BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 244

Bombardovanje Srbije poslednji veliki greh 20. veka

Erstellt von Legija, 01.10.2016, 19:06 Uhr · 243 Antworten · 6.710 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    6.308
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    wenn man kei ahnung hat fresse halten, in bosnien gings 92 los!

    und die flüchtlingstahlen 99 schossen in die höhe als die nato ihr uran abwarf,
    viele italienische mütter mussten dann auch weinen als sie ihre söhne an krebs verloren.

    tema nije bosna i kosovo neg bombardovanje srb i cg 99-e, a bez rezolucije un nato
    to "u principu" nije smeo ali eto može im se. bilo prošlo ne ponovilo se
    1991 wäre es schon nötig gewesen, hätten sie damals eingegriffen bräuchte es die Einsetze 98-99 nicht.

  2. #22
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.501
    Man hätte viele hunderttausende Gräueltaten verhindern können. Die Freischärler waren wie Hunde, die nicht genug kriegen konnten vor lauter Kinder und Frauen schlachten. Und viele nehmen sie noch in Schutz. Ich sags ja, die waren in den Jugokriegen genauso wie der IS in Syrien, genau gleich.

  3. #23
    Avatar von Dubioza

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.526
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    1991 wäre es schon nötig gewesen, hätten sie damals eingegriffen bräuchte es die Einsetze 98-99 nicht.
    man hätte nur 45 richtig aufräumen sollen mit dem ndh pack und es wär ruhig geblieben!!!!

  4. #24
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.965
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Wenn man bedenkt wieviel Leid und Elend die Serben über die anderen Völker Jugoslawiens gebracht haben, dann sind sie mit den paar Bomben auf Belgrad recht glimpflich davon gekommen.

    Du weißt ganz genau, dass nicht nur paar Bömbchen und auch nicht nur auf Belgrad flogen. Bist auch nicht besser, Kriegsverbrechen zu leugnen und zu relativieren, die zweifelsohne stattfanden.

    Dass eingegriffen wurde bzw. eingegriffen werden musste, finde ich persönlich keiner Diskussion würdig. Natürlich. Aber dafür musste man nicht geächtete Waffen einsetzen, allem voran massivst seinen Uranmüll entsorgen und auch nicht Donaubrücken in Novi Sad bomben etc. etc. Die Verhältnismäßigkeit war keinesfalls gewahrt und das sollte man auch diskutieren und anbringen dürfen.

  5. #25
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.166
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Man hätte viele hunderttausende Gräueltaten verhindern können. Die Freischärler waren wie Hunde, die nicht genug kriegen konnten vor lauter Kinder und Frauen schlachten. Und viele nehmen sie noch in Schutz. Ich sags ja, die waren in den Jugokriegen genauso wie der IS in Syrien, genau gleich.




  6. #26
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.076
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Du weißt ganz genau, dass nicht nur paar Bömbchen und auch nicht nur auf Belgrad flogen. Bist auch nicht besser, Kriegsverbrechen zu leugnen und zu relativieren, die zweifelsohne stattfanden.

    Dass eingegriffen wurde bzw. eingegriffen werden musste, finde ich persönlich keiner Diskussion würdig. Natürlich. Aber dafür musste man nicht geächtete Waffen einsetzen, allem voran massivst seinen Uranmüll entsorgen und auch nicht Donaubrücken in Novi Sad bomben etc. etc. Die Verhältnismäßigkeit war keinesfalls gewahrt und das sollte man auch diskutieren und anbringen dürfen.

    Du kennst bestimmt die Bilder von Berlin und anderen deutschen Städten nach 1945, das war die Folge des deutschen Angriffskrieges auf Polen, Frankreich, Russland und eigendlich fast ganz Europas. Arthur Harris hat da ganze Arbeit geleistet.
    Hätten die Deutschen kein Krieg begonnen wäre auch keine deutsche Stadt bombadiert worden.
    Und genau so ist es mit Serbien, hätten die Serben keinen Krieg ausgelöst wäre auch keine serbische Stadt bombadiert worden.
    Und mir tut es weder um die deutschen Städte leid noch um die serbischen, selber schuld wenn man einen Krieg beginnt dann muß man mit den Folgen zurecht kommen. Der einzige unterschied ist dass serbische Städte nicht ganz so schlimm verwüstet wurden wie die deutschen. Damit sind sie besser davon gekommen.

  7. #27
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.235
    Zitat Zitat von Dubioza Beitrag anzeigen
    wenn man kei ahnung hat fresse halten, in bosnien gings 92 los!

    und die flüchtlingstahlen 99 schossen in die höhe als die nato ihr uran abwarf,
    viele italienische mütter mussten dann auch weinen als sie ihre söhne an krebs verloren.

    tema nije bosna i kosovo neg bombardovanje srb i cg 99-e, a bez rezolucije un nato
    to "u principu" nije smeo ali eto može im se. bilo prošlo ne ponovilo se
    und wenn man noch so wenig Ahnung hat, dann bitte sitz und platz
    ganz brav ruhig bleiben.

    hätten die damals glupi bosanci im Parlament mit den Kroaten und slovenen gleich gezogen, wäre es unter umständen garnicht zum krieg gekommen.
    es wären zu viele fronten auf einmal gewesen.

    bosanci, ab in die ecke und schämen.

  8. #28
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    25.166
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Du kennst bestimmt die Bilder von Berlin und anderen deutschen Städten nach 1945, das war die Folge des deutschen Angriffskrieges auf Polen, Frankreich, Russland und eigendlich fast ganz Europas. Arthur Harris hat da ganze Arbeit geleistet.
    Hätten die Deutschen kein Krieg begonnen wäre auch keine deutsche Stadt bombadiert worden.
    Und genau so ist es mit Serbien, hätten die Serben keinen Krieg ausgelöst wäre auch keine serbische Stadt bombadiert worden.
    Und mir tut es weder um die deutschen Städte leid noch um die serbischen, selber schuld wenn man einen Krieg beginnt dann muß man mit den Folgen zurecht kommen. Der einzige unterschied ist dass serbische Städte nicht ganz so schlimm verwüstet wurden wie die deutschen. Damit sind sie besser davon gekommen.




    krieg erklärt von einer versoffenen serbophoben sandale.......

  9. #29
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.901
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    und wenn man noch so wenig Ahnung hat, dann bitte sitz und platz
    ganz brav ruhig bleiben.

    hätten die damals glupi bosanci im Parlament mit den Kroaten und slovenen gleich gezogen, wäre es unter umständen garnicht zum krieg gekommen.
    es wären zu viele fronten auf einmal gewesen.

    bosanci, ab in die ecke und schämen.
    Am einfachsten ist es natürlich alles den "glupi" Bosanci als "selber Schuld" in die Schuhe zu schieben, das ist schon schäbig

  10. #30
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.076
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    krieg erklärt von einer versoffenen serbophoben sandale.......

    Du solltest dich freuen und Gott dankbar sein dass dein Volk so glimpflich davon gekommen ist, im Vergleich zu Deutschland.

Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Millionen Dollar in Industrie-Komplex Kosovo investiert
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 06:48
  2. 6.11. München: 20:00 Uhr Albanische Kultur
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 20:18
  3. TV-Tipp: Krimi um 20:15 Uhr mit dem Thema "Ex-Jugoslawi
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 20:07
  4. TV-Tip nächsten Freitag 15.10 um 20:15 auf VOX
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 13:32