BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

Beweise für Verwicklung Belgrads in Srebrenica-Massaker

Erstellt von skenderbegi, 24.11.2008, 19:48 Uhr · 129 Antworten · 4.593 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Beitrag Beweise für Verwicklung Belgrads in Srebrenica-Massaker

    Beweise für Verwicklung Belgrads in Srebrenica-Massaker

    Anklage des UNO-Tribunals soll Telefon-Abhör-Protokolle von Perisic und Mladic besitzen


    Sarajevo/Belgrad - Für die Verwicklung der jugoslawischen Streitkräfte und des serbischen Regimes von Slobodan Milosevic in das Massaker von Srebrenica im Jahre 1995 gibt es neue Indizien, die im Gerichtsverfahren gegen den früheren jugoslawischen Generalstabchef Momcilo Perisic zur Sprache kommen könnten. Das berichtete die bosnischen Tageszeitung "Dnevni Avaz" (Montagausgabe). Das Gerichtsverfahren gegen Perisic läuft seit Anfang Oktober vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien.


    Dem bosnischen Blatt zufolge hatte die Tribunalsanklage vom kroatischen Nachrichtendienst Unterlagen erhalten, die die frühere Militär- und Staatsführung Belgrads in Zusammenhang mit dem Massaker an rund 8.000 bosniakischen Einwohnern der ostbosnischen Kleinstadt im Sommer 1995 belasten. Unter den Unterlagen befinden sich demnach bisher unbekannte Aufzeichnungen von abgehörten Telefongesprächen zwischen Perisic und dem weiterhin flüchtigen Militärchef der bosnischen Serben, Ratko Mladic. Dieser war bereits 1995 vom UNO-Tribunal des Völkermordes in Srebrenica angeklagt worden.
    Grundlage

    Diese Dokumente, über die die Tribunalsanklage bisher nicht verfügt hätte, würden eine starke Grundlage für den Antrag Sarajevos zur Erneuerung eines Gerichtsverfahrens vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) darstellen, so die Zeitung. Bosnien hatte 1993 eine Völkermord-Klage gegen Belgrad eingereicht, die 1996 vom IGH angenommen wurde. Serbien hätte den Völkermord in der früheren Bosniaken-Enklave Srebrenica im Juli 1995 zwar verhindern können, sei aber nicht direkt für ihn verantwortlich gewesen, lautete das Urteil von Februar 2007.
    Die Anklage gegen Perisic vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal bezieht sich unter anderem auf den Beschuss von Sarajevo und Zagreb, aber auch die Einnahme der UNO-Schutzzone Srebrenica im Juli 1995. (APA)

    derStandard.at


    hoffe da werden noch mehr details bekannt.

  2. #2
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Danke Skenderbeg...

    Es ist gut das dieses grausige Verbrechen noch nicht vergessen wurde.
    Wird es auch nie...

    Und die die versuchen alles was passiert ist runterzuspielen werden in der Hölle dafür leiden...

  3. #3
    Grasdackel
    Gut so.
    Das ist doch auch ohne Beweise bekannt.

  4. #4
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Gut so.
    Das ist doch auch ohne Beweise bekannt.
    Nix Neues. Tun wir mal überrascht.

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von Baba Roga Beitrag anzeigen
    Nix Neues. Tun wir mal überrascht.
    Du hast recht. Zumal man bisher davon ausging dass Timbuktu und nicht Belgrad darin verwickelt war.

  6. #6
    Grasdackel
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Man kanns als Hetze sehen (vorallem als Serbe) aber die Betroffenen in Bosnien sehen sowas halt anderst. Ich als Bosner würde schon gerne wissen in wie fern Belgrad damit zutun gehabt hat. (Dass mindestens ein Teil von dort gesteuert wurde ist 100%)

    Mladic, Karadzic und Konsorten haben doch ohne die Erlaubnis aus Belgrad nicht mal furzen dürfen.

  7. #7

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Mladic, Karadzic und Konsorten haben doch ohne die Erlaubnis aus Belgrad nicht mal furzen dürfen.
    Schon klar..

  8. #8

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061
    Sie werden damit einen dreck beweisen können und dann gehts wieder ne zeit lang bis wieder etwas kommt. Immer das gleiche

  9. #9
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    warum rückt der kroatische geheimdienst erst jetzt damit raus ?

    wer doch besser gewesen wenn die das früher gemacht hätten, oda etwa nicht .

    guck mo mal wie belasten das material ist und welche köpfe in belgrad rollen werden , vor allem in der Militärischen abteilungen .


    gruß

  10. #10
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich denke mal die Verwantwortlichen werden früher oder später zur Verantwortung gezogen,was ich auch unterstütze.Karadzic,Mladic,Hadzic und die ganze anderen Opfer können ruhig verrecken.

    Auf was ich hinweisen möchte, dass in Srebrenica ach 3000-5000 Serben von Naser Oric Männern ermordert wurden, was jetzt keinem ein Recht gibt dies durch ein Massenmord "wett" zu machen.Ich persönlich verachte Serben,die mit Srebrenica was zu tun hatten und dies auch als Sieg feiern.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:01
  2. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von sky im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 13:35
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 23:53
  4. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 21:28
  5. Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 08:58