BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 111

BiH in 8 Jahren in der EU

Erstellt von Kampfposter, 27.03.2012, 12:51 Uhr · 110 Antworten · 5.201 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die Verhandlungen mit Kroatien fingen im November 2005 an.
    1 Jahr hat Slowenien Kroatien aktiv blockiert und jetzt dauert die Ratifikation 2 Jahre.

    Real sind also 4-5 Jahre Verhandlung + 2 Jahre Ratifikation, das ist Normalfall.

    Was ist dumm daran seine Interessen durchzusetzten wenn der Kontrahend nicht gewillt ist diese Probleme zu lösen weil eventuell Wahlen bevorstehen oder der politische Wille dazu fehlt?
    Einigen wir uns auf mindestens 8 wenn alles klappt für Serbien
    Nur sehe ich noch ein Problem, in Kroatien waren alle relevanten Partaien immer pro EU, egal wer gerade regierte. Wie es in Serbien aussieht zu dieser Thematik, vorallem nach den nächsten Wahlen, kann man nicht sagen.

    Der Integrationsprozess in die EU ist nicht dazu da eigene Interessen durchzusetzen. Das was Slowenien damals gemacht hat war absolut antieuropäisch und dafür haben diese genug Dresche bezogen. Man hat jetzt eine partnerschaftliche Lösung gefunden und so muss das auch mit Serbien laufen. Kontrahenden gab es in den kriegerischen Auseinandersetzungen damals, heute müssen wir Partner in unserer Region sein und gemeinsam Wohlstand für unsere Länder durch wirtschaftlichen, sozialen.. Austausch schaffen. Am leichtesten so schnell wie möglich gemeinsam in der EU. Alles andere schadet und hilft höchstens nur kurzfristig.

  2. #72
    Kejo
    Ich kann euch etwas anderes verraten, was definitiv stimmt, vertraut mir:

    Mein liebes BiH wird noch vor (!) der Türkei Mitglied in der EU werden.

    Das hättet ihr so nicht erwartet, oder?

  3. #73
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Einigen wir uns auf mindestens 8 wenn alles klappt für Serbien
    Nur sehe ich noch ein Problem, in Kroatien waren alle relevanten Partaien immer pro EU, egal wer gerade regierte. Wie es in Serbien aussieht zu dieser Thematik, vorallem nach den nächsten Wahlen, kann man nicht sagen.

    Der Integrationsprozess in die EU ist nicht dazu da eigene Interessen durchzusetzen. Das was Slowenien damals gemacht hat war absolut antieuropäisch und dafür haben diese genug Dresche bezogen. Man hat jetzt eine partnerschaftliche Lösung gefunden und so muss das auch mit Serbien laufen. Kontrahenden gab es in den kriegerischen Auseinandersetzungen damals, heute müssen wir Partner in unserer Region sein und gemeinsam Wohlstand für unsere Länder durch wirtschaftlichen, sozialen.. Austausch schaffen. Am leichtesten so schnell wie möglich gemeinsam in der EU. Alles andere schadet und hilft höchstens nur kurzfristig.
    Wohlhabend wird Kroatien sicher nicht durch Serbiens Ablehnung diverser offener Fragen die vor allem den Krieg betreffen.
    Erkundige dich erst mal welche Fragen noch offen stehen die man bis jetzt aus der Richtung nicht mal ansprechen wollte.

    Selbst Vesna Pusic hat Serbien nichts anderes durch die diplomatische Blume angekündigt.

    Alles wird von Serbien abhängen ob sie gewillt sind, da ist Gerede von Wohlstand und anderem blabla irrelevant, ein Land löst seine Probleme und Forderungen nicht durch schönes Gerede, das ist diplomatische Rhetorik vor den Türen für die Öffentlichkeit, dahinter geht es nur um konkrete Fragen und die wollen manche nicht lösen, in diesem Fall muss man seine Interessen konsequent durchsetzten wenn man schon die Möglichkeit dazu hat.

  4. #74

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Klar. Halte ich auch für realistisch. Allerdings nur dann wann man hier den Jupiter (1 Jahr = 12 Erdjahre) als Grundlage für "Jahr" nimmt.

  5. #75
    Avatar von Spliff

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    2.579
    Zitat Zitat von grabovceva Beitrag anzeigen
    Na das will ich mir anschauen!
    BiH in 8 Jahren in der EU!?!?!?! Diese seljaci von Politiker bekommen da unten doch nichts auf die Reihe, alles was an Hilfsgeldern, falls das Land überhaupt welche bekommt zurzeit kenn mich da nicht so aus, stecken die sich in die eigene Tasche. Sie sollten zuerst einmal die Streitigkeiten zwischen den Ethnien klären bevor sie überhaupt planen irgendwas/-wem beizutreten.

    Genau das tun sie schon all die Jahren, genau aus diesem Grund kommt das Land nur schleppend vorran.

  6. #76
    Posavljak
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    10 Jahre ist der realistische Eintritt von Serbien als Kandidat wenn nix gravierendes dazwischen kommt. Aber bestimmt nicht von einem Land wie BiH welches sich intern politisch bekämpft und blockiert. BiH braucht noch lange um mit sich selber klar zu kommen.

    Desweiterem gibt es Kräfte in der EU die leider etwas weiter rechts angesiedelt sind und nicht unbedingt auf Moslems stehen. Das wird die EU Integration Bosniens auch verlängern.
    Das denke ich nicht. Die ganze Welt weiß das die Bosniaken normale Muslime sind, die Politik und Religion trennen, alles bleibt Privat. In Europa sind die Bosniaken bei vielen Völkern willkommen und haben einen guten Ruf. Nur weil Kroatien von England richtig platt gemacht wurde, heißt das noch lange nicht, dass Bosnien genau das gleiche durchmachen muss. Ein EU beitritt wäre auch sehr wichtig, weil man ja bei Bosnien nie so richtig weiß was noch alles kommen kann, dass würde mehr Frieden und Wohlstand bringen.

    Wenn die Leute erstmal sehen wie es ist wenn man gut lebt, dann werden sie auch den Nationalismus liegen lassen und werden sich auch mehr auf die Wirtschaft konzentrieren. Bosnien ist ein Land das sehr stark sein könnte wenn andere Länder helfen würden.

  7. #77
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Posavljak Beitrag anzeigen
    Das denke ich nicht. Die ganze Welt weiß das die Bosniaken normale Muslime sind, die Politik und Religion trennen, alles bleibt Privat. In Europa sind die Bosniaken bei vielen Völkern willkommen und haben einen guten Ruf. Nur weil Kroatien von England richtig platt gemacht wurde, heißt das noch lange nicht, dass Bosnien genau das gleiche durchmachen muss. Ein EU beitritt wäre auch sehr wichtig, weil man ja bei Bosnien nie so richtig weiß was noch alles kommen kann, dass würde mehr Frieden und Wohlstand bringen.

    Wenn die Leute erstmal sehen wie es ist wenn man gut lebt, dann werden sie auch den Nationalismus liegen lassen und werden sich auch mehr auf die Wirtschaft konzentrieren. Bosnien ist ein Land das sehr stark sein könnte wenn andere Länder helfen würden.
    Ich will ja echt nich kleinlich erscheinen, es ist auch nich groß themenrelevant, aber die meisten wissen über BiH maximal, dass da Krieg war. Über Religion, Ethnien, Unterschied zwischen Bosniern und Bosniaken weiß keine Sau was, wenn nich wirklich explizit Interesse vorliegt. Wenn man sagt, dass in BiH zum Großteil Moslems leben, dann weckt es dieselben Assoziationen wie bei anderen Ländern auch. Wir überschätzen das Interesse der Welt an den Ex-Jugostaaten deutlich.

  8. #78
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich will ja echt nich kleinlich erscheinen, es ist auch nich groß themenrelevant, aber die meisten wissen über BiH maximal, dass da Krieg war. Über Religion, Ethnien, Unterschied zwischen Bosniern und Bosniaken weiß keine Sau was, wenn nich wirklich explizit Interesse vorliegt. Wenn man sagt, dass in BiH zum Großteil Moslems leben, dann weckt es dieselben Assoziationen wie bei anderen Ländern auch. Wir überschätzen das Interesse der Welt an den Ex-Jugostaaten deutlich.
    ja - dem gegenüber steht aber ein instabiles BiH mitten in Europa, in welchem alle Parteien nun noch besser bewaffnet sind als vor 20 Jahren. Es besteht imho eine größere Gefahr des erneuten Kriegsausbruchs wenn man sie sich selbst überlässt statt sie in ein Gefüge einzubinden

  9. #79

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ich will ja echt nich kleinlich erscheinen, es ist auch nich groß themenrelevant, aber die meisten wissen über BiH maximal, dass da Krieg war. Über Religion, Ethnien, Unterschied zwischen Bosniern und Bosniaken weiß keine Sau was, wenn nich wirklich explizit Interesse vorliegt. Wenn man sagt, dass in BiH zum Großteil Moslems leben, dann weckt es dieselben Assoziationen wie bei anderen Ländern auch. Wir überschätzen das Interesse der Welt an den Ex-Jugostaaten deutlich.
    Das sehe ich nicht wirklich so. Als es um die Aufhebung des Visa-Zwangs ging, legte sich die EU-Kommission auf Druck von Frankreich, Deutschland, den Niederlanden und Dänemark quer. Alle durften, nur Bosnien und Albanien nicht. Dort kam es zu Auflagen die man den anderen zwar auch abforderte, aber eben nicht soooo genau hinschaute. Daran erkennt man recht deutlich, dass die schon ihre Phobien haben.

    In allen Ländern sind/waren konservative Regierungen an der Macht, teilw. gestützt durch Rechtspopulisten (Niederlande, Dänemark) und es ging ja nur um die Visafreiheit.

    Im Falle des EU-Beitritts wäre es nur eine Frage von wem dieses Thema optimal instrumentalisiert wird. Der kleine Franzose mit den grossen Komplexen wäre z.B. ein idealer Kandidat...

  10. #80
    Avatar von Gjidoda

    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von Dulee Beitrag anzeigen
    pass lieber uf was schribsch...ich meins ernst
    haha der starke und mutige hat gesprochen

Ähnliche Themen

  1. Heute vor 4 Jahren.....
    Von Zurich im Forum Glückwünsche
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 15:20
  2. In 200 Jahren
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 14:45
  3. Vor 100 Jahren
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 20:27
  4. Heute vor 5 Jahren
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:06