BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Die Bombadierung Serbiens - ein Verbrechen

Erstellt von Mustaffa Murat, 27.03.2009, 19:27 Uhr · 74 Antworten · 2.960 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Mustaffa Murat Beitrag anzeigen
    Die griechische Regierung haelt die Bombardirung von Serbien als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    Eine angesehene Zeitung tituliert: Die Kontinuitaet des Verbrchens des Westens gegen yugoslawien
    ??????? ?? ??????? ??? ????? ???? ??? ?????????????? :: ????????? ????????? ??? ???????????? :: H ?????????? ??? ?????????
    Tα μετέπειτα χρόνια σε ακριτομυθίες τους αμερικανοί διπλωμάτες παραδέχτηκαν ότι ο βασικός στόχος των βομβαρδισμών ήταν να πληγεί το ηθικό και η αξιοπρέπεια του σερβικού λαού
    Αμέτρητες οι καταστροφές και οι πληγές που άφησε στην πολύπαθη χώρα η στρατιωτική μηχανή του ΝΑΤΟ, το οποίο με καθημερινές αεροπορικές επιδρομές και βομβαρδισμούς επιχείρησε να υποτάξει μια ανεξάρτητη χώρα, αλλά κυρίως να καταστρέψει τις υποδομές και την οικονομική βάση της

    “Αήττητος στρατός, ανίκητος λαός”. Με αυτόν τον τίτλο είχαμε στείλει την ανταπόκρισή μας στη “Μ” από το Βελιγράδι την επομένη του τερματισμού των νατοϊκών βομβαρδισμών στη Γιουγκοσλαβία. Αυτήν την πικρή γεύση άφησε στους Σέρβους η συνθηκολόγηση Μιλόσεβιτς μπροστά στην προοπτική της ολοσχερούς καταστροφής της χώρας.






    p.s. and die diaspora griechen, die in dem andere thread ihren senf uber die griechen die in yugo gegaempft haben, informiert euch vorher bevor ihr sie verbrecher nennt.

    es war wirklich ein verbrechen. anstatt den hilfesuchenden rechtzeitug zu helfen, haben die europäer einfach "unschuldige" leute bombadiert. das war total sinnlos und realitätsfern. sie hätten lieber den menschen in sarajevo oder anderswo helfen sollen und nicht noch mehr zerstörung anrichten.

  2. #12

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Ihr luschen, denkt doch mal nach, wenn die amis und die deutschen so vile auf die opfer wert gelegt haben und schlimeres verhindern wollten, wieso haben die yougoslawien nicht 1992 bombardiert aber stattdessen 1999?

    denken leute

  3. #13

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Mustaffa Murat Beitrag anzeigen
    Ihr luschen, denkt doch mal nach, wenn die amis und die deutschen so vile auf die opfer wert gelegt haben und schlimeres verhindern wollten, wieso haben die yougoslawien nicht 1992 bombardiert aber stattdessen 1999?

    denken leute
    was labberst den du? sry aber ich verstehe es schlicht und ergreifend nicht.:icon_smile:

  4. #14
    Romantika
    Zitat Zitat von Mustaffa Murat Beitrag anzeigen
    Die griechische Regierung haelt die Bombardirung von Serbien als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    Eine angesehene Zeitung tituliert: Die Kontinuitaet des Verbrchens des Westens gegen yugoslawien
    ??????? ?? ??????? ??? ????? ???? ??? ?????????????? :: ????????? ????????? ??? ???????????? :: H ?????????? ??? ?????????
    Tα μετέπειτα χρόνια σε ακριτομυθίες τους αμερικανοί διπλωμάτες παραδέχτηκαν ότι ο βασικός στόχος των βομβαρδισμών ήταν να πληγεί το ηθικό και η αξιοπρέπεια του σερβικού λαού
    Αμέτρητες οι καταστροφές και οι πληγές που άφησε στην πολύπαθη χώρα η στρατιωτική μηχανή του ΝΑΤΟ, το οποίο με καθημερινές αεροπορικές επιδρομές και βομβαρδισμούς επιχείρησε να υποτάξει μια ανεξάρτητη χώρα, αλλά κυρίως να καταστρέψει τις υποδομές και την οικονομική βάση της

    “Αήττητος στρατός, ανίκητος λαός”. Με αυτόν τον τίτλο είχαμε στείλει την ανταπόκρισή μας στη “Μ” από το Βελιγράδι την επομένη του τερματισμού των νατοϊκών βομβαρδισμών στη Γιουγκοσλαβία. Αυτήν την πικρή γεύση άφησε στους Σέρβους η συνθηκολόγηση Μιλόσεβιτς μπροστά στην προοπτική της ολοσχερούς καταστροφής της χώρας.






    p.s. and die diaspora griechen, die in dem andere thread ihren senf uber die griechen die in yugo gegaempft haben, informiert euch vorher bevor ihr sie verbrecher nennt.

    Nach sanktionen u. tausend drohungen usw.. ist etwas passiert, der ehemalige Präsident Slobodan Milosovic hat ein Friedens abkommen unterzeichnet, und vor Nato immer auf friedlich getan, doch als die Flüchtlinge mehr wurden, und die Morde die Massaker, und die brende ebenfalls entfacht wurden, hat man wieder gedroht mit Bomben, doch Milosovic hat weiterhin an der Friedenspfeife geraucht, und nebenher Menschen unmenschlich gefoltert. Als eben es nicht mehr nur mit drohungen u. sanktionen funktuniert hat, hat man die Bomben sprechen lassen.
    Ja im nachhinein sagt man wieso mussten die Bomben sein, doch ihr dürft nicht vergessen das Menschen durch Milosovic's Armee, durch die Serbische armee umgekommen sind, und Milosovic hätte man anderst nicht aufhalten können, hier kann keiner erzählen, das die Nato es nicht auf einer friedlichen weise versucht hat.
    Und ich finde die Bomben mussten sein, da das Regime anderst nicht verstanden hat.
    Natürlich ist es Dumm das die Zivillisten dabei umgekommen sind.
    Doch so weit ist die Technologie noch nicht.

  5. #15

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    was labberst den du? sry aber ich verstehe es schlicht und ergreifend nicht.:icon_smile:
    ich labere folgendes

    warum hat man serbien, yougo von mir aus, 1999 bombardiert und nicht 1991?

  6. #16

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Mustaffa Murat Beitrag anzeigen
    ich labere folgendes

    warum hat man serbien, yougo von mir aus, 1999 bombardiert und nicht 1991?
    genau dieses paradoxon sprach ich bereits in einem vorherigem post an.

    es war praktisch eine verspätete rechtfertigung der europäer, mit der sie nur noch mehr leid verbreiteten.

  7. #17
    Romantika
    Wer nicht nach tausend versuchen hören will muss fühlen..
    Ende.!

  8. #18

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    genau dieses paradoxon sprach ich bereits in einem vorherigem post an.

    es war praktisch eine verspätete rechtfertigung der europäer, mit der sie nur noch mehr leid verbreiteten.
    Also nix mit theorien wie rettung der albaner, oder milosevic zwingen zu unterzeichnen etc?

  9. #19

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Mustaffa Murat Beitrag anzeigen
    Also nix mit theorien wie rettung der albaner, oder milosevic zwingen zu unterzeichnen etc?
    ach das ist doch alles schwachsinn. wenn die jemandem helfen wollten dann hätten die es tun können! man hätte tötungen verhindern sollen und sie nicht selbst ausüben. aber was beschweren wir uns über die europäer wir waren ja selbst die schweine.

  10. #20
    Romantika
    Zitat Zitat von Zmaj.Od.Bosne Beitrag anzeigen
    ach das ist doch alles schwachsinn. wenn die jemandem helfen wollten dann hätten die es tun können! man hätte tötungen verhindern sollen und sie nicht selbst ausüben. aber was beschweren wir uns über die europäer wir waren ja selbst die schweine.

    Du scheinst von dem was du schreibst nichts zu verstehen.
    Der Krieg im kosovo war eine art Bürgerkrieg, zumindest hat das Russland und andere länder so dargestellt.
    Die Uck kam den Serbischen regime nur recht, da man sie als art angriff rechtfertigen konnte...
    aber der Krieg hat ja schon vor der Uck angefangen
    Da die UCK als Terroristen angesehen wurden.(wurden, da sie jetzt als nicht Terroristen eingestufft sind)
    Es kann nicht einfach ein land in ein anderes Land eingehen und sagen jetzt ist ruhe, das wäre zu einfach.!
    Denk darüber nach.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die verbrechen der uck..........
    Von Legija im Forum Politik
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 02:00
  2. Armeniens Verbrechen ...
    Von Can im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 22:10
  3. Die Verbrechen Serbiens im Kosovo
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 18:35
  4. Albanische Verbrechen
    Von Jastreb im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 21:51