BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Der bedrohte Friede – heute

Erstellt von ZX 7R, 10.08.2012, 09:42 Uhr · 37 Antworten · 2.575 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Jeder, der nicht darüber diskutieren will oder es für Nicht-notwendig erachtet muss, meiner Meinung nach, einfach nichts schreiben dazu!
    Es geht nicht ums Nichtwollen. Du hast keine Diskussion gestartet, sondern lediglich einen Auszug aus Weizsäckers Theorien gepostet. Worüber möchtest du denn genau diskutieren? Dein Eröffnungsbeitrag beinhaltet für mich lediglich die Aussage, dass wir auf direktem Weg und unaufhaltsam auf den Abgrund zusteuern und diese Aussage wird mit Zukunftsprognosen unterlegt. Ich habe das Buch nicht gelesen und kenne den Kontext nicht, aber das, was du gepostet hast, sind lediglich nicht fundierte Prophezeihungen. Ich sehe keinen schlüssig nachvollziehbaren Weg, der zu diesem Resultat führt.


    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Als wärs z.Zt nicht das Thema mit arbeitslosigkeit, Sozialleistungen, Mindestlöhnen u.s.w.
    Das gab es schon immer und wir sind noch weit von Weizsäckers Szenario entfernt.

  2. #12
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.143
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Es geht nicht ums Nichtwollen. Du hast keine Diskussion gestartet, sondern lediglich einen Auszug aus Weizsäckers Theorien gepostet. Worüber möchtest du denn genau diskutieren? Dein Eröffnungsbeitrag beinhaltet für mich lediglich die Aussage, dass wir auf direktem Weg und unaufhaltsam auf den Abgrund zusteuern und diese Aussage wird mit Zukunftsprognosen unterlegt. Ich habe das Buch nicht gelesen und kenne den Kontext nicht, aber das, was du gepostet hast, sind lediglich nicht fundierte Prophezeihungen. Ich sehe keinen schlüssig nachvollziehbaren Weg, der zu diesem Resultat führt.



    Das gab es schon immer und wir sind noch weit von Weizsäckers Szenario entfernt.
    Ich hab einen Teil des Textes rot markiert und mein Senf darunter geschrieben!


    Aber ne Diskussion, das es nicht diskussionsfähig ist, ist doch auch schon mal was!

  3. #13
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Ich hab einen Teil des Textes rot markiert und mein Senf darunter geschrieben!


    Aber ne Diskussion, das es nicht diskussionsfähig ist, ist doch auch schon mal was!
    Aha, um den rot markierten Teil geht es, und in Verbindung mit dem Titel soll das dann wohl heissen, dass die Deutschen den Weltfrieden bedrohen, was den ganzen Rest des Textes als obsolet erscheinen lässt.....ich verstehe echt nicht, worauf du hinaus willst. Aber vielleicht versteht es ja ein anderer und es entwickelt sich doch noch eine Diskussion daraus.

    Was den roten Text angeht: das empfinde ich überhaupt nicht so. "Der Deutsche" ist nicht grossartig anders, als andere im Überfluss lebenden Nationen. Andere reiche Staaten drohen momentan im Gegensatz zu den Deutschen wirklich viel zu verlieren. Wo ist dann da die Zivilcourage? Was machen die denn, was sich so hervorhebt? Sie jammern und machen die hohle Hand.

  4. #14
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.143
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Aha, um den rot markierten Teil geht es, und in Verbindung mit dem Titel soll das dann wohl heissen, dass die Deutschen den Weltfrieden bedrohen, was den ganzen Rest des Textes als obsolet erscheinen lässt.....ich verstehe echt nicht, worauf du hinaus willst. Aber vielleicht versteht es ja ein anderer und es entwickelt sich doch noch eine Diskussion daraus.

    Was den roten Text angeht: das empfinde ich überhaupt nicht so. "Der Deutsche" ist nicht grossartig anders, als andere im Überfluss lebenden Nationen. Andere reiche Staaten drohen momentan im Gegensatz zu den Deutschen wirklich viel zu verlieren. Wo ist dann da die Zivilcourage? Was machen die denn, was sich so hervorhebt? Sie jammern und machen die hohle Hand.
    Wo bitte hab ich geschrieben, daß das heissen soll, die bedrohen den Weltfrieden?


    Ich sehe den Abschnitt (mein rot markierter) genau so wie er es beschreibt!

    Anders seh ich Deine Aussage "Andere reiche Staaten drohen momentan im Gegensatz zu den Deutschen wirklich viel zu verlieren."! Deutschland sitzt eben im selben Boot und wird auch nass, beim kentern.

    Im Gegensatz, zu de Ärmeren, weiss ich nicht wer mit der Armut besser fertig wird.



    P.S. Auch wenn Du mich nicht verstehst diskutierst Du dennoch schon mit mir!

  5. #15
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wo bitte hab ich geschrieben, daß das heissen soll, die bedrohen den Weltfrieden?


    Ich sehe den Abschnitt (mein rot markierter) genau so wie er es beschreibt!

    Anders seh ich Deine Aussage "Andere reiche Staaten drohen momentan im Gegensatz zu den Deutschen wirklich viel zu verlieren."! Deutschland sitzt eben im selben Boot und wird auch nass, beim kentern.

    Im Gegensatz, zu de Ärmeren, weiss ich nicht wer mit der Armut besser fertig wird.



    P.S. Auch wenn Du mich nicht verstehst diskutierst Du dennoch schon mit mir!
    Das hat du wörtlich so nicht geschrieben, aber du implizierst das, indem du deinen Diskussionswillen zum bedrohten Weltfrieden mit dem rot markierten Text untersteichst.

    Ja, Deutschland wird beim Kentern auch nass, aber darum geht es ja bei der roten Aussage nicht. Damit bewegst du dich wieder weit von der Ursprungsaussage weg.

    P.S. Ich habe nicht den Eindruck, dass wir über den Eröffnungsbeitrag diskutieren. Ich verstehe noch immer nicht, worauf du mit dem ganzen Text hinaus möchtest.

  6. #16
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Das was Weizäcker geschrieben hat, stimmt im großen und ganzen.

  7. #17
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Das was Weizäcker geschrieben hat, stimmt im großen und ganzen.
    Meinst du den Auszug im Eröffnungsbeitrag? Inwiefern? Welcher der 12 Punkte ist eingetroffen?

  8. #18
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Meinst du den Auszug im Eröffnungsbeitrag? Inwiefern? Welcher der 12 Punkte ist eingetroffen?
    Ich glaube ich habe hier im Forum dutzende male über die Machenschaften von Politik und Wirtschaft geschrieben. Mach dir die Mühe und suche meine Postings heraus. Dann wirst du sehen, dass immer mehr Menschen, nicht nur auf der Welt sondern auch in D ärmer werden. Und wiederum die paar Prozent Reichen immer mächtiger. Es werden Gesetze und Erläße weltweit in etlichen Ländern verabschiedet, die den Konzernen immer mehr Milliarden in die Taschen scheffeln und die hiesige Bevölkerung verarmen lässt.
    Ich habe nicht gesagt, dass alle Punkte h genau übereinstimmen. Aber im großen und ganzen stimmt es schon.

  9. #19
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Wieso sollte ich mir die Mühe machen? Wir diskutieren in diesem Strang, und auch dass die Menschen ärmer und einige immer Reicher werden, belegt nicht einen einzigen der 12 Punkte im Eröffnungsbeitrag. Ich möchte wissen, inwiefern Weizsäcker im Bezug auf die 12 Punkte Recht hatte.

  10. #20
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ich mir die Mühe machen? Wir diskutieren in diesem Strang, und auch dass die Menschen ärmer und einige immer Reicher werden, belegt nicht einen einzigen der 12 Punkte im Eröffnungsbeitrag. Ich möchte wissen, inwiefern Weizsäcker im Bezug auf die 12 Punkte Recht hatte.
    vergiss mal die atombombe und den armageddon. Im großen und ganzen hat er recht.
    In den 80er Jahren war D noch ein Sozialstaat. Heut kannst es knicken.
    PS: Allein dass die EU Gesetze über dem Ländergesetz steht ist ja schon der Hammer.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute vor...
    Von im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 10:27
  2. Worte Jesu (Friede sei mit ihm) in Koran, Hadith und Bibel
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 18:55
  3. Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 17:43
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 18:55
  5. >>>>> Heute bei ARD um 22 Uhr <<<<
    Von 5SterneGeneral im Forum Balkan im TV
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.2006, 11:03