BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 161

An die, die behaupten, Jeremic sei ein Demokrat!

Erstellt von ooops, 14.11.2008, 20:21 Uhr · 160 Antworten · 5.820 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Das ist völlig irrelevant. Die Regierung vertritt die Politik, welche die Mehrheit des Volkes vertritt. Darum heisst es ja auch Demokratie. Denk darüber nach.
    Und ich komme hier bei manchen Usern nicht draus, wieso sie sich so dumm anstellen (ja gar Verwunderung zeigen)???
    Es ist doch sonnenklar, dass die Serben gegen die Unabhängigkeit sind und alles mögliche diplomatische dafür einsetzen. Genau so ist es sonnenklar, dass die Albaner für die Unabhängigkeit sind und auf dieser beharren.

    Es war immer so, es ist so und wird auch immer so sein. Ich verstehe nicht, warum hier plötzlich Unverstädnis oder Verwunderung herrschen sollte. Die Rolle der Serben und Albaner bezüglich der Unabhängikeitsfrage des Kosovo ist eine eindeutige Sache, mit festen Standpunkten und Positionen. Sich hier irgendwie verwundert und dumm anzustellen ist fehl am Platz. Macht man sich gleich selber zum Depp.

    Eher würden in der Schweiz die SVP und die SP gleiche Politik betrieben, als Serben und Albaner gleiche Positionen bezüglich der Kosovo-Frage haben.

    ja ja ich weiss schon was du meinst und ich kanns auch nachvollziehen das die serben nicht einverstanden sind.
    aber seht es doch ein das kosovo unabhänig ist und bleibt,und seht es ein das die mehrheit der ks serben südlich des ibars leben,und ihr müsst einsehen das man hier nicht nach gefühlen politisieren darf,man muss die realität akzeptieren und schauen das man das best mögliche für die leute die unmittelbar davon betroffen sind holt,und nicht was leute in belgrad oder in banja luka denken. und ich hab das gefühl das die serben im kosovo den politikern in belgrad so ziemlich egal sind.
    den es nützt nichts immer kosovo je srbija schreien,den die realität ist eine andere und wer die realität nicht akzeptiert,der hat auch kein interesse an die unmittelbar betroffenen serben,oder gehören sie nicht zum volk?


    denkst du interessieren sich die serben in kosovo würklich für die in novi sad?

  2. #32
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Wieviel male willst du hier uns weiss machen, dass Jeremic, Tadic und co im Endeffekt auch alles Faschisten sind, wie alle restlichen Serben???????????? Ja, jeder Serbe, der gegen die Unabhängigkeit Kosovos ist, ist so einer!!!

    Jeremic ist auch ein Fascho genau wie du.


    Mein Gott, man darf hier nicht einmal auf diplomatische Weise die Interessen seines Landes verteidigen???

    Natürlich und ein Volk gleich als minderwertig darstellen......
    Wir wissen es seit spätestens der Cubrilovics zeit, was dieser Satz bedeutet.


    Sehts doch einfach mal ein: Serben haben nun mal eine andere Meinung und Position bezüglich Kosovo, als Albaner. Zudem hat jeder Mensch und jeder Staat ein Recht auf diplomatische Weise sich zu wehren, wenn er sich verarscht und reingelegt fühlt
    Uns ist eure Meinung scheißegal. Und ob ihr euch verarscht oder reingelegt fühlt ist uns um so mehr egal. Unser Land unser Recht. Ihr habt euch genung in fremde angelgenheiten eingemischt, Serbe.


    .
    Zum Beispiel: Vertragsbruch, Vertragshintergehen, ireguläre Schaffung von "Spezialfällen"/"einmaligen Ausnahefällen" im Rechtssystem,...etc... - Jeder normale betroffene Mensch würde sich hier wehren, wieso dürften das Staaten auch nicht?
    Redest du also von Serbiens vergehen gegnüber dem Kosovo???
    Also zeigst du endlich verstädniss??


    Aber hier im Forum denken manche schon ziemlich radikal und sind gedanklich sooo beschrenkt, wie der kleine Balkon meines Zimmers. Ich frage mich, wie hoch der IQ sein muss, um zu begreifen, dass die Serben bezüglich Kosovo und auch bezüglich der eigenständig ausgerufenen Unabhängigkeit nun mal eine völlig andere Einstellung haben als Albaner.
    Junge du redest so ein scheiß.



    Ich frage mich echt, wie hier diese Personen kommentieren würden und sich verhalten würden, wäre die Situation genau umgekehrt. Denkt mal darüber nach! (falls es euch sooo schwer fällt, sich gedanklich in den anderen zu versetzen, weil der kleine IQ so was nicht zulässt
    )



    Junge wieso sollten wir??? Eure vorfahren haben diese regel gebrochen und ein Gebiet durch schwindel und gewalt bestzt. Wir haben uns von dieser Last befreit.

  3. #33

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja ja ich weiss schon was du meinst und ich kanns auch nachvollziehen das die serben nicht einverstanden sind.
    aber seht es doch ein das kosovo unabhänig ist und bleibt,und seht es ein das die mehrheit der ks serben südlich des ibars leben,und ihr müsst einsehen das man hier nicht nach gefühlen politisieren darf,man muss die realität akzeptieren und schauen das man das best mögliche für die leute die unmittelbar davon betroffen sind holt,und nicht was leute in belgrad oder in banja luka denken. und ich hab das gefühl das die serben im kosovo den politikern in belgrad so ziemlich egal sind.
    den es nützt nichts immer kosovo je srbija schreien,den die realität ist eine andere und wer die realität nicht akzeptiert,der hat auch kein interesse an die unmittelbar betroffenen serben,oder gehören sie nicht zum volk?


    denkst du interessieren sich die serben in kosovo würklich für die in novi sad?

    Spar dir dein Bla,bla bezüglich dem Akzeptieren.

    Ihr habts nicht akzeptiert Teil Serbiens zu sein und wir werden einen Teufel tun und euren illegalen Narkostaat, den 140 Staaten auf der Welt nicht anerkennen, legitimieren.

    Serbien fährt die richtige Strategie...ihr habt die Möglichkeit gehabt auf eine Teilung einzugehen, nun seid ihr politisch eine Grauzone mit der keiner auf der Welt Handel betreiben will oder investieren will.

    Wieso sollte ich ins Kosovo gehen, wenn ich eine besser Infrastruktur und vorallem völkerrechtliche Sicherheit in Serbien, Bosnien oder Kroatien habe.


    Der Krieg ist seit 10 Jahren vorbei und ihr habt investitionstechnisch nichts auf die Reihe bekommen...unfähig bleibt unfähig.

  4. #34

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Spar dir dein Bla,bla bezüglich dem Akzeptieren.

    Ihr habts nicht akzeptiert Teil Serbiens zu sein und wir werden einen Teufel tun und euren illegalen Narkostaat, den 140 Staaten auf der Welt nicht anerkennen, legitimieren.

    Serbien fährt die richtige Strategie...ihr habt die Möglichkeit gehabt auf eine Teilung einzugehen, nun seid ihr politisch eine Grauzone mit der keiner auf der Welt Handel betreiben will oder investieren will.

    Wieso sollte ich ins Kosovo gehen, wenn ich eine besser Infrastruktur und vorallem völkerrechtliche Sicherheit in Serbien, Bosnien oder Kroatien habe.


    Der Krieg ist seit 10 Jahren vorbei und ihr habt investitionstechnisch nichts auf die Reihe bekommen...unfähig bleibt unfähig.

    ihr habt uns nicht als teil serbiens akzeptiert,wieso sollten wir serbien akzeptieren?



    für dass das euer land nicht dem erdboden gleich gemacht wurde habt ihr nicht wirklich viel erreicht.

  5. #35

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ihr habt uns nicht als teil serbiens akzeptiert,wieso sollten wir serbien akzeptieren?



    für dass das euer land nicht dem erdboden gleich gemacht wurde habt ihr nicht wirklich viel erreicht.

    Zu Punkt 1..dann unterlasst eure dummen aussagen a la Jeremic ist kein Demokrat,bla,bla..er verteidigt serbische Interessen wie eure Politiker albanische und das ist legitim..alles andere ist Hetze gegen Serben.

    zu 2. mehr als ihr...und das wird sich in den nächsten Tausend Jahren nicht ändern.

    Ausser ihr findet doch mal das Erdöl von dem mir ein albanischer Forumsuser mal stolz erzählt hat

  6. #36

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Zu Punkt 1..dann unterlasst eure dummen aussagen a la Jeremic ist kein Demokrat,bla,bla..er verteidigt serbische Interessen wie eure Politiker albanische und das ist legitim..alles andere ist Hetze gegen Serben.

    zu 2. mehr als ihr...und das wird sich in den nächsten Tausend Jahren nicht ändern.

    Ausser ihr findet doch mal das Erdöl von dem mir ein albanischer Forumsuser mal stolz erzählt hat


    zu punkt1. wir im gegensatz zu euch,sind bemüht um eine integration der serben in kosovo.


    zu punkt 2. warum müsst ihr serben euch immer mit den albanern messen?
    wieso misst ihr euch nicht mit den slowenen oder kroaten?


    und zur guter letzt das erdöl existiert,aber in albanien.

  7. #37
    Marija
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    zu punkt1. wir im gegensatz zu euch,sind bemüht um eine integration der serben in kosovo.
    "Ihr" tut genausowenig wie "wir". Das sind die (zuständigen) Leute dort unten, die was tun (sollten). Es sind "sie". "Ihr" & "wir" tun nix, rein gar nix. Denn wenn "ihr" was tun würdet, dann käme dashier http://www.balkanforum.info/f17/serben-kosovaren-33817/ dabei raus.
    Und noch x andre Beispiele, wenn "wir" (beide "Seiten") was tun würden. Gottseidank ist das hier ja nur leeres Gequäke... kekeke.

  8. #38

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Marija Beitrag anzeigen
    "Ihr" tut genausowenig wie "wir". Das sind die (zuständigen) Leute dort unten, die was tun (sollten). Es sind "sie". "Ihr" & "wir" tun nix, rein gar nix. Denn wenn "ihr" was tun würdet, dann käme dashier http://www.balkanforum.info/f17/serben-kosovaren-33817/ dabei raus.
    Und noch x andre Beispiele, wenn "wir" (beide "Seiten") was tun würden. Gottseidank ist das hier ja nur leeres Gequäke... kekeke.

    stimmt.

    aber ich denke du weisst schon was gemeint ist mit wir und ihr??

  9. #39
    Marija
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    stimmt.

    aber ich denke du weisst schon was gemeint ist mit wir und ihr??
    Ist das jetzt wirklich dein Ernst?

    Ich weiss bestens, was mit "wir"/"ihr" gemeint ist, wenn's um den "Kosovo-Konflikt" geht. Ich finds einfach nur lächerlich, wenn mit "wir werden das und das machen", "ihr habt das und das gemacht" argumentiert wird, und das hab ich schon vor einiger Zeit gesagt. Das machen "die" dort unten. Wir (beide, "ihr" und "wir") sitzen hier auf unseren weichen, warmen Sofas und tippen uns hier die Hirnzellen wabblig, werden die überschüssige Energie los. Sonst nix.

  10. #40
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    was ist ein demokrat?

    was ist demokratie?
    Demokratie ist z.B. wenn du als Staat das Volk zu Niedrigstlöhnen arbeiten lässt, und wenn es noch nicht reicht, einfach den Laden dicht machen und ab nach Tschechien. Das eigene Volk ausbluten lassen. Am besten 5% Reiche und der Rest unterhalb der Mittelschicht(die es ja bald nicht mehr gibt).

Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jeremic Vorsitzender Generalversammlung UN
    Von Dissention im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 09:51
  2. Quantenphysiker behaupten: “Es gibt ein Jenseits”
    Von hamza m3 g-power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 22:34
  3. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 23:56
  4. Vuk Jeremic Nazi?
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 21:37