BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Beitrittsvertrag mit Bulgarien und Rumänien wird im April un

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 17.12.2004, 16:58 Uhr · 15 Antworten · 1.963 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Beitrittsvertrag mit Bulgarien und Rumänien wird im April un

    Beitrittsvertrag mit Bulgarien und Rumänien wird im April unterzeichnet
    EU "freut sich" auf Beitritte beider Länder ab Jänner 2007
    Brüssel - Die EU will den Beitrittsvertrag mit Rumänien und Bulgarien im April unterzeichnen. Wie es in dem am Freitag veröffentlichten Entwurf der Schlussfolgerungen des Brüsseler EU-Gipfel heißt, sollte der Vertrag zu diesem Zeitpunkt von den EU-Außenministern unterzeichnet werden, sofern das Europäische Parlament seine Zustimmung gegeben hat. Die EU "freut sich", beide Länder "ab Jänner 2007 als Mitglied begrüßen zu können".

    Verpflichtungen

    Der Außenministerrat ist für den 25./26. April nächsten Jahres vorgesehen. Im Fall von Rumänien will die EU ausdrücklich die eingegangenen Verpflichtungen in den Bereichen Justiz und Inneres, Wettbewerbspolitik und Umwelt "aufmerksam verfolgen". Der EU-Gipfel ist der Auffassung, dass Bukarest diese Verpflichtungen bis zum Beitritt erfüllen kann, "sofern es seine diesbezüglichen Anstrengungen fortsetzt" und weitere Reformen in den genannten Bereichen durchführt. In Hinblick auf Bulgarien verweist die EU insbesondere auf die in den Bereichen Justiz- und Inneres eingegangenen Verpflichtungen.

    Schutzklausel

    Die EU verweist in beiden Fällen auf eine Schutzklausel, die es ihr gestattet den Beitritt Rumäniens und Bulgariens um ein Jahr zu verschieben, wenn die Verpflichtungen nicht erfüllt werden. Der rumänische Staatspräsident Traian Basescu hat angekündigt, über die Kapitel "Wettbewerb" und "Justiz und Inneres" noch einmal neu mit der EU verhandeln zu wollen. Der niederländische EU-Ratsvorsitz hat ihm davon abgeraten, da dies die Position Rumäniens nicht verbessern würde. (APA)


    www.derstandard.at

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Die Türkei hat wesentlich besser Politiker als die Rumänien oder Bulgaren.

    Dort ist Alles nur eine einzige korrupte Politiker Klasse.

    Wenn dann die Türkei!

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Das mit Rumänien und Bulgarien ist rein politischer Entscheidung , keins der beiden Länder ist nämlich EU-Reif, in Makedonien haben schon viele Albaner und Slawen schon bulgarische Pässe beantragt!

    Ich aber habe einen makedonisch/albanischen mit unbefristeter Aufenthaltgenehmigung!

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi
    Das mit Rumänien und Bulgarien ist rein politischer Entscheidung , keins der beiden Länder ist nämlich EU-Reif, in Makedonien haben schon viele Albaner und Slawen schon bulgarische Pässe beantragt!
    :
    Soweit ich weiss, ist es seit ca. 8 Monaten unmöglich, das Albaner noch Bulgarische Pässe erhalten. Das die Mafia sich Bulgarische Pässe kaufte, ist ja nicht unverborgen geblieben.

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Bulgarien ist ja net dumm, oda?

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Ich glaube sogar das Rumänien ärmer ist als Serbien/Montenegro.Sogar Bulgarien schätze ich nicht reicher ein als uns.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Albanesi
    Das mit Rumänien und Bulgarien ist rein politischer Entscheidung , keins der beiden Länder ist nämlich EU-Reif, in Makedonien haben schon viele Albaner und Slawen schon bulgarische Pässe beantragt!
    :
    Soweit ich weiss, ist es seit ca. 8 Monaten unmöglich, das Albaner noch Bulgarische Pässe erhalten. Das die Mafia sich Bulgarische Pässe kaufte, ist ja nicht unverborgen geblieben.
    Alle Menschen aus heeren Länder können bulgarische Pässe "erstehen", z.BEgal sogar Menschen die aus Asien nach Europa ein neues Glück und zu Hause finden überqueren sowieso Bulgarien !
    Denn handelt es sich hier schliesslich nur um eine reine Höhe der Geldsumme!

    Darauf kommt es mehr an bei den lieben Bulgaren!

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Ich glaube sogar das Rumänien ärmer ist als Serbien/Montenegro.Sogar Bulgarien schätze ich nicht reicher ein als uns.
    Republik Albanien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 1.942
    Serbien und Montenegro BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 1500
    Republik Bulgarien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.249
    Republik Mazedonien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.031
    Republik Rumänien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.100


    All diese Länder außer Serbien-Montenegro waren die ärmsten und rückständigsten des Balkans , jetzt haben sie Serbien-Montenegro überholt!

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Ich glaube sogar das Rumänien ärmer ist als Serbien/Montenegro.Sogar Bulgarien schätze ich nicht reicher ein als uns.
    Republik Albanien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 1.942
    Serbien und Montenegro BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 1500
    Republik Bulgarien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.249
    Republik Mazedonien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.031
    Republik Rumänien BSP pro Kopf der Bevölkerung (USD) 2.100


    All diese Länder außer Serbien-Montenegro waren die ärmsten und rückständigsten des Balkans , jetzt haben sie Serbien-Montenegro überholt!
    Ma Kurac überhollt.Albanien ist immwer noch mit abstand das ärmste Land Europas Siftaru.Kosovo ist das ärmste Gebiet Serbiens Siftaru und west mazedonien ist dasärmste Gebiet mazedonioens und warum Siftaru??
    Weil dort mehrheitlich Siftari leben,überall wo ihr seit ist die grösste Armmut,ihr seit eine Plage für den Balkan.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Das sind zurzeit die ärmsten Länder Europas

    Moldawien Durchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen ca. 450 Dollar pro Jahr

    Ukraine Durchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen ca. 1000 Dollar pro Jahr

    Weissrußland Durchschnittliches Pro-Kopf-Einkommen ca. Pro-Kopf BIP zu Marktpreisen 2003: rund 1796 USD Dollar pro Jahr

    Bosnien und Herzegowina BIP pro Kopf der Bevölkerung (zu Marktpreisen in USD) 1300

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo Rumänien und Bulgarien Großmächte sind
    Von Franko im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 20:57
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 15:02
  3. EU Land Bulgarien u Rumänien
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 14:29
  4. Bulgarien und Rumänien unterschlagen die EU-Gelder
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 18:20
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 20:56