BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 110

Die bösen Amis verlassen den Irak - die Iraker bitte sie zu bleiben!

Erstellt von Cobra, 20.08.2010, 08:28 Uhr · 109 Antworten · 4.756 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Der Irakkrieg dauerte mehr als sieben Jahre lang – und man konnte vieles darin sehen: ein Milliardengrab, ein Symbol für die Arroganz des Westens. Aber auch ein Labor für Demokratie, das wichtigste Schlachtfeld im Kampf gegen den Terror, das erste freie Land der arabischen Welt, ein Projekt der Hoffnung für Millionen Iraker, die unter Ex-Diktator Saddam Hussein († 69) gelitten haben.Nun ist der Irak-Krieg, die „Operation Iraqi Freedom“, vorbei, sieben Jahre nachdem US-Truppen am 20. März 2003 Richtung Bagdad stürmten.
    In der Nacht zu Donnerstag verließen die letzten amerikanischen Kampfeinheiten das Zweistromland, ein langer Konvoi gepanzerter Fahrzeuge rollte über die Grenze nach Kuwait.

    [I]Viele Iraker bitten die US-Soldaten zu bleiben!

    Aber der Kampf um eine bessere Zukunft geht weiter. Viele Iraker haben Angst – sie wollen nicht,
    dass die Amerikaner gehen. Sie sagen „Ami, don't go home!“
    Zitat Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
    Was sagen denn unsere Forums-Islamisten?
    Ich sag dazu


    aut ORB (Opinion Research Business) sind im Zeitraum von März 2003 bis August 2007 zwischen 946.000 und 1.120.000 Iraker ums Leben gekommen (Stand Januar 2008).


    BITTE BLEIBT BRINGT UNS DIE DEMOKRATIE ;

  2. #72

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Mal gefragt wieviele Tote Iraker Saddam auf dem Gewissen hat?

    Ich sags dir! Über eine Million!!
    In den 60er Jahren haben die Amis täglich Zahlen über gefallene Feinde veröffentlicht um (ich habe keine Ahnung warum) die Truppen zu motivieren. Das hat dennen nichts gebracht im gegenteil, das amerikanische Volk ging auf die Strasse und beendete schlussendlich diesen Stellvertreterkrieg. Ich glaube dir wenn du sagst, dass Saddam ein, sagen wir mal, Monster war. Und Ich glaube dir auch dass über 1 Million Iraker unter seiner Herrschafft gestorben sind, wobei ich denke dass die Dunkelziffer weitaus höher liegt wenn mann die Kurden miteinbezieht. Alles in allem war der Einsatz der Amis da unten ein notwendiges Übel.
    Deine Rechnung mit dem Öl stimmt auch soweit und die Amis hätten nicht viel Nutzen davon. ABER und das ist das entscheidende. Die Amis sind in diesen Krieg reinmarschiert in der Hoffnung, das er nicht länger als 3 Monate dauert, das bezeugt auch die Rede von George Dablju auf der USS Abraham Lincoln wo er verkündet das diesse Mission erfüllt ist. Und nun kommen die ganzen Öl und Rüstungsfirmen ins Spiel. Die Aktie von Lockheed Martin, und ich wette das du weisst was Lockheed Martin herstellt hat sich in den letzten 7 Jahren zum Beispiel verdoppelt!

    LOCKHEED MARTIN AKTIE | Aktienkurs | Nachrichten | Kurs | (894648,LMT,US5398301094) |

    Das Barell Öl (Brent) konnte man 2003 noch für ca. 25 US Dollar kaufen und war zeitweise bis auf 140 US Dollar gestiegen und heute kostet der gleiche Barell welches mit den gleichen Maschinen und Arbeitskräften gefördert wird wie 2003 etwa 74 US Dollar.

    lpreis | l | lkurs | lzertifikate | Zertifikate auf l

    Klingelts?

    Das sind nur zwei Faktoren im Big Buisness des Irakkriegs. Alle hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

    Massenvernichtungswaffen?? Kein Mensch auf dieser Welt glaubt ernsthaft das Saddam zu diesem Zeitpukt welche besessen hat. Ein paar hundert tausend Menschen zu Opfern um ans grosse Geld zu kommen ist nichts neues bei einer Supermacht, das haben die 9/11 Anschläge schon gezeigt denn diese Anschläge waren der Startschuss für einen neuen Krieg welchen die westliche Welt "Krieg gegen den Terror" nennt. In Wahrheit haben die amerikaner den grössten Nutzen aus diesen Anschlägen welchen ein paar Typen mit Teppichmessern in die Schuhe geschoben worden sind. Big Buisness, mein Freund

    Danke
    Nikola

    Edit: Bei den charts auf MAX klicken dann seht ihr die entwicklung der Aktie in der maximal zurückliegenden Zeit

  3. #73
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    In Wahrheit haben die amerikaner den grössten Nutzen aus diesen Anschlägen welchen ein paar Typen mit Teppichmessern in die Schuhe geschoben worden sind. Big Buisness, mein Freund
    hast du denn für diese Big Behauptungen auch nur den Hauch eines Beweises oder ist es mehr die weibliche Intuition?

  4. #74
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.179
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    In den 60er Jahren haben die Amis täglich Zahlen über gefallene Feinde veröffentlicht um (ich habe keine Ahnung warum) die Truppen zu motivieren. Das hat dennen nichts gebracht im gegenteil, das amerikanische Volk ging auf die Strasse und beendete schlussendlich diesen Stellvertreterkrieg. Ich glaube dir wenn du sagst, dass Saddam ein, sagen wir mal, Monster war. Und Ich glaube dir auch dass über 1 Million Iraker unter seiner Herrschafft gestorben sind, wobei ich denke dass die Dunkelziffer weitaus höher liegt wenn mann die Kurden miteinbezieht. Alles in allem war der Einsatz der Amis da unten ein notwendiges Übel.
    Deine Rechnung mit dem Öl stimmt auch soweit und die Amis hätten nicht viel Nutzen davon. ABER und das ist das entscheidende. Die Amis sind in diesen Krieg reinmarschiert in der Hoffnung, das er nicht länger als 3 Monate dauert, das bezeugt auch die Rede von George Dablju auf der USS Abraham Lincoln wo er verkündet das diesse Mission erfüllt ist. Und nun kommen die ganzen Öl und Rüstungsfirmen ins Spiel. Die Aktie von Lockheed Martin, und ich wette das du weisst was Lockheed Martin herstellt hat sich in den letzten 7 Jahren zum Beispiel verdoppelt!

    LOCKHEED MARTIN AKTIE | Aktienkurs | Nachrichten | Kurs | (894648,LMT,US5398301094) |

    Das Barell Öl (Brent) konnte man 2003 noch für ca. 25 US Dollar kaufen und war zeitweise bis auf 140 US Dollar gestiegen und heute kostet der gleiche Barell welches mit den gleichen Maschinen und Arbeitskräften gefördert wird wie 2003 etwa 74 US Dollar.

    lpreis | l | lkurs | lzertifikate | Zertifikate auf l

    Klingelts?

    Das sind nur zwei Faktoren im Big Buisness des Irakkriegs. Alle hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

    Massenvernichtungswaffen?? Kein Mensch auf dieser Welt glaubt ernsthaft das Saddam zu diesem Zeitpukt welche besessen hat. Ein paar hundert tausend Menschen zu Opfern um ans grosse Geld zu kommen ist nichts neues bei einer Supermacht, das haben die 9/11 Anschläge schon gezeigt denn diese Anschläge waren der Startschuss für einen neuen Krieg welchen die westliche Welt "Krieg gegen den Terror" nennt. In Wahrheit haben die amerikaner den grössten Nutzen aus diesen Anschlägen welchen ein paar Typen mit Teppichmessern in die Schuhe geschoben worden sind. Big Buisness, mein Freund

    Danke
    Nikola

    Edit: Bei den charts auf MAX klicken dann seht ihr die entwicklung der Aktie in der maximal zurückliegenden Zeit
    Ich habe auch nie gesagt das die USA ihre Jungs da aus Nächstenliebe hingeschickt haben. Aber wie du sagst, es war ein notwendiges Übel! Unterm Strich werden in den nächsten Jahren nicht erneut eine Million Menschen ums Leben kommen

    Schau dir an was es gebracht hat:

    US-General David Petraeus, der die Wende im Irak brachte und heute die Truppen in Afghanistan befehligt, erinnert sich an die dunkelsten Tage in Bagdad: „Es gab drei Autobombenanschläge und 60 Feuerüberfälle jeden Tag. Mehrere Male am Tag explodierte diese Stadt.“ Tausende Zivilisten kamen damals jeden Monat um, im Schnitt fielen drei US-Soldaten jeden Tag. Vermummte al-Qaida-Kämpfer beherrschten die Straßen, die Geschäfte waren meist geschlossen, Bagdad glich einer Geisterstadt.
    Heute ist das Leben in die Städte zurück gekehrt. Die Märkte sind voll mit Menschen und Waren, Kinder gehen wieder zur Schule, die letzten Wahlen verliefen ohne einen großen Anschlag. Im ganzen Land öffneten die Wahllokale pünktlich, Millionen Frauen gaben ihre Stimme ab. Die Zahl der Anschläge ist um mehr als 90 Prozent gefallen. Die mächtigen al-Qaida-Terrorfürsten sind tot oder im Gefängnis.
    Vom 30. September an will Lufthansa wieder Flüge nach Bagdad anbieten – noch vor drei Jahren versuchten Terroristen nahezu täglich, landende Flugzeuge mit Raketen abzuschießen.
    Gut 40 freie Tageszeitungen erscheinen in Bagdad – undenkbar unter dem Terrorregime Saddam Husseins. Im irakischen Parlament wird leidenschaftlich über die Zukunft des Landes gestritten, Oppositionelle verschwinden nicht mehr in den gefürchteten Folterkellern eines blutrünstigen Regimes.

    Das es wie in jedem Krieg natürlich auch um Profit bestimmter Leute geht, ist doch völlig klar, hat man nicht zuletzt auch beim Krieg in Ex-YU gesehen, ich kann es aber nicht stehen lassen wenn man hier aus persönlich motivierten Gründen hingeht und sagt die Amis waren nur wegen ÖL da etc. etc. und es hätte nichts gebracht!

    Im Großen und Ganzen stimme ich ja mit dir überein

  5. #75

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    hast du denn für diese Big Behauptungen auch nur den Hauch eines Beweises oder ist es mehr die weibliche Intuition?
    Glaub mir wenn ich einen Beweis dafür haben würde, dass ich diese Zeilen nicht schreiben könnte oder denkst du etwa das die US Regierung etliche Milliarden an Dollars in eine Aktion stecken nur damit dann ein dummer Jugo wie ich daherkomme und sage: "Die Amis waren es"?? Wohl eher nicht oder??

    Danke
    Nikola

  6. #76

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Ich habe auch nie gesagt das die USA ihre Jungs da aus Nächstenliebe hingeschickt haben. Aber wie du sagst, es war ein notwendiges Übel! Unterm Strich werden in den nächsten Jahren nicht erneut eine Million Menschen ums Leben kommen

    Schau dir an was es gebracht hat:






    Das es wie in jedem Krieg natürlich auch um Profit bestimmter Leute geht, ist doch völlig klar, hat man nicht zuletzt auch beim Krieg in Ex-YU gesehen, ich kann es aber nicht stehen lassen wenn man hier aus persönlich motivierten Gründen hingeht und sagt die Amis waren nur wegen ÖL da etc. etc. und es hätte nichts gebracht!

    Im Großen und Ganzen stimme ich ja mit dir überein
    Na das ist doch was. Zwei balkanesen sind fast einer Meinung ein riesenfortschritt, findest du nicht?
    Was ich sagen wollte, und bitte nicht falsch verstehen, ist das die Amerikaner nicht aus christlichen (entschuldigt bitte mir fällt kein neutrales wort für christlich ein) Motiven in diesen Krieg gezogen sind. Aber du hast recht, dass der angenehme Nebeneffekt mit Sicherheit in den von dir zitierten Fakten liegt. Dennoch ist es ein Fiasko was sie da hinterlassen aber wer weiss vielleicht findet sich ja auch hier eine Lösung á la Ex-YU. Das wäre nichts neues.

    Danke
    Nikola

  7. #77
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    Glaub mir wenn ich einen Beweis dafür haben würde, dass ich diese Zeilen nicht schreiben könnte oder denkst du etwa das die US Regierung etliche Milliarden an Dollars in eine Aktion stecken nur damit dann ein dummer Jugo wie ich daherkomme und sage: "Die Amis waren es"?? Wohl eher nicht oder??
    also nix

  8. #78

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    wenn die Amis weg sind, dann fängt dort die richtige katastrophe an..

  9. #79

    Registriert seit
    30.07.2010
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    also nix
    Nein leider nicht. Denkst du das es so war wie es in den offiziellen Meldungen verlautbart wird? Ehrliche Frage

  10. #80
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von NikolA Beitrag anzeigen
    Nein leider nicht. Denkst du das es so war wie es in den offiziellen Meldungen verlautbart wird? Ehrliche Frage
    im Wesentlichen ja

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:20
  2. Wikileaks - Amis im Irak
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 12:22
  3. Die Amis hassen uns
    Von kiko im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 06:51
  4. Rumänische Truppen bleiben nun doch im Irak
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 02:52
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 20:35