BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 249

Bosniaken fordern "bosanski/bosnisch" wieder zurück

Erstellt von Emir, 27.10.2009, 21:52 Uhr · 248 Antworten · 9.744 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Alijin Beitrag anzeigen
    Was hältst du davon Sandzalk zu nennen und über Schilder mit der Aufschrift Sandzak zu erichten es leben da ja überwiegend Bosnjaken
    Ma....WAS für Bosniaken,bre???
    Das sind muslimische Serben oder Türken die übriggeblieben sind und vielleicht muslimische Kroaten/Serben aus Bosnien....ES GIBT DIE ETHNIE BOSNIAKEN NICHT!!!DIE HABT IHR SELBST ERFUNDEN!!!!

    Im Übrigen schau dir mal die Verteilung der Muslimen im Sandzak an!

    Bevölkerung [Bearbeiten]
    Laut einer Volkszählung in Serbien und Montenegro im Jahre 2002 und 2003 lebten im Gebiet des Sandschaks von Novi Pazar insgesamt 426.044 Menschen. Insgesamt entfielen etwa 60 % des Sandschak und seiner Einwohner auf Serbien, 40 % auf Montenegro. Im serbischen Teil belief sich die Bevölkerungszahl auf 235.567, während im montenegrinischen Teil 190.477 Menschen lebten. Im folgenden werden die größten ethnischen Gruppen und ihre Zahl genannt:
    Ethnische Gruppen im Sandschak:
    Ethnische Gruppen im montenegrinischen Teil des Sandschak:

    WIE DU ERSEHEN KANNST HÄLT SICH DER TEIL DER SERBEN UND DER MUSLIMEN FAST IN DER WAAGE.....BEDEUTET KEINE MEHRHEIT FÜR IRGENDWELCHE MUSLIMEN/BOSNIAKEN!!!!

  2. #112
    Absent
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Ma....WAS für Bosniaken,bre???
    Das sind muslimische Serben oder Türken die übriggeblieben sind und vielleicht muslimische Kroaten/Serben aus Bosnien....ES GIBT DIE ETHNIE BOSNIAKEN NICHT!!!DIE HABT IHR SELBST ERFUNDEN!!!!

    Im Übrigen schau dir mal die Verteilung der Muslimen im Sandzak an!

    Bevölkerung [Bearbeiten]
    Laut einer Volkszählung in Serbien und Montenegro im Jahre 2002 und 2003 lebten im Gebiet des Sandschaks von Novi Pazar insgesamt 426.044 Menschen. Insgesamt entfielen etwa 60 % des Sandschak und seiner Einwohner auf Serbien, 40 % auf Montenegro. Im serbischen Teil belief sich die Bevölkerungszahl auf 235.567, während im montenegrinischen Teil 190.477 Menschen lebten. Im folgenden werden die größten ethnischen Gruppen und ihre Zahl genannt:
    Ethnische Gruppen im Sandschak:
    Ethnische Gruppen im montenegrinischen Teil des Sandschak:

    WIE DU ERSEHEN KANNST HÄLT SICH DER TEIL DER SERBEN UND DER MUSLIMEN FAST IN DER WAAGE.....BEDEUTET KEINE MEHRHEIT FÜR IRGENDWELCHE MUSLIMEN/BOSNIAKEN!!!!
    Quatsch mit Sauce wir sind in der überzahl also hätten wir normalerweise das Recht unser Gebiet so zu nennen wie wir es wollen wir leben dort schon ewig und sind nicht vor 15 Jahren mit Panzern einmarschiert .

    Oder gilt dein Angesprochenes Recht nur für Serben ?

  3. #113
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Die fordern ziemlich viel..

  4. #114
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Alijin Beitrag anzeigen
    Quatsch mit Sauce wir sind in der überzahl also hätten wir normalerweise das Recht unser Gebiet so zu nennen wie wir es wollen wir leben dort schon ewig und sind nicht vor 15 Jahren mit Panzern einmarschiert .

    Oder gilt dein Angesprochenes Recht nur für Serben ?



    ihre meinung ist überall wo serben leben ist serbien:icon_smile:

  5. #115
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wieso wollen radikale Serben immer irgendwelche Sonderwünsche? Die RS sollte aufgelöst werden, dann gäbe es eigentlich keine Probleme mehr.
    Dann würden wohl die Probleme erst richtig anfangen

  6. #116
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Aber Emir du musst realistisch sein. Wenn Bosanski Brod zurückkommt. Dann müssten ja die Serben Kosovo z.b. Serbisch Kosovo umändern.

    DENN IN BOSANSKI BROD LEBEN 98 % Serben



    Den Sänger kenn ich persönlich

    VIDEO IST ALLERDINGS SCHON CETNIKHAFT:
    also schwache Gemüter nicht angucken.
    Ist keine Provokation sondern nur ein Beispiel vom Lied will ich zeigen.

    Es wurde vorher ja auch Srpski entfernt. Es hieß auch Srpski Brod nach dem Krieg, weil nur Serben wohnen. Aber Muslime gab es dort schon immer wenig. Viele Kroaten gab es dort. Aber Bosnier gab es sehr wenig. Deswegen ist doch ein neutraler Name BROD sinnvoll.

    nicht schlecht das lied

  7. #117

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Dann würden wohl die Probleme erst richtig anfangen

    zB was genau?

  8. #118
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Dann würden wohl die Probleme erst richtig anfangen
    eben nicht !

  9. #119
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von Ludjak Beitrag anzeigen
    eben nicht !

    fresse rudi !!

  10. #120
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    srbijana ist ein weiblicher vorname emir hehe

    srbinje hieß es


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:12
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:42
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:30
  4. Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 16:42
  5. Ustavni sud o prefiksu "bosanski"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 14:00