BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Belgrad: "Serben werden Verlust des Kosovo nie akzeptie

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 03.05.2006, 19:34 Uhr · 39 Antworten · 1.663 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Wenn Kosovo unabhängig wird wird es ihnen noch schlechter ergehen.
    Leider wahr.

  2. #12

    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Wenn Kosovo unabhängig wird wird es ihnen noch schlechter ergehen.
    Leider wahr.
    Wenn sich die Kosovo-Serben integrieren wird es ihnen nicht schlecht ergehen, ausserdem gehen die Albaner nur gegen die Kosovo-Serben vor, welche Dreck am Stecken hatten(98-99)

  3. #13

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Tigri
    Wenn sich die Kosovo-Serben integrieren wird es ihnen nicht schlecht ergehen, ausserdem gehen die Albaner nur gegen die Kosovo-Serben vor, welche Dreck am Stecken hatten(98-99)
    Integration ist garnicht möglich. Wie soll man sich integrieren wenn man diskriminiert wird?

    Und das Albaner nur Verbrecher-Serben jagen ist komplett falsch! Das hast du erfunden.

    Die Serben die Dreck am stecken haben sind sowieso nicht mehr im Kosovo.
    Es gab da z.B. paar aus meinem Dorf die in paramilitärischen Einheiten gewesen sein sollen. Aber von denen fehlt heute jede Spur. Entweder tot oder nach Serbien geflüchtet. Die sind doch nicht verrückt und bleiben im Kosovo!

  4. #14
    Mare-Car
    Zitat Zitat von DaN2K

    Sollen sie doch nach Serbien gehen! Wir Albaner werden den Krieg von 1999 nie vergessen
    Ihr habt Ihn begonnen du Trottel.

  5. #15

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von DaN2K

    Sollen sie doch nach Serbien gehen! Wir Albaner werden den Krieg von 1999 nie vergessen
    Ihr habt Ihn begonnen du Trottel.

    darf ich fragen ob du serbe, albaner, kroat oder ungare bist? oder irgendwelchen BEzug zum BAlkan hast? oder irgendwann mal Zeitungen die über die Region berichtet haben gelesen?


    weil wie es ausieht hast du keine ahnungvon der LAge auf dem BAlkan.

  6. #16
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von DaN2K

    Sollen sie doch nach Serbien gehen! Wir Albaner werden den Krieg von 1999 nie vergessen
    Ihr habt Ihn begonnen du Trottel.

    darf ich fragen ob du serbe, albaner, kroat oder ungare bist? oder irgendwelchen BEzug zum BAlkan hast? oder irgendwann mal Zeitungen die über die Region berichtet haben gelesen?


    weil wie es ausieht hast du keine ahnungvon der LAge auf dem BAlkan.
    Die ganze Welt hat 1997 davon berichtet das Albanische Terroristen nachts Serbische Polizeistationen beschiessen, dörfer besetzen und die EInwohner als Geiseln nehmen usw.

    Dies erscheint mir logisch, denn wie soll Serbien sich auch selbst angreifen, bzw. wieso sollten sie das tun wenn die Lage ruhig war?

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von DaN2K

    Sollen sie doch nach Serbien gehen! Wir Albaner werden den Krieg von 1999 nie vergessen
    Ihr habt Ihn begonnen du Trottel.

    darf ich fragen ob du serbe, albaner, kroat oder ungare bist? oder irgendwelchen BEzug zum BAlkan hast? oder irgendwann mal Zeitungen die über die Region berichtet haben gelesen?


    weil wie es ausieht hast du keine ahnungvon der LAge auf dem BAlkan.
    Die ganze Welt hat 1997 davon berichtet das Albanische Terroristen nachts Serbische Polizeistationen beschiessen, dörfer besetzen und die EInwohner als Geiseln nehmen usw.

    Dies erscheint mir logisch, denn wie soll Serbien sich auch selbst angreifen, bzw. wieso sollten sie das tun wenn die Lage ruhig war?

    die ganze Welt hat aber davor mitbekommen wie serbische Nationalisten Ende der 80er die Lunte im Kosovo gelegt haben....und eine UCK ...die gab es vor 1996 nicht.

  8. #18
    jugo-jebe-dugo
    Im Kosovo wächst die Angst vor Unruhen

    In Wien werden heute die internationalen Verhandlungen über den künftigen Status des Kosovo fortgesetzt. Dabei steht auch die Situation in der geteilten Stadt Mitrovica auf der Tagesordnung. Die Stadt ist einer der schlimmsten Brennpunkte im Kosovo.

    "Reißt die Brücke doch ab", ruft einer der etwa 200 Demonstranten den internationalen Sicherheitskräften zu, die sich auf der Brücke über den Fluss Ibar postiert haben. Die Gemüter sind erhitzt. Zwei Stunden zuvor waren drei albanische Jungendliche aus dem Süden über die Brücke gekommen und hatten einen Serben mit dem Messer angegriffen. Die internationale UNMIK-Polizei hatte die Brücke daraufhin sofort gesperrt.

    "Das passiert jedes Mal, wenn die Kontrollen gelockert werden", beklagt sich Neschko. Der junge Mann ist während der großen Unruhen vor zwei Jahren von Albaner-Extremisten vertrieben worden. Seitdem lebt er in Mitrovica. Das heißt: In Nord-Mitrovica, denn im albanischen Südteil der Stadt ist er noch nie gewesen. "Das ist zu gefährlich", spricht er aus, was viele Serben denken. Genauso, wie umgekehrt die Albaner sich nicht in den serbischen Norden trauen.

    Zwei getrennte Welten

    Norden und Süden sind auch sieben Jahre nach dem Krieg zwei getrennte Welten. Im Norden fahren die Autos mit den alten jugoslawischen Kennzeichen. Und während im übrigen Kosovo der Euro Landeswährung ist, wird hier ganz selbstverständlich mit Dinar gezahlt.

    Es ist ein merkwürdiger Zustand des Wartens. Seit Jahresbeginn treffen sich Delegationen von EU, USA, Serben und Albanern zu regelmäßigen Gesprächen in Wien, um über den künftigen Status des Kosovo zu beraten. Die jeweiligen Vorstellungen sind unvereinbar: Während Serbien nur eine Autonomie gewähren will, hat die albanische Seite die Unabhängigkeit zum einzigen Ziel bestimmt.

    Weil unter den Albanern, die mit 90 Prozent Bevölkerungsanteil die große Mehrheit stellen, fast jeder so denkt, stehen die "Internationalen" unter großem Druck. An vielen Häusern im Süden Mitrovicas prangen Graffiti: "Keine Verhandlungen - Selbstbestimmung!" In den letzten Monaten sind neue bewaffnete Gruppen aufgetaucht. Ihre Botschaft: "Ohne Unabhängigkeit gibt's Krieg."

    Doch die Serben befürchten, im Fall der Unabhängigkeit zur rechtlosen Minderheit zu werden. "Kein Serbe kann eine Unabhängigkeit akzeptieren", sagt Marko Jaksic, Repräsentant der Kosovo-Serben. Doch er weiß natürlich auch, dass die Entscheidung längst gefallen ist. Die internationale Gemeinschaft hat bereits klare Signale gesandt, dass es zu einer Unabhängigkeit kommen wird, wenn auch mit Einschränkungen. "Ich befürchte kriegerischen Unruhen", sagt Jaksic.

    Tatsächlich schmieden alte Kämpfer wieder neue Pläne. "Wenn die Unabhängigkeit Kosovos proklamiert wird, werden die Kosovo-Serben die Unabhängigkeit des nördlichen Teils Kosovos ausrufen und den Anschluss an Serbien fordern", erklärt einer. Dabei können sie auf viele Bewaffnte aus Serbien zählen.

    http://www.nachrichten.at/politik/au...e9cd69835523bc

  9. #19
    Avatar von Alen

    Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    2.332
    Wie lange sollen die Verhandlungsgespräche denn noch andauern?

  10. #20
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Alen
    Wie lange sollen die Verhandlungsgespräche denn noch andauern?
    Ende 2006/Anfang 2007 sollten sie beendet sein,dann wird die Republik Kosovo ausgerufen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 15:31
  2. Belgrad kürzt Zuschüsse für Kosovo-Serben
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 23:49
  3. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 17:09
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 12:41
  5. Kosovo Serben: "Werden nicht wegziehen"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 11:12