BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 24 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 236

BND Bericht: Türkei arbeitet an Nuklearwaffen!

Erstellt von Amarok, 22.09.2014, 11:26 Uhr · 235 Antworten · 9.421 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Die Türkei entfernt sich schon seit längerem vom Westen.

    Sie haben den sunnitischen Dschihadisten seit Beginn des Syrien-Krieges die Süd-Türkei als Rückzugsgebiet gegeben.

    Sie kaufen Erdöl von der IS

    Man fragt sich warum der Westen zuschaut, wie Ihr Nato-Partner sich in letzter Zeit verhält.

  2. #32
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.506
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    ...
    Man müsste alleine zum Selbstschutz,im Besitz einer solchen Schlagkräftigen Waffe sein,nicht um andere Staaten damit zu beindrucken,alleine zum Selbstschutz und zur Verteildigung des eigenen Territoriums.Man schreibe was man möge aber eine solche Waffe ist durchaus nützlich,sollte sie im Erstschlag bzw bei der Verteidigung und dem Schutz des eigenen Volkes, zur Verwendung gezogen werden.

    ...
    Sehr gefährliches Argument: Am 6. Oktober 1973 griffen Ägypten und Syrien überraschend Israel an, Jom-Kippur- oder Ramadan-Krieg. Hätte Israel, das erst einige Tage brauchte, um seine Armee zu mobilisieren, zum Schutz des eigenen Territoriums und der eigenen Bevölkerung Atomwaffen einsetzen dürfen (die sie schon besaßen)???

    Wie gesagt, eine zweischneidige Frage...


    Zum Bericht selber:

    Der Bericht ist bisher nur in der "Welt" veröffentlicht worden und gibt nur das wieder, was der islamophobe Vollpfosten Ulfkotte vor 18 Monaten im Kopp-Verlag geschrieben hatte. Kein anderes ernst zu nehmendes Medium hat das aufgegriffen, weder damals, noch heute. Vlt hat der Herr Rühle nur das Zeilen-Honorar gebraucht...

    Anders ist das mit den Berichten aus dem August:

    BND soll Türkei schon seit der Ära Schmidt abhören

    Schon die sozialliberale Koalition soll den Lauschbefehl für die Türkei gegeben haben. Die Gründe dürften damals ganz andere gewesen sein als heute.
    ...
    Die Türkei ist offenbar im geheimen "Auftragsprofil der Bundesregierung" für den Nachrichtendienst in die wichtigste von drei Beobachtungsstufen einsortiert worden – so wie jene Staaten, in denen deutsche Soldaten stationiert sind. Das alle vier Jahre neu justierte Auftragsprofil wird derzeit aktualisiert. Beteiligt sind unter Federführung des Kanzleramtes das Außenamt, die Ministerien für Inneres, Verteidigung und Wirtschaft sowie der BND.

    Der Innenexperte der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl, sagte Focus, es gebe "gute Gründe" für Lauschoperationen gegen die Türkei. Uhl nannte Menschenhandel, Drogengeschäfte und Terrorismus. "Wir müssen doch zwingend wissen, was aus dem EU-Bewerberland Türkei da auf uns zukommt."

    Spionage: BND soll Türkei schon seit der Ära Schmidt abhören | ZEIT ONLINE




  3. #33
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.088
    Sehr interessante Beiträge hier. Musste dabei schon schmunzeln.

  4. #34
    Amarok
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die Türkei entfernt sich schon seit längerem vom Westen.

    Sie haben den sunnitischen Dschihadisten seit Beginn des Syrien-Krieges die Süd-Türkei als Rückzugsgebiet gegeben.

    Sie kaufen Erdöl von der IS

    Man fragt sich warum der Westen zuschaut, wie Ihr Nato-Partner sich in letzter Zeit verhält.
    Dich habe ich nur hier erwartet.

    Der Westen wollte nie die Türkei. Bei der letzten Umfrage der Europäischen Union wurde die Bevölkerung in vielen Ländern befragt zu einem Beitritt der Türkei. 61% stimmten dagegen, 34% für. Die EU möchte die Türkei nicht, wollte sie nie. Es ist alles eine hinhalte Taktik.

    ? Aufnahme der Türkei in die EU | Umfrage

    Zudem die Türkei in dieser Zeit keinem ein Rückzugsgebiet gibt. Allen falls schleichen sich verletzte Dschihadisten in die Türkei ebenso aber auch PKK-Kurden die natürlich die kostenlose Medizinische Versorgung die, die Türkei zur Verfügung stellt ausnutzen.

    Auch beim Erdöl kauf, wäre ich mir dort nicht so sicher! Es steht zudem nirgendwo geschrieben, dass die Türkei Erdöl kauft sondern diese durch die Türkei Illegal transportiert wird.

    Stichwörter:

    Durch-Illegal-Türkei-transportiert.

    Es steht also nicht, die Türkei kauft Erdöl. Zudem man mit der Baku-Tiflis-Ceylan Pipeline bestens vorgesorgt hat.

    Erstmal informieren, dann Mist erzählen!!!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Sehr gefährliches Argument: Am 6. Oktober 1973 griffen Ägypten und Syrien überraschend Israel an, Jom-Kippur- oder Ramadan-Krieg. Hätte Israel, das erst einige Tage brauchte, um seine Armee zu mobilisieren, zum Schutz des eigenen Territoriums und der eigenen Bevölkerung Atomwaffen einsetzen dürfen (die sie schon besaßen)???

    Wie gesagt, eine zweischneidige Frage...


    Zum Bericht selber:

    Der Bericht ist bisher nur in der "Welt" veröffentlicht worden und gibt nur das wieder, was der islamophobe Vollpfosten Ulfkotte vor 18 Monaten im Kopp-Verlag geschrieben hatte. Kein anderes ernst zu nehmendes Medium hat das aufgegriffen, weder damals, noch heute. Vlt hat der Herr Rühle nur das Zeilen-Honorar gebraucht...

    Anders ist das mit den Berichten aus dem August:

    BND soll Türkei schon seit der Ära Schmidt abhören

    Schon die sozialliberale Koalition soll den Lauschbefehl für die Türkei gegeben haben. Die Gründe dürften damals ganz andere gewesen sein als heute.
    ...
    Die Türkei ist offenbar im geheimen "Auftragsprofil der Bundesregierung" für den Nachrichtendienst in die wichtigste von drei Beobachtungsstufen einsortiert worden – so wie jene Staaten, in denen deutsche Soldaten stationiert sind. Das alle vier Jahre neu justierte Auftragsprofil wird derzeit aktualisiert. Beteiligt sind unter Federführung des Kanzleramtes das Außenamt, die Ministerien für Inneres, Verteidigung und Wirtschaft sowie der BND.

    Der Innenexperte der Unionsfraktion, Hans-Peter Uhl, sagte Focus, es gebe "gute Gründe" für Lauschoperationen gegen die Türkei. Uhl nannte Menschenhandel, Drogengeschäfte und Terrorismus. "Wir müssen doch zwingend wissen, was aus dem EU-Bewerberland Türkei da auf uns zukommt."

    Spionage: BND soll Türkei schon seit der Ära Schmidt abhören | ZEIT ONLINE



    Der letzte Absatz ist hierbei sehr spannend, diese findet man ebenso im Thread-Artikel wieder.
    Drogenschmuggel, Schleuserkriminalität, militante Kurden kann man in Erdogans Türkei ebenfalls auskundschaften. Doch es gibt einen noch besseren, wenn auch kaum bekannten Grund, der die Türkei zu einem legitimen Ziel deutscher Nachrichtendienste macht. Seit einiger Zeit mehren sich die Anzeichen, dass Präsident Erdogan sein Land nuklear bewaffnen will.

  5. #35
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Das Problem an der Atombombe ist, das man sie nicht präzise einsetzen kann...und für die ganz schlauen, damit meine ich nicht den Ort des Aufschlags.

  6. #36
    Amarok
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Das Problem an der Atombombe ist, das man sie nicht präzise einsetzen kann...und für die ganz schlauen, damit meine ich nicht den Ort des Aufschlags.
    Wenn wird sie auch nicht zum Angriff sondern zur Verteidigung gebaut. Die Regierung Erdogan sind auch wenn sie sich aggressiv geben für außenstehende sind Pazifisten und Menschen die ungern das Millitär einschalten.

  7. #37
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Beiträge hier. Musste dabei schon schmunzeln.
    Du bist wie ein kleines Kind. Du hörst ein Wort und wiederholst es immer. Sehr niedlich

  8. #38
    Amarok
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Du bist wie ein kleines Kind. Du hörst ein Wort und wiederholst es immer. Sehr niedlich
    Sie ist halt ein schmunzel Monster.

  9. #39
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Sie ist halt ein schmunzel Monster.
    Ja sehr niedlich


  10. #40
    Amarok
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Ja sehr niedlich


Seite 4 von 24 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Explosion an Touristen-Strand - 15 Verletzte
    Von Dikefalos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 17:07
  2. Die Türkei stürmt an die Weltspitze
    Von TuAF im Forum Wirtschaft
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 00:48
  3. BND Bericht über das Kosovo und der Banden
    Von TeslaNikola im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 18:20
  4. TÜRKEI NIMMT AN DER F-35-PRODUKTION TEIL
    Von 50-Power im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 20:03
  5. Kopftuch Verbot bleibt in der Türkei bestehen an Uni's etc.
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 20:29