BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 20 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 193

BiH izabrana za nestalnu članicu Vijeća sigurnosti!

Erstellt von corvus, 15.10.2009, 19:34 Uhr · 192 Antworten · 4.961 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Jaja, hauptsache man erhält das Bild vom bösen Russen aufrecht und kriecht dem Westen richtig schön in den A*****

    Du argumentierst auf Basis von Propaganda, Angstmache etc. und ignorierst bewusst den amerikanischen Neu-Imperialismus und die Morde, aber das juckt dich wenig und das machst du gerne, schließlich setzt du alles daran Bosnien in der EU und in der NATO zu sehen. Mit dem Beitritt in diese Organisationen wird nämlich hervorragend dafür gesorgt, dass die RS und die Kroaten keine weiteren Rechte erhalten, ja sogar alles Stück für Stück abgebaut und auf den Gesamtstaat übertragen wird, der ja von Sarajevo aus bzw. dann von der bosniakischen Mehrheit regiert wird.
    Es ist genau dasselbe Spiel wie in SFRJ Ende der 90er, nur das es damals die Serben und der Gesamtstaat Jugoslawien waren.
    Lach ... die Kroaten?

    Kroatien und NATO - gutte Freund

    Und für Serbien wäre ein beitritt auch von Vorteil - dann liefen sie nicht mehr Gefahr erneut bombardiert zu werden.

    Das mit dem aleinigen Regieren einer vermeintlich bosniakischen Mehrheit wird es so nicht geben - konstitutive Völker sind in BiH festgeschrieben und haben damit einer erweiterte Machtfülle, als lediglich nach einfachen demographischen Proporz.

    Und was Propaganda angeht - wieviele ehemelige WP-Staaten haben sich denn der GUS angeschlossen - und wieviele dem Westen (NATO und EU)

    na, was sagt uns das?

  2. #72
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Nein. Das war ein humanitäres Bombardement.
    Der "Out of Area" Artikel kam später und z.B. Deutschland hat grosse Mühe mit dem da sie ihre per Grundgesetz "Verteidigungsarmee" in eine "Eingriffsarmee" "modernisieren" müssen um mit den neuen NATO-Bestimmungen mit zu kommen.
    Nur so zur Info: Wegen dem Grundgesetz darf die Deutsche Regierung auch nicht von einem "Krieg" in Afghanistan reden da solch einer per Deutschem Gesetz illegal wäre. Deshalb heisst es "Friedensmission" (Goebbels würde hier "WOLLT IHR DIE TOTALE FRIEDENSMISSION?!" schreien BTW)

    Und nur zu Deiner Info: Die serbische Flagge unter meinem Avatar sagt nur etwas über meine Ethnie aus und hat eigentlich nicht viel mit meiner politischen Meinung zu tun. Aber ich bin mir sicher dass Du das wüsstest wenn Du Dir einige meiner Posts durchlesen würdest also nehme ich Dir den Kommentar nicht übel. Wirf mir aber sowas bitte nicht in Zukunft an den Kopf denn ich glaube, dass man sehr wohl auf eine Erwachsene Art und Weise mit mir diskutieren kann "obwohl ich Serbe bin"

    Ja aber jetzt schilderst du "out of area" anders natürlich war das keine humanelösung aber du müsstest selber wissen das es kein angriff auf serben war sondern auf das regime in serbien und in der zeit des bombenangriffes war serbien nicht ganz unschuldig im kosovo.

  3. #73

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Krajisnik81 Beitrag anzeigen
    Ja aber jetzt schilderst du "out of area" anders natürlich war das keine humanelösung aber du müsstest selber wissen das es kein angriff auf serben war sondern auf das regime in serbien und in der zeit des bombenangriffes war serbien nicht ganz unschuldig im kosovo.
    Wir sind uns einig, dass das ein Bombardement des Milo-Regimes gerechtfertigt war und sogar schon viel früher (vor dem Bosnien- und Kroatienkrieg) hätte stattfinden müssen, gefolgt von einem Neuanfang der jugoslawischen Föderation

    Das Problem ist, dass 99 nicht das Regime sondern die Bevölkerung und die Industrie Bombardiert wurde. Milosevic saß sicher in seinem Versteck, während man draußen Busse, Züge und zivilie Einrichtungen platt machte.

    Es gibt immer nur einen Grund, warum eine große Macht (und das ist die NATO in der Tat) eine kleinere willkürlich militärisch angreift (und das hat auch stattgefunden) und zwar, wenn sie Stärke demonstrieren will, die Abschrecken soll.

    Nichts anderes war der Sinn dieser Bombardierung, dafür sprechen sowohl die toten Zivilisten als auch die toten Albaner, die eigt. ja nicht Ziel eines Angriffs waren und zuletzt auch der Milosevic, dem nichts passiert ist.
    Die NATO, bzw. der Westen hat Serbien damit gezeigt, dass es sich gefälligst unterzuordnen hat. Entweder es tanzt nach der Pfeife des Westens oder es wird auf jegliche Art und Weise platt gemacht (psychisch[Propaganda], moralisch[Propaganda], wirtschaftlich, militärisch, politisch)

  4. #74
    Avatar von Krajisnik81

    Registriert seit
    25.09.2009
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wir sind uns einig, dass das ein Bombardement des Milo-Regimes gerechtfertigt war und sogar schon viel früher (vor dem Bosnien- und Kroatienkrieg) hätte stattfinden müssen, gefolgt von einem Neuanfang der jugoslawischen Föderation

    Das Problem ist, dass 99 nicht das Regime sondern die Bevölkerung und die Industrie Bombardiert wurde. Milosevic saß sicher in seinem Versteck, während man draußen Busse, Züge und zivilie Einrichtungen platt machte.

    Es gibt immer nur einen Grund, warum eine große Macht (und das ist die NATO in der Tat) eine kleinere willkürlich militärisch angreift (und das hat auch stattgefunden) und zwar, wenn sie Stärke demonstrieren will, die Abschrecken soll.

    Nichts anderes war der Sinn dieser Bombardierung, dafür sprechen sowohl die toten Zivilisten als auch die toten Albaner, die eigt. ja nicht Ziel eines Angriffs waren und zuletzt auch der Milosevic, dem nichts passiert ist.
    Die NATO, bzw. der Westen hat Serbien damit gezeigt, dass es sich gefälligst unterzuordnen hat. Entweder es tanzt nach der Pfeife des Westens oder es wird auf jegliche Art und Weise platt gemacht (psychisch[Propaganda], moralisch[Propaganda], wirtschaftlich, militärisch, politisch)

    wie viele befürworter hatte den serbien in ihrem land für den krieg gegen albaner??oder wieviele menschen in serbien waren für den angriff gegen die kosovo albaner??

  5. #75

    Registriert seit
    24.07.2009
    Beiträge
    1.255
    Zitat Zitat von Drobnjak Beitrag anzeigen
    Njato, Njato, und was ist mit Muzehedinen, keine partnerschaft mehr?
    Türkei ist auch in der Nato.

  6. #76

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    110
    Bosnien-Herzegowina sollte eine Neutralität haben wie die Schweiz.

    Die kommt ohne NATO, EU und den anderen Mist bestens aus.

  7. #77

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Konjanik Beitrag anzeigen
    Bosnien-Herzegowina sollte eine Neutralität haben wie die Schweiz.

    Die kommt ohne NATO, EU und den anderen Mist bestens aus.
    Die Chance ist vertan - also eine klare Absage dahingehend.

    Volle Intergration ins Euroatlantische Verteidigungsbündniss und in die EU - die roadmap ist schon lange skizziert und der Weg dahin beschritten... Pech für die, die es ablehnen

  8. #78

    Registriert seit
    09.10.2009
    Beiträge
    110
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Die Chance ist vertan - also eine klare Absage dahingehend.

    Volle Intergration ins Euroatlantische Verteidigungsbündniss und in die EU - die roadmap ist schon lange skizziert und der Weg dahin beschritten... Pech für die, die es ablehnen
    Die wurde vielleicht schon vor dem Krieg skizziert.

  9. #79

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    Die Chance ist vertan - also eine klare Absage dahingehend.

    Volle Intergration ins Euroatlantische Verteidigungsbündniss und in die EU - die roadmap ist schon lange skizziert und der Weg dahin beschritten... Pech für die, die es ablehnen
    Die Chance auf Neutralität ist vertan?

    Merkst du eigentlich, was für einen scheiß du manchmal laberst?

  10. #80
    Baksuz
    Hajmo Be i Ha u Nato i EU..

Seite 8 von 20 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 22:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 18:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 13:00