BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 612131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 171

Boris Trajkovski wurde nachweislich ermordet.

Erstellt von Skitnik, 21.02.2012, 00:02 Uhr · 170 Antworten · 15.883 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Und Zoki, wie sieht es aus. April 2014 steht vor der Tür. Was hat die 32495 mazedonische Wahrheitskommission nun herausgefunden ?

    Ich denke das das erst nach den Wahlen, also nach 27. April publik wird.


    Pozdrav

  2. #152

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich denke das das erst nach den Wahlen, also nach 27. April publik wird.


    Pozdrav
    Aha....nicht die Wahrheit, sondern die Wahlen stehen hier im Vordergrund. Gewinnt also Partei X, passiert vlt. nix. Gewinnt Y, wird wieder mit Trajos Knochen geschmissen. Der arme Mann...

  3. #153
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Aha....nicht die Wahrheit, sondern die Wahlen stehen hier im Vordergrund. Gewinnt also Partei X, passiert vlt. nix. Gewinnt Y, wird wieder mit Trajos Knochen geschmissen. Der arme Mann...

    Kann sein, manche vermuten aber auch das jetzige Garnituren darin verwickelt sind.

    Abwarten, Tee trinken.
    Pozdrav

  4. #154
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754

  5. #155

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    2004: der Mazedonische Präsident Boris Trajkovski

    Andreas Gross, Schweizer Mitglied des Europa Parlament, trug die Fakten nun vor, aus einer Untersuchung! Man hat Bänder erhalten, der Telefonate über Satellit, wie in 3 Sprachen NATO Miltiärs sich über den Abschuss beglückwünschten und auch keiner der Toden, hatte Kerosin Spuren, wie es bei einem Absturz üblich wäre.

    In 2004, versuchten viele hoch kriminelle EU-US-NATO Politiker ihre Verbindungen zu Organisierten Kriminalität, Bin Laden, Islamischen Terroristen Gruppen zu vertuschen und schreckten auch nicht vor Mord zurück. Zeitgleich war der Höhepunkt im Visa Skandal, der Verbrecher Bande des Joschka Fischer, den ein Berliner Staatsanwalt, wie den AA Mafia Staatssekretär Chrobag, anklagen wollte.
    Boris Trajkovski, sammelte wie jeder Präsident in der Welt, eigene Informationen und im Balkan war allgemein bekannt,die Verbrechens Strukturen der Deutschen (Bodo Hombach,Steinmeier, Deutsche Generäle, Michael Schäfer, Joschka Fischer usw..) ebenso vor allem der US Diplomaten, wo der heutige US Botschafter A. Dell, schon damals die Verbrecher Strukturen der Kosovo Politiker betreute.
    Es gab ja auch Tode Deutsche, um diese Vertuschungen dieser Verbrechen und zwar Etliche in Tirana, wie ein BKA Bericht auch festhält.
    Nachdem seit kurzem nochmal erneut rund um den merkwürdigen Absturz der Präsidenten Maschine ermittelt wird, outete sein Anwalt, das Boris Trjakovski, abgeschossen und ermordet wurde, weil er zuviel über die korrupten und kriminellen Machenschaften der westlichen Länder und Politiker, vor allem im Kosovo, wusste!
    Das ist auch jeden Bundeswehr Offizier bekannt (der etwas länger vor Ort war), das gewisse westliche Politiker einen Rechts freien Raum in Europa benötigen und deshalb den Kosovo und Albanien als Drehschreibe für schmutzige Geschäfte benutzen.
    2001, organisierte die u.a. die US Söldner Firma MPRI, kriminelle US Lobbyisten um US Senator Eliot Engel, Sahip Muja, die Verbrecher Banden des Joschka Fischer (siehe auch Visa Skandal – ein BKA Bericht) mit Allbright, ihre blutigen Verbrecher Strukturen zuvertuschen und was im Kosovo abläuft. Die hoch karätigen Mafia Verbindungen des Frank Wisner, des CIA, der US Diplomaten mussten vertuscht werden. Der Anwalt der Familie Trajkovski, sagt das das Flugzeug damals in Bosnien abgeschossen wurde (ein offzieller Absturz Bericht liegt nicht vor, obwohl ja die NATO zuständig ist)und in diesen Jahren, es noch mehr Tode gibt und gab auch den US-Botschafter Josef Limprecht im Mai 2002, dessen Verbrecher Verbindungen geourtet wurden und so eine US Kongress Anhörung, durch Liqidierung wegfiel. Grund war, Trajkosvski hatte die Verbrecher Verbindungen der NATO, Amerikaner zu kriminellen Terroristen u.a. in Mazedonien kritisiert und die gesamte Verbrechens Struktur der UNMIK, NATO (secret NATO Bericht, über Xhavit Halili und Partner) im Kosovo, was heute allgemein gut dokumentiert ist. Ebenso die Korruption der Lobby Zirkel, welche getarnt als Wirtschafts Gesellschaften der Deutschen Mafia Regierung unter Schröder – Joschka Fischer – Steinmeier den gesamten Balkan korrumpierten. siehe auch Ausführungen von Del Ponte, über den Verbrecher Georg Tenet, der jede Mithilfe verweigerte, und die Non-Stop Hindernisse der NATO, Amerikaner, UNMIK (US General und Vize UNMIK Chef: Steven Schook, als Partner der kriminellen Banden) siehe auch geheimer UNMIK Bericht, über den Organ Handel und UCK Verbrechen aus 2003, der auch unter Verschluss kam und im Juli 2011, zu einer ZDF Doku führte. Auch hier sind viele Namen erwähnt, wie im NATO und BKA Bericht. Die IEP Miltiär Studie Kosovo 2007, bestätigte nur noch, das schon damals alle Institutionen, Organisationen inklusive der NATO – KFOR Stäbe, von der OK und Mafia unterwandert sind.
    Jeder kannte diese Fakten auf dem Balkan, wo sich die Politik Verbrecher, sogar Immunität überall besorgten, für ihre Verbrecherische Tätigkeiten. Nur damals versuchte man noch Alles zuvertuschen und einige Deutsche, leben heute in der Schweiz, weil die Verbrechens Struktur, des Joschka Fischer und des Auswärtigen Amtes unter Steinmeier die Verbrechen ebenso vertuschen wollten und kriminelle Diplomaten: Rund um Heribert Schenck, Sabine Bloch, die Dumke Bande usw.. siehe BKA Bericht und dieser unendlich dumme Deutsche Botschafter Peter Kiviett, der die Botschaft, damals direkt der Mafia übergab, und vor seiner Frau, lieber ins Rogner Hotel flüchtete.
    Eine wichtige Rolle, spielte damals Philip Reeker, der als total Versager heute wieder im Balkan auftaucht.

  6. #156
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    3 Sprachen NATO Miltiärs: Bulgarien, Griechenland und Albanien ??

  7. #157
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    3 Sprachen NATO Miltiärs: Bulgarien, Griechenland und Albanien ??

    Schwachsinn.

    Pozdrav

  8. #158
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Oh, dass hätte ich nicht erwartet das alles auf die toten Piloten geschoben wird....ehrliiiiiiiiiiiiiich


    Neue Ermittlungen im Fall Trajkovski abgeschlossen

    Labels: Persönlichkeiten

    Fast elf Jahre nach dem Tod des mazedonischen Präsidenten Boris Trajkovski bei einem Flugzeugunglück unweit der herzegowinischen Stadt Mostar ist nun eine zweite Ermittlung über die Unfallursachen abgeschlossen worden. Gemäß Omer Kulic, dem Leiter des Ermittlerteams, soll der Bericht im Laufe des Tages dem bosnischen Staatsanwalt Goran Salihovic zugestellt werden.


    Danach wird er den mazedonischen Behörden präsentiert, bevor er publik gemacht wird. Das neue Ermittlungsteam, dessen Mitglieder kroatische, serbische, mazedonische und bosnische Experten waren, habe ganz genau festgestellt, was passiert sei, erklärte Kulic kürzlich gegenüber bosnischen Medien, ohne weitere Details preiszugeben. Medien in Sarajevo berichteten daraufhin, dass Trajkovski und andere Flugzeuginsassen vor dem Absturz des Flugzeuges durch eine Explosion ums Leben gekommen seien. Von Kulic wurden die Medienberichte allerdings nicht kommentiert.


    Trajkovski war zu einem regionalen Treffen in Mostar unterwegs, als sein Flugzeug am 26. Februar 2004 unweit der Stadt abstürzte. Alle Flugzeuginsassen, insgesamt neun Personen, kamen ums Leben. In einem ersten Bericht der bosnischen Behörden über die Absturzursachen wurde dem mazedonischen Piloten ein „Verfahrensfehler“ angelastet, der zum Unfall geführt haben soll.

  9. #159
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.201
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Oh, dass hätte ich nicht erwartet das alles auf die toten Piloten geschoben wird....ehrliiiiiiiiiiiiiich


    Neue Ermittlungen im Fall Trajkovski abgeschlossen

    Labels: Persönlichkeiten

    Fast elf Jahre nach dem Tod des mazedonischen Präsidenten Boris Trajkovski bei einem Flugzeugunglück unweit der herzegowinischen Stadt Mostar ist nun eine zweite Ermittlung über die Unfallursachen abgeschlossen worden. Gemäß Omer Kulic, dem Leiter des Ermittlerteams, soll der Bericht im Laufe des Tages dem bosnischen Staatsanwalt Goran Salihovic zugestellt werden.


    Danach wird er den mazedonischen Behörden präsentiert, bevor er publik gemacht wird. Das neue Ermittlungsteam, dessen Mitglieder kroatische, serbische, mazedonische und bosnische Experten waren, habe ganz genau festgestellt, was passiert sei, erklärte Kulic kürzlich gegenüber bosnischen Medien, ohne weitere Details preiszugeben. Medien in Sarajevo berichteten daraufhin, dass Trajkovski und andere Flugzeuginsassen vor dem Absturz des Flugzeuges durch eine Explosion ums Leben gekommen seien. Von Kulic wurden die Medienberichte allerdings nicht kommentiert.


    Trajkovski war zu einem regionalen Treffen in Mostar unterwegs, als sein Flugzeug am 26. Februar 2004 unweit der Stadt abstürzte. Alle Flugzeuginsassen, insgesamt neun Personen, kamen ums Leben. In einem ersten Bericht der bosnischen Behörden über die Absturzursachen wurde dem mazedonischen Piloten ein „Verfahrensfehler“ angelastet, der zum Unfall geführt haben soll.

    Verflucht sollen sie sein.....ich hoffe die Drahtzieher müssen früher oder später den Preis dafür zahlen...
    Man darf heutzutage im Balkan eben kein ehrlicher und guter Politiker sein.

  10. #160
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 18:59
  2. Wer hat Kennedy ermordet?
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 15:28
  3. Gros tvrdi da je Trajkovski ubijen
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 14:00
  4. Serben im Kosovo ermordet
    Von Venom1 im Forum Kosovo
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 05:57
  5. Warum wurde Zoran Đinđić ermordet ?
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:29