In Belgrad wurde mit der Kranzniederlegung vor der Gedenktafel der Jugoslawisch-Polnischen Liga der 70. Jahrestag seit dem Beginns des zweiten Weltkriegs begangen. Die Kränze legten der Staatssekretär im Ministerium für Arbeit Zoran Martinovic, der Bürgermeister Belgrads Dragan Djilas und der Geschäftsträger der polnischen Botschaft Pavel Cervinjski nieder. Cervinjski betonte, das serbische Volk habe trotz der deutschen Druckausübungen und nazistischen Geheimdienste den polnischen Bürgern selbstlose Hilfe geleistet, und er fügte hinzu, der Jahrestags des Überfalls Deutschlands auf Polen sei auch Gelegenheit, um der nahen Beziehungen der beiden Völker zu gedenken.

glassrbije.org - In Belgrad Jahrestag des Kriegsausbruchs begangen