BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 814151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 193

BiH izabrana za nestalnu članicu Vijeća sigurnosti!

Erstellt von corvus, 15.10.2009, 19:34 Uhr · 192 Antworten · 4.976 Aufrufe

  1. #171
    McChevap
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    Sag mal was sagst du denn wenn dich einer fragt was du bist??
    SerboKroate.

  2. #172
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    SerboKroate.

    nein ich sag serbocroatbosnischer fundamentalist=jugoslawe

  3. #173
    McChevap
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    nein ich sag serbocroatbosnischer fundamentalist=jugoslawe
    Nein Komso, versteh doch!!! DU kannst nur SERBOKROATISCHER FUNDAMENTALIST sein, nicht bosnischer!!!!

  4. #174
    McChevap
    Was los Mastakilla? Willst du nicht antworten?

    Was ist der Sonderposten an der Forderung, das man die gleichen Rechte, die die anderen Völker auch hatten, fordert??

    Würde mich wirklich interessieren, ist es nur weil Bosniaken Moslems sind, oder woran liegts?

  5. #175
    Lopov
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    guck doch mal deine argumente das sind die gleichen wie von milosevic und nicht von tito. du hast die gleiche ideologie wie milosevic
    Das hab ich auch schon gesagt ...

  6. #176
    Lopov
    Zitat Zitat von McChevap Beitrag anzeigen
    Sieht euch nur mal an was für ne Schwuchtel dieser Mastakillamissbegurt ist, verpisst sich einfach, kleiner Dreckssack.
    Das ist aber nicht sehr nett von dir.

    Jebote, du hast mir gar nicht geantwortet wie Bosnien gespielt hat

  7. #177
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das sagen mir bosnische Nationalisten, die ein einheitliches Bosnien wollen, aber ein einheitliches Jugoslawien ablehnen *lach*

    Und für diesen Standpunkt habt ihr noch nicht mal Argumente

    ich hatte nichts gegen jugoslawien, aber als kroatien und slowenien weg waren gab es kein jugoslawien mehr, und das hat nichts mit bosnien zu tun.

    und dein hass ggü. musl. bosniern den du hier im forum täglich praktizierst, ob es das leugnen von kriegsverbrechen ist, die massive verbreitung von cetnikpropaganda, die leugnung der geschichte bosniens ist oder das hetzen gegen den islam deinerseits zeigt doch ganz genau, dass du ein milosevic-cetnikjugoslawe bist, der nichts mit dem eigentlichen jugoslawien zu tun hat, sondern eher was mit dem kaputten jugoslawien von milosevic. es ist einfach nur lächerlich, dass du über jugoslawien sprichst.

    und hier ist das problem, wirkliche jugoslawen gibts kaum noch und jugoslawien ist nicht mehr realistisch, sondern nur noch eine erinnerung.

  8. #178
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ich hatte nichts gegen jugoslawien, aber als kroatien und slowenien weg waren gab es kein jugoslawien mehr, und das hat nichts mit bosnien zu tun.

    und dein hass ggü. musl. bosniern den du hier im forum täglich praktizierst, ob es das leugnen von kriegsverbrechen ist, die massive verbreitung von cetnikpropaganda, die leugnung der geschichte bosniens ist oder das hetzen gegen den islam deinerseits zeigt doch ganz genau, dass du ein milosevic-cetnikjugoslawe bist, der nichts mit dem eigentlichen jugoslawien zu tun hat, sondern eher was mit dem kaputten jugoslawien von milosevic. es ist einfach nur lächerlich, dass du über jugoslawien sprichst.

    und hier ist das problem, wirkliche jugoslawen gibts kaum noch und jugoslawien ist nicht mehr realistisch, sondern nur noch eine erinnerung.


    Ich sag ja die meisten Jugoslawen also die zu jugoslawien hielten waren moslem und heute gibt es mehr Josip Broz Tito Vereine in der FBIH als in der Republika Srpska.Nur von "Bratstvo i Jedinstvo" wurde zu "Bratstvo i Ubistav" deshalb ist es auch wichtig mitglied der NATO zu sein.

  9. #179

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    natürlich waren wir auch für jugoslawien aber nachdem kosovo und vojvodina als autonomie abgeschaft wurden. hatte milosevic noch mehr macht und er konnte weiter präsident bleiben dadurch wurden die Recht für serben besser und viele wichtige position bekammen diese auch.z.b wurden in jugoslawien alle pro-jugoslawischen generäle ob serbe kroate slowene oder bosnier vor 1990 entlassen und das kam von milosevic und nicht von staaten die unabhängig sein wollten das kam später als reaktion darauf das sie sich in ihrer freiheit verletzt fühlten.mensch fang mal an zulesen warum jugoslawien zerfiel und nicht über videos in 4 std.
    Es gab gute Gründe für die teilweise Aufhebung der Autonomie.
    Vom heutigen Standpunkt aus, war sie politisch ein Fehler, aber vom damaligen eben nicht.

    z.B.
    Die 1974 unter Tito in Kraft gesetzte jugoslawische Verfassung hatte dem Serbien zugehörigen Gebiet Kosovo einen Autonomiestatus zuerkannt, der es faktisch, wenn auch nicht formell, auf die gleiche Stufe hob wie die jugoslawischen Republiken.
    (...) der streng antijugoslawisch ausgerichteten serbischen Opposition galt der hohe Grad der kosovarischen Autonomie dagegen als Bedrohung der serbischen Identität; und für die serbische Führung war es im einsetzenden Zerfallsprozess Jugoslawiens zunehmend unerträglich geworden, dass von den drei »serbischen« Stimmen (Serbien, Kosovo, Vojvodina) im insgesamt achtköpfigen jugoslawischen Staatspräsidium nur auf die kern-serbische Verlass war, während die Vertreter aus Kosovo und der Vojvodina immer öfter mit den Sezessionisten Kroatiens und Sloweniens votierten.

  10. #180

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ich hatte nichts gegen jugoslawien, aber als kroatien und slowenien weg waren gab es kein jugoslawien mehr, und das hat nichts mit bosnien zu tun.
    Ja ne ist klar, ich glaube das müssen wir nicht 5000 mal wiederhohlen

    und dein hass ggü. musl. bosniern den du hier im forum täglich praktizierst, ob es das leugnen von kriegsverbrechen ist, die massive verbreitung von cetnikpropaganda, die leugnung der geschichte bosniens ist oder
    Was für ein Müll. Wiedereinmal wird man hier beschuldigt Propaganda zu verbreiten und Vebrechen zu leugnen, wenn dir etwas nicht passt. Gehört das zu deinen Standardsätzen?

    Wenn du keine Beweise vorlegen kannst, die deine Behauptungen unterstützen, dann solltest du lieber das Maul halten, anstatt jedesmal mitderselben Leier zu kommen.
    Außerdem glaube ich, dass die Admins schon dafür sorgen würden, dass solche Sachen verwarnt werden

    das hetzen gegen den islam deinerseits zeigt doch ganz genau, dass du ein milosevic-cetnikjugoslawe bist, der nichts mit dem eigentlichen jugoslawien zu tun hat, sondern eher was mit dem kaputten jugoslawien von milosevic. es ist einfach nur lächerlich, dass du über jugoslawien sprichst.
    Soso, so schnell kann sich aus einer ernsthaften Diskussion über die Position der Muslime in SFRJ also eine "Hetze gegen den Islam" entwickeln (Dass das Wort "Hetze" gerade aus deinem Mund kommen muss *kotz*). Ich habe weder den Islam angegriffen noch gegen ihn gehetzt, ich habe lediglich klargemacht, dass die alte Leier mit der Unterdrückung von Muslimen oder Bosniaken Bullshit ist und angewendet wird um gegen SFRJ zu hetzen, weil man fälschlicherweise andauernd Milos Kasperverein mit Titos Jugoslawien am vergleichen ist und so etwas kann ich nicht leiden.
    Was ist daran nicht zu verstehen
    und hier ist das problem, wirkliche jugoslawen gibts kaum noch und jugoslawien ist nicht mehr realistisch, sondern nur noch eine erinnerung.
    Wie war, wie war, es gibt vielzuviele Idioten euresgleichen, die dermaßen verliebt in ihr Land sind, dass sie jegliche Realität ausblenden und sich mit Lügen füllen, nur damit sie weiter in diesem Wahn verweilen können. Und zu dieser Lüge gehört, dass die Länder frei sind und sich von der unterdrückenden SFRJ befreien mussten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 22:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 18:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 13:00