BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 171

Boris Trajkovski wurde nachweislich ermordet.

Erstellt von Skitnik, 21.02.2012, 00:02 Uhr · 170 Antworten · 15.846 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wer käme da in Betracht?
    Crvenkovski.



    war von 2004 bis 2009 Präsident Mazedoniens.
    Branko Crvenkovski

  2. #32
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Was ist das, kannst du etwas näheres dazu sagen?
    so hoch wie das ding ist, etwa 5 mal so tief ist es. es herrst striktes verbot das gelände zu betreten und es werden darüber keine informationen rausgegeben.
    man munkelt dass es die grösste us botschaft der usa in eropa ist.

    ebenfalls wurde das ding eigens von einer us amerikanischen firma gebaut, mit us amerikanischen lastwagen und us gerät und und und.... wahrscheinlich hat auch nie ein mazedonier den komplex total besichtigen dürfen.

    sollte dir ja bekannt vorommen vom kosovo.

  3. #33
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    so hoch wie das ding ist, etwa 5 mal so tief ist es. es herrst striktes verbot das gelände zu betreten und es werden darüber keine informationen rausgegeben.
    man munkelt dass es die grösste us botschaft der usa in eropa ist.

    ebenfalls wurde das ding eigens von einer us amerikanischen firma gebaut, mit us amerikanischen lastwagen und us gerät und und und.... wahrscheinlich hat auch nie ein mazedonier den komplex total besichtigen dürfen.

    sollte dir ja bekannt vorommen vom kosovo.
    Es wurden extra Philippinos als Arbeiter eingeflogen, würde mich nicht wundern wenn diese bei der Rückreise "leichte Probleme" hatten

  4. #34
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    US Embassy und CIA Schaltzentrale für Südosteuropa (diese war vorher in Athen).

    Naja, CIA-Büros werden sie auch bestimmt in den umliegenden Ländern haben, da darf man sich nichts vormachen, die in Skopje ist nur ein Alibi. Unter Stützpunkt verstehe ich etwa eine Militärbasis und wie schon gesagt, besitzen die Amis die schon in Kosovo:

    siehe auch: http://en.wikipedia.org/wiki/Camp_Bondsteel






  5. #35
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Naja, CIA-Büros werden sie auch bestimmt in den umliegenden Ländern haben, da darf man sich nichts vormachen, die in Skopje ist nur ein Alibi. Unter Stützpunkt verstehe ich etwa eine Militärbasis und wie schon gesagt, besitzen die Amis die schon in Kosovo:


    Geographisch gesehen gar nicht so weit weg von der logistischen Zentrale in Skopje. Sind gar nicht dumm diese Amis.

  6. #36
    Avatar von Skitnik

    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    1.327
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Naja, CIA-Büros werden sie auch bestimmt in den umliegenden Ländern haben, da darf man sich nichts vormachen, die in Skopje ist nur ein Alibi. Unter Stützpunkt verstehe ich etwa eine Militärbasis und wie schon gesagt, besitzen die Amis die schon in Kosovo:

    siehe auch: Camp Bondsteel - Wikipedia, the free encyclopedia





    hab gehört dass der hügel total ausgehölt seih... lool

    als man den zuständigen frage, wie lange sie hier bleiben wollen, antwortete er: "wie lange waren die türken denn hier?"

    so sieht's aus. es ist nicht wichtig in welchem land sie schon stützpunkte haben, es ist wichtig dass sie möglichst viele davon machen können koste es was es wolle. wer weiss welches land sie als nächstes mit hilfe von russland oder china rauswerfen kann?

  7. #37
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    so hoch wie das ding ist, etwa 5 mal so tief ist es. es herrst striktes verbot das gelände zu betreten und es werden darüber keine informationen rausgegeben.
    man munkelt dass es die grösste us botschaft der usa in eropa ist.

    ebenfalls wurde das ding eigens von einer us amerikanischen firma gebaut, mit us amerikanischen lastwagen und us gerät und und und.... wahrscheinlich hat auch nie ein mazedonier den komplex total besichtigen dürfen.

    sollte dir ja bekannt vorommen vom kosovo.
    Das gleiche munkelt man auch über die Militäbasis in Kosovo. Mein Vater und meine Cousine haben mal da drinnen gearbeitet und meinten, dass wenn Arbeiter kamen, um Bauarbeiten durchzuführen, musste man längere Zeit für eine Genehmigung warten und wenn es dann soweit war, standen den Arbeitern immer Wächter über den Kopf.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Geographisch gesehen gar nicht so weit weg von der logistischen Zentrale in Skopje. Sind gar nicht dumm diese Amis.

    Das habe ich mir auch gedacht, dass die Amis Armee und Verwaltung kombiniert haben (das eine im Kosovo und das andere in Mazedonien), wobei die Militärbasis entlang der Strasse Richtung Skopje liegt (etwa 50 Km entfernt), also eine schnelle Verbindung immer gewärleistet wäre. Beides im gleichen Land wäre nämlich zu verdächtig

  8. #38
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von Big MD Beitrag anzeigen
    so hoch wie das ding ist, etwa 5 mal so tief ist es. es herrst striktes verbot das gelände zu betreten und es werden darüber keine informationen rausgegeben.
    man munkelt dass es die grösste us botschaft der usa in eropa ist.

    ebenfalls wurde das ding eigens von einer us amerikanischen firma gebaut, mit us amerikanischen lastwagen und us gerät und und und.... wahrscheinlich hat auch nie ein mazedonier den komplex total besichtigen dürfen.

    sollte dir ja bekannt vorommen vom kosovo.

    Mein Nachbar in Skopje ist Polizist. Er ist als Security in der amerikanischen Botschaft in Skopje angestellt und ich weiß von ihm, dass man keine Chance hat im Gebäude reinzukommen. Obwohl er jeden Tag dort arbeitet, weiß er nicht was sich dort so genaues abspielt. Mehr weiß ich nicht über die Botschaft, falls ich nach Skopje dieses Jahre fahre frage ich ihn ausführlicher wie es dort ist.

    Schon geheimnisvoll was die Amis da gebaut haben.

  9. #39
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das gleiche munkelt man auch über die Militäbasis in Kosovo. Mein Vater und meine Cousine haben mal da drinnen gearbeitet und meinten, dass wenn Arbeiter kamen, um Bauarbeiten durchzuführen, musste man längere Zeit für eine Genehmigung warten und wenn es dann soweit war, standen den Arbeitern immer Wächter über den Kopf.




    Das habe ich mir auch gedacht, dass die Amis Armee und Verwaltung kombiniert haben (das eine im Kosovo und das andere in Mazedonien), wobei die Militärbasis entlang der Strasse Richtung Skopje liegt (etwa 50 Km entfernt), also eine schnelle Verbindung immer gewärleistet wäre. Beides im gleichen Land wäre nämlich zu verdächtig

    Strategisch Klug, bei einem Angriff müssten die Angreifer zwei Ziele angreifen.

    Sage ich doch, gar nicht so dumm diese Amis...

  10. #40
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.965
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Strategisch Klug, bei einem Angriff müssten die Angreifer zwei Ziele angreifen.

    Sage ich doch, gar nicht so dumm diese Amis...

    Die Basis befindet sich auch in hoher Gefechtbereitschaft, da sie als FOS eingestuft ist:

    Eine Forward Operating Site (FOS) ist im Sprachgebrauch der Vereinigten Staaten die mittlere Stufe eines Militärstützpunkts außerhalb des Mutterlandes. Es handelt sich dabei um Stützpunkte, die in erster Linie als Operationsbasis für regelmäßig wechselnde Einheiten dienen. Die Infrastruktur der Einrichtungen selbst soll mit minimalem Aufwand funktionieren, aber die nötigen militärischen Dienstleistungen für Truppen mit hoher Gefechtsbereitschaft bereithalten, die von dort aus Einsätze in der Region ausführen. Begrenzt sollen FOSs auch zusätzliche Ausrüstung bereithalten, um innerhalb kurzer Zeit erheblich größere Verbände dort stationieren und einsatzfähig erhalten zu können. Zudem bieten sie die Möglichkeit, einheimische Soldaten und Polizeieinheiten auszubilden.
    Forward Operating Site


    Camp Bondsteel ist eine Militärbasis der United States Army in Ferizaj im Kosovo. In ihr befindet sich das Hauptquartier des US-amerikanischen KFOR-Kontingents (MNTF-E). Die Basis ist nach James Leroy Bondsteel, einem Vietnamkriegsveteranen, benannt und die größte, die die USA seit dem Vietnamkrieg gebaut haben. Camp Bondsteel liegt östlich von Ferizaj in ländlicher Umgebung und ist etwa halb so groß wie die gesamte Stadt.

    Camp Bondsteel



    Jedenfalls sind wir Albaner froh darüber, dass wir sie als Verbündete und nicht als Feinde haben, sonst wären wir arm dran gewesen

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 18:59
  2. Wer hat Kennedy ermordet?
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 15:28
  3. Gros tvrdi da je Trajkovski ubijen
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 14:00
  4. Serben im Kosovo ermordet
    Von Venom1 im Forum Kosovo
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 05:57
  5. Warum wurde Zoran Đinđić ermordet ?
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 08:29