BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 41 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 402

Bosniaken und Albaner bekommen gemeinsame Gedenkstätte

Erstellt von DZEKO, 17.02.2013, 11:37 Uhr · 401 Antworten · 16.899 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Versteh jetzt nicht was du genau mit dem Prozentsatz der Serben meinst.

    Aber nochmal für IN.PE...... es gibt genau 108 katholische Albaner in ganz Plav und Gusinje und 5 katholische Kroaten, was weniger als 1% sind, und die Katholiken somit nicht ausgeblendet werden, es gibt sie einfach NICHT, und die albanisch-bosniakische Freundschaft ist nicht künstlich, jedenfalls nicht für die Bosniaken und Albaner die es betrifft, da dich aber keiner dazu "künstlich" zwingt kannst du dich getrost auch einfach fernhalten und deine möchtegern Bruderschaft unter deiner Nation ausleben wie du magst, aber nicht danach rumheulen weil dich dein Bruder Bekim aus dem nächsten Dorf übers Ohr haut, dich verprügelt oder deine Mutter beleidigt, richtige Bruderschaft gibt es eh nur in der Familie, und nicht in deiner künstlich aufgeblasenen möchtegern nationalistischen Welt die du dir über Youtube und Facebook angeeignet hast.

    Ich zitiere Jusuf Buxhovi, der momentan namhafteste albanische Historiker des Kosovo, als er zu einem Bosniaken des Kosovo meinte:

    Vi ste jedini narod na Balkan koje nemate nacije
    Wenn ich mir die Argumentationen einiger hier anschaue, dann neigt man dazu ihm recht zu geben.

  2. #102
    PašAga
    BuxhOVi mit seinem slawischem Nachnamen kennt sich halt nicht aus
    Genau so wie Milosevic meinte ihr Albaner seid Einwanderer und gehört vertieben, ein ehemaliger führender Politiker ganz Jugoslawiens.

    Noch dazu geht es hier nicht um die Bosniaken Kosovos, wir Bosniaken haben Bosnien und Herzegowina und Sandzak, muslimische Albaner und Bosniaken sind Brüder, katholiken sind voller Komplexe, selbst meine Vorfahren waren keine muslimische Albaner sondern katholische, dennoch sind die kryptochristlichen Katholiken richtig antypathisch und voller Komplexe.

  3. #103

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Voller Komplexe, weil sie eine Dämonisierung Gjergj Kastriotis durch neo-ottomanische Nostalgiker, nicht zulassen möchten?

    Du hattest albanisch-katholische Vorfahren?

    Schön zusehen, dass du mit deiner Aussage wieder mal beweist wie tolerant man Andersgläubigen gegenüber sein kann. Albaner und Bosniaken sind mit Sicherheit keine Brüder, auch wenn es für Bosniaken von Vorteil wäre, denn ihr seid sogar im eigenen Staat nicht Herr im Haus.

  4. #104
    PašAga
    Das zitieren von Buxhovi sagt ausserdem sehr viel über dich aus

    Wenn dieser ein führender Historiker Kosovos ist dann kann man gleich alle Historiker Kosovos wegsperren

    Toleranz beruht auf gegenseitigkeit, wir Bosniaken haben keinen direkten Kontakt zu den Katholiken, denn die Albaner bei uns sind Muslime, die Abneigung gegenüber Katholiken kommt wegen solchen wie dir, die serbisch nationalistische Propaganda propagieren wenn diese euch passt, genau so wie Buxhovi.

  5. #105

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Das zitieren von Buxhovi sagt ausserdem sehr viel über dich aus

    Wenn dieser ein führender Historiker Kosovos ist dann kann man gleich alle Historiker Kosovos wegsperren
    Na dann nenn mir doch "führende Historiker". Vielleicht einen von den bezahlten, die meinten die Osmanen wären in Frieden gekommen.

  6. #106
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Inberatorebt, sie wissen so wenig über dich x-D Und Pasaga mit seiner "Brüderlichkeit", eine Farce, denn gerade Pasaga ist einer der sich über die albanische Geschichte, Kultur und Sprache lustig macht und do manch Albaner fällt auf die Masche rein

  7. #107
    PašAga
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Na dann nenn mir doch "führende Historiker". Vielleicht einen von den bezahlten, die meinten die Osmanen wären in Frieden gekommen.

    Nur wegen seiner Kritik die er an den Osmanen übt bedeutet dass dieser Hobbyhistoriker mit allem Recht hat ?

    Athleta du der du deine muslimisch-albanischen Brüder als Verräter beleidigt hast und selbst von Kryptochristen abstammst solltest weniger labern, ich glaube viele Albaner von hier können meine positive Einstellung gegenüber den Albanern und der albanischen Geschichte bestätigen.

  8. #108

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von IN.PE.RA.TO.RE.BT Beitrag anzeigen
    Voller Komplexe, weil sie eine Dämonisierung Gjergj Kastriotis durch neo-ottomanische Nostalgiker, nicht zulassen möchten?

    Du hattest albanisch-katholische Vorfahren?

    Schön zusehen, dass du mit deiner Aussage wieder mal beweist wie tolerant man Andersgläubigen gegenüber sein kann. Albaner und Bosniaken sind mit Sicherheit keine Brüder, auch wenn es für Bosniaken von Vorteil wäre, denn ihr seid sogar im eigenen Staat nicht Herr im Haus.
    Bitte sprich nicht über alle Albaner.
    Ich sehe die meisten Bosniaken aus dem Sandzak als Brüder und da bin ich wahrscheinlich auch nicht der einzige KS-Albaner.

  9. #109
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    PS: Die "Ihr Katholiken"-Masche zieht bei Inperatorebt nicht

  10. #110

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Bitte sprich nicht über alle Albaner.
    Ich sehe die meisten Bosniaken aus dem Sandzak als Brüder und da bin ich wahrscheinlich auch nicht der einzige KS-Albaner.
    Weil die Bosniaken aus dem Sandzak vor 100 Jahren noch mehrheitlich Albaner waren und sich seit dem slawisiert haben. Das gleiche gilt für die "Bosniaken" aus Rozhaje.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Nur wegen seiner Kritik die er an den Osmanen übt bedeutet dass dieser Hobbyhistoriker mit allem Recht hat ?
    Hobbyhistoriker? Der wird von albanischen Universitäten, internationalen Seminaren, der intelektuellen Schicht, etc. hofiert, weil er momentan zu den fähigsten Historikern des Kosovo gehört und du bezeichnest ihn als Hobbyhistoriker? Vielleicht im bosniakischen Maßstab, denn Buxhovi muss nicht erklären, dass sein Volk auch vor den Osmanen bestand.

Ähnliche Themen

  1. Schändung der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem - Verdächtige festgenommen
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 04:42
  2. DFB-Elf soll Holocaust-Gedenkstätte besuchen
    Von Posavac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 22:52
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 19:35
  4. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 16:21
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:05