BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 186

Blaue maz. Pässe ab 28.2.2012 UNGÜLTIG!

Erstellt von Tetovar, 27.12.2011, 18:15 Uhr · 185 Antworten · 19.744 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Umgerechnet 25 EUR im Normalverfahren (Dauer ca 2 bis 3 Wochen), 80 EUR im Expressverfahren (Dauer 1 Tag).

    Pässe werden momentan nur in MK ausgestellt. Die Konsulate im Ausland stellen keine Pässe aus.

    @Zoran:
    Du hattest auf Seite 5 geschrieben, dass dies schon lange bekannt war. Wann und wie wurde das kommuniziert? Ich habe nichts mitbekommen, nur über Vitamin B. Desweiteren, warum erklärt man noch vom Datum her gültige Pässe für ungültig? Den gleichen Scheiss machen die Serben doch auch mit den blauen Pässen. Die waren richtig extrem, hatten 2008 mit der Ausgabe der biometrischen Pässe angefangen und wollten Ende 2009 die blauen SRJ Pässe für ungültig erklären.

    Der Kinderausweis meines Sohnes ist noch der alte "Nicht"-biometrische. Er bleibt bis zum Ablauf der eingetragenen Gültigkeit gültig. Warum kriegen dies unsere hiesigen Länder nicht hin? Was wäre so schlimm daran, die blauen Pässe weiterhin gültig zu lassen... irgendwann läuft auch der letzte blaue Pass ab.

    Mir persönlich kann es egal sein, da ich seit März auch nen biometrischen hab. Meiner lief ab, ich musste dafür 1 Woche Urlaub investieren. Der ganze Spass hat mich unterm Strich gute 900 EUR gekostet (für Fahrt, Aufenthalt, Gebühren)

    Es ist halt ärgerlich für diejenigen, die ihren Pass z.b. 2007 oder 2008 bekommen haben. Es ist ja nicht so, dass ein Antrag beim Konsulat inkl. 1 Urlaubstag ausreicht, um diesen zu bekommen. Man muss extra runter fahren/fliegen, was mit enormen Kosten verbunden ist. Mal von der Kostenseite abgesehen, die Zeit ist auch nicht zu verachten.

    Ich finde diese Geschichten, was Serbien und Mazedonien veranstalten, höchst ungeschickt und es zielt nur auf eins aus... kassieren.

    Klar, für jemanden der in MK lebt, ist das alles kein Problem. Es gibt aber auch noch Diaspora-Leute, dass sollte man im Hinterkopf behalten.

    Deutsche Führerschein von 1970 sind heute noch gültig.... keiner musste sich seinen Führerschein auf Karte umschreiben lassen.

    Gruss

    Über die Medien. MVR webseite und Sluzben Vesnik, das Heftchen wo alle Gesetze drin stehen.

    Sorry, komm grad vom training bin voll iA. Antworte morgen ausführlicher
    gruß


    --------> Heraclius hat es weiter unten wunderbar erklärt, Biometrischer Passport wird mittlerweile Standard, beim Personalausweis bin ich überfragt

  2. #162
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Das gleiche kanns tu deinen brat zora sagen...der griechische threads mit provokationen vollspamt.

    Schwachsinn. Ich provoziere nicht sondern Argumentiere, wenn du anderer Meinung bist - dein Problem.

  3. #163

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen

    Dafür gibt es Medien, welche den jeweiligen Staatsbürger rechtzeitig - auch im Ausland - hätten informieren müssen. Wer es bis jetzt nicht mitbekommen hat, oder der Staat es nicht rechtzeitig (mind. 6 Monate vorher) kundgegeben hat, läuft da was schief.




    Hippokrates

    FYROM Regierung hat User "Tetovar" geschickt, dass er alle Diaspora Bürger dazu informiert. Dank seinen Fähigkeiten, reichen da auch 2 Monate!

  4. #164
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    FYROM Regierung hat User "Tetovar" geschickt, dass er alle Diaspora Bürger dazu informiert. Dank seinen Fähigkeiten, reichen da auch 2 Monate!
    Das ganze wurde schon vor 5 Jahren angekündigt.

  5. #165
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Über die Medien. MVR webseite und Sluzben Vesnik, das Heftchen wo alle Gesetze drin stehen.

    Sorry, komm grad vom training bin voll iA. Antworte morgen ausführlicher
    gruß



    Bist du eigentlich Profisportler? Ich frage, weil du anscheinend öfters vom Training kommst. Indiskrete Frage, na ja egal..

    Das mit den neuen Pässen, da seid ihr nicht die Einzigen. Im Nachklang der Attentate vom 11.09.2001 hatte die Bush-Administration das quasi von allen Einreisewilligen gefordert. Ich denke nicht, dass die biometrischen Daten eine Verbesserung der Sicherheit bringen werden. Vielmehr ist es ein Zeichen der Schwäche, und leider nicht nur von Seiten Mazedoniens sondern auch des übrigen Europas, dass man sich so ohne weiteres dem Diktat eines einzelnen Staates beugt.

    Heraclius

  6. #166
    Theodisk
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinnig ist dein Beitrag.

    Das die Schotten angeblich von den Makedonen abstammen, ist eine schottische Legende und keine makedonische.
    So einen behinderten Müll hab ich schon lange nicht mehr gelesen, es bestätigt mir noch mehr, dass unsere griechischen Freunde in der FYROM-Sache im Recht sind.

    Die Schotten sind Nachfahren von den inselkeltischen Scoten, Pikten und später kam noch der normannische Adel hinzu. Normannen waren ursprünglich nordische Wikinger die sich im Norden Frankreichs niederließen und damals große Teile der britischen Inseln eroberten, darunter auch Schottland.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Man sagt deswegen haben sie das "MAC" bei den Nachnamen, man sagt auch William Wallace sei eine Reinkarnation Alexander III von Makedonien gewesen (Stichwort Phalanx, also lange Lanzen, Stichwort Engländer sind bis dato Jhdt. unbesiegt gewesen).
    Genau und Alba (Gäl. Alepe) kommt von Albanien?! Hast du dich schon mal mit anderen Sprachen beschäftigt, Gehirnamputierter? "Mac" bedeutet nichts anderes als "Sohn des ..." und "Ó" steht für "Enkel des ...", das ist im schottischen und irischen Gälisch gleich. Nichts mit Mac gleich Makedonien, scheiß Fyromski-Propaganda.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Man sagt das das Geschlecht Gordon aus einer Antiken makedonischen Stadt Gordonia stammen sollen, dass bei Gevgelija gelegen haben soll.
    Selbst wenn das so wäre, würde es die Schotten noch lang nicht zu Makedonen machen.


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich würde dich Bitten in Zukunft genau zu überlegen was du so schreibst, dementierst oder negierst.

    Denn ich weiß über meine Heimat sicherlich besser Bescheid.
    Und ich weiß besser über keltische Völker bescheid, daher brauchst auch nicht so einen Humbug erfinden.


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Wusstest du das auch gesagt wird das die Sachsen auch Nachfahren solcher versprengter makedonischer Truppen sein sollen?
    Steht in den friesischen Analen von 1482.
    Die Sachsen gab es schon lange, hunderte Kilometer von Makedonien entfernt. Die frühmittelalterlichen Sachsen sind ein Verbund mehrerer westgermanischer Stämme. Dein Stuss sollte wirklich verwarnt werden, grenzt schon an Verleumdung.


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    HAUS GORDON

    The origin of the Gordon clan in Scotland was not Gaelic. The Gordon clan is originally from Normandy, where their ancestors are said to have had large possessions. From the great antiquity of the race, many fabulous accounts have been given of the descent of the Gordons. Some derive them from a city of Macedonia, called Gordonia (Close to modern day Gevgelija).

    DO WELL AND LET THEM SAY: GORDON
    Der Gordon Clan stammt ursprünglich aus der Normandie, steht doch dort. Der Rest ist Bullshit, typische Fyromski Propaganda.

  7. #167
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Über die Medien. MVR webseite und Sluzben Vesnik, das Heftchen wo alle Gesetze drin stehen.

    Sorry, komm grad vom training bin voll iA. Antworte morgen ausführlicher
    gruß


    --------> Heraclius hat es weiter unten wunderbar erklärt, Biometrischer Passport wird mittlerweile Standard, beim Personalausweis bin ich überfragt

    Mir ist klar, dass der Bio-Müll Standard wird. Man kann aber noch augenscheinlich gültige Pässe ungültig erklären.


    Wo wäre das Problem gewesen, die alten blauen auslaufen zu lassen. Spätestens in 6 Jahren wäre auch der letzte blaue ausgelaufen....

  8. #168
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    FYROM Regierung hat User "Tetovar" geschickt, dass er alle Diaspora Bürger dazu informiert. Dank seinen Fähigkeiten, reichen da auch 2 Monate!

    Ma hangsh karin.

  9. #169
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    So einen behinderten Müll hab ich schon lange nicht mehr gelesen, es bestätigt mir noch mehr, dass unsere griechischen Freunde in der FYROM-Sache im Recht sind.
    Es zeigt viel mehr das du ziemlich voreingenommen bist, Philhellene.

    Sonst würdest du nicht gleich daran gehen zu Beleidigen, oder sind das Anzeichen fehlender Argumente?


    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die Schotten sind Nachfahren von den inselkeltischen Scoten, Pikten und später kam noch der normannische Adel hinzu. Normannen waren ursprünglich nordische Wikinger die sich im Norden Frankreichs niederließen und damals große Teile der britischen Inseln eroberten, darunter auch Schottland.
    Aber trotzdem erzählen sie in ihren Legenden, dass sie angeblich (auch) von den Makedonen abstammen.
    Das habe ich geschrieben, sonst würde ich Bezeichnungen wie "Man sagt", oder "vielleicht" nicht verwenden.

    Warum sollten die Schotten das tun, also eine mögliche makedonische Abstammung zu debattieren und als Theorie stehen zu lassen?


    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Genau und Alba (Gäl. Alepe) kommt von Albanien?! Hast du dich schon mal mit anderen Sprachen beschäftigt, Gehirnamputierter? "Mac" bedeutet nichts anderes als "Sohn des ..." und "Ó" steht für "Enkel des ...", das ist im schottischen und irischen Gälisch gleich. Nichts mit Mac gleich Makedonien, scheiß Fyromski-Propaganda.
    Wie gesagt, es sind Legenden, also Halbwahrheiten. Moment, also doch zur Hälfte vielleicht wahr?
    Und richtig, es bedeutet "der Sohn von", genauso wie das slawische "ov".
    Interessant nicht wahr, aber wie gesagt Halbwahrheit.

    Hier hat ein Mazedonier mal selbst nachgeforscht, auf Basis der Namen.
    Connection between Scottish/Danish/Swedish and Macedonian/Bulgarian People


    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Selbst wenn das so wäre, würde es die Schotten noch lang nicht zu Makedonen machen.
    Habe ich nicht behauptet.


    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Und ich weiß besser über keltische Völker bescheid, daher brauchst auch nicht so einen Humbug erfinden.
    Wissen ist relativ, den im Endeffekt weißt du gar nichts was ich weiß.


    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die Sachsen gab es schon lange, hunderte Kilometer von Makedonien entfernt. Die frühmittelalterlichen Sachsen sind ein Verbund mehrerer westgermanischer Stämme. Dein Stuss sollte wirklich verwarnt werden, grenzt schon an Verleumdung.
    Wie war das gerade noch mit wissen, und mehr wissen?

    " This he insists upon at large in this Third Book, and thinks it the more probable, because the Story of Saxo, the Founder of the Saxon Nation, agrees with it. He says all Authors, Crantzius excepted, agree. That the Saxons were some Remains of the Macedonian Army ; and that before they came into Germany, they were called Macedonians ; for this he quotes the German Chronicle, printed at Mentz, in 1482. the Annals of Freezland, and
    others.
    "


    Anglo-Saxon England - Lloyd Robert Laing, Jennifer Laing - Google Ksi






    Also eine Verleumdung auf Basis nicht "fyromischer" Quellen???

    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Der Gordon Clan stammt ursprünglich aus der Normandie, steht doch dort. Der Rest ist Bullshit, typische Fyromski Propaganda.

    Der Gordon Clan sagt selbst das eine mögliche Abstammung aus der antiken makedonischen Stadt Gordonia möglich ist und wird als solche Theorie angegeben.

    Vielleicht solltest du diese wegen Verleumdung und Fyroganda anklagen, Philhellene



    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Bist du eigentlich Profisportler? Ich frage, weil du anscheinend öfters vom Training kommst. Indiskrete Frage, na ja egal..

    Das mit den neuen Pässen, da seid ihr nicht die Einzigen. Im Nachklang der Attentate vom 11.09.2001 hatte die Bush-Administration das quasi von allen Einreisewilligen gefordert. Ich denke nicht, dass die biometrischen Daten eine Verbesserung der Sicherheit bringen werden. Vielmehr ist es ein Zeichen der Schwäche, und leider nicht nur von Seiten Mazedoniens sondern auch des übrigen Europas, dass man sich so ohne weiteres dem Diktat eines einzelnen Staates beugt.

    Heraclius
    Ich werde in MK nicht bezahlt, also muss ich verneinen, aber die Leistung und den Aufwand den ich 2011 betrieben habe ist durchaus der Bezeichnung Wert. Und das obwohl ich auf die 40 zusteuere

  10. #170
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Mir ist klar, dass der Bio-Müll Standard wird. Man kann aber noch augenscheinlich gültige Pässe ungültig erklären.


    Wo wäre das Problem gewesen, die alten blauen auslaufen zu lassen. Spätestens in 6 Jahren wäre auch der letzte blaue ausgelaufen....
    Da hast du schon Recht, aber wenn du in 5 Jahren das nicht hin bekommst ist in meinen Augen nicht der Staat schuld.

    Gerade die in der Diaspora sollten doch wissen wie das läuft, in Europa gibt es auch Gesetze an die man sich halten muss. Über Sinn oder Unsinn bleibt uns nur der Raum zur Debatte, letzten Endes müssen wir uns fügen.

    Ich habe meinen auch getauscht, hatte Vorteile, für Auslandsreisen brauchte man kein Visum mehr mit den neuen Pässen und somit weniger (Zeit-)Aufwand.

Ähnliche Themen

  1. präsi -wahl ungültig!!!!
    Von skenderbegi im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 16:33
  2. Gebete jetzt ungültig?
    Von BlackJack im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 13:04
  3. Der Blaue Planet
    Von kajgana im Forum Anime
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 22:02
  4. Juristische Diplome wurden in Tirana für ungültig erklärt
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 14:58
  5. Deutsche Regierung macht 2.000 Shengin Visas ungültig
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 17:30