BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 244

Bombardovanje Srbije poslednji veliki greh 20. veka

Erstellt von Legija, 01.10.2016, 19:06 Uhr · 243 Antworten · 6.737 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.914
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Du weißt ganz genau, dass nicht nur paar Bömbchen und auch nicht nur auf Belgrad flogen. Bist auch nicht besser, Kriegsverbrechen zu leugnen und zu relativieren, die zweifelsohne stattfanden.

    Dass eingegriffen wurde bzw. eingegriffen werden musste, finde ich persönlich keiner Diskussion würdig. Natürlich. Aber dafür musste man nicht geächtete Waffen einsetzen, allem voran massivst seinen Uranmüll entsorgen und auch nicht Donaubrücken in Novi Sad bomben etc. etc. Die Verhältnismäßigkeit war keinesfalls gewahrt und das sollte man auch diskutieren und anbringen dürfen.
    Verhältnismäßigkeit?? Frei nach dem Motto Bomben mit Federn bekämpfen? Bitte....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    90% der nato bomben haben nur ziviles getroffen du serbophober freak......
    Warum nicht gleich 120%?

  2. #52
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    und ihr könnt milosevic danken das ihr net in zagreb serbische schuhe poliert......

    Slobo ? Der Held ? Der Hirte aller Serben ?

    ps . Dat hat er nicht verdient

  3. #53

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.155
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Du weißt ganz genau, dass nicht nur paar Bömbchen und auch nicht nur auf Belgrad flogen. Bist auch nicht besser, Kriegsverbrechen zu leugnen und zu relativieren, die zweifelsohne stattfanden.

    Dass eingegriffen wurde bzw. eingegriffen werden musste, finde ich persönlich keiner Diskussion würdig. Natürlich. Aber dafür musste man nicht geächtete Waffen einsetzen, allem voran massivst seinen Uranmüll entsorgen und auch nicht Donaubrücken in Novi Sad bomben etc. etc. Die Verhältnismäßigkeit war keinesfalls gewahrt und das sollte man auch diskutieren und anbringen dürfen.
    Darf man fragen was das für Kriegsverbrechen waren?
    Natürlich wieder spreche ich nicht das es bei den NATO Angriffen auch leider zivile Opfer gab.

  4. #54
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    6.982
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Du weißt ganz genau, dass nicht nur paar Bömbchen und auch nicht nur auf Belgrad flogen. Bist auch nicht besser, Kriegsverbrechen zu leugnen und zu relativieren, die zweifelsohne stattfanden.

    Dass eingegriffen wurde bzw. eingegriffen werden musste, finde ich persönlich keiner Diskussion würdig. Natürlich. Aber dafür musste man nicht geächtete Waffen einsetzen, allem voran massivst seinen Uranmüll entsorgen und auch nicht Donaubrücken in Novi Sad bomben etc. etc. Die Verhältnismäßigkeit war keinesfalls gewahrt und das sollte man auch diskutieren und anbringen dürfen.

    Erwartest Du Mitleid mit jenen, die in den Kaffeehäuser sassen als mit jugoslawischen Flugzeuge und Waffen Zivilisten ermordet wurden ?

  5. #55
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.355
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Slobo ? Der Held ? Der Hirte aller Serben ?

    ps . Dat hat er nicht verdient
    Muss ein toller Hirte sein wenn sich die Krajina-Serben und Republika Srpska-Serben sich mit ihm anlegen...

  6. #56

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.155
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Muss ein toller Hirte sein wenn sich die Krajina-Serben und Republika Srpska-Serben sich mit ihm anlegen...
    Aber seine Errungenschaft RS feiern. Das was passiert ist im Guten wie auch Schlechten war halt nötig für die RS. Für die RSK hat es halt dan nicht mehr gereicht

  7. #57
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.339
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Du kannst dich auch nicht entscheiden. Letztens waren noch die Republiken schuld die sich trotz angedrohter Gewalt von Jugoslavien lösten. Heute sind es mal bosnische mal monte Politiker die sich nicht klar genug an die Seite Sloweniens und Kroatiens stellten.
    Warum aber Makedonci sich friedlich von Yu trennen konnte hast du mir noch immer nicht verraten.

    es gab nun mal 2 Möglichkeiten.

    1. keiner trennt sich = schuldigen Kroaten und slovenci
    2. alle trennen sich = schuldige muss ich wohl nicht weiter erwähnen

  8. #58
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Muss ein toller Hirte sein wenn sich die Krajina-Serben und Republika Srpska-Serben sich mit ihm anlegen...
    Das trifft nur auf die politische Führung in der Republika Srpska zu. Die VRS war viel autonomer/selbständiger in ihren militärischen Handlungen als in der Krajina. Milosevic konnte weder Mladic noch Karadzic davon überzeugen, den "Vance-Owen" Plan anzunehmen, obwohl er dafür sogar persönlich nach Pale gereist war.

  9. #59
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    17.129
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das trifft nur auf die politische Führung in der Republika Srpska zu. Die VRS war viel autonomer/selbständiger in ihren militärischen Handlungen als in der Krajina. Milosevic konnte weder Mladic noch Karadzic davon überzeugen, den "Vance-Owen" Plan anzunehmen, obwohl er dafür sogar persönlich nach Pale gereist war.
    Gott sei Dank.

  10. #60

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.155
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das trifft nur auf die politische Führung in der Republika Srpska zu. Die VRS war viel autonomer/selbständiger in ihren militärischen Handlungen als in der Krajina. Milosevic konnte weder Mladic noch Karadzic davon überzeugen, den "Vance-Owen" Plan anzunehmen, obwohl er dafür sogar persönlich nach Pale gereist war.
    Er hätte ja nicht der VRS die Waffen überlassen müssen. Oder erhätte Radovan und Ratko erst gar nicht unterstützen müssen bei ihren Plänen. Erst als er merkte das es nicht funktionieren wird und es zu spät war versuchte er noch rauszuholen was noch zu retten war.

Seite 6 von 25 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Millionen Dollar in Industrie-Komplex Kosovo investiert
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 06:48
  2. 6.11. München: 20:00 Uhr Albanische Kultur
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 20:18
  3. TV-Tipp: Krimi um 20:15 Uhr mit dem Thema "Ex-Jugoslawi
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 20:07
  4. TV-Tip nächsten Freitag 15.10 um 20:15 auf VOX
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 13:32