BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 236

BND Bericht: Türkei arbeitet an Nuklearwaffen!

Erstellt von Amarok, 22.09.2014, 11:26 Uhr · 235 Antworten · 9.428 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Eine Weltmacht brauch natürlich Nuklearwaffen.

  2. #12
    Amarok
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    ich bin Iraner mit exzellenten Türkischkenntnissen

    macht mich das nicht sympathisch ?
    Für mich persönlich eher sehr umsymphatisch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Eine Weltmacht brauch natürlich Nuklearwaffen.
    Zum Selbstschutz nicht zum Angriff.

  3. #13
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Ich auch, aber es gibt ein Grücht, dass türkische Wissenschaftler in pakistanischen Kraftwerken arbeiten sollen.
    Den Iran haben sie in einem Jahr kaputt gemacht und die haben 11% der weltweit bekannten Ölreserven und 16% der bekannten Erdgasreserven. Schon bei einem Anzeichen würden sie die Türkei wirtschaftlich kaputt machen.

    iki ayda açlıktan ağızımız kokar

  4. #14
    Amarok
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Den Iran haben sie in einem Jahr kaputt gemacht und die haben 11% der weltweit bekannten Ölreserven und 16% der bekannten Erdgasreserven. Schon bei einem Anzeichen würden sie die Türkei wirtschaftlich kaputt machen.

    iki ayda açlıktan ağızımız kokar
    Eben nicht, da die Türkei einer größten Handelspartner der Europäischen Union ist. Zudem in der EU viele Türken leben die dann auf die Straße gehen würden. Man hat zudem keinen Grund für Sanktionen gegen die Türkei Länder wie Spanien, Schweden, Italien, Griechenland würden dort nicht mitziehen.

    Zwischen 2011 und 2012 erhöhten sich die Warenausfuhren der EU. Die USA blieben 2012 bei

    weitem wichtigster Empfänger von Warenausfuhren aus der EU (siehe unten); dann folgen die
    Schweiz, China und Russland.

    Bestimmungsländer der

    Ausfuhren aus der EU

    % der Aus-

    fuhren aus
    der EU

    USA

    16,5

    Schweiz

    10

    China (ohne Hongkong)

    8,5

    Russland

    7

    Türkei

    4,5

    Japan

    3

    Norwegen

    3

    Übrige Welt

    47,5

    Quelle: Europäische Kommission, GD TRADE.
    Die Einfuhren in die EU nahmen zwischen 2011 und 2012 ebenfalls zu. China war 2012
    führender Warenlieferant der EU. Die Einfuhren aus Russland blieben auf hohem Niveau, womit
    Russland wie bereits 2011 zweitgrößter Warenlieferant der EU blieb (siehe unten).
    Ursprungsland der

    Einfuhren in die EU
    % der Ein-
    fuhren in die EU

    China (ohne Hongkong)
    16,5

    Russland
    12,5

    USA
    11,5

    Schweiz
    5,5

    Norwegen
    5,5

    Japan
    3,5

    Türkei
    3

    Übrige Welt
    42

  5. #15
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Eben nicht, da die Türkei einer größten Handelspartner der Europäischen Union ist. Zudem in der EU viele Türken leben die dann auf die Straße gehen würden. Man hat zudem keinen Grund für Sanktionen gegen die Türkei Länder wie Spanien, Schweden, Italien, Griechenland würden dort nicht mitziehen.

    Zwischen 2011 und 2012 erhöhten sich die Warenausfuhren der EU. Die USA blieben 2012 bei

    weitem wichtigster Empfänger von Warenausfuhren aus der EU (siehe unten); dann folgen die
    Schweiz, China und Russland.

    Bestimmungsländer der

    Ausfuhren aus der EU

    % der Aus-

    fuhren aus
    der EU

    USA

    16,5

    Schweiz

    10

    China (ohne Hongkong)

    8,5

    Russland

    7

    Türkei

    4,5

    Japan

    3

    Norwegen

    3

    Übrige Welt

    47,5

    Quelle: Europäische Kommission, GD TRADE.
    Die Einfuhren in die EU nahmen zwischen 2011 und 2012 ebenfalls zu. China war 2012
    führender Warenlieferant der EU. Die Einfuhren aus Russland blieben auf hohem Niveau, womit
    Russland wie bereits 2011 zweitgrößter Warenlieferant der EU blieb (siehe unten).
    Ursprungsland der

    Einfuhren in die EU
    % der Ein-
    fuhren in die EU

    China (ohne Hongkong)
    16,5

    Russland
    12,5

    USA
    11,5

    Schweiz
    5,5

    Norwegen
    5,5

    Japan
    3,5

    Türkei
    3

    Übrige Welt
    42
    Mit Verlaub, mein Freund, du bist bildungstechnisch nicht in der Lage die Situation richtig einzuschätzen.

  6. #16
    Amarok
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, mein Freund, du bist bildungstechnisch nicht in der Lage die Situation richtig einzuschätzen.
    Sagte der Iraner zu einem Türken. Ohne trifftigen Grund oder ein gutes Argument. Wenn es um eine Nachricht über die Türkei geht bist du der erste, der negativ darauf reagiert und irgendwas aus dem Iran zitiert. Also entweder löst du dein kleines Spionage Geheimnis oder lieferst auch gute und trifftige Argumente für deine Aussagen.

  7. #17
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.496
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Den Iran haben sie in einem Jahr kaputt gemacht und die haben 11% der weltweit bekannten Ölreserven und 16% der bekannten Erdgasreserven. Schon bei einem Anzeichen würden sie die Türkei wirtschaftlich kaputt machen.

    iki ayda açlıktan ağızımız kokar
    Eben nicht die Türkei wird zum wichtigen Partner Russlands und Chinas wir sind der Neue Hinterhof Russlands.

  8. #18
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Eben nicht die Türkei wird zum wichtigen Partner Russlands und Chinas wir sind der Neue Hinterhof Russlands.
    Allgemein arbeitet man eng mit Süd-Korea, Azerbaycan, Pakistan, Japan und Russland derzeit eng zusammen. Die Zentralasiatischen Staaten gar nicht mit erwähnt.

  9. #19
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Der BND gab bekannt, dass sie Beweise hätte, dass die Türkei an einer Nuklearwaffe arbeite. Damit meine ich nicht unbedingt den Artikel sondern die der BND unterliegenden Unterlagen. Was bedeutet man ist weiter fortgeschritten und denkt nicht nur nach sondern möchte dies eventuell bewerkstelligen.

    Abwarten und Tee Trinken denke ich mir bei dem Thema.
    Yakışır Amarok,Türkiye Cumhuriyeti tam bağımsız ve güçlü Devlet olmali,bunu hepimiz istiyoruz.Hedefimiz budur değilmi?Bundan dolayı,bu tip çalışmaların yapiliyor olmasi vs Vatan ve Millet için Hayırlı olmasi dileğiyle,hepimizin hoşuna gider.En azindan,ben kendi adıma söylüyorum,yapilmasi gereken birşeydir ve teknisyenlerimizin ve uzmanlarinimizin bunu yapabileceğine dair hiçbir kuşku yok içimde.Pakistanlilar yapti,pakistanin gizli servisi ve Kardeş Türkiye, bu konu ile ilgili olarak bir çalışma yapmıs olabilir.Buna dair söylentiler var,imkansiz birşey değildir,dediğim gibi,Türkiye için Hayırlı olsun!

  10. #20
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Eben nicht die Türkei wird zum wichtigen Partner Russlands und Chinas wir sind der Neue Hinterhof Russlands.
    Ruslar bizi de ne kollar ama. Sen bir kere gelecek seçimlerde susuyorsun. Şoma ağzını sakın ama sakın açmıyorsun.

    - - - Aktualisiert - - -

    benim cahil milletim

Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Explosion an Touristen-Strand - 15 Verletzte
    Von Dikefalos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 17:07
  2. Die Türkei stürmt an die Weltspitze
    Von TuAF im Forum Wirtschaft
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 00:48
  3. BND Bericht über das Kosovo und der Banden
    Von TeslaNikola im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 18:20
  4. TÜRKEI NIMMT AN DER F-35-PRODUKTION TEIL
    Von 50-Power im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 20:03
  5. Kopftuch Verbot bleibt in der Türkei bestehen an Uni's etc.
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 20:29