BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 96

BiH: Kommunalwahlen

Erstellt von Der_Buchhalter, 06.10.2008, 08:06 Uhr · 95 Antworten · 3.360 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    ja, weil sich die interessen der SDP mit denen der SDA und SBIH teilweise kreuzen, stärkerer gesamtstaat.

    Glaube kaum das die HDZ für einen gesamtstaat ist.
    das ist dann wahrscheinlich auch das einzige,was sie verbindet.aber es gibt so viel anderer themen in der politik,aber trotzdem kommt nirgendwo eine koaltition mit hdz zu stande.schon ein wenig komisch....

  2. #12
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Ich werde mir wenn ich mehr zeit habe, ihre HP mal genauer ansehen, aber so auf den ersten blick, besteht diese partei auch nicht wirklich aus allen drei gruppierungen?

    Ich denke da an eine partei die in ganz BiH anklang findet und nicht nur lokal. Die auch mitgliedermässig alle drei gruppierungen als politiker zur wahl stellen könnten. Sowas existiert nicht, irgendwie.

    Wenn eine partei innerhalb der föderatia eine auflösung der rs nicht befürwortet, dan würde sie kaum jemand wählen. Auf der anderen seite wenn diese gleiche partei eine degradierung der rs zu einem kanton befürworten würde, dan würde in der rs die auch niemand wählen.

    Darum gibt es keine eigentlichen nationalen parteien sondern nur lokale oder regionale. Die auf dem papier national sind.
    Man kannst du nicht lesen oder was? Hör lieber auf von Sachen zu reden von denen du keine Ahnung hast (wie zum Beispiel als du behauptet hast dass die kroat. Schüler in BiH nicht auf kroatisch unterrichtet werden dürfen ). Du ignorierst alles, wo man dir das Gegenteil beweist.


    hier eine Seite für dich: www.nasastranka.ba

  3. #13
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    das ist dann wahrscheinlich auch das einzige,was sie verbindet.aber es gibt so viel anderer themen in der politik,aber trotzdem kommt nirgendwo eine koaltition mit hdz zu stande.schon ein wenig komisch....
    ja, ich weis ja auch nicht warum, das war halt der erste gedanke der mir dazu eingefallen ist, geht echt keiner mit der HDZ ne koalition ein?

  4. #14
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    SDA und SBiH sind, auch wenn sie Nationale Parteien sind, mulitethnischer als eine HDZ oder SNSD.

    Aber es gibt in BiH Parteien die sich für alle Volksgruppen einsetzen, wie schon erwähnt die SDP, die seit kurzem gegründete Partei "Nasa Stranka", die Grünen usw. List of political parties in Bosnia and Herzegovina - Wikipedia, the free encyclopedia
    eine sehr gewagte aussage.

    und zum thema sdp habe ich schon oben stellung bezogen.
    nasa stranka hätte ich jetzt auch gesagt,vielleicht noch stranka radom za boljitak

  5. #15
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    ja, ich weis ja auch nicht warum, das war halt der erste gedanke der mir dazu eingefallen ist, geht echt keiner mit der HDZ ne koalition ein?
    Wahrscheinlich die HDZ 1990, oder die HSP, usw.

  6. #16
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich die HDZ 1990, oder die HSP, usw.
    ja, das sowieso, aber ich glaube er meinte von der SDP, SDA, SBIH oder cigo?

  7. #17
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von BiH4Life Beitrag anzeigen
    ja, ich weis ja auch nicht warum, das war halt der erste gedanke der mir dazu eingefallen ist, geht echt keiner mit der HDZ ne koalition ein?
    hier geht es um sdp.ich versteh ja,dass sie in der hercegovina mit sda oder sbih koalieren,aber warum nicht in bugojno oder zenica mit hdz?
    da bleibt eben ein ganz fader beigeschmack,für eine angeblich nicht-nationale partei

  8. #18

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    Man kannst du nicht lesen oder was? Hör lieber auf von Sachen zu reden von denen du keine Ahnung hast (wie zum Beispiel als du behauptet hast dass die kroat. Schüler in BiH nicht auf kroatisch unterrichtet werden dürfen ). Du ignorierst alles, wo man dir das Gegenteil beweist.


    hier eine Seite für dich: www.nasastranka.ba
    Wenn du mich nicht verstehst was ich sagen will, dan bitte red nicht so mit mir. Ich versuche hier wirklich anständig und sachlich zu bleiben. Hier hat es leider sehr viele leute die denken nur weil sie hinter einem computer sitzen sich an keine netikete halten müssen. Aber egal..


    Also habe mir die HP dieser partei nasastranka ein wenig angeschaut. Mir ist aufgefallen, das sie zu 90% aus moslemischen politikern und kandidaten besteht. Ähnlich wie alle anderen parteien, die soziemlich alle zu 80-90% aus einer ethnie bestehen.

    Das ist in meinen augen das problem, es gibt in BiH keine parteien die man als links oder rechts klassieren könnte. Man kann sie nur nach den entitäten klassieren.
    Ein beispiel schweiz.
    SP (soziale partei) ganz klar links orientiert. Setzt sich für die sozial schwachen ein.
    SVP (schweizerische volks partei) ganz klar rechts orientiert (fast faschistoidisch), Gibt sich patriotisch, und setzt sich politsch hauptsächlich für die bauern und reichen, gut situirten ein.
    FDP (freisinige demokratische partei) Ist etwas dazwischen mitte-rechts.
    CVP (chrsilich soziale partei) eher mitterechts.
    EVP (evangelische partei) eher mitte-links
    DIe grünen eher links umweltschutz usw

    Nirgendwo sieht man wer woher ist, es gibt keine zürcherische partei oder bernische oder genferische... Es geht hier immer nur ums politische.

    In BiH gibt es sowas nicht, es gibt schon liberalere oder radikalere parteien, aber immer nur innerhalb der entitäten.

    Ich wäre froh um eine BiH partei die vielleicht eine freisinige meinung vertritt, die aber alle enthnien in sich vereint hätte. Du kannst so wie die lage jetzt ist, keinen moslemischen kandidaten egal wlecher partei in banjaluka antretern lassen der hätte keine chance, genausowenig kannst du einen orthodoxen in sarajevo antreten lassen als bürgermeister.

    Das heisst, eine partei sollte gemischte mitglieder in sich vereinen (gleichermassen), die dan so flexibel wäre, indem sie dan in den verschiedenen städten je nach dem orthodoxe, molsems oder katholiken antretten lassen könnte. Das wiederum bedingt aber, das sie ein programm verfolgen, vom dem sich alle gleichermassen angesprochen fühlen würden, damit sie auch mitmachen und diese partei vertreten könnten, in all den städten.

    Das mein lieber existiert nicht.
    Ich denke..
    Am meisten potenzial für eine gründung so einer partei, hätte brcko. Dort könnte so was warscheinlich am ehesten geboren wären. Wenn sie sich in brcko bewähren könnte, dan könnte sie sich von dort aus vielleicht auf den rest BiH's verbreiten.

  9. #19

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Na ja alles in allen hat sich nichts geändert. Die Moslems, orthodoxen und Katholiken wählen ihre eigenen "ethnisch reinen" parteien, in der sich jede volksgruppe vertreten fühlt.
    Man hätte ja auch gar keine andere auswahl. So wie ich das sehe, existiert ja gar keine partei die wirklich die interessen aller volksgruppen vereint und representiert. Oder kennt ihr eine partei die ganz BiH real vertrittt? Ohne gleich die rs abschaffen zu wollen, ohne das die moslems, katholiken und orthodoxen sich benachteiligt fühlen würden...

    Kommt mir vor wie ein tauziehen, jeder zieht in seine richtung und versucht den anderen über die linie zu ziehen. Der krieg ist immer noch aktiv, mit dem unterschied, dass man die militärdiplomatie nicht miteinbezieht.

    Wie soll eine neue verfassung entstehen, wenn keine partei existiert die, die interessen aller vertritt in BiH?
    BiH ist ganz klar gespalten. Solange keine wirklich liberalen oder freisinigen parteien enstehen die innerhalb der partei molsemische, orthodoxe und katholische politiker vereint. Was sich hier im forum auch wiederspiegelt.
    Das wird sich auch nie ändern, es dauert nicht mehr lange bis die Kroaten ihren ersten Aufstand machen werden wegen einer Entität. Ich versetz mich jetzt mal in einein BiH Kroaten und der jetzigen Situation...ich würde dann denken , "Wie lange soll das noch so weiter gehen wir leben schon 13 Jahre quasi unter den Muslimani und das als Urbevölkerung kann man sagen die weit über 1000 Jahre dort leben. Immer mehr Kroaten verschwinden aus BiH richtung CRO wir müssen was amchen"

  10. #20
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Na ja alles in allen hat sich nichts geändert. Die Moslems, orthodoxen und Katholiken wählen ihre eigenen "ethnisch reinen" parteien, in der sich jede volksgruppe vertreten fühlt.
    Man hätte ja auch gar keine andere auswahl. So wie ich das sehe, existiert ja gar keine partei die wirklich die interessen aller volksgruppen vereint und representiert. Oder kennt ihr eine partei die ganz BiH real vertrittt? Ohne gleich die rs abschaffen zu wollen, ohne das die moslems, katholiken und orthodoxen sich benachteiligt fühlen würden...

    Kommt mir vor wie ein tauziehen, jeder zieht in seine richtung und versucht den anderen über die linie zu ziehen. Der krieg ist immer noch aktiv, mit dem unterschied, dass man die militärdiplomatie nicht miteinbezieht.

    Wie soll eine neue verfassung entstehen, wenn keine partei existiert die, die interessen aller vertritt in BiH?
    BiH ist ganz klar gespalten. Solange keine wirklich liberalen oder freisinigen parteien enstehen die innerhalb der partei molsemische, orthodoxe und katholische politiker vereint. Was sich hier im forum auch wiederspiegelt.

    was für eine intelligente feststellung!
    jemand der für ethnische grenzen ist wundert sich das "etnhisch" gewählt wird!
    das ist ja auch ein grund warum alle ers parteien gegen die aufgliederung BiH´s in regionen sind- sie würden macht verlieren wenn die leute beginnen würden "NICHT-ETNISCH" zu wählen.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommunalwahlen:Erste Reaktionen
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 16:58
  2. Kommunalwahlen erstmals mit Direktwahl der Bürgermeister
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 19:55
  3. Kommunalwahlen: Rechtsextreme HSP mehr als verdoppelt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 23:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 13:31
  5. Kommunalwahlen in Mazedonien beendet
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 12:25