BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 22 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 216

Bosniaken, Serben, Kroaten ???

Erstellt von Drini, 09.11.2008, 11:15 Uhr · 215 Antworten · 9.985 Aufrufe

  1. #71
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Also ich denke, dass dieser bosko93 erstens nicht alle orthodoxen in bosnien representiert, des weiteren lese oder höre ich das zum erstenmal, sowas habe ich nichtmal von den grössten nationalisten gehört. Ich würde seinen ersten satz nicht unterstützen.
    Was den zweiten satz betrifft, haben wir doch alle von kroatien über bosnien bis hin zu serbien und montenegro alle die selben wurzeln, slawisch, vor ca. 1400 jahren auf dem balkan eingewandert und haben uns durch die jahrhunderte gespalten und aufgeteilt, in regionen, gebiete und religionen. Nicht zu vergessen die ganzen völker die beim überqueren des balkan alle frisch fröhlich darauf rumgewixt haben.

    Die orthodoxen in kroatien, serbien und bosnien stehen sich somit einfach noch ein wenig näher als mit den anderen, weil dort die religion noch immer die selbe ist.

    Diese gebiete abzuspalten und zu vereinen dieses ziel, könnte man als nationalsitisch bezeichnen. Aber sicherlich nicht die verbundenheit.

    Was den rest betrifft, braucht es nichteinmal eine autonomie, ein föderatives BiH würde vollkommen ausreichen und wäre einiges effizienter.


    Also warum stört dich den der name so sehr? Serbisch-orthodoxe bosnier leben in der republik serbisch... Wobei mir der name bosanksa-srpska besser gefallen würde, den dan wären beide namen drin enthalten und es würde die zugehörigkeit zu BiH unterstreichen. Wenn du republik serbisch nationalistisch findest, dan solltest du auch die bezeichnung serbisch-orthodox als nationalsitisch empfinden, den das sind wir nunmal. Wir sind nunmal keine katholiken oder moslems.
    hmm, was mich am namen stört ist das tausende meiner landsleute wegen dem ding gestorben sind, es jedes mal zu hören oder zu sehen, erinnert mich an den krieg und die menschen die ich verloren habe, so geht es jedem bosniaken oder kroaten, aber euch serben nicht.

    Also, 1, es ist keine Republik, wie oft noch???
    2, du sagst selber ihr seid bosnier, also warum srpska? erklär mir das, du hast mir immer noch keine begründung gegeben. Wenn man bosnier ist, wie du es sagst, dann fordert man doch nichts das srpska heißt oder etwa doch, sry ich bin kein serbe ich versteh es nicht, also erklär es mir bitte.

  2. #72

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Es gibt einen ganz einfachen Beweiß, dass das alles dieselben Leute sind.

    Sobald ein Bosanac, Hrvat, Srbin, Slovenac, Makedonac oder Crnogorac

    diese Art von Musik hört




    weis er:

    woher er kommt
    wohin er hingehört
    wer seine Leute sind

  3. #73
    Avatar von Drini

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Es gibt einen ganz einfachen Beweiß, dass das alles dieselben Leute sind.

    Sobald ein Bosanac, Hrvat, Srbin, Slovenac, Makedonac oder Crnogorac

    diese Art von Musik hört




    weis er:

    woher er kommt
    wohin er hingehört
    wer seine Leute sind
    Nun hast du recht hier mit.

  4. #74
    Avatar von Drini

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    165
    Ausgenommen


  5. #75

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von SmAjO Beitrag anzeigen
    hmm, was mich am namen stört ist das tausende meiner landsleute wegen dem ding gestorben sind, es jedes mal zu hören oder zu sehen, erinnert mich an den krieg und die menschen die ich verloren habe, so geht es jedem bosniaken oder kroaten, aber euch serben nicht.

    Also, 1, es ist keine Republik, wie oft noch???
    2, du sagst selber ihr seid bosnier, also warum srpska? erklär mir das, du hast mir immer noch keine begründung gegeben.
    1. Wie gesagt, das republik könnte man weglassen, ich würde bosanksa-srpska bevorzugen.
    2. Bosnier mit serbisch-orthodoxer religion. Also warum nicht serbisch?

    Ich kann z.B. die bezeichnung bosnjiake oder bosniake auch nicht hören, aber damit muss ich leben.
    Unsere (deine und meine) landsleute sind nicht wegen der srpska gestorben sondern wegen dem bürgerkrieg der in BiH gewütet hatte. Die verantwortlichen sitzen in den haag, und denen wird desswegen der prozess gemacht.
    Also sollten wir alle die vergangenheit akzeptieren versuchen sie zu verarbeiten und vorwärtsschauen.

    Aber ich sage dir jetzt ganz offen was ich denke:

    Nicht der name stört euch, sondern die angst, dass sich dieser teil bosnien eines tages abspalten könnte, die angst davor, dass die orthodoxen in bosnien ihre geschichte lernen und sie nicht vergessen, ihr den serbisch orthodoxen in bosnien nicht eure geschichte aufzwingen könnt wie es die kroaten in kroatien tun.
    Die identität der serbisch-orthodoxen bosnier, macht euch zu schaffen, dass diese auch in zukunft existieren wird.

    Darum setzt ihr alles daran die polizei in der rs abzuschaffen, damit würde man die rs sozusagen komplett entwaffnen, somit wären sie bei einem konflikt komplett ausgeliefert, der name der rs soll verschwinden, somit würde man das daytoner abkommen anfechten können, den dort steht nichts von einem nordbosnien, somit wäre dan der weg offen für eine komplette abschaffung der rs, das würde dan eine abschaffung der identität zur folge haben, das ganze noch zentralistisch von sarajevo aus regiert. Würde uns die möglichkeit nehmen unsere geschichte zu lernen und somit würden wir ganz verschwinden und nicht mehr existieren.

    Danach hätten wir zustädne wie in kroatien, indem man nichtmal mehr mit einem roterstern-schaal rumlaufen kann.

    Sorry, aber diese schleichende abschaffung der rs ist nicht möglich.

    Desshalb bleibt der name so wie er ist. Das hat nichts mit nationalisitsch zu tun. Sondern einfach nur mit dem wunsch überleben zu wollen und zu dürfen.

  6. #76
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    1. Wie gesagt, das republik könnte man weglassen, ich würde bosanksa-srpska bevorzugen.
    2. Bosnier mit serbisch-orthodoxer religion. Also warum nicht serbisch?

    Ich kann z.B. die bezeichnung bosnjiake oder bosniake auch nicht hören, aber damit muss ich leben.
    Unsere (deine und meine) landsleute sind nicht wegen der srpska gestorben sondern wegen dem bürgerkrieg der in BiH gewütet hatte. Die verantwortlichen sitzen in den haag, und denen wird desswegen der prozess gemacht.
    Also sollten wir alle die vergangenheit akzeptieren versuchen sie zu verarbeiten und vorwärtsschauen.

    Aber ich sage dir jetzt ganz offen was ich denke:

    Nicht der name stört euch, sondern die angst, dass sich dieser teil bosnien eines tages abspalten könnte, die angst davor, dass die orthodoxen in bosnien ihre geschichte lernen und sie nicht vergessen, ihr den serbisch orthodoxen in bosnien nicht eure geschichte aufzwingen könnt wie es die kroaten in kroatien tun.
    Die identität der serbisch-orthodoxen bosnier, macht euch zu schaffen, dass diese auch in zukunft existieren wird.

    Darum setzt ihr alles daran die polizei in der rs abzuschaffen, damit würde man die rs sozusagen komplett entwaffnen, somit wären sie bei einem konflikt komplett ausgeliefert, der name der rs soll verschwinden, somit würde man das daytoner abkommen anfechten können, den dort steht nichts von einem nordbosnien, somit wäre dan der weg offen für eine komplette abschaffung der rs, das würde dan eine abschaffung der identität zur folge haben, das ganze noch zentralistisch von sarajevo aus regiert. Würde uns die möglichkeit nehmen unsere geschichte zu lernen und somit würden wir ganz verschwinden und nicht mehr existieren.

    Danach hätten wir zustädne wie in kroatien, indem man nichtmal mehr mit einem roterstern-schaal rumlaufen kann.

    Sorry, aber diese schleichende abschaffung der rs ist nicht möglich.

    Desshalb bleibt der name so wie er ist. Das hat nichts mit nationalisitsch zu tun. Sondern einfach nur mit dem wunsch überleben zu wollen und zu dürfen.
    haha. Was stört dich an Bosniake, der begriff wurde erst nach dem krieg und nicht während dessen eingeführt.

    In Sarajevo kannst du auch nicht mit einem roterstern belgrad schal rumlaufen, ich kann in westmostar auch nicht mit einem Velez schal rumlaufen, willkommen auf dem balkan. Hörst du mir nicht zu, oder tust du das mit absicht, ich bin NICHT gegen autnomie, aber gegen den namen.

    Wenn du der meinung bist, das dich das wort Srpska davor bewahren wird deine "geschichte" zu verlieren, dann ist das deine sache. Ich wusste ja nicht, das wenn man in BIH ohne srpska lebt, gleich seine geschichte verliert und alles drum und dran, sryyyyyyyyyy.

    Trotzdem versteh ich es nicht, wenn du ein bosnier bist, dann ist es dir doch egal ob du in nord ost bosnien oder Republika srpska lebst, ihr serben trifft ja dann immer noch eure entscheidungen, da ist das was ich nicht verstehe. Oder wieso seit ihr gegen eine einheitliche sprache wie Bosno-hercegovacki??? Wenn ihr ja wie du sagst, alle bosnier seit.

    Ich will dich nicht provozieren oder so, aber diese fragen stellen sich mir, wie kann jemand bosnier sein, wenn er serbisch in der schule lernt???

  7. #77

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Smajo:

    Wenn du nicht gegen den namen bist, dan ist ja alles in ordnung und dan verstehe ich nicht warum wir darum herum diskutieren.
    Aber mit dem willkommen auf dem balkan hast du recht. Aber solange das so sein wird, werden wir auch nicht vorwärtskommen.

    Ist schon komisch, vor zwei monaten lief mitten in modrica einer mit einem kroatischen tricot-shirt rum, und keiner hat dem nichtmal ein haar gekrümmt, er wurde nichtmal blöd angemacht.... Grundsätzlich ist das ja gut so. Aber in kroatien würden die so einen mit nem serbischen shirt gleich lynchen, in sarajevo warscheinlich teeren und federn und dan am höchsten baum aufhängen....

    Aber wir sind die nationalisten... HaHa!

  8. #78
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Smajo:

    Wenn du nicht gegen den namen bist, dan ist ja alles in ordnung und dan verstehe ich nicht warum wir darum herum diskutieren.
    Aber mit dem willkommen auf dem balkan hast du recht. Aber solange das so sein wird, werden wir auch nicht vorwärtskommen.

    Ist schon komisch, vor zwei monaten lief mitten in modrica einer mit einem kroatischen tricot-shirt rum, und keiner hat dem nichtmal ein haar gekrümmt, er wurde nichtmal blöd angemacht.... Grundsätzlich ist das ja gut so. Aber in kroatien würden die so einen mit nem serbischen shirt gleich lynchen, in sarajevo warscheinlich teeren und federn und dan am höchsten baum aufhängen....

    Aber wir sind die nationalisten... HaHa!
    Ich bin gegen den namen Republika srpska, wo hab ich gesagt das ich nicht dagegen bin?

    Mein freund, du warst noch nie in Sarajevo, also solltest du solche anspielungen lassen, sarajevo ist so ziemlich das tolleranteste das es auf dem balkan gibt. Die stadt ist bekannt dafür, das sich fans prügeln hat nichts mit nationalismus zu tun. Wenn du bisschen bescheid wüsstest, wüsstest du auch das sich vereine wie 1 FC sarajevo und Zeljeznicar Sarajevo auch hassen, die fans prügeln sich auch, obwohl beides bosniakische vereine sind.

    antworte noch auf meine frage bezüglich der ethnie Bosniake und der sprache.

    danke...

  9. #79

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von SmAjO Beitrag anzeigen

    Ich will dich nicht provozieren oder so, aber diese fragen stellen sich mir, wie kann jemand bosnier sein, wenn er serbisch in der schule lernt???
    Die lernen doch nicht serbisch... Also sicherlich nicht "ekavicu" kyrillisch als schrift neben dem lateinischen, das sicherlich, aber trotzdem "ijekavski", aber was sie sicherlich nicht lernen ist die türksiche version vom bosnischen.

    Geschichte finde ich auch einen wichtigen schulstoff. Sonst wird uns noch beigebracht, dass wir alle bogumilen waren die vom islamischen zum orthodoxen konvertiert sind.... (achtug ironie)

    Ehrlich gesagt kenne ich den schulstoff nicht genau. Aber ich werde wenn ich an sylvester wieder dorthingehe mal meinen cousin fragen, was jetzt so unterrichtet wird.

  10. #80

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Smajo:
    Warum hast du eigentlich die ljiljane bei dir im avater drin? Und nicht die bosische flagge? Ja sogar einen pass den es nicht gibt.

Seite 8 von 22 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 21:20
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 01:32
  3. Serben, Bosniaken, Kroaten sind Illyrer
    Von Krešimir im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:16
  4. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 14:09
  5. Bosniaken - Kroaten - Serben Herkunft und Geschichte
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 10:37