BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 41 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 402

Bosniaken und Albaner bekommen gemeinsame Gedenkstätte

Erstellt von DZEKO, 17.02.2013, 11:37 Uhr · 401 Antworten · 16.924 Aufrufe

  1. #191
    Mulinho
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    feinde des Albanertums die in meinem schönen Albanien ( Kosova,Decan) neue Regeln des Islams einführen möchten.
    Hihi, bin auch aus dem schönen Deçan, Bruder.

  2. #192
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Können nicht alle Albaner Brüder sein und trotzdem die Bosniaken auch als Brüder bezeichnen?

    Ansonsten finde ich dieses "Bruderkonzept" sehr suspekt, entweder man mag Einzelpersonen, oder nicht - jemanden zu lieben oder zu hassen, weil er aus dem ein,o der anderen Volk stammt hört sich so seltsam an ... vor allem Pasaga hat da eine gestörte Haltung zur Realität ^^

    Was den Mord an den Muslimen bei Plav angeht, würde mich interessieren, ob Montenegro dies als Genozid anerkannt hat und eventuell entschuldigt hat?

  3. #193
    Mulinho
    Zitat Zitat von RedOx Beitrag anzeigen
    Edhe Rromet, Ashkalit dhe Egjiptjant jan t'perzim me shqiptar. Muziken po ja ngoni, amo "vllezer" deri qtash kerkan nuk e kam ni tu i than.
    Also bitte, une jom Vorzeigebeispiel

    I love Egjiptians, my Brudaz

  4. #194

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    feinde des Albanertums die in meinem schönen Albanien ( Kosova,Decan) neue Regeln des Islams einführen möchten.
    Albanertümler dürfen ruhig stolze Christen sein die Muslime aber dürfen nur Papiermuslime bleiben.
    Deswegen wird dieses Albanertum-Gelabber auch immer nur ein Traum bleiben zumindest in Kosova.
    Die Albanertümler erinnern mich an die serbischen "Jugoslawen".
    Die Serben waren für den erhalt Jugoslawiens aber nur solange es auch ein serbisches Jugoslawien
    war so ähnlich ist das mit den katholischen Albanertümlern. Albanertum mit Anlehnung auf das Christentum
    geht in Ordnung aber der Islam ist unerwünscht.

  5. #195
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.472
    Dieser Brüderkram ist so lächerlich

  6. #196
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Albanertümler dürfen ruhig stolze Christen sein die Muslime aber dürfen nur Papiermuslime bleiben.
    Deswegen wird dieses Albanertum-Gelabber auch immer nur ein Traum bleiben zumindest in Kosova.
    Die Albanertümler erinnern mich an die serbischen "Jugoslawen".
    Die Serben waren für den erhalt Jugoslawiens aber nur solange es auch ein serbisches Jugoslawien
    war so ähnlich ist das mit den katholischen Albanertümlern. Albanertum mit Anlehnung auf das Christentum
    geht in Ordnung aber der Islam ist unerwünscht.
    Es gibt Katholiken, denen ist es egal ob du deine Religion praktizierst, sie sehen dich trotzdem als Bruder, aber die hier im Forum mögen keine Albanischen Muslime die ihre Religion praktizieren, es ist wie ein Schlag ins Gesicht für sie, wenn man zu seiner Religion steht.

  7. #197

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.157
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Albanertümler dürfen ruhig stolze Christen sein die Muslime aber dürfen nur Papiermuslime bleiben.
    Deswegen wird dieses Albanertum-Gelabber auch immer nur ein Traum bleiben zumindest in Kosova.
    Die Albanertümler erinnern mich an die serbischen "Jugoslawen".
    Die Serben waren für den erhalt Jugoslawiens aber nur solange es auch ein serbisches Jugoslawien
    war so ähnlich ist das mit den katholischen Albanertümlern. Albanertum mit Anlehnung auf das Christentum
    geht in Ordnung aber der Islam ist unerwünscht.
    Das Problem ist, dass je radikaler muslimische Albaner werden, umso anti-albanischer ihre Gesinnung ist. Von wüsten Beschimpfungen über Gjergj Kastrioti, DEM NATIONALHELDEN der ALBANER, angefangen bis zur permanenten Hetze gegen christliche Albaner. Wie sagte mal ein albanischer Hoxha:

    Der Islam der Albaner beruht auf wohlwollender Vernachlässigung des Koran, damit es ein Zusammenleben mit den christlichen Brüdern geben kann, mit der wir uns die Geschichte, Kultur, Nation und Sprache teilen

  8. #198
    Mulinho
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Albanertümler dürfen ruhig stolze Christen sein die Muslime aber dürfen nur Papiermuslime bleiben.
    Deswegen wird dieses Albanertum-Gelabber auch immer nur ein Traum bleiben zumindest in Kosova.
    Die Albanertümler erinnern mich an die serbischen "Jugoslawen".
    Die Serben waren für den erhalt Jugoslawiens aber nur solange es auch ein serbisches Jugoslawien
    war so ähnlich ist das mit den katholischen Albanertümlern. Albanertum mit Anlehnung auf das Christentum
    geht in Ordnung aber der Islam ist unerwünscht.
    Du hast Recht, es entwickelt sich zunehmends in diese Richtung. Objektiv betrachtet natürlich.
    Mag sein, dass dies im Zusammenhang mit der "Arabisierung" der muslimischen Albaner steht. Vermutlich fürchten sich die christlichen Albaner um ihre eigene Identität und eine gegenseitige Radikalisierung findet statt.

    Es wird wieder Zeit für einen Hoxha Einen richtrigen Hoxha




  9. #199

    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    841
    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Lieber nicht.
    Schon, ich kaufe ihm ein Quran vielleicht wird er mehr Freude haben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #200
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von dardanos Beitrag anzeigen
    Albanertümler dürfen ruhig stolze Christen sein die Muslime aber dürfen nur Papiermuslime bleiben.
    Deswegen wird dieses Albanertum-Gelabber auch immer nur ein Traum bleiben zumindest in Kosova.
    Die Albanertümler erinnern mich an die serbischen "Jugoslawen".
    Die Serben waren für den erhalt Jugoslawiens aber nur solange es auch ein serbisches Jugoslawien
    war so ähnlich ist das mit den katholischen Albanertümlern. Albanertum mit Anlehnung auf das Christentum
    geht in Ordnung aber der Islam ist unerwünscht.
    Als zehntausende albanische Muslime aus dem Kosovo in Blutfeden lebten, wer waren es die diesem Scheusal ein Ende machte? Die hinterfotzigen Katholiken oder eure Brüder aus dem Sandzak? Und immer heisst des die KATHOLIKEN. Aus gemässigten Muslimen, Agnostikern oder Atheisten albanische Nation werden sofort KATHOLIKEN gemacht.

    Euren Rücken stärken nur Boshnjaken und Türken, unseren (Katholiken) muslimische/agnostische/atheistische Albaner. Wie kommt das? Euren Rücken stärken zwei Völker, die sich über unsere Sprache und Kultur lustig machen. Denkt mal drüber nach, mehr will ich nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Arafat Beitrag anzeigen
    Es gibt Katholiken, denen ist es egal ob du deine Religion praktizierst, sie sehen dich trotzdem als Bruder, aber die hier im Forum mögen keine Albanischen Muslime die ihre Religion praktizieren, es ist wie ein Schlag ins Gesicht für sie, wenn man zu seiner Religion steht.
    Ja Arafat, gerade eben sagst du das aus religiöser Sicht Boshnjaken näher sind als Katholiken (ich erinnere dass dein Dorf in meiner Nähe ist), dann machst du Thread auf wo du die christliche Ideologie als falsch darstellst, du mobbst hier gerade einen muslimischen Albaner (toka) und dann hast du die Frechheit zu behaupten, WIR Katholiken hier im Forum hassen euch (interessant nur dass unseren Rücken muslimische/atheistische/agnostische Albaner stärken udn euren nur Boshnjaken und Türken. Checkt ihr das eigentlich selber nicht?

Ähnliche Themen

  1. Schändung der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem - Verdächtige festgenommen
    Von Muratoğlu im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 04:42
  2. DFB-Elf soll Holocaust-Gedenkstätte besuchen
    Von Posavac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 22:52
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 19:35
  4. Antworten: 174
    Letzter Beitrag: 24.04.2011, 16:21
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:05