BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Belgrad signalisiert Kompromissbereitschaft

Erstellt von ooops, 20.09.2010, 23:43 Uhr · 10 Antworten · 715 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Belgrad signalisiert Kompromissbereitschaft

    Serbien muss von der EU einiges an Versprechungen bekommen haben! dennoch es freut einen wenn man das von der serbischen Regierung hört.


    Serbische Behörden hatten sich in der Vergangenheit gegen Teilnahme an Urnengängen eingesetzt

    Belgrad - Vor dem erwarteten serbisch-kosovarischen Dialog hat Belgrad angedeutet, dass es sich der Teilnahme der serbischen Volksgruppe an der im kommenden Jahr stattfindenden Parlamentswahl im Kosovo möglicherweise nicht widersetzen wird. "Die Eingliederung der Serben in die kosovarischen Institutionen ist nicht unrealistisch, es ist jedoch notwendig, dass die internationale Staatengemeinschaft einen Rahmen anbietet, der die Voraussetzungen schaffen und eine solche Eingliederung ermöglichen wird", meinte der serbische Kosovo-Minister Goran Bogdanovic gegenüber der Tageszeitung "Danas".


    n den vergangenen sechs Jahren hatte sich Belgrad einer Teilnahme der serbischen Volksgruppe an Wahlen, die nicht von serbischen Behörden organisiert wurden, immer wieder vehement widersetzt. Seit der Ausrufung der Unabhängigkeit des Kosovo im Februar 2008 verstärkte sich der Widerstand. Dennoch nahmen mehrere tausend Serben, vor allem im Zentralkosovo, im Vorjahr an den von Pristina organisierten Kommunalwahlen teil.

    Sanfte Töne
    Bogdanovic schloss gegenüber "Danas" auch eine Unterstützung Belgrads für die Aufnahme des Kosovo in den Europarat und die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) nicht aus. Voraussetzung dafür wäre eine Einigung mit Pristina, die auch die Frage der internationalen Vertretung erfassen würde, meinte der serbische Minister. Einen klaren Widerstand kündigte Bogdanovic allerdings gegen eine Aufnahme des Kosovo in die Vereinten Nationen an. Belgrad werde eine solche oder ähnliche Initiative blockieren, so Bogdanovic. Der Kosovo wurde bisher von 70 Staaten anerkannt, darunter auch Österreich.
    Die UNO-Vollversammlung hatte Anfang September eine Kosovo-Resolution Serbiens angenommen, die Belgrad zuvor in Absprache mit der Europäischen Union abgeschwächt hatte. In der Resolution wurden Belgrad und Pristina zum Dialog aufgefordert. Serbische Medien spekulieren, dass es dazu noch vor Ende Oktober kommen dürfte. (APA)

    Belgrad signalisiert Kompromissbereitschaft - Kosovo - derStandard.at

  2. #2
    ELME
    in so einer uhrzeit signalisieren sie das?

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Und was meinst du Ooops?
    wozu sind sie bereit?
    Oder was wird man verlangen?

  4. #4

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Elme Beitrag anzeigen
    in so einer uhrzeit signalisieren sie das?
    20. September 2010, um 11:46 Uhr hat man das signalisiert

  5. #5
    Pitbull
    ahhh man das kennt man doch hat nix zu heissen fuck drauf sta se palite

  6. #6
    Avatar von croteslic

    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    80
    Ja klar "Belgrad signalisiert Kompromissbereitschaft", die führen doch wieder was im schilde

  7. #7

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von croteslic Beitrag anzeigen
    Ja klar "Belgrad signalisiert Kompromissbereitschaft", die führen doch wieder was im schilde
    jaja sobald man Belgrad hörrt denken alle nicht SERBEN die führen was im schilde man man was für scheiss trip isn das man

  8. #8

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Ich hoffe es stimmt, wäre das beste für die Region wenn Serbien seinen Kurs endlich ändert.

  9. #9
    Gast829627
    Zitat Zitat von KUSHIDO Beitrag anzeigen
    Ich hoffe es stimmt, wäre das beste für die Region wenn Serbien seinen Kurs endlich ändert.

    ja man find ich auch....dieses weicheier gelalle von tadic nervt mich auch schon die ganze zeit...sollen endlich mal den harten kurs nehmen und schön paar milliarden in die rüstung und armee stecken.....

  10. #10
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ja man find ich auch....dieses weicheier gelalle von tadic nervt mich auch schon die ganze zeit...sollen endlich mal den harten kurs nehmen und schön paar milliarden in die rüstung und armee stecken.....

    was für milliarden?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 18:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 15:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 17:36
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 15:40