BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 183

Der blutige Traum von einem Großserbien

Erstellt von Vukovarac, 30.06.2011, 21:42 Uhr · 182 Antworten · 12.576 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von CommandoTerrorist Beitrag anzeigen
    und das besonders wenn sie von den Serben ermordet wurden. Du kennst ja ihre Brutalität
    Mir tut es um jeden unschuldigen Zivilisten leid und ich habe grosses Verständnis dafür, dass ihr der serbischen Politik misstraut oder diese verabscheut, ist euer gutes Recht (auch wenn ich so meine Zweifel habe, ein ganzes Volk zu pauschalisieren, muss jeder damit selber klar kommen) aber worin unterscheidet sich ein "besonders" brutaler serbischer Mörder von einem kroatischen, bosnischen oder albanischen, waren diese Mörder humaner?

  2. #92
    Kingovic
    Macht den Thread zu (einer der die Rechte hat) Wäre das beste...

  3. #93
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    Nun gut, verständlich das mit Internet. Nur ist es so, dass zu 98% jeder Kosovo Albaner irgendjemand im Krieg verloren hat.
    Auch viele meiner Verwandten wurden im Krieg ermordet, aber ich kann auch ehrlich sagen, es gab ein oder zwei serbische Soldaten die meine Großeltern, Tante und Familie und meine Onkel seine Familie gerettet haben.



    Dann frage ich mich, mal abgesehen von der Nationalität, hatten die Toten keine Familie die heute noch lebt? Die überlebt haben? Wer sind dann diese Toten, also woher kommt diese Zahl von toten Menschen? Erfunden oder wie?

    Seit nicht so krass, ich weiß es waren in diesem Fall Serben, es fühlt sich grausam an nur Tote, in einer gewissen Weise zu verleumdem ist nicht gut.



    ...
    Bei den Serben waren es ca. 99 Prozent

  4. #94

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    *gibt bestimmt noch viele wo von einem großserbien träumen

  5. #95
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    was ich nicht verstehe: man behauptet immer slobo wollte ein staat, in dem alle serben vereint leben.

    aber diesen staat gab es doch: jugoslawien, warum sollte dann slobo ein interesse daran gehabt haben ein großserbien zu wollen?
    warum wurde dann die autonomie der vojvodina und des kosovo aufgehoben,wenn man doch ein jugoslawien hatte? stell dir mal die frage

  6. #96
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Stuttgarter Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht. Im Internet kann aus einem Baustelac ein Ingenieur werden...

    P.S Habe meinen Onkel 1992 verloren. Macht es ihn lebendig wenn ich alle Bosniaken beleidige und verurteile?
    Auch dir mein Beileid..

  7. #97

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    warum wurde dann die autonomie der vojvodina und des kosovo aufgehoben,wenn man doch ein jugoslawien hatte? stell dir mal die frage
    weil slobo dort seine leute haben wollte.

    was hat das jetzt mit YU zu tun?

  8. #98
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.008
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    warum wurde dann die autonomie der vojvodina und des kosovo aufgehoben,wenn man doch ein jugoslawien hatte? stell dir mal die frage

    diese Frage stellen sie sich nicht, denn dann würden sie Rotz und Wasser heulen und sich wünschen, daß Slobo nie auf die Welt gekommen wäre, denn unter Tito lebten sie wie die Made im Speck.


    der Witz an der Vojvodina ist

    1989 stufte der serbische Präsident Slobodan Milosevic die Autonomie der Vojvodina auf den Stand von vor 1974 zurück. Erst nach seinem Sturz erhielt die Vojvodina durch das Omnibus-Gesetz im Jahr 2002 einen Teil der alten Kompetenzen wieder zurück.Mit der neuen Verfassung Serbiens 2006 wurde die Autonomie der Vojvodina um die finanzielle Selbstständigkeit erweitert

    soviel zur Theorie, daß Tito die Serben in Jugoslawien benachteiligt hat

  9. #99
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.301
    Zitat Zitat von TorcidaCologne Beitrag anzeigen
    Ich bin 29, und ja ich bin voller hass. Aber das wärst du auch wenn du deinen Vater und deinen Bruder im Krieg verloren hättest.
    Mein aufrichtiges Beileid. Was geschehen ist, kann man nicht ändern. Ebenso wie deine Einstellung verständlich ist. Und trotzdem traurig, denn deine serbischen Alternsgenossen etwa können auch bloß nichts dafür. Das schlimmste ist, wenn Hass weiter gegeben wird. Der Nährboden für nächste Konflikte und Kriege ist gelegt...

    Zitat Zitat von CommandoTerrorist Beitrag anzeigen
    Mein Beileid mein Bruder ich weis genau wie es ist wenn man sehr nahe Familienangehörige im Krieg verliert und das besonders wenn sie von den Serben ermordet wurden. Du kennst ja ihre Brutalität. Mein Onkel, seine Frau und seine drei kinder, Tochter 6, die beiden Söhne 3 und 1 Jahr alt wurden von den Serben eiskalt ermordet.
    Mein aufrichtiges Beileid. Aber es macht es leider nicht besser oder rückgängig, zu verallgemeinern. Bitte achte in Zukunft auf deine Wortwahl. Kein Volk ist per se "brutaler" als irgendein anderes. Krieg ist Krieg, bringt leider in den wenigsten Menschen die besten Seiten hervor, und das gilt für alle Seiten.

    Ich könnte wunderbare, herzzereißende russisch-deutsche Geschichten erzählen, die sich keine 20 Jahre, gerade mal eine Generation nach einem furchtbaren Krieg abgespielt haben. Ich weiß, dass ich versuchen würde, mich eher von solchen Menschen leiten zu lassen als von Hass. Aber gut, muss jeder mit sich selbst ausmachen.

  10. #100
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.008
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    weil slobo dort seine leute haben wollte.

    was hat das jetzt mit YU zu tun?

    lustig. .........

    mit der Stimmenmehrheit im Parlament durch das Einsetzen seiner Leute blockierte Slobo Beschlüsse im Parlament und dieses Spiel machten die Slowenen und Kroaten nicht mit.



    Es ist eine Ironie der Geschichte, dass Milosevic das Schicksal der Auslieferung nach Den Haag just am Vidovdan ereilte - am St. Veits-Tag - dem historischen Schicksals- und Feiertag der orthodoxen Serben. Am 28. Juni 1389 verblutete das serbische Ritterheer auf dem Amselfeld - gelegen im heute mehrheitlich albanischen Kosovo - im Kampf gegen die Türken. Am 28. Juni 1989, dem 600. Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld, hielt Milosevic dort vor Zehntausenden fanatisierter Anhänger eine nationalistische Brandrede.

    "Wir werden triumphieren. Serbiens Feinde im In- und Ausland formieren sich. Wir haben keine Angst. Wir scheuen die Schlacht nicht. Wir gehen in jede Schlacht, um zu gewinnen."


    Kriegsherr vor Gericht - Vor zehn Jahren wurde Slobodan Milosevic an das | Kalenderblatt | Deutschlandradio Kultur

Seite 10 von 19 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nikolic träumt weiter von Großserbien
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 21:15
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 08:34
  3. Nikolic: „Großserbien ist nur ein Traum“
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 00:14
  4. Großserbien, ein (Alb-)Traum der nie enden will
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 15:33