BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 158

Bog, Bosna i Bosnjaci (Das Bosniakentum)

Erstellt von DZEKO, 14.05.2010, 01:42 Uhr · 157 Antworten · 8.134 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Oder die Schlacht am Kosovo Polje wo die Serben gewonnen haben haha

    Kein einziges Volk auf dem Balkan hat sich seine Geschichte so zurechtgedichtet wie das Serbische.
    Ach ja, dann sag mir doch wo das der Fall ist,

    ich habe noch nie etwas von einem "Sieg auf dem Amselfeld" gehört, ganz im Gegensatz zur "Schlacht auf dem Amselfeld"

    Kann es sein, dass eher Serbophoben wie du sich irgendeinen Scheiß zusammenreimen, nur damit sie dann solche hirnfreien Kommentare hinterlassen können?

  2. #32
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    dieses gesicht wird mich in meinen träumen verfolgen

  3. #33
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wer seine Geschichte nicht wahrhaben will, sucht oder erfindet sich eine neue und genauso ist das mit dem "Bosnjakentum"

    Kralj Tvrtko hat sich in seinen Briefen nie als "Bosnjane" bezeichnet und trotzdem schwirrt hier noch immer die Lüge umher, alle haben sich damals als stolze "Bosnjanen" gesehen.

    Aber stimmt ja, die ganze Welt ist ja bosnjakisch, ich vergaß

    Der grosse Mastacedo hat gesprochen, dann lese ganu diesen Text du falsche Ratte, du hast nur Angst vor den erstarkten Bosniaken.

    Dir kann man immer und immer wieder die Wahrheit zeigen aber der blinde Titofaschist will es nicht wahrhaben, jedi govna picko jedna.

    Pored vojnog zaposjedanja dijela Raske (Srbije),kao osnov za svoje proglasenje nosiocem i srpske,pored Bosanske Krune,Tvrtko koristi svoj rodoslov,jer je jedna od njegovih baba (Jelisava),bila kci Raskoga Kralja Dragutina i Ugarske Princeze (katolkinje),te je po toj vrlo tankoj zenskoj liniji bio rodjak Urosu nejakom,i to tek u cetvrtom koljenu,a posto je Srbija (Raska) tada bila zemlja u rasulu,bez vladara,nije naisao na nikakvo znacajno protivljenje unutar Srbije.To nije nista neuobicajeno,jer su se i neki Madjarski vladari takodjer proglasavali nosiocima srpske,pored Madjarske Krune,u svrhu Madjarskih interesa,a ne srpskih,naravno.Tako se i Bosanski Kralj Tvrtko proglasava nosiocem i srpske,pored Bosanske Krune,zbog Bosanskih interesa,a ne srpskih,naravno,jer ga nikada nije ni najmanje zanimalo da uspostavi potpunu vlast nad Srbijom/Raskom,njegovi ciljevi su bili potpuno drugaciji:medjunarodno priznanje Bosanske Krune,odnosno ustolicenje sebe kao Kralja i Bosne kao Kraljevine,te velika ekonomska dobit kroz ubiranje Mitrovdanskog prinosa koji su Dubrovcani placali nosiocu srpske krune,te poslije Tvrtkovog proglasenja nosiocem i srpske,pored Bosanske Krune,taj novac ne ide u Srbiju,nego u Bosnu,dakle jedino sto je Tvrtka stvarno zanimalo bilo je dobrobit Bosne

    Literatura:
    F. Miklošić : Monumenta CLXXXII


    Im mittelalterlichen Bosnien und Herzegowina nannte man die Bewohner des Landes Bošnjani (Sg. Bošnjanin).
    Im Lateinischen verwendete man damals die Benennung Bosn(i)enses, im Italienischen Bosnesi oder Bosignani. Nach der Eroberung durch die Osmanen im 15. Jahrhundert tauchte die türkisierte Form Boşnak (türk. Pl. Boşnaklar) auf. Bosnische Franziskaner verwendeten beide Formen wechselweise, um dadurch alle Einwohner von Bosnien, also Muslime und Nicht-Muslime zu bezeichnen. Die heutige, moderne Bezeichnung für die Einwohner des Staates Bosnien und Herzegowina lautet jedoch Bosnier (Bosanci).

  4. #34
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Sandzak_Tarik Beitrag anzeigen
    ich ergänze noch: Tito war auch boshnjak




  5. #35
    PašAga
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ach ja, dann sag mir doch wo das der Fall ist,

    ich habe noch nie etwas von einem "Sieg auf dem Amselfeld" gehört, ganz im Gegensatz zur "Schlacht auf dem Amselfeld"

    Kann es sein, dass eher Serbophoben wie du sich irgendeinen Scheiß zusammenreimen, nur damit sie dann solche hirnfreien Kommentare hinterlassen können?

    Ich hab aber schon oft davon gehört.

    Wo siehst du das ich Serbophob bin, ich sag nur die Wahrheit.

  6. #36
    Baksuz
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wer seine Geschichte nicht wahrhaben will, sucht oder erfindet sich eine neue und genauso ist das mit dem "Bosnjakentum"

    Kralj Tvrtko hat sich in seinen Briefen nie als "Bosnjane" bezeichnet und trotzdem schwirrt hier noch immer die Lüge umher, alle haben sich damals als stolze "Bosnjanen" gesehen.

    Aber stimmt ja, die ganze Welt ist ja bosnjakisch, ich vergaß
    Gibt es hier eigentlich einen Thread über Bosniaken wo du deinen Müll nicht gepostet hast?
    Du verdammter Emo kannst wohl nicht genug von Bosniaken bekommen und musst dich schon mit deren Geschichte und Religion beschäftigen.
    Du Pseudo-Jugoslawe schreibst ja sogar öfter negativ über Bosniaken als ein Mannheimer oder ein Legija.

  7. #37

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ali Pasa Beitrag anzeigen
    Ich hab aber schon oft davon gehört.

    Wo siehst du das ich Serbophob bin, ich sag nur die Wahrheit.
    Dann sag mir doch, heißt es "Schlacht auf dem Amselfeld" oder "Sieg auf dem Amselfeld"?

  8. #38
    PašAga
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Dann sag mir doch, heißt es "Schlacht auf dem Amselfeld" oder "Sieg auf dem Amselfeld"?
    Das tut nichts zur Sache, die Wahrheit ist das die Serben sich ihre Wahrheit zusammen dichten, ich werde auch keine Beweise jetzt posten weil dieses Thema einfach zu Gross ist .


    Aber noch mal zu meiner Frage wo siehst du das ich Serbophob bin ?

  9. #39

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Baksuz Beitrag anzeigen
    Gibt es hier eigentlich einen Thread über Bosniaken wo du deinen Müll nicht gepostet hast?
    Du verdammter Emo kannst wohl nicht genug von Bosniaken bekommen und musst dich schon mit deren Geschichte und Religion beschäftigen.
    Du Pseudo-Jugoslawe schreibst ja sogar öfter negativ über Bosniaken als ein Mannheimer oder ein Legija.
    Negativ-Kommentare?

    Ich schreib keine Negativ Kommentare, ich schreibe was Sache ist und wie man aus Tvrtkos Briefen rauslesen kann, hat er sich nie als "Bosnjane" bezeichnet, wohl aber auf "roditelja mojih gospoda srpske" verwiesen, also wo ist das Problem, wenn ich hier regelmäßig die Behauptung höre, alle haben sich früher als "Bosnjanen" bezeichnet?

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #40
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Negativ-Kommentare?

    Ich schreib keine Negativ Kommentare, ich schreibe was Sache ist und wie man aus Tvrtkos Briefen rauslesen kann, hat er sich nie als "Bosnjane" bezeichnet, wohl aber auf "roditelja mojih gospoda srpske" verwiesen, also wo ist das Problem, wenn ich hier regelmäßig die Behauptung höre, alle haben sich früher als "Bosnjanen" bezeichnet?

    Isprava Rajkovicima najvjerovatnije pisana 1366 god.
    Va ime oca i sina i Svetoga duha, amin. Az rab bozji i svetoga Grgure, a zovom gospodin ban Tvrtko, po milosti bozjoj gospodin mnogim ZEMLJAM BOSANSKIM, GOSPODIN BOSANSKI, I SRBSKI, I SOLSKI I PODRINSKI, I MNOGIM STRANAM BOSANSKIM.

    Pravi gospodon bzan Tvrtko: kada se behmo svadili, tada nas Stipan Rajkovic umiri i da nam nas grad Bobovac, a neda ga dati Ugrom. I za tu sluzbu dasmo mu Cuklje u Lasve, i dasmo mu Klopc u Brode i dasmo mu Brlosnik na Uzore Vlsi. I hvala njinju, stavlajemo u veki amen. I s timi vasemi predasmo ga u VERU DEDINJU I VSE CRKVE BOSANSKE. I vse krstjane da mu je ruka. I da mu se ne more svrci vera krstjanska ni za jedin uzrok………..
    I da mu se tam njegov dlg nepohudobi nikadar. I sto ga ne SUDI DID I DVA STROJNIKA s njim. …..
    I da ne suzanj nikadar dokle je korien u Bosne crkve bozje. Da o tom ima crkva stati.
    A tomu svidoci dobri Bosnjane :vojvoda Vlkac, zupan Crnul, knez Bogad, tepcic Belhan, knez Branko Prinic, knez Sladoje.

    Jelena Kotromanic
    (Godine 1354)
    V" ono vrijeme, kada pride gospoja bana mati s Ugra i s svojim sinom, s knezom s Vlkom, i kada bi stanak na Milah vse zemlje Bosne i Dolnjih kraji i Zagorja i Hlmske zemlje - prisegla je gospoja, bana mati, i njen sin, gospodin ban Tvrtko dumanadesete dobrih Bosnjane knezu Vlatku Vlkoslavicu, a sizi su prisegli: …………………………
    I volja koja bi kleveta, a ili obada ulizla na kneza na Vlatka, a ili u koju zavjeru zasal knez Vlatko - d amu nisu voljni uciniti nijednoga hudoga, dokole ga nije ogledala Bosna.


Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 15:33
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 17:07
  3. Krvavi ples po šeheru(Bosnjaci Sandzaka - Branioci Bosne i Hercegovina)
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 15:33
  4. Bosnjaci u obrani Hrvatske
    Von B0šNjAk im Forum Politik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 01:07
  5. Tadic: A Hrvati i Bosnjaci?
    Von BitterSweet im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 17:35