BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Bombay: Spuren nach Bosnien

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 11.12.2008, 21:49 Uhr · 18 Antworten · 1.307 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Leider sieht die Arbeit der Polizei eher so aus anstatt eine solch schlimme Tat wie in Indien zu verhindern.. -> http://www.henningschuerig.de/blog/w...ur_hayungs.jpg

  2. #12
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Shaykh Yusuf Barcic has passed away - IA Forums

    Wieso lügst du hier im Forum rum ?
    Er ist in Tuzla gestorben. Aber dass er fast 2 Jahre in Kalesija gelebt hat ist egal, oder wie?

    Ich bin zufällig aus der Nähe (Zvornik) und weis es genauer als du. Immerhin ist meine halbe Ortschaft zu der Demo gegen ihn gegangen.



  3. #13

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    [h1]Bombay: Spuren nach Bosnien[/h1]

    Organisator der Anschläge soll am Balkan gewesen sein.

    Belgrad. Die Spuren der Attentäter der Anschläge von Bombay sollen auch nach Bosnien-Herzegowina reichen. Unter Berufung auf den kroatischen Sicherheitsexperten Domagoj Margetic berichtete die Belgrader Tageszeitung "Politika", dass der am letzten Wochenende in Pakistan festgenommene Zaki-ur-Rehman Lakhvi, der vermeintliche Einsatzchef der Extremisten-Organisation Lashkar-e-Taiba, die hinter der Terrorattacke in Bombay vermutet wird, erwiesenermaßen als pakistanischer Nachrichtendienstoffizier auch in Bosnien tätig gewesen sei.
    "Pakistan hat trotz des UN-Waffenembargos während des Bosnien-Krieges die muslimische Armee mit Waffen versorgt. Mit Waffen wurden auch Terroristen nach Bosnien eingeschleust", präzisierte Margetic. Als bekanntesten pakistanischen Terroristen, der am Bosnien-Krieg teilgenommen hatte, nannte er den vor fünf Jahren festgenommenen Halid Scheikh Mohammed, den Architekten der Anschläge vom 11. September 2001.
    Indien erneuert Sicherheitssysteme
    Zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen hat die indische Regierung eine grundlegende Erneuerung der Sicherheitssysteme des Landes angekündigt. Die Anti-Terror-Gesetze sollten verschärft und die Sicherheitsvorkehrungen an den Küsten verbessert werden, sagte der nach den Anschlägen ernannte Innenminister Palaniappan Chidambaram. Er kündigte außerdem die Einrichtung einer nationalen Ermittlungsbehörde sowie eine Verbesserung der Polizeiausbildung an.
    Printausgabe vom Freitag, 12. Dezember 2008




    Wiener Zeitung Nachrichten - Internationale Politik




    und wo genau ist diese verbindung zu bosnien zu sehen????

  4. #14

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Er ist in Tuzla gestorben. Aber dass er fast 2 Jahre in Kalesija gelebt hat ist egal, oder wie?

    Ich bin zufällig aus der Nähe (Zvornik) und weis es genauer als du. Immerhin ist meine halbe Ortschaft zu der Demo gegen ihn gegangen.



    Kalesija ist wo ?


    Kauf dir ein Atlas, dann kannst du nächstes mal auch glaubhafter lügen.

  5. #15
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Kalesija ist wo ?


    Kauf dir ein Atlas, dann kannst du nächstes mal auch glaubhafter lügen.
    Ich such dir mal den Artikel raus..

  6. #16
    Avatar von DerTherapeut

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    1.812
    Ich muss mich entschuldigen, war falsch informiert. Und zwar waren es Wahabitten aus ganz Bosnien. Viele auf Kalesija..

    Hab gerade meinen Vater gefragt, ich hab da etwas durcheinander gebracht.

    Igrale se vehabije u srpskoj | Kurir

    Viele aus meiner Stadt sind da zur Gegendemonstration gegangen.

    Und jetzt sag, es gibt keine Wahabiten in der RS.

    Damit wir nochmal zu den Arkan/Mladic Anhängern zurückkommen. Der Großteil der RS steht zu diesen Terroristen.

  7. #17
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Schlimm wer alles in der Federacija Zuflucht findet.

    Zum Glück haben wir in der RS unsere eigene Polizei um gezielt gegen Terroristen-Pack vorgehen zu können.
    Genau.
    Deswegen gibt es auch eine Siedlung bei Skender, die nur von diesem bärtigen Abschaum bewohnt wird.

  8. #18
    Kimmerian Viking
    Es gibt überall und in jedem Volk schwarze Schafe und ich kenne die Bosnier, sie sind ein sehr gutes und braves Volk, sie wären die letzten Terroristen unter uns am Balkan also vergleicht hier nicht weisse Menschen aus Bosnien mit irgendwelchen dunklen Pakistani- Terroristen !!!!!!

  9. #19
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    [h1]Bombay: Spuren nach Bosnien[/h1]

    Organisator der Anschläge soll am Balkan gewesen sein.

    Belgrad. Die Spuren der Attentäter der Anschläge von Bombay sollen auch nach Bosnien-Herzegowina reichen. Unter Berufung auf den kroatischen Sicherheitsexperten Domagoj Margetic berichtete die Belgrader Tageszeitung "Politika", dass der am letzten Wochenende in Pakistan festgenommene Zaki-ur-Rehman Lakhvi, der vermeintliche Einsatzchef der Extremisten-Organisation Lashkar-e-Taiba, die hinter der Terrorattacke in Bombay vermutet wird, erwiesenermaßen als pakistanischer Nachrichtendienstoffizier auch in Bosnien tätig gewesen sei.
    "Pakistan hat trotz des UN-Waffenembargos während des Bosnien-Krieges die muslimische Armee mit Waffen versorgt. Mit Waffen wurden auch Terroristen nach Bosnien eingeschleust", präzisierte Margetic. Als bekanntesten pakistanischen Terroristen, der am Bosnien-Krieg teilgenommen hatte, nannte er den vor fünf Jahren festgenommenen Halid Scheikh Mohammed, den Architekten der Anschläge vom 11. September 2001.
    Indien erneuert Sicherheitssysteme
    Zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen hat die indische Regierung eine grundlegende Erneuerung der Sicherheitssysteme des Landes angekündigt. Die Anti-Terror-Gesetze sollten verschärft und die Sicherheitsvorkehrungen an den Küsten verbessert werden, sagte der nach den Anschlägen ernannte Innenminister Palaniappan Chidambaram. Er kündigte außerdem die Einrichtung einer nationalen Ermittlungsbehörde sowie eine Verbesserung der Polizeiausbildung an.

    Printausgabe vom Freitag, 12. Dezember 2008








    wow, domagoj margetic.
    fast so glaubhaft wie jürgen elsässer.

    aber natürlich ist es grundsätzlich schon möglich, glaube es aber nicht...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Spedition nach Bosnien
    Von Posavljak im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 14:16
  2. Reise nach Bosnien
    Von Chavo im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 07:03
  3. Bus von Bosnien nach Nis?
    Von Zeleno im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 11:11
  4. Terroristen versetzen Bombay in Chaos
    Von CoolinBan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 00:09
  5. Mit Wohnmobil nach Bosnien
    Von MarioCB im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 12:10