land-ich sage minderheiten weil ich kosovo auf serbien komplett bezieh...das ihr dort die mehrheit bildet ist mir klar......
    wow du willst also trotzdem darüber sprechen was albaner durften und nicht.....

    warum hats den paralellstrukturen gegeben..... :idea:

    und du kannst sicher eine quelle liefern für deine behauptung.....

    wo doch seit anfang der 80 er jahre tausende studenten in den gefängnissen befanden nach den demos im jahre 81.....

    komisch nur aus meiner familie gibts 2 die damals abhauen mussten und als agrnom & journalist studenten nicht fertig machen konnten ...... :idea: :idea: :idea:

    und ich würde sagen wenn einer behauptet das die albaner die gleichen rechte wie die anderen bürger in serbien hatten kann man den THREAD schliessen...

    danke[U]

    du sagst selber albanische studenten :!:

    also gab es studenten........die an ner uni studiert haben ........und sie hatten die gleichen rechte wie serben ..zumindest auf dem papier wenn es die dortigen veranwortlichen nicht umgesetzt haben ist dies was anderes.....aber ich weiss das es sehr viele albaner in hohen polizeilichen positionen ab sowie in krankenhäusern und schulen wie auch unis.....und das kannst du nicht leugnen...wo wurden rugova ausgebildet :?:

  2. #32
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von skenderbegi
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    bigbaba , richtig erkannt ... wie kann man so einen ernst nehmen ??!!

    naja wie dem auch sei ...komisch dass die vielen wortführer beider völker sich nicht melden ....

    leute schreibt das , was ihr denkt ...

    p.s. sich zusammenschließen , sich gruppen anschließen, die sich dem Hass widersetzen und darauf hinarbeiten, diesen zu beseitigen ....
    [U]

    super vorschlag du genie warum gibts denn gewalt....

    wählst auch eine gute wortwahl betreffend andere diese zu beseitigen....

    du solltest mal vielleicht mit überzeugen bezw. aufklärung versuchen.... :idea: :idea:
    das der mensch mit vernunft und dialog mehr zum zusammenleben und der besserung seiner eigenen lebenslage und sicherheit mehr erreichen kann evtl....

    zu einem friedlichen leben müssen grundsätzlich die rahmenbedienungen für beide parteien stimmen.....die da sein könnten ;

    eigene sprache (kultur)
    uni-schulen
    gleichberechtigung
    wirtschafts-förderung (perspektiven)
    sicherheit
    ausbildungsplätze
    stabile-regierung
    usw......



    und zu dir gostivar als mazedonier soltest eigentlich dies gut wissen....
    wobei du ja so ein jammernder jugo-fetischst bist....
    könnt mir vorstellen das dir egal ist ob die albaner in mazedonien die gleichen rechte bekamen wie die slawische bevölkerung...... 8O 8O

    in kosovo gab es eigene unis wo auf albanisch unterrichtet wurde.....es gibt mehr fachleute (seiens ärzte ,lehrer,professoren und und und) aus dem kosovo als aus albanien selber......diese rechte die die bürger kosovos hatten haben "minderheiten" in keinem land-ich sage minderheiten weil ich kosovo auf serbien komplett bezieh...das ihr dort die mehrheit bildet ist mir klar......
    wow du willst also trotzdem darüber sprechen was albaner durften und nicht.....

    warum hats den paralellstrukturen gegeben..... :idea:

    und du kannst sicher eine quelle liefern für deine behauptung.....

    wo doch seit anfang der 80 er jahre tausende studenten in den gefängnissen befanden nach den demos im jahre 81.....

    komisch nur aus meiner familie gibts 2 die damals abhauen mussten und als agrnom & journalist studenten nicht fertig machen konnten ...... :idea: :idea: :idea:

    und ich würde sagen wenn einer behauptet das die albaner die gleichen rechte wie die anderen bürger in serbien hatten kann man den THREAD schliessen...

    danke[U]

    du sagst selber albanische studenten :!:

    also gab es studenten........die an ner uni studiert haben ........und sie hatten die gleichen rechte wie serben ..zumindest auf dem papier wenn es die dortigen veranwortlichen nicht umgesetzt haben ist dies was anderes.....aber ich weiss das es sehr viele albaner in hohen polizeilichen positionen ab sowie in krankenhäusern und schulen wie auch unis.....und das kannst du nicht leugnen...wo wurden rugova ausgebildet :?:
    wir sprechen grundsätzlich von der zeit nach 81 und vorallem ab 89........

    klar haben viele studiert aber eben bis zu der zeit wo ich angegeben habe....

    aber viele stell dir vor haben gar in belgrad ,zagreb und (lubijana) studiert vorallem während der tito-zeit......

    wow ist ja super in der eigenen hütten auch der hausmeister zu sein.....

    die serben konnten ja kaum alles selber machen... :idea:

    und jetzt sollen die dortigen verantwortlichen schuld gewesen sein wenn nach den demos 81 tausende von gut ausgebildeteten und student in die gefaängisse kamen schuld sein.....

    hör doch auf junge so wird das nix.....

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 07.04.2017, 10:25
  2. Zusammenleben in Deutschland
    Von Dzena im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 15:22
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 20:05
  4. Geheime Basis für Atom-U-Boote entdeckt
    Von acttm im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.2008, 18:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 09:49