BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Belgrad will im Namenstreit zwischen Athen und Mazedonien vermitteln

Erstellt von Der_Buchhalter, 25.01.2010, 13:49 Uhr · 60 Antworten · 3.663 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Da wäre Albanien ein besserer Vermittler,weil wir neutraler sind.Und Serbien als "Problemlöser"LOOOOOOOOOL Wir haben ja gesehen wie sie "Probleme" lösen.

  2. #52
    Emir
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Belgrad will im Namenstreit zwischen Athen und Mazedonien vermitteln


    Tadic: "Sind bereit, die Rolle des Vermittlers zu übernehmen"

    Belgrad - Serbien will in dem seit fast 20 Jahren schwelenden Streit zwischen Griechenland und Mazedonien über den Namen der ehemaligen jugoslawischen Republik vermitteln. "Wir sind bereit, die Rolle des Vermittlers in dem Konflikt zu übernehmen", zitierte die Nachrichtenagentur Beta am Dienstag den serbischen Präsidenten Boris Tadic. "Wir möchten Teil der Lösung sein", sagte Tadic demnach am Rande eines Diplomatentreffens in Belgrad, an dem auch der griechische Ministerpräsident Giorgios Papandreou teilnahm.

    Griechenland und Mazedonien liegen seit 1991 darüber im Streit, ob sich die frühere jugoslawische Teilrepublik Mazedonien nennen darf. Athen lehnt den Namen mit Verweis auf eine gleichnamige Region im Norden von Griechenland ab und blockiert auch eine internationale Anerkennung des Namens. Der UNO trat das kleine Land daher 1993 unter dem provisorischen Begriff "ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien" bei. Mazedonien hat seit Ende 2005 zudem den formellen Status eines EU-Beitrittskandidaten, konkrete Verhandlungen fanden bisher aber noch nicht statt. (APA/AFP)


    Belgrad will im Namenstreit zwischen Athen und Mazedonien vermitteln - Serbien - derStandard.at ? International


    Finde ich gut kein anderes Balkanland ist besser für den Vermittler geeignet was denkt ihr? Serbien hat zu beiden Völkern relativ gute Beziehung abgesehen vom Kirchenstreit und ich denke der Jeremic kann da was bewegen.


    Das war mal, bis die das Kosovo anerkannt haben ....

  3. #53

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Da wäre Albanien ein besserer Vermittler,weil wir neutraler sind.Und Serbien als "Problemlöser"LOOOOOOOOOL Wir haben ja gesehen wie sie "Probleme" lösen.
    Wenn die vermitteln gerät der letzte Furz außer Kontrolle! Nein, danke! - Sit the fuck DOWN, Serbia!

  4. #54

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen

    Das war mal, bis die das Kosovo anerkannt haben ....
    Unter diesen Mazedoniern sind auch viele Bulgaren,eigentlich die meisten^^

  5. #55

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von 4080 Beitrag anzeigen
    Wenn die vermitteln gerät der letzte Furz außer Kontrolle! Nein, danke! - Sit the fuck DOWN, Serbia!
    Verstehe nicht wie die da vermitteln wollen.Serbien hat Mazedonien unter diesen namen anerkannt und jetzt wollen sie vielleicht Mazedonien eins auswischen weil sie Kosovo anerkannt haben....und stärken sich mit youtube Greece&Serbia = Brothers4EVA Videos.
    Ein Land das erst durch Kriege "Berühmt" wurde will vermitteln...schlechte Idee.

  6. #56

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Wenn,dann sollte Tirana vermitteln,wir stehen beiden Ländern Neutral gegenüber und haben beide als Nachbarstaaten.

  7. #57

    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    1.800
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wenn,dann sollte Tirana vermitteln,wir stehen beiden Ländern Neutral gegenüber und haben beide als Nachbarstaaten.
    Sehe ich auch so!

  8. #58

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Wenn,dann sollte Tirana vermitteln,wir stehen beiden Ländern Neutral gegenüber und haben beide als Nachbarstaaten.
    neutral? das ich nicht lache!

    dann könntet ihr ja auch seselj als vermittler einsetzen!

  9. #59
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Es ist schwer vorzustellen aber ich denke das wenn FYRO Mazedonien kein anderer Weg bleibt sie sich am Ende mit Nord oder Neu Mazedonien zufrieden geben könnten oder müssen. Der Jeremic könnte die slawischen Mazedonier überzeugen das kann er ja ganz gut wie er die letzten 2 Jahre in anderen Situationen gezeigt hat.

    Strapsen tragen das kann er aber mehr auch nicht....

  10. #60
    phαηtom
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Unter diesen Mazedoniern sind auch viele Bulgaren,eigentlich die meisten^^
    echt?

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 15:37
  2. Protokoll zwischen EULEX und Belgrad
    Von Blesav im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 16:23
  3. Athen stärkt Belgrad den Rücken
    Von Aviator im Forum Kosovo
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:39
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 23:04
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 11:25